Posts by triman

    Reden wir von der gleichen CL-Saison? Bayern war besser als ManCity, Real, zerlegte Basel und Marseille, Neapel hätte fast Chelea heimgeschickt etc. etc. Sehr schade dass das Gedächtnis so kurzzeitig ist. Ich rede nicht alles schön, aber die Lobeshymnen auf die Kerle von 2001 hilft im Zusammenhang garnichts.
    Ich bleib dabei, Bayern spielt jetzt besser, schneller und schöner. Aber von einer Supermannschaft erwarte ich mir dass der Gegner sich bei 18 Ecken und gefühlt ähnlich vielen Freistössen jedesmal in die Hosen macht. Aber ich denke das haben die Trainer schon lange registriert.

    Das ist der Unterschied von dir und mir und sicher auch dem FC Bayern. Nur wer nicht wieder aufsteht und weiterkämpft hat verloren. Und nochmal, nie wieder, gibt es schon aus rein statistischen Gründen nicht.

    Das ist der Unterschied von dir und mir und sicher auch dem FC Bayern. Nur wer nicht wieder aufsteht und weiterkämpft hat verloren. Und nochmal, nie wieder, gibt es schon aus rein statistischen Gründen nicht.

    Ich denke du hast das Finale nicht gesehen.
    Ein Frage: Nenne mir ein CL Finale wo es 20 Ecken für eine Mannschaft gab. Und eine solche Dominanz einer Mannschaft. Nicht mal als Barca gewann war das so. Mein Tip, da setze ich auch Geld drauf: Bayern holt den Henkeltopf in sehr naher Zukunft!

    Ich sag dazu nur eines: Zum Glück hast du keine einzige Funktion beim FC Bayern! Ich bin mir recht sicher dass sowohl Schweinsteiger, Lahm oder Ribery schon an die nächste Saison denken und dann wieder voll angreifen. Hätten sie die Einstellung von dir würde Hoeness sie wohl alle schnellstens verkaufen, wer lässt den einen Wert von 100 Mill Euro so einfach vergammeln.
    Kleine Frage, wie wäre das Finale ausgegangen falls der Ball vom Innepfosten ins Tor gegangen wäre (jeder der Mathe bischen kann kann dir vorrechnen wieviele cm mehr zur Tormitte gereicht hätten. Und danach hätte Neuer gehalten? Wahrscheinlich hättest du von einem Gigantischen Elfer und Finale gesprochen. Was ich damit sagen will? In dem Spiel kippten mehrere Situationen auf die falsche Seite. Schau dir das Elfmeterschiessen von 2001 noch mal an, da kippt es auf die richtige Seite. Deshalb sind Lahm oder Schweinsteiger nicht schlechter oder besser.

    ich geb dir in einem Recht: Die Mannschaft braucht eine breitere Spitze! Verletzungen etc. kommen immer. Und da muss man das Niveau halten können. Ich bin da zuversichtlich dass das der Vorstand schon sehr bald angeht.
    (Übrigens, der Vorstand hat Manuel geholt, unter teilweise unschönen Protesten, - ich denke seit seinem Elfer am Samstag ist der letzte Schreier verstummt).

    a) denke ich du bist nur so verärgert wie Hoeness der das in ein paar Tagen auch anders sieht, ich erinnere nur an den Ball den sie immer noch suchen vom EM-Finalen Elferschiessen.
    Ich hab das Spiel hier in Stockholm gesehen. Die Bude war voll, mit Chelsea und Bayern und neutralen Zuschauern, Es wurde sehr schnell deutlich was die Mehrheit dachte. Einige haben mir nachher deutlich gesagt dass die falsche Mannschaft gewann.


    Gerade das "Finale dahoam" war spätestens nach dem Ausgleich mehr eine Belastung als ein Vorteil. Bis zu diesem Zeitpunkt war ein Verlust für Bayern undenkbar. Sicher sogar für die meisten Chelsea spieler. (Hat man keine Torschüsse, macht man keine Tore, gewinnt man nicht - also wollte man zum Elferschiessen mit der grössten Chance, 50:50 oder sogar mehr ... siehe oben).


    Beim Elfmeterschiessen konnte Bayern eigentlich nur verlieren. Jeder erwartete dass sie dass machen. Trotzdem. Lauf du mal 120 min gegen eine Wand und dann sollst du schön frisch den Elfer reinlegen. Vom Sofa ist das immer sehr easy.
    Ich hab ein super Spiel gesehen, mit allem was ein Spiel braucht. Ein paar cm hier und da eben zuwenig. Aber was sagst du dann zu Barca? Die "weltbeste" Mannschaft? Die hatten weniger Chancen und flogen raus. Man muss alles relativ sehen. Chelsea käme übrigens im Handball nicht sehr weit. Strafe wegen passivem Spiel. Aber wie Jupp sagte. Sie konnten nicht anders.

    Hätte Bayern mit 2:0 verloren und nicht gekämpft wäre es eine Schmach gewesen. Es war auch keine Schande! Dass die Chance nie wieder kommt ist auch nicht sicher. Wer sagt denn nicht dass in ein paar Jahren das Finale wieder in dieses wunderbare Stadion kommt? Wembley kam ja auch in kurzer Zeit nu zweimal dran.

    Das mit englischen Mannschaften, oder anderen Statistiken ist doch vor allem für die Medien. Es gibt einen alten Spruch: Nur wenn man liegen bleibt hat man verloren. Der FC Bayern steht immer wieder auf. Fertig!
    Auf gehts!

    Hallo fcb_besi,
    ich sprach von den letzten 3 Jahren. 2012, 2011, 2010, Barcelona gewann davon 2011 und war in den beiden anderen Jahren nicht im Finale.

    Lieber FC Bayern,
    nach dem Spiel ist vor dem Spiel!
    Jeder der das Spiel gesehen hat fragte sich nur wann Bayern das Tor macht. Wann sie als Sieger vom Platz gehen.Den Pokal in den Münchner Himmel stemmen. Es waren ein paar Details die am Ende auf die falsche Seite kippten. Ich befürchtete nach dem 1:1 schon ein neues Barcelona. Aber die Brutalität wurde nur hinausgezögert. Ist das gerecht? Kaum. Aber so ist eben Fussball.
    Die Trauer ist gross. Eine Einmaligkeit wurde nicht erreicht, aber ist keinesfalls die letzte Chance!
    Wie lange kann diese Mannschaft so zusammenspielen mit gewissen Veränderungen und Verstärkungen. Lange. Viele Jahre. Es geht IMMER weiter. IMMER!
    Bayern hat eine so gute Mannschaft, man steht in den letzten 3 Jahren 2 mal im Finale. Das hat selbst Barcelona nicht geschafft. Vergesst das nicht!
    Im Finale hat man einen Rekord an Ecken (wie war das mit 3 Ecken Elfter?) und Torschüssen.
    (Leider war Chelsea bei den Ecken oder Freistössen nie richtig in Gefahr, jedenfalls was ich sah. )


    Für die nächste Saison, Lehren ziehen und JETZT ERST RECHT! Immer weiter machen.
    Und denkt daran, nächstes Jahr ist das Finale in Wembley. Wäre das nicht die perfekte Revansch?
    Auf geht's morgen ist der erste Tag dafür. Back mas!