Posts by biboman

    Liegt evtl auch daran das Oddo vor dem "Foul" schon wie auf 180 durch die Gegend gerannt ist.


    Die Brillen Geste an den Schiri-Assi war evtl. auch ein Zünglein an der Waage bei der Entscheidung

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Also heißt es jetzt ROAD TO MUNICH 2012


    Da müssen wir uns anstrengen in der CL. Finale im eigenen Stadion wäre super schön (ich nehme auch jedes Finale dazwischen mit :D )</span><br>-------------------------------------------------------


    Vielleicht schaffen wirs ja den Pott 4 mal in Folge zu holen *träum* :D:D:D

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">gesetz dem fall die bayern kommen nicht ins endspiel ;-) kommt man dann nur über die uefa an karten ran?</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja, so sollte es eigentlich sein. Und über die beiden Finaltelnehmer natürlich

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Barca liegt gerade beim Tabellenletzten Osasuna mit 1:2 zurück. ;-)
    72 Minuten sind gespielt ...</span><br>-------------------------------------------------------


    2:2

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ach, kommt leute. selbst der ballack zu seiner besten zeit, hätte heute alleine keine chance gehabt. chelsea als team hat heute auf ganzer linie versagt.</span><br>-------------------------------------------------------


    Eben. Jetzt auf Ballack rumzureiten wäre wirklich sinnlos. Selbst Lampard hat ja wirklich gar nichts heut gezeigt. Vom "Linksaußen" Deco mal ganz zu schweigen...


    Allerdings würde ich lügen, wenn ich sagen würde, dass ich es nicht lustig finde, wie viele Titel Chelsea gewonnen hat seit Ballack da ist... :D</span><br>-------------------------------------------------------


    wie gesagt, ballack hat einen großen fehler gemacht als er zu den blues wechselt. geld und die aussicht auf den schnellen erfolg haben ihm am ende wohl einige titel in england gekostet. bei manutd wäre er optimal gewesen. man sieht doch auch wie ferguson spieler behandelt. giggs, scholes sind nur einige beispiele. dort hätte er sich zu einem großen spieler entwickeln können, und titel hätte er auch gesammelt, aber er ist nicht der erste spieler der falsche entscheidung trifft...</span><br>-------------------------------------------------------


    ManU wollte ihn damals doch gar nicht haben, oder?

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Real hat eindeutig viele zu viele Stars im Team !!
    Die können einfach nicht zusammen spielen !!</span><br>-------------------------------------------------------


    Und das war in der Vergangenheit sehr häufig das Problem von Real.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">YEAH;SCHEISS BARCA!!!</span><br>-------------------------------------------------------


    War wohl nix ;-)


    1:0 - Puyol</span><br>-------------------------------------------------------


    Eto´o, sorry

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">YEAH;SCHEISS BARCA!!!</span><br>-------------------------------------------------------


    War wohl nix ;-)


    1:0 - Puyol

    Mit Real Madrid ist ein neuer Bewerber ins Transfer-Gerangel um Andraj Arschavin eingetreten.


    Der russische Stürmer-Star bestätigte gegenüber "The Sun", dass die "Königlichen" mit seinem Klub Zenit St. Petersburg in Verhandlungen stehen. "Im Moment gibt es jedoch noch nichts Konkretes. Weitere Teams aus Spanien, Italien und England zeigen auch Interesse", so der 27-Jährige.


    Reals neuer Coach Juande Ramos kann seinen Wunschspieler am Mittwoch im Champions-League-Spiel gegen den russischen Top-Klub bereits genauer unter die Lupe nehmen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ricardo Quaresma von Inter Mailand ist zum schlechtesten Spieler der italienischen Fußball-Meisterschaft gewählt worden. Der portugiesische Nationalspieler erhielt bei der Abstimmung des RAI-Senders Radio2 für die „Auszeichnung“ mit der „Goldenen Mülltonne“ mehr als 17 Prozent der Stimmen und lag damit vor Christian Vieri (Atalanta Bergamo) und Adriano (Inter).


    mhh, wollten den nicht mal viele ei uns sehen? :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Vielleicht wäre er bei uns ja gut ;-)