Posts by freddy1058

    Man sollte froh sein für diese wichtige Position 2 klasse Spieler zu haben und nicht den einen oder anderen weg diskutieren.Wir brauchen beide!!
    Beide haben ihre Stärken und beide werden auf genügend Einsätze kommen.

    @menirules.......was hast du denn für ein Spiel gesehen?
    Müller war zwar nicht überragend und er ist noch ein gutes Stück von seiner Topform entfernt,aber in den ca.30 Minuten die er auf dem Platz stand hat er mehr gemacht als Toni Kroos in einer ganzen Stunde.
    Muss nen klaren Elfer bekommen,legt Gomez den Ball 1mal klasse auf, ist einmal 2 Schritt zu spät für nen Pass von Robben den zu erreichen sich Kross nicht mal denken würde und hat auf jeden Fall frischen Schwung gebracht!


    Von Kross habe ich gestern gar nix gesehen und wenn er so weitermacht mit seiner Einstellung (was ich vor der Saison schon voraus gesagt habe und es überrascht mich nicht) wird er trotz diesem kleinen Jupp Bonus nicht viele Spiele bestreiten.
    Toni Kross hat großes Talent und viel Potenzial, aber das ist leider alles ,denn ihm scheint jeder Ehrgeiz zu fehlen dieses Talent weiter zu entwickeln.
    Schade,aber wenn er da nicht 100% zulegt wird er nie ein guter werden und für Bayern reicht das eben nicht aus.

    sehe ich auch so...er glaubt leider zu oft dass 80 oder 90 % reichen,einen gewissen hochmut kann man ihm da auch nicht absprechen.
    wenn er da in gewissen situationen so mal locker auf den ball tippt als könnte ihm der gegner das wasser eh nicht reichen....da könnte ich ausrasten..denn oft ist der ball dann eben weg,oder der konter hat sich erledigt und wir spielen wieder "lirum larum löffelstiel wie komm ich nur an den strafraum hin"
    warum geht das in der nationalmannschaft denn und bei uns nicht mehr?????
    schade denn er hat es ja schon gezeigt was er kann.

    naja ich hoffe wir werden nicht immer so spielen wie die letzten beiden Spiele.........sollte es aber so bleiben dann sehe ich da wenig chancen, denn alleine vom Tempo her sind das nicht eine, sondern 2 Klassen unterschied.
    unsere burschen müssen nun zu potte kommen und zeigen dass sie in europa eine gute rolle spielen wollen....schon am mittwoch wird sich zeigen ob die mannschaft dazu fähig ist...

    Ich denke dass die etwas "nervöse" Spielweise viel damit zu tun hat, erst mal die devensive stabiler zu gestalten als das in der vergangenheit der fall war.
    Man versucht nun konzentrierter aus der devensive in die offensive zu spielen,denn wir haben genau im spielaufbau in der letzten saison viel zu viele ballverluste gehabt aus denen dann auch tore entstanden sind.
    Dadurch wird das spiel nun erst mal langsamer bis sich diese unsicherheit in automatismus umwandelt.
    Aber das ist absolut nötig hier erst mal hinten eine gewisse stabilität zu schaffen.
    Ich bin mir sicher dass das der richtige weg ist und ob das dem einen oder anderen reporter zu langweilig ist oder wie auch immer intressiert mich z.B. überhaupt nicht.


    diese truppe hat hohes potenzial und wenn alle mal fit sind werden sich einige noch die augen wischen vor staunen



    ;-)

    Wofranz hat es auf den Punkt gebracht.
    Auch für mich ist das Grundübel die lahmarschige Spielweise. Bis wir mal den Ball am gegnerischen Strafraum haben kann sich der Gegner erst mal n Käffchen schmecken lassen und gemütlich das Geschehen beobachten.
    Wenn wir das nicht sofort abstellen,mehr Arrangement,mehr Leistungsbereitschaft zeigen und vor allem eine höhere Gangart schalten wird das nix.
    Wenn ich mir da den BVB anschau wie schnell da der Ball nach vorne transportiert wird,welche Spielfreude und Laufbereitschaft da auf den Platz gebracht .....da wird mir Angst und Bange wenn wir so weiterspielen sollten.
    Da brauchste gegen Zürich gar nicht auflaufen


    :(

    Gutes Spiel vom BVB
    Aber wenn sich die Gegner gegen uns auch so anstellen,dann wird das ne torreiche Saison.
    Sorry,aber das was der HSV da gestern vor allem in der ersten Hälfte abgeliefert hat,war unterirdisch und ich frage mich ...wo haben denn die Hamburger gestern das ABC des Fussballs gelassen?
    Da hat ja gar nix gestimmt und da ist es natürlich auch nicht besonders schwer mit so nem Gegner bissl jojo zu spielen wenn ich Fussballer in der eignen Elf habe die mit dem Ball nicht unbdingt auf Kriegsfuss stehen.
    Der einzige bei Hamburg war Töre der nicht in Ehrfurcht erstarrt ist.
    Respekt wie gesagt aber trotzdem für einen gelungenen Saisonstart vom BVB

    der Uli tut sich sehr schwer an seinen Altersruhesitz zu gewöhnen.
    in der Sache hat er recht,aber wenn man das genau betrachtet dann hätte schon der Franz Einfluss nehmen müssen als er noch in der Fifa vertreten war. Kann mir doch keiner erzählen dass unsere Lichtgestalt da nix mitbekommen hat ,aber diese Äste worauf man selber sitzt,auf denen man sich so wohl fühlt die sägt man sich ungern ab.
    Für mich ist das eine Klüngelei ohnegleichen und solange der Fussball finanziell soviel Kohle bringt (und das wird noch mehr werden) wird sich da nix ändern.
    Es ist ein Spiegelbild unserer Gesellschaft,unseres täglichen Lebens.....Wenn du nicht bescheisst tut es ein anderer.......
    Was den Uli betrifft hoffe ich dass er endlich eine gewisse Reife erlangt,obwohl ich da gewisse Zweifel hege


    ;-)

    müller bewachen? sehr schwierig...weil unberechenbar..selten einen spieler gesehen der so viele dinge anders macht als man es eigentlich erwarten würde!

    vermutlich werden diverse erzwungene pausen von robbery dieses luxusproblem auf die eine oder andere art von selber lösen
    aber seien wir doch froh dass man überhaupt darüber diskutieren kann wer wann, wie, warum und überhaupt in der ersten elf steht.....;-) ;-)

    gehört jetzt zwar in einen anderen thread aber vielleicht sollte man mal schauen wie lange es gedauert hat bis diese spielart so nenne ich es mal von barca zum wirken kam ;-)
    da waren jahre aber wirklich jahre dazwischen wo barca keinen blumentopf gewonnen hat und ich möchte z.B. dich krandler mal sehen wenn das bei bayern der fall wäre.

    was die sind,wo die herkommen oder wer sie glauben zu sein...shit egal!!
    Das sind keine Fans,das sind verbrecher.
    Alles hirnlose deppen die nix mit fussball am hut haben,sondern nur auf prügeleien aus sind.
    zu feige um ihre gesichter zu zeigen,nur in der gruppe stark...idioten die kein mensch braucht!!