Posts by flusensieb

    Die Ungeimpften haben dafür gesorgt, dass mehr als 5000 Intensivbetten im Vergleich zum Vorjahr nicht mehr betrieben werden können ?

    Das wäre mir neu.

    Die Gesundheitspolitik, die den Schwerpunkt auf profitable Krankenhäuser legt ist das Eine. Da sind die Ungeimpften nicht verantwortlich. Aber mit ihrer Weigerungshaltung belasten die völlig unnötig das ohne knappe medizinische Personal, indem sie derzeit massiv die ITS fluten. Ein Arbeitskollege von mir fährt ehrenamtlich Rettungswagen beim BRK. Es ist erschreckend, was er mir regelmäßig berichtet Da werden Patienten stundenlang durch Bayern auf der Suche nach einem freien Bett transportiert oder nach Südtirol ausgeflogen. Und das ist etwas wofür man diese Impfverweigerer durchaus kritisieren darf.

    Er muss vor allem sehr schnell lernen, sich nicht direkt von einem Fehler so zerstören zu lassen. Das wird auf dem Niveau sehr böse enden.

    Ja; dieser komische Flipperball im eigenen Strafraum mit Embolo, der dann zum 1:0 führte, hat ihn offenbar völlig aus dem Konzept gebracht. Erschreckend war aber eben, dass er nicht nur psychisch, sondern auch physisch einfach nicht da war. Im Vergleich zu Embolo wirkte er von der Physis beim 4:0 wie ein D-Jugendlicher auf dem Platz.

    Ich glaube aber, dass die Mannschaft auf dem Platz gestern kollektiv geistig ganz weit weg war, warum auch immer. ich fürchte, neue Reizpunkte hätten die gestern gar nicht wirklich wahrgenommen.

    Grundsätzlich richtig, aber eigentlich hätte er gestern neunmal wechseln müssen, da bis auf Neuer und Sané alle Totalausfälle waren. Bei jedem absolut ungewohnte technische Fehler, kein Zweikampfverhalten, Fehlpässe... Das war ein Spiel wo ich glaube, dass ein Trainer auch durch frühe Wechsel keine Wende hätte herbeiführen können. Außer Du wechselst bereits beim Stand von 2:0 die komplette IV aus.

    Ich hätte ihn gestern gerne in der Sartelf gesehen, war aber heilfroh, dass er nicht eingewechselt wurde zur Halbzeit. Man liegt 0:3 zurück mit 9 Totalausfällen auf dem Platz (Neuer und Sané außen vor), und dann soll ein Musiala die Wende bringen ,wenn der Rest völlig von der Rolle ist? Bloß nicht. Ich hoffe (und erwarte), dass er gegen Union in der Startaufstellung steht.

    Oh. Noch ein Neandertaler.

    🤣🤣🤣🤣🤣


    Ach je. Würde jetzt an sich noch mit Dir weiter diskutieren, aber ich geht jetzt erstmal in meine Höhle Frauchen verprügeln, damit das Essen heute rechtzeitig fertig wird.

    Man kann sich hier nun schon mit Redrum duellieren und Wortklauberei betreiben.


    Aber er hat schon Recht damit, dass sich hier bei Hernandez auffällig viele User finden die sich alle möglichen Erklärungen zu seiner Rechtfertigung ausdenken und sein Handeln entschuldigen…

    Sehe ich eher weniger. Die meisten hier lehen doch nur seine gebetsmühlenartig vorgebrachte "man darf sich unter keinen Umständen körperlich gegen Angriffe einer Frau wehren" Aussage ab.

    Man sollte sich wohl eher selbst hinterfragen, wenn man aus "Notwehr" Kindern und Frauen gegenüber gewalttätig wird.

    Das sagt sich als Außenstehender ziemlich leicht. Das Notwehrrecht gilt für alle geschlechtsunabhängig, es gibt den Notwehrexzess als Obergrenze, aber dazwischen darf man sich selbstverständlich angemessen wehren und muss weitere Angriff nicht hinnehmen. Ich hatte vor vielen Jahren selbst mal eine kurze, aber toxische Beziehung mit einer Person, bei der schließlich eine Borderline Erkrankung diagnostiziert wurde. Glaub mir, wenn so jemand gewalttätig wird, wirst Du Dich nicht darauf zurückziehen "ist ja eine Frau, das muss ich hinnehmen".

    Klasse Leistung von ihm. Ich fand ihn gegen Gladbach schon deutlich verbessert, aber gestern war eine weitere Steigerung. Hoffentlich bleibt er jetzt längere Zeit verletzungsfrei. Nagelsmann scheint ihm gut zu tun. Er wirkt viel fitter als noch vor einigen Monaten. Das meine ich nicht nur auf seine Physis bezogen. Er scheint auch Spielsituationen wieder viel besser und schneller erkennen zu können. In der Form ein klarer Kandidat für eine Vertragsverlängerung.

    Noch nie habe ich der italienischen Naionalmannschaft am Sonntag so die Daumen gedrückt, wie ich es diesesmal machen werden. Wäre doch nett, wenn Immobile oder Insigne in der 89. Minute den Sterling zum entscheidenden Strafstoß machen würden.