Posts by derweltbeste

    Das lag nicht an der "riskanten Spielweise", sondern ganz einfach an individuellen Fehlern. Die Spieler wollten es einfach zu gut machen und haben dann einfach falsch reagiert.


    Die sog. "riskanten Pässe" sind viel weniger riskant als es dargestellt wird. Hummels hat einmal die schöne Frage gestellt, weshalb es schlimmer sei, wenn er den Ball lang und hoch nach vorn schlage, als wenn er ihn zum Torwart spielt und DER ihn dann lang und hoch nach vorn schlage. Letztlich ist es die viel schlechtere Idee, das den Torwart machen zu lassen.

    Nur damit ich das richtig verstehe:
    Bayernfans dürfen Gäste persönlich beleidigen und provozieren, wie sie wollen (mehrfach hier vorgekommen)? Sie dürfen Gäste auch pauschal abwertend "Zecken", "Proleten" usw. nennen (kommt ständig vor)?


    Gäste hingegen dürfen auf wesentlich geringere und eigentlich harmlose Frotzeleien wie die von steph nicht im gleichen Tonfall antworten?

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir gegen England gewinnen würden. Allerdings fürchte ich, dass wir gegen Italien ran müssen. Die Italiener spielen taktisch eigentlich immer auf höchstem Niveau und sind vor dem Tor auch noch eiskalt. Das würde sehr eng werden. Italien wäre für mich leichter Favorit.


    Wird aber in jedem Fall spannend und richtig schwer. Ein Sieg in dem Spiel - egal gegen wen - wäre eine große Sache.

    Jep, der Junge kann was. Allerdings wird er bei uns in der nächsten Saison vermutlich ständig mit Kagawa vergleichen werden. Das ist schon eine Menge Druck.
    Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie unser Spiel mit Reus aussehen wird.

    "Freu dich mal. Wie sagt man in Kölle: Man muß och jünne künne (Man muß auch gönnen können)."


    Ja halt Dich doch mal an Deinen eigenen Spruch.



    "Wir werden über euch noch lachen wenn ihr wieder im Mittelfeld rumdümpelt und wieder Pleite seid.
    Wer zu letzt lacht lacht am besten. Und so oft wie wir über euch gelacht haben, das könnt ihr im Leben eh nicht aufholen. :-)"


    Genau das, was Du da sagst stimmt doch. Nur wenn ich das sage, regen sich alle auf. Ihr habt so oft über uns gelacht und habt einen so riesigen Vorsprung (siehe ewige Tabelle), war geht ihr eigentlich so ab?



    "Ihr kleinen Hassfans könnt uns nie ans Bein pinkeln egal wie oft ihr euch mal UNSERE Schale ausleiht."


    Es ist genau anders herum. Ihr pöbelt doch in diesem Thread herum und werdet alle Nase lang persönlich und regt euch über alles tierisch auf. Wenn es doch so ist, wie Du sagst, was juckt es Dich dann?




    "Daran das ihr erbärmliche Neider seid sieht man daran das ihr euch mit einem Retortenklub aus England freut. Ich weiss schon was ihr für eine Sorte seid... "


    Soviel also zum Thema "Hassfans" und gönnen können. Aber nein, ich bin zum Beispiel überhaupt nicht neidisch auf eure Niederlage gegen Chelsea. Wieso sollte jemand SOWAS wollen?

    Hat Hummels auch was zur Taktik der Bayern gesagt?
    Möglichst langsam, Hauptsache langweilig und wenn es wichtig ist, versagen und grundsätzlich Zweiter werden?


    Da ihr ja eh immer meckert, ganz egal, wie vernünftig und höflich man zu reden versucht, habe ich mir erlaubt, den dann mal zu verwandeln. Will mir ja nicht nachsagen lassen, bei Elfern so wie Robben zu sein. ;-p

    Jetzt mal ehrlich, toni_34:
    Glaubst Du ernsthaft, Du würdest einen BVB-Fan mit dem Quatsch irgendwie ärgern? Nach DER Saison? Mehr Punkte, als ihr JEMALS in einer Saison gemacht habt, DREI Siege gegen euch, FÜNF Tore im Finale, Double gewonnen, herzlich über solche Leute wie Dich beim CL-Finale gelacht...


    Du kannst hier schwatzen wie Du willst, das sind Fakten, die NIE MEHR weggehen. :-)

    Du liest aber auch eher, was Du so lesen willst und lässt Dich vom tatsächlich Geschriebenen nur so grob leiten, oder?


    Du schriebst:
    "Außerdem verwirrt es ein wenig, von "den besten Vereinen in Europa" zu sprechen (egal auf was es sich bezieht), wenn man sportlich davon eher wenig gesehen hat, oder?"


    Dieser Satz ist so falsch, dass er quietscht. Aber ich bin ja nett und gehe drauf ein:
    Was genau meinst Du mit "sportlich"? Sowas wie Titel? Also z.B. eine Meisterschaft? Oder einen Pokalsieg, bei dem man dem Gegner im Finale eine der höchsten Finalniederlagen seiner Geschichte verpasst? Meinst Du das mit "sportlich"? :-p

    Dunkel war's, der Mond schien helle,
    als ein Wagen blitzeschnelle langsam um die Ecke fuhr.
    Drinnen saßen stehend Leute,
    schweigend ins Gespräch vertieft,
    als ein totgeschoss'ner Hase
    auf der Straße Schlittschuh lief
    usw.

    Wie ihr alle auf einen völlig harmlosen Beitrag abgeht. Erstaunlich.
    Bemerkt ihr, dass ihr der Beitrag angeblich sowohl tiefstapelt als auch großkotzig ist?


    Lest euch doch noch einmal durch, was ich geschrieben habe. Mein Beitrag war doch wirklich komplett harmlos. Kernaussage:


    Wir haben unsere Mittel zuletzt ganz pfiffig genutzt und es sieht nicht danach aus, als würden unsere Verantwortlichen in Zukunft einen schlechteren Job machen. Allerdings habt ihr größere Mittel und könnt uns selbst dann überholen, wenn wir alles optimal machen.


    Und DAS war jetzt so wild, dass ihr alle gleich so abgehen müsst? Mal ehrlich, ihr übertreibt.

    Es ist ja ganz drollig, wie ihr euch ständig Problemszenarien für uns ausdenkt. Es sieht allerdings nicht danach aus, als würden wir die Fehler vieler anderer Clubs machen und uns selbst sabotieren. Wir haben das schließlich schon einmal durch und bemerkt, dass das keine gute Idee ist. ;-)


    Wir haben geringere finanzielle Möglichkeiten als ihr oder andere europäische Spitzenvereine. Aber wir haben trotzdem noch gute Möglichkeiten. Und bei allen nichtfinanziellen Faktoren wie Umfeld, Stadion, persönliche Entwicklungschancen, Arbeitsklima usw. gehören wir zu den besten Vereinen in Europa.


    Wenn unsere Verantwortlichen also einfach keine dicken Fehler machen, habt ihr uns so lange am Hals, bis ihr eure klar besseren Voraussetzungen auch auf den Platz bringt. Einfach nur darauf zu hoffen, dass wir uns selber aus dem Weg räumen, scheint dieses Mal nicht zu reichen.

    Das gilt aber schon immer für den (deutschen) Fußball. Wenn Du Dir mal die deutschen Meister in der Bundesliga anschaust, dann siehst Du, dass in der Regel die beste Abwehr Meister wurde.