Posts by skalle

    was sagen denn fans anderer vereine zum aufstieg des fcb in die bbl?


    ich habe schon mehrere interviews von offiziellen anderer vereine gelesen, dass sie sich sehr freuen, dass ein so großer name dafür sorgt, dass dem basketball in deutschland eine viel größere mediale aufmerksamkeit zukommt.


    sehen das die fans der etablierten auch so oder sind wir für sie eher das "hoppenheim" der bbl?

    hund, bitte stelle keine vergleiche mehr zwischen unseren beiden mannschaften an. das ist ja regelmäßig zum fremdschämen. bestätigt eigentlich nur meine these, dass es sich beim hund um einen dortmunder handelt, der die schalker seele ein wenig ins lächerliche ziehen möchte.

    die drei elfer muss er geben. auch wenn man oft von "internationaler härte" oder einer "großzügigeren linie auf internationalem parkett" spricht, trüben diese drei entscheidungen seine ansonsten gute leistung ungemein. ich würde ihm eine 5 geben.

    künstliche verknappung der karten. damit diese begehrter und eher gekauft werden ;-)


    ich weiß nicht, wie die verantwortlichen jetzt denken, aber vielleicht bereuen sie ja, nicht die 80000 in angriff genommen zu haben.

    mit schaufel, harke, besen und forkel in der geschäftsstelle der hoppenheimer einfallen und alles kurz und klein schlagen. danach wird der entstandene müll rausgekehrt und in der tonne entsorgt. so in etwa stelle ich mir das vor.

    ich denke, dass kaum ein bayern fan schiss vor der art und weise haben wird, wie bremen z.z. die punkte einfährt. ich sehe deshalb keinen grund für werder fans, um momentan in euphorie auszubrechen. die punkte werden (noch) viel mehr hart erkämpft als erspielt.


    die platzverweise gestern abend waren einfach nur saudumm. die hertha muss sich also nicht wundern, wenn man es nicht schafft, das 1:1 über die zeit zu retten.

    [code:1:4a711c2b15]gewinnt wohl doch das unsymphatischstes team der zweiten liga mit ihrem grauenhaften fussball.


    nun ja [/code:1:4a711c2b15]
    schreibt der unsympathischste user dieses forums.


    nun ja.

    ich mochte ralle zwar nie, aber so eine erkrankung wünscht man niemanden. ich weiß es von einem ehemaligen kommilitonen, dass es sehr schwer ist, diese krankheit zu besiegen und wieder in den alltag hineinzufinden.


    gute besserung!