Posts by bioxar

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> Freut euch wenn sie verlieren, alles andere ist kindischer Müll!</span><br>-------------------------------------------------------


    da stimme ich dir zu. das geht in diesem fred von überschäumenden Glückwünschen vor einem Jahr hin zu purem Neid (weil keiner es ihnen zutraute) bis hin zu Hass (weil sie Tabellenführer und Herbstmeister waren) zu Häme und letzendlich zu einem kindischen Gekreische wie im Sandkasten wenn jemand dem Baby sein Förmchen wegnimmt. diese Leute machen sich selbst mehr lächerlich als es die Hoppenheimer schon sind.</span><br>-------------------------------------------------------


    -> ob die nun in der 3. Liga oder in der 1. Liga spielen. Plastikclub bleibt Plastikclub.
    -> Mit Neid hat die Abneigung der meisten hier sicher nichts zu tun.. Worauf soll man denn bei Hoffenheim neidisch sein als Bayernfan?


    Titel/Pokale.... haben wir noch ein paar mehr
    Tabellenplatzierung? ... Hat sich mitlerweile wohl auch erledigt
    Ergebnisse gegeneinnander? Außerhalb des Jugendfussballs hat Hoffenheim genau einmal gegen uns gewonnen.... (16.09.2005 1:0) aber das auch nur gegen unsere Amas.
    Wo wir ich es gerade von der Jugend hatte bleibt noch zu erwähnen, dass sowohl A und B Jugend diese Saison noch nichtmal ein Tor gegen uns geschossen haben....


    Worauf soll man also bitte neidisch sein? Ah bestimmt auf die Fans, die machen ja so unglaublich geile Choreographien.... das wird es sein.....

    Ich würde ja gerne mal wissen was Hopp zu seiner hochgelobten Jugendarbeit sagt....


    In A und B Jugend haben sie gegen uns nichtmal ein Tor geschossen... Da ist die Profimannschaft voller deutscher Jungtalente schonmal um einiges erfolgreicher gewesen.....

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">hehe...unsere zweite garde wird nur noch heißer sein...</span><br>-------------------------------------------------------
    Du bist Spanier und kannst Deutsch? Respeckt das konnten in Barcelona wirklich wenige.. Selbst am Flughafen waren diverse Personen nichtmal der englischen Sprache mächtig.</span><br>-------------------------------------------------------



    hahhaa...ist doch hierzulande genau so...</span><br>-------------------------------------------------------


    Wi8eso schreibst du "hierzulande"? Müsste das aus Sicht eines Spaniers nicht in "deinem Land" lauten? Oder bist du am Ende gar kein Spanier?

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">hehe...unsere zweite garde wird nur noch heißer sein...</span><br>-------------------------------------------------------
    Du bist Spanier und kannst Deutsch? Respeckt das konnten in Barcelona wirklich wenige.. Selbst am Flughafen waren diverse Personen nichtmal der englischen Sprache mächtig.

    Da komischerweise noch nicht geschehen wird es doch mal Zeit eine "Danke Bochum" Runde zu starten. Also ich fange mal an:



    Danke Bochum :D

    Es war ein klarer Elfmeter, wir heulen jetzt nicht rum, da es sich in der Saison wieder ausgleicht, schade war es trotzdem.</span><br>-------------------------------------------------------


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Besser auf jeden Fall und wir wurden natürlich durch den nicht gegebenen Elfmeter benachteiligt, ein Remis wäre mehr als Gerecht gewesen, so sieht es ganz Fußball-Deutschland.


    Uns fehlt weiterhin das Glück, euch die spielerische Klasse.</span><br>-------------------------------------------------------


    Gut das du nicht am ruhheulen bist...
    Das das ganz Fußballdeutschland so sieht bezweifle ich zudem. Desweiteren gibt es doch von euren Spielern immer wieder Versuche einen Elfmeter zu schinden, so etwas resultiert dann daraus (sofern es wirklich einer war).


    Nebenbei das 1:2 bei uns war auch irregulär.. Wurde das überhaupt schon erwähnt?


    Spielerische "Klasse" habe ich von eurem Verein seit unserem Spiel im Dezeber nichtmehr gesehn.
    Und das Thema "Glück brauchst du als Hoffenheimer in unserer Gegenwart wohl erst recht nicht erwähnen



    http://www.wahretabelle.de/wahretabelle/wahre-tabelle.php

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Weil von meinem arbeitskollege der kumpel hat bei ebay 2 Karen für den Audi Cup zum Orginalpreis verkauft.


    Sprich für beide Steher 24 € genommen ohne jeglichen aufpreis.


    Bloss der käufer der die karten gekauft hat, Verkauft selber karten für den Audi Cup bei ebay und zwar für 30 € das stück.


    Wie soll sich mein kumpel jetzt verhalten oder was soll er am besten tun.


    Weil sein name ja auf denn karten drauf steht nicht das er hinterher angeschissen wird .</span><br>-------------------------------------------------------


    Theoretisch kann man ihn ja beim FC Bayern melden. Der kommerzielle Verkauf (mit Gewinn) ist verboten. Machen wird der FC Bayern sowieso nichts.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">man könnte es so regeln wie bei ebay england -> da dürfen keine tickets verkauft werden!


    im grunde genommen gehören da aber 2 seiten zu -> der verkäufer und der käufer...


    ... und wenn jemand meint, für die tickets über 1000€ zu bezahlen... dan wünscht man demjenigen ein 0:0 und gut ist (wobei das gegen barcelona nicht reicht)...</span><br>-------------------------------------------------------


    Da gibt es dann wiederum andere Plattformen wo Karten gehandelt werden... das ist auch nur eine Verlagerung des Problems...</span><br>-------------------------------------------------------


    ganz genau


    http://www.seatwave.de/uefa-ch…14-april-2009/show/211724
    http://www.ventic.de/catalog/i…1219&pl=2&date=2009-04-14
    http://www.tickets1a.de/champi…K3UiqfWwpkCFYETzAodLSnmtg
    http://www.thebesttickets.de/?…P3b5sbWwpkCFc-T3wodvldzvA
    http://www.topevents24.cc/shop…ate=14.04.09&dbdate=15156

    Ich habe vor einingen Monaten mal jemand beim FCbayern gemeldet, der 150 Nordkurvensteher bei seatwave verkauft hat. Interessanterweise war der verkäufer nach einigen Wochen verschwunden (oder er hatte alles bereits verkauft...)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">interessante Theorie:
    Wenn man keine Doppelhalter trägt,
    nicht jede Woche bei minus 45 Grad mit nacktem Oberkörper
    im Stadion mit Bierbechern wirft, dabei Leuchtraketen zündet....
    ist man ein Fake :-O
    Genau! Was ist verwerflich wenn sich jemand genüßlich vor
    den Fernseher packt und sich an einem schönen Fußballspiel
    erfreut. Nicht mehr und nicht weniger. Dabei eine Mannschaft
    favorisiert (oder sollte ich das Unwort dieses Forums SUPPORTER) nutzen?
    Nein, ich unterstütze ja nix. Ich zahle auch nix, ausser mein Premiere Abo
    und ab und zu mal den Platz im Stadion (wenns schön warm ist)
    Was soll also diese Hetzjagd gegen Leute, die lediglich
    eine Sportart gut finden und dabei einen Verein besonders gut leiden mögen?
    Ich möchte nicht wissen wieviele von Euch extremen, ultraharten
    Fans genauso relaxed vor der Glotze liegen und sich Biathlon,
    Handball oder andere Sportarten anschauen ohne dabei Bierbecher zu werfen,
    euch die Stimme aus dem Leib zu brüllen
    und mit nacktem Oberkörper Raketen im Wohnzimmer abzuschießen ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Schön wie du nun versuchst zu übertreiben. Allerdings liegst du in einem Punkte sehr richtig. Jede Woche. Ganz genau das macht einen Fan nämlich aus. Und genau deshalb bist du auch keiner. Du bist ein Kunde nichts weiter.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Whow! Was für eine Arbeit und kein Schw.....ließt es durch.
    Ich hoffe mal, es steht nicht zuviel Biomüll drin.
    Solltest lieber deine Hausaufgaben machen anstatt hier solche
    großen Kästchen mit dem Mund zu malen. Wir schauen gerne
    schönen Fußball - wie oft soll ichs dir noch sagen.
    Schönen Fußball schauen - gucken - glotzen - verstohsch? 8-)
    der Rest geht mir meilenweit (und den meisten anderen auch)
    am selbigen vorbei.


    Zum Thema Doppelhalter.. (hab noch nie son Ding gehalten)
    aber du als Insider müßtest es doch wissen:


    wenn die extrem kräftigen, ultraharten, hardcore weiblichen
    Fans...eh....tschuldignung Föns sicherheitshalber
    2 BHs übereinander anziehen. Nennt man das dann auch so? :-O</span><br>-------------------------------------------------------


    Du wurdest nicht addressiert lern lesen, danke. Du hattest es doch gerade von Hausaufgaben. Scheinbar hast du selbige zu oft vergessen. Das du von der Materie nicht die geringste Ahnung hast, hast du ja nun mitlerweile mehr als eindrucksvoll unter Beweis gestellt.
    Das ihr bzw. im diesem falle du der Antwort geziehlt ausweichst interpretiere ich es mal so, dass die Antwort vermutlich Ja ist. Auf Argumente einzugehen scheint sowieso im allgemeinen nicht wirklich eine eurer Stärken zu sein oder? )Geschweigedenn mal ein gescheites Gegenargument zu bringen) Ihr verteidigt euch hier schon sehr professionell. Wir wollen nur schönen Fußball sehn verstehste? Ihr seit doch nur neidisch, verstehste? Dietmar ist toll, halts Maul, verstehste?


    Welch totschlagende Argumentation. Glückwunsch, fast 2. Klasse Niveau.



    Da du ja nur schönen Fußball sehen willst würde ich dir folgendes vorschlagen


    -> schleichs dich vor den Fernseher und komm nie wieder. Geh vll. nochmal zur Schule ;-)

    Den Bayern gehen wohl auch langsam die Argumente aus.</span><br>-------------------------------------------------------


    UH1899 Ich warte immer noch auf die Beantwortung meiner Frage, wenn also einen von euch Hoffenheim"fans" mal so gnädig wäre.


    Da ich von euch nicht erwarten kann, dassihr soviel Geschick aufbringt um meine ausführungen von Gestern zu finden poste ich sie hier erneut.


    Sehr Schade, dass keiner der hier vertretenen Hoffenheimfans bisher auf eine elementare Frage von mir antworten wollte. Da uh1899 es vorhin schon mit der Stimmung hatte stelle ich meine Frage hier nochmal rein:


    Im Interview auf Stadionwelt erzählte das CH07. Man wäre keine Ultragruppiereung, da Ultras strikt gegen Kommerz und "modernen Fußball" sind. Soweit richtig.
    Nun wurde aber angeführt man orientiere sich an keiner anderen Fanszene in Deutschland oder Europa., sondern will seine eigene aufbauen.
    Hier drängen sich doch eining fragen auf:


    -Benutzung von Doppelhaltern in der Kurve? War das euere Idee?
    -Benutzung von Karrierten oder gestreiften Fahnen? Auch eure eigene Idee?
    -Simpsons Figuren oder Clockwork Orange mit als Symbolik der Kurve und des Vereins benutzen? Hatte das wirklich keiner vor euch?
    -Benutzung eines Megaphos zum "anpeitschen" der Kurve?
    Ich dachte sowas habe ich schon vor euch mal irgendwo bei dem ein oder anderen verein gesehen.. sicher von euch erfunden?
    -Fangesänge wie zum Beispiel "Spitzenreiter, Spitzenreiter hey hey... hmm
    -Identifizierungssprüche... "Euer Hass unser Stolz"... Ich dachte ein gewisser bayrischer Verein benutzt sowas schon etwas länger oder? Aber ich werde mich sicherlich irren das habt ihr erfunden.


    Da vll einige von euch Hoffenheimer gar nicht wissen welches Interview ich meine ist es hier als Zitat angehängt.
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Hoffenheim ist in aller Munde. Unerwartete Herbstmeisterschaft, dazu
    ein neues Stadion zum Beginn der Rückrunde. Ganz offensichtlich hat
    sich auch auf den Rängen etwas getan. Stadionwelt sprach mit der Gruppe
    Crescendo Hohenlohe (Ch07) über die TSG.




    Stadionwelt: Erzählt uns doch mal etwas über die Struktur Eurer Gruppe. Wann wurde sie gegründet, wie viele Mitglieder habt ihr zurzeit?


    Ch07: Unsere Gruppe Crescendo Hohenlohe wurde im
    August 2007 gegründet. Zum jetzigen Zeitpunkt umfasst Crescendo
    Hohenlohe über circa 60 Mitglieder im Alter von 17 bis 28 Jahren.
    Stadionwelt: In letzter Zeit haben mit Dingen wie
    Doppelthaltern und einer Mikrofonanlage typische Elemente der
    Ultrabewegung Einzug in die Hoffenheimer Fankurve gehalten. Würdet ihr
    euch selbst als Ultras bezeichnen?


    Ch07: Nein, wir würden uns definitiv nicht als Ultras bezeichnen.




    Stadionwelt: An welcher Art von Fankultur orientiert ihr Euch stattdessen? Warum bedient ihr Euch trotzdem den Elementen der Ultrabewegung?


    CH07: Wir orientieren uns an keiner anderen Fankultur,
    sondern möchten mit den anderen Fanclubs unsere eigene Kultur aufbauen.
    Mit Mikroanlage und Doppelhaltern wird dazu beigefügt, dass bessere
    Stimmung und mehr Farbe in den Block kommt.




    Stadionwelt: Hat die Szene einen großen Schub in den letzten Monaten bekommen?


    Ch07: Ja, die Szene hat in den letzten Monaten einen
    großen Schub bekommen. Das liegt sicherlich an der Spielweise der
    Mannschaft sowie der kompletten Struktur des Vereins, der die Massen
    anzieht und mitreißt.




    Stadionwelt: Fahrt ihr zu Auswärtsspielen Eurer Mannschaft?


    Ch07: Unsere Gruppe ist bei jedem Auswärtsspiel anteilig anwesend und unterstützt unsere Mannschaft mit vollem Einsatz.




    Stadionwelt: Gibt es in Hoffenheim organisierte Fanreisen? Wenn ja, wer organisiert die: Fans oder der Verein?


    Ch07: Crescendo Hohenlohe nutzt Angebote des
    Fanverbandes oder organisiert Auswärtsfahrten selbst. Wir lehnen
    Angebote der TSG grundsätzlich ab!
    Stadionwelt: Wie hat sich die Stimmung durch den
    Aufstieg in die erste Liga und den vorübergehenden Umzug nach Mannheim
    verändert? Nach außen hin scheint sie gut zu sein.


    Ch07: Ja, das stimmt. Zurückzuführen ist das aus
    unserer Sicht darauf, dass sich der aktive Kern nach
    Anfangsschwierigkeiten gefunden und gefestigt hat.




    Stadionwelt: Gibt es auch Fans, die früher die Spiele
    in Hoffenheim besucht haben, aber heute nicht für Heimspiele nach
    Mannheim gepilgert sind?


    Ch07: Dies ist bei unserer Gruppe nicht der Fall.




    Stadionwelt: Wie ist das Verhältnis zu den Anhängern von Waldhof Mannheim? Gab es Berührungspunkte?


    CH07: Es gibt kein Verhältnis zwischen Waldhof und uns. Berührungspunkte gab es daher auch nicht.




    Stadionwelt: Freut man sich in Fankreisen schon auf
    die neue Heimat in Sinsheim? Habt ihr konkrete Pläne für Euren Standort
    im neuen Stadion?


    Ch07: Selbstverständlich freuen wir uns auf unsere
    neue Heimat in Sinsheim. Der Standort ist hinter unserem Vorsänger, der
    sich unten in der Mitte platzieren wird.




    Stadionwelt: Sind bereits Aktionen, zum Beispiel eine Choreo, in Planung?


    Ch07: Es sind Choreos geplant. Jedoch bleibt genaueres intern.
    Stadionwelt: Wie steht ihr selbst zur Person Dietmar
    Hopp, der bei vielen aktiven Fanszenen stark in die Kritik geraten ist?
    Haltet ihr die Kritik für gerechtfertigt?


    Ch07: Beim Thema "Dietmar Hopp" spalten sich die
    Meinungen in unserer Gruppe. Viele schätzen seinen Einsatz für
    Entwicklungshilfen, nicht nur im Bereich Fußball, sondern auch in
    sozialen Bereichen. Andere identifizieren sich mit der TSG und der
    Gruppe und nicht mit der Person Dietmar Hopp. Aus Sicht eines
    ultraorientierten Fußballfan ist die Kritik sicherlich gerechtfertigt.
    Jedoch gehen manche Aktionen gegen die Person Dietmar Hopp einfach zu
    weit.




    Stadionwelt: Wie geht man als Fan der TSG mit der
    Skepsis vieler Fanszenen gegenüber dem „Projekt Hoffenheim" um? Spielt
    das für Euch überhaupt eine Rolle?


    Ch07: Jedes Mitglied steht für die Gruppe und die TSG ein. Andere Standpunkte interessieren uns daher nicht.




    Stadionwelt: Was haltet ihr von der neuen Hervorhebung der Jahreszahl 1899 im Namen des Vereins?


    Ch07: Die Hervorhebung des Gründungsdatums
    beziehungsweise die Namensänderung des Vereins ist aus unserer Sicht
    total unnötig gewesen. Für die meisten unserer Mitglieder bleibt der
    Verein die gute alte TSG.




    Stadionwelt: Gibt es gute Kontakte zu anderen Fanszenen oder gar den Anfang einer Fanfreundschaft?


    Ch07: Seit der Gründung von CH07 gibt es Kontakte nach
    Schweden zu den Gefle Blue Boys. Seit dieser Saison sind wir auch in
    Kontakt mit Teilen der Fanszene BFC Dynamos getreten.




    Stadionwelt: Wie ist der Kontakt zu Fans des BFC Dynamo entstanden?


    Ch07: Der Kontakt entstand beim Auswärtsspiel in
    Berlin. Es waren circa 10 bis 15 BFCler anwesend. Zuerst vermutete man
    die üblichen Hassgesänge gegen uns, jedoch stellte sich schnell heraus,
    dass diese Jungs total locker waren. Nach ein wenig Gequatsche und ein
    paar Bierchen wurden die ersten Nummern ausgetauscht. Man steht bis
    heute in Kontakt und versucht dies auch beizubehalten.
    Stadionwelt:
    Im Stadionwelt-Interview im Sommer äußerte sich der Fanbeauftragte der
    TSG Hoffenheim Mike Diehl, dass der Verein auf eine Ultra-Gruppe
    eigentlich keinen Wert lege. Könnt ihr die Haltung des Vereins
    nachvollziehen?


    Ch07: Da die Ultra-Szene gegen kommerziellen Fußball kämpft, ist für uns die Ultra-Diskussion kein Thema.


    Stadionwelt: Gibt es in Fankreisen bereits Planungen
    für mögliche Auswärtsreisen zu internationalen Spielen der Hoffenheimer
    Mannschaft in der nächsten Saison? Angesichts der Tabelle scheint
    Europa zum Greifen nahe.


    Ch07: Wenn die Situation eintreten sollte, dass die
    TSG international spielt, ist uns sicher kein Weg zu weit.</span><br>-------------------------------------------------------
    wer denkt ich hätte das Interview nun in irgendeinerweise gefälscht kann hier selbstverständlich das ganze auch bei Stadionwelt nachlesen:


    http://www.stadionwelt.de/neu/…=news_detail&news_id=2324 </span><br>-------------------------------------------------------



    Meine Fragen lauten nach wie vor:



    Erzählt ihr bei noch mehr Gelegenheiten ständig die Unwahrheit? Oder etwa sogar bei allem? Hat euch Dietmar Hopp das alles beigebracht, weil er von seinem Konzept her genauso gehandelt hat/handeln wird?


    ... und dann fragt ihr noch warum euch keiner Ernst nimmt..
    Ich habe den unteren Teil mit der "pro Kommerz" Einstellung auch nochmal fett markiert. Erkläre mir mal wie es vertretbar ist, dass nach solch einer Aussage ein "Gegen Eventkultur Doppelhalter" bei euch im Block auftaucht.

    Als die Hoffenheimer damals bei uns zu "Gast" waren , hatten einige Pullis an auf denen "Supporters Hoffenheim" geschrieben stand. Ich dachte als so eingefleischter "Fan", gehörst du vll. zu selbigen dazu...entschuldigung, wenn dem nicht so war.


    Ob es ein "deutschen" Wort für Supporter gibt entzieht sich leider meiner Kenntnis.
    Ein deutsches Wort wäre zum Beispiel Unterstützer.


    Zu dem "schönen" Fußball: gegen uns oder Schalke hatte Hoffenheim noch keine Verletzungssorgen. Schön war der Fußball leider trotzdem nicht. Schlechtes Argument, nächstes Argument.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich muß mich nochmal bedanken. Unser thread hat nun bereits
    halb soviel Aufrufe (über 8000) wie die beiden führenden Threads von Bremen und Schalke.
    Und das, obwohl unser Thread erst über ein Jahr nach den Schalke und Bremen threads eröffnet wurde :-O
    und unser Verein doch so verhaßt ist, sich kein Mensch für uns interessiert, und wir doch eigentlich nur 5. in der Tabelle sind.
    Dafür ist das Interesse wirklich bemerkenswert.
    danke nochmal an alle :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Bitte nicht vom Thema ablenken oben ist eine Frage, die doch wohl jeder Hoffenheim Supporter beantworten kann. Fakten wie man zu dieser Frage kommen kann sind im Post obendrüber zur genüge aufgeführt. Also? Einer von euch fragte auch warum man euch nicht ersnt nehmen würde. Könnte eventuell ja auch ein Grund sein.

    @ bioxar


    auf deinen post bin ich gar nicht eingegangen. die antwort über pooth war auf den post von waldiswau gemünzt. und der letzte post gilt dem user moose.


    ich bin kein freund von andauerndem zitieren aber anscheinend geht das hier im forum nicht anders um missverständnissen vorzubeugen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Sehr Schade, dass keiner der hier vertretenen Hoffenheimfans bisher auf eine elementare Frage von mir antworten wollte. Da uh1899 es vorhin schon mit der Stimmung hatte stelle ich meine Frage hier nochmal rein:


    Im Intervie auf Stadionwelt erzählte das CH07. Man wäre keine Ultragruppiereung, da Ultras strikt gegen Kommerz und "modernen Fußball" sind. Soweit richtig.
    Nun wurde aber angeführt man orientiere sich an keiner anderen Fanszene in Deutschland oder Europa., sondern will seine eigene aufbauen.
    Hier drängen sich doch eining fragen auf:


    -Benutzung von Doppelhaltern in der Kurve? -> War das euere Idee?
    -Benutzung von Karrierten oder gestreiften Fahnen? -> Auch eure eigene Idee?
    -Simpsons Figuren oder CLock Orange mit als Symbolik der Kurve und des Vereins benutzen? -> Hatte das wirklich keiner vor euch?
    -Benutzung eines Megaphos zum "anpeitschen" der Kurve?
    -> Ich dachte sowas habe ich schon vor euch mal irgendwo bei dem ein oder anderen verein gesehen.. sicher von euch erfunden?
    -Fangesänge wie zum Beispiel "Spitzenreiter, Spitzenreiter hey hey... hmm
    -Identifizierungssprüche... "Euer Hass unser Stolz"... Ich dachte ein gewisser bayrischer Verein benutzt sowas schon etwas länger oder? Aber ich werde mich sicherlich irren das habt ihr erfunden.


    Da vll einige von euch Hoffenheimer gar nicht wissen welches Interview ich meine ist es hier als Zitat angehängt.
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Hoffenheim ist in aller Munde. Unerwartete Herbstmeisterschaft, dazu
    ein neues Stadion zum Beginn der Rückrunde. Ganz offensichtlich hat
    sich auch auf den Rängen etwas getan. Stadionwelt sprach mit der Gruppe
    Crescendo Hohenlohe (Ch07) über die TSG.




    Stadionwelt: Erzählt uns doch mal etwas über die Struktur Eurer Gruppe. Wann wurde sie gegründet, wie viele Mitglieder habt ihr zurzeit?


    Ch07: Unsere Gruppe Crescendo Hohenlohe wurde im
    August 2007 gegründet. Zum jetzigen Zeitpunkt umfasst Crescendo
    Hohenlohe über circa 60 Mitglieder im Alter von 17 bis 28 Jahren.
    Stadionwelt: In letzter Zeit haben mit Dingen wie
    Doppelthaltern und einer Mikrofonanlage typische Elemente der
    Ultrabewegung Einzug in die Hoffenheimer Fankurve gehalten. Würdet ihr
    euch selbst als Ultras bezeichnen?


    Ch07: Nein, wir würden uns definitiv nicht als Ultras bezeichnen.




    Stadionwelt: An welcher Art von Fankultur orientiert ihr Euch stattdessen? Warum bedient ihr Euch trotzdem den Elementen der Ultrabewegung?


    CH07: Wir orientieren uns an keiner anderen Fankultur,
    sondern möchten mit den anderen Fanclubs unsere eigene Kultur aufbauen.
    Mit Mikroanlage und Doppelhaltern wird dazu beigefügt, dass bessere
    Stimmung und mehr Farbe in den Block kommt.




    Stadionwelt: Hat die Szene einen großen Schub in den letzten Monaten bekommen?


    Ch07: Ja, die Szene hat in den letzten Monaten einen
    großen Schub bekommen. Das liegt sicherlich an der Spielweise der
    Mannschaft sowie der kompletten Struktur des Vereins, der die Massen
    anzieht und mitreißt.




    Stadionwelt: Fahrt ihr zu Auswärtsspielen Eurer Mannschaft?


    Ch07: Unsere Gruppe ist bei jedem Auswärtsspiel anteilig anwesend und unterstützt unsere Mannschaft mit vollem Einsatz.




    Stadionwelt: Gibt es in Hoffenheim organisierte Fanreisen? Wenn ja, wer organisiert die: Fans oder der Verein?


    Ch07: Crescendo Hohenlohe nutzt Angebote des
    Fanverbandes oder organisiert Auswärtsfahrten selbst. Wir lehnen
    Angebote der TSG grundsätzlich ab!
    Stadionwelt: Wie hat sich die Stimmung durch den
    Aufstieg in die erste Liga und den vorübergehenden Umzug nach Mannheim
    verändert? Nach außen hin scheint sie gut zu sein.


    Ch07: Ja, das stimmt. Zurückzuführen ist das aus
    unserer Sicht darauf, dass sich der aktive Kern nach
    Anfangsschwierigkeiten gefunden und gefestigt hat.




    Stadionwelt: Gibt es auch Fans, die früher die Spiele
    in Hoffenheim besucht haben, aber heute nicht für Heimspiele nach
    Mannheim gepilgert sind?


    Ch07: Dies ist bei unserer Gruppe nicht der Fall.




    Stadionwelt: Wie ist das Verhältnis zu den Anhängern von Waldhof Mannheim? Gab es Berührungspunkte?


    CH07: Es gibt kein Verhältnis zwischen Waldhof und uns. Berührungspunkte gab es daher auch nicht.




    Stadionwelt: Freut man sich in Fankreisen schon auf
    die neue Heimat in Sinsheim? Habt ihr konkrete Pläne für Euren Standort
    im neuen Stadion?


    Ch07: Selbstverständlich freuen wir uns auf unsere
    neue Heimat in Sinsheim. Der Standort ist hinter unserem Vorsänger, der
    sich unten in der Mitte platzieren wird.




    Stadionwelt: Sind bereits Aktionen, zum Beispiel eine Choreo, in Planung?


    Ch07: Es sind Choreos geplant. Jedoch bleibt genaueres intern.
    Stadionwelt: Wie steht ihr selbst zur Person Dietmar
    Hopp, der bei vielen aktiven Fanszenen stark in die Kritik geraten ist?
    Haltet ihr die Kritik für gerechtfertigt?


    Ch07: Beim Thema "Dietmar Hopp" spalten sich die
    Meinungen in unserer Gruppe. Viele schätzen seinen Einsatz für
    Entwicklungshilfen, nicht nur im Bereich Fußball, sondern auch in
    sozialen Bereichen. Andere identifizieren sich mit der TSG und der
    Gruppe und nicht mit der Person Dietmar Hopp. Aus Sicht eines
    ultraorientierten Fußballfan ist die Kritik sicherlich gerechtfertigt.
    Jedoch gehen manche Aktionen gegen die Person Dietmar Hopp einfach zu
    weit.




    Stadionwelt: Wie geht man als Fan der TSG mit der
    Skepsis vieler Fanszenen gegenüber dem „Projekt Hoffenheim" um? Spielt
    das für Euch überhaupt eine Rolle?


    Ch07: Jedes Mitglied steht für die Gruppe und die TSG ein. Andere Standpunkte interessieren uns daher nicht.




    Stadionwelt: Was haltet ihr von der neuen Hervorhebung der Jahreszahl 1899 im Namen des Vereins?


    Ch07: Die Hervorhebung des Gründungsdatums
    beziehungsweise die Namensänderung des Vereins ist aus unserer Sicht
    total unnötig gewesen. Für die meisten unserer Mitglieder bleibt der
    Verein die gute alte TSG.




    Stadionwelt: Gibt es gute Kontakte zu anderen Fanszenen oder gar den Anfang einer Fanfreundschaft?


    Ch07: Seit der Gründung von CH07 gibt es Kontakte nach
    Schweden zu den Gefle Blue Boys. Seit dieser Saison sind wir auch in
    Kontakt mit Teilen der Fanszene BFC Dynamos getreten.




    Stadionwelt: Wie ist der Kontakt zu Fans des BFC Dynamo entstanden?


    Ch07: Der Kontakt entstand beim Auswärtsspiel in
    Berlin. Es waren circa 10 bis 15 BFCler anwesend. Zuerst vermutete man
    die üblichen Hassgesänge gegen uns, jedoch stellte sich schnell heraus,
    dass diese Jungs total locker waren. Nach ein wenig Gequatsche und ein
    paar Bierchen wurden die ersten Nummern ausgetauscht. Man steht bis
    heute in Kontakt und versucht dies auch beizubehalten.
    Stadionwelt:
    Im Stadionwelt-Interview im Sommer äußerte sich der Fanbeauftragte der
    TSG Hoffenheim Mike Diehl, dass der Verein auf eine Ultra-Gruppe
    eigentlich keinen Wert lege. Könnt ihr die Haltung des Vereins
    nachvollziehen?


    Ch07: Da die Ultra-Szene gegen kommerziellen Fußball kämpft, ist für uns die Ultra-Diskussion kein Thema.




    Stadionwelt: Gibt es in Fankreisen bereits Planungen
    für mögliche Auswärtsreisen zu internationalen Spielen der Hoffenheimer
    Mannschaft in der nächsten Saison? Angesichts der Tabelle scheint
    Europa zum Greifen nahe.


    Ch07: Wenn die Situation eintreten sollte, dass die
    TSG international spielt, ist uns sicher kein Weg zu weit.</span><br>-------------------------------------------------------


    wer denkt ich hätte das interview nun in irgendeinerweise gefälscht kann hier selbstverständlich das ganze auch bei Stadionwelt nachlesen


    http://www.stadionwelt.de/neu/…=news_detail&news_id=2324