Posts by sf0706

    Mal eine Frage: Was hat der Präsident von Bilbao davon, wenn Martinez bzw. der FCB 6 Mio. Steuern an den Fiskus bezahlt??
    Der Außenreporter gestern bei Sky hat gesagt, dass eine ablöse-gebundene Ausstiegsklausel in Spanien anders funktioniert als in Deutschland oder England. Bei den Iberern wäre das mehr so etwas wie ein "Gentleman's Agreement"..

    Sky hatte gestern im "Transfer Report" ihren Korrespondenten, der sich ziemlich sicher war, dass der Transfer klappt, obwohl Bilbao so herumzickt. Der Präsident will halt sein Gesicht nicht verlieren.. Bilbao kann das Geld aber sehr wohl gut gebrauchen. Die sind genauso schwach auf der Brust wie viele andere spanische Vereine.

    Das Transfer-Geeiere um Makaay damals hat ebenso lange gedauert. Der Transfer war auch schon lange als perfekt gemeldet und La Coruna wollte dann immer mehr Geld. Das scheint Standard in Spanien zu sein. Ich erinnere mich, dass am Ende sogar noch Chelsea eingestiegen ist und noch mehr Geld geboten hat, aber Makaay wollte immer zu Bayern und ist standhaft geblieben.
    Und zu den Martinez-Gerüchten: Hat der Trainer von Bilbao nicht angeblich mit Abschied gedroht, wenn Martinez und Llorente gehen? Alles Käse - musste er selbst wieder dementieren. Also, alle Nachrichten und Kommentare, die da aus Spanien kommen, sind mit högschder Vorsicht zu genießen.. ;-)

    "Wann kommt Javi Martinez (23) endlich nach München? Alles dreht sich um diese Klausel!


    BILD liegt ein Vertrag der spanischen Liga vor. Es ist nach BILD-Informationen der gleiche Mustervertrag, wie ihn auch Bayerns Wunschspieler Martinez bei Bilbao unterschrieben hat. Unter der Ziffer 4.2. (Vertragsauflösung) steht:


    'Die vorzeitige Vertrags-Auflösung, unabhängig vom Ende der Vertragslaufzeit, auf Initiative des Spielers und ohne eines vom Verein zu vertretenden Umstandes, veranlassen die Zahlung zur Zweckentschädigung (...) in Höhe von xxx Euro.'


    Bei Martinez sind es 40 Mio Euro. Weiter heißt es: 'Die Höhe der Entschädigung ist das Ergebnis der freien Willensentscheidung, (...) unabhängig von der Vertragslaufzeit.' Gestern tagten Liga-Vertreter und Martinez-Berater, um den Geldfluss zu lösen (BILD berichtete).


    Es geht darum, ob das Bayern-Geld direkt an Bilbao fließt oder über die spanische Liga gezahlt werden muss, wie es Bilbao fordert. Daran hängt noch der teuerste Transfer der Bundesliga-Geschichte."


    Quelle: bild.de

    Mit dem "Ausreißer" meinte ich einfach mal ein schlechteres Spiel, wobei ich Alaba am Samstag gar nicht so schlecht gesehen habe, was nach einem 2:5 natürlich immer komisch klingt. Wie gesagt, die Dortmunder Spieler helfen sich, vor allem auf den Außen, ständig. Wo war in Berlin die Hilfe von Ribery für Alaba?

    Ich denke, Barcelona wäre im CL-Halbfinale im Rückspiel froh gewesen jemanden wie Gomez zu haben. Gomez ist nunmal Gomez mit allen seinen Stärken und Schwächen. Mehr Sorge macht mir, dass Petersen und Giroud (falls er denn kommt) ähnliche Stürmertypen als BackUp sind. Olic ist ein anderer Typ, der auch immer alles gibt, aber er ist einfach nicht mehr der Olic von 2010.

    So wie ich Heynckes einschätze, wird er van Buyten nicht bringen. Das Risiko wird ihm zu groß sein und als risikoreich ist mir JH diese Saison nicht in Erinnerung.
    Van Buyten spielt nur dann wenn er im Training wirklich auftrumpft. Mir persönlich wäre mit ihm auch irgendwie wohler in der IV. Aber wenn der in der 2. Minute Drogba den Ball vor die Füße spielt, werden alle schreien wie man einen Langzeitverletzten bringen konnte...!? ;-)

    Um zu Alaba zurückzukommen: Ein Spieler mit 19 wird immer Ausreißer nach unten haben. Er war gegen Dortmund nicht schlechter als die anderen, zumal Ribery schon Ende der 1. Halbzeit überhaupt keine Lust mehr auf Defensivarbeit hatte. Das machte es für Alaba nicht leichter.