Posts by fcb_10

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich kann einfach nicht verstehen wieso der blöde vB einem Tymo bevorzugt wird >:-| vB fällt im Spiel nur duch Fehlpässe oder Fouls auf und der klar bessere 6er darf auf der Bank sitzen.
    Naja da kommt wohl dem Bommel der Holland Connection zugute >:|</span><br>-------------------------------------------------------


    Van Bommel ist im Moment in einer guten Form, weshalb er meinetwegen auch spielen soll. Über kurz oder lang wird Tymoshchuk aber spielen, da bin ich mir sicher. Van Bommel wird diese Form nicht konservieren können und Tymoshchuks Vorbereitung war bei weitem nicht so schlecht, wie sie gemacht wird. Meiner Meinung nach war er nur knapp hinter van Bommel und wenn er auf der 6 hätte spielen dürfen, wäre er noch stärker gewesen.

    Fands gestern wieder lustig, als der Kommentator meinte, Tymoshchuk hätte bislang noch nicht überzeugen können. Gestern war er etwas verunsichert, das stimmt schon. Vorher hat er diese Verunsicherung allerdings nicht gezeigt und trat deutlich selbstbewusster auf. Wenn er bei diesen Leistungen dann aber nicht beim nächsten Mal wieder in der ersten Elf steht, ist es klar, dass man unsicher wird und anfängt, zu überlegen und zu zweifeln.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wie gefiel euch gestern gegen milan vB?</span><br>-------------------------------------------------------


    Eig. nie gefordert. Deswegen finde ich es Blödsinn, von einer schlechten oder guten Leistung zu reden, weil er wirklich fast nix zu tun hatte. Er hat ein ähnliches Problem wie Badstuber, den Spielaufbau. Die beiden haben sich in der ersten Viertelstunde ungefähr 50 mal den Ball zugeschoben.</span><br>-------------------------------------------------------


    Besser als direkt in den Fuß des Gegenspielers zu passen, wie es ein Herr Demichelis schon des Öfteren gemacht hat.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Je mehr gute Leistungen er bringt, desto mehr wird man bis zum 31.8. über einen Toni-Verkauf nachdenken. Der Gedanke ist sicher da und ich schließe es nicht aus, dass er kurz vor Transferschluss noch geht.


    Ich hoffe Müller bestätigt die Leistung und zwar bei den Profis. Ansonsten ist es in 3 jahren, wenn er beim HSV oder sonstwo brilliert, das gleiche Gejammer wie bei Trochowski oder Guerrero.</span><br>-------------------------------------------------------


    Müller sehe ich auf einem höheren Level, als es ein Trochowski oder ein Guerrero war. Guerrero hat zwar relativ viele Tore geschossen, war aber sonst nicht so aktiv. Müller tut was fürs Spiel und schießt noch Tore. Von daher denke ich nicht, dass man ihn abgeben wird, also den Müller. Toni wird sich wohl verabschieden, spätestens nächste Saison, womöglich aber auch schon früher, da Müller besser ist, als es erwartet wurde. Den Stürmer Nr. 5 wird er wohl nicht geben...

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Also bärenstarke erste Hälfte von ihm. Er zeigt sehr viel Einsatz, läuft viel (mal links, mal rechts), spielt absolut Mannschaftsdienlich und ein Tor.


    Einfach klasse wenn er so weiter macht hat er schneller nen Stammplatz als ihm lieb ist ... ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Würde mich nicht wundern, wenn er beim Saisonstart auf der 10 spielen darf. Sehe ihn da derzeit vor Sosa und Baumjohann. Schweinsteiger ist ja nicht für die 10 geplant laut van Gaal, aber selbst dem wäre er überlegen.

    Ja, er ist wirklich ein beeindruckender Spieler. Vor allem die Pässe sind ja sowas von genial. 40 Meter diagonal übers Spielfeld genau in den Fuß des Mitspielers... einfach Wahnsinn!!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das ist genau der Punkt - beim FCB schmort man gern im eigenen Saft, anstatt sich mal eine echte Blutauffrischung von außerhalb zu holen. Für mich jedenfalls ist CN auch eher eine Marionette als ein eigenständige Entscheidungen treffender Sportdirektor.</span><br>-------------------------------------------------------


    Eigenständige Entscheidungen zu treffen ist beim FCB auch im Moment nicht möglich. Da wird immer alles zunächst mit Trainer, Vorstand und Finanz-Chef Hopfner abgestimmt, bevor eine Entscheidung zustande kommt. Zumindest in Sachen Transfers.

    Ich glaube nicht, dass Christian Nerlinger eine Marionette von Uli Hoeneß ist. Aber er sieht eben viele Dinge genauso wie Hoeneß, weshalb er auch ausgewählt wurde. Dies wiederum muss man klar von dem Marionetten-Gedanken abgrenzen.

    Die Ansätze waren heute sicherlich gut. Besonders gefallen haben mir die Laufbereitschaft und der Wille sowie die Entschlossenheit. Auch spielerisch waren einige Ansätze nicht schlecht.


    Dennoch muss man festhalten, dass es "nur" Köln war. Ich will jetzt den Gegner nicht schlechter machen, als er ist, aber es ist nunmal Fakt. Da war im Angriff keiner, der mal Druck gemacht hat und besonders dicht bei den Gegenspielern standen sie auch nicht.


    Ich bin gespannt darauf, mit welchen kreativen Mitteln die Mannschaft agieren wird, wenn der Gegner mal wieder richtig Beton anrührt. Davon wird es wieder viele geben diese Saison und dann wird sich zeigen, ob man nicht doch besser einen guten Kreativspieler geholt hätte. Und dass die AV-Position nicht optimal besetzt ist, daran kann dieses Spiel auch nichts ändern.


    Außerordentlich gut gefallen haben mir heute wieder unsere beiden Nachwuchsspieler Badstuber (sehr stark!) und Müller. Wenn Müller weiterhin seine Chancen nutzt, stehen die Chancen für einen Platz in der ersten Elf nicht schlecht. Bei Ribery heißt es ja schließlich noch abwarten.


    Insgesamt habe ich das Gefühl, dass langsam Sicherheit in die Mannschaft kommt. Hoffen wir mal, dass sie diese bis zum Saisonbeginn weiter beibehält und wir Ende August nicht hören müssen, dass die Vorbereitung zu gut war. Auch das kam nämlich schon vor...

    Problem könnte gelöst werden, indem man auf Doppel-6 umstellt. Dann kann auch Ribery wieder auf seiner besten Position eingesetzt werden. Ich wette spätestens im Oktober wird das System auch so aussehen! OHNE Raute, MIT Doppel-6!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> man hat noch genug zeit sich vorzubereiten..



    haben auch noch während august zeit uns einzuspielen und vorzubereiten, auch wenn man dafür die ersten2-3 bl spiele vielleicht in den sand setzt</span><br>-------------------------------------------------------


    sehr optimistisch...</span><br>-------------------------------------------------------


    Richtig. Genauso gut hätte man ne ordentliche Vorbereitung machen können und nicht zu Beginn direkt wichtige Punkte abgeben, die am Ende vielleicht zur CL fehlen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das Problem momentan ist, das Van Gaal Schlüsselspieler Ribery nicht zur Verfügung hat, und somit taktisch nicht seine gewünschte Variante ausprobieren kann.
    Ich habe ehrlich gesagt wenig Hoffnung, das am 1. Spieltag in Hoffenheim eine eingespielte Truppe auf dem Rasen stehen wird 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    die B-Mannschaft wird's richten gegen Hoppenheim :)</span><br>-------------------------------------------------------


    Mal schaun, ob die dann auch von Anfang an spielt. Gegen Hoffenheim können wir ja wieder "nur" drei mal wechseln... ;-)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das wird wieder eine ganz peinliche Saison, bei der wir bis zum Ende um die CL zittern müssen. Ich bin echt fassungslos bei so einer Transferpolitik...</span><br>-------------------------------------------------------


    Hast du das ein paar Seiten zuvor bei mir abgeguckt?
    Setzen, 5 !</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich glaube, wir sind nicht die einzigen, die das so sehen. ;-)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Um Spieler wie Görlitz oder Lell auf der rechten Seite, beneidet uns nicht einmal die Bundesliga.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wieso auch? Die beiden würden bei vielen Bundesligisten nur auf der Bank sitzen, bei uns spielen sie aber...

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was hat denn Nerlinger genau gesagt im Interview?
    Wenn er nach Ersatz für Lucio gefragt wurde und er meint, hinten rechts machen wir nix mehr, dann würde ich auch denken das er einen IV meinte. Wie war denn der Wortlaut des Interviews?</span><br>-------------------------------------------------------


    Kroatien-Trainer Slaven Bilic hatte Darijo Srna ins Gespräch gebracht. Doch Christian Nerlinger blockt ab. „Wir beschäftigen uns nicht mit diesem Spieler. Bei José Bosingwa war das anders. Wenn ein solcher Klassemann auf dem Markt ist, muss sich der FC Bayern um ihn bemühen. Aber leider hat das nicht geklappt“, sagt Nerlinger zur tz. „Wir müssen keinen für rechts hinten verpflichten. Wir fühlen uns da nicht unter Druck, denn auch da reicht die Qualität aus.“



    "Auch da reicht die Qualität aus." Lese daraus ein: "... wie im gesamten Kader..."


    Bezog sich also explizit auf Bosingwa, Srna und die Position des rechten Verteidigers!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ähm,Nerlinger bezog sich NUR auf die Innenverteidigung,es wurde nämlich explizit nach Ersatz für Lucio gefragt......


    Ich poste es hier nochmal........ ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    „Wir müssen keinen für rechts hinten verpflichten. Wir fühlen uns da nicht unter Druck, denn auch da reicht die Qualität aus.“