Posts by die12aufdemtrikot

    Ich würde mich sehr über Diego freuen.
    Bei Juve lag es glaube ich nicht an Diego allein. Man sieht doch, dass sowohl letzte Saison, als Diego noch da war, als auch diese Saison nichts glatt läuft.
    Bei Wolfsburg kämpfen sie andauernd gegen den Abstieg, die Mannschaft ist total zerrütet, die spielen nicht richtig miteinander.
    Ist zwar z.T. auch bei uns der Fall, wird sich aber nächste Saison bestimmt legen, da wäre Diego eine tolle Verpflichtung!

    Ich tippe und hoffe auch auf OL.


    Eswäre einfach mal spannend zu sehen, wie dann alles drunter und drüber gehen würde bei Real, wenn sie zum gefühlten 20sten Male im Achtelfinale ausscheiden und dann dieses Mal trotz 250 Mio und dann sogar gegen keine Übermannschaft. :P

    Sensationell, dass Real jetzt mit dem Rücken zur Wand steht.
    Würde mich tierisch darüber freuen, wenn sie gegen Lyon scheitern. Einen eigentlich machbaren Gegner. Sollte auch Ribéry dann zu denken geben... ;-)

    Mir hat Sky im August 09 meinen alten Vertrag zum Oktober hin gekündigt.
    Dann haben sie tagtäglich versucht mir den neuen Vertrag unterzujubeln. 3 Anrufe am Tag, 1 mal die Woche Post. Unglaublich viele verschiedene Angebote. Bei einem Kollegen war es ähnlich.


    Habe nix abgeschlossen (war pissig, dass mir gekündigt wurde).
    Im Sommer wird es evtl. was neues geben, dann vielleicht...
    Jetzt schaue ich meine Spiele entweder live, oder bei Freunden oder in der Kneipe.

    kaggehaufen


    Sorry, aber selbst EURO-League wird Werder nicht das Genick brechen, Özil wird verkauft, evtl. noch Rosenberg etc, da wird noch was bei rumkommen.


    Der HSV hat einfach, trotz solidem wirtschaften (muss man zugeben) und trotz eines guten Stadions mit Stimmung, einfach nicht viel zu bieten.
    Seit über 20 Jahren keine offiziellen Titel (Ligapokal / UI Cup haben null Ansehen), selbst die Schalker haben da mehr voruweisen... Oder Stuttgart...


    Spielt einfach weiterhin einigermaßen gut und viele eurer Spieler werden im Sommer zu anderen Vereinen wechseln (Eure Leistungsträger gehen sogar zu Vereinen, die evtl. sportlich auf Augenhöhe mit euch sind, dort aber mehr Kohle kriegen). Klar wird es Ablösen geben, aber es ist nicht garantiert, dass auch wieder gute Spieler zu euch zurück kommen. Ich gebe z.B. zu bedenken, welche Spieler ihr letztes Jahr alle ausgeliehen habt. Da war kein wirklich guter bei.
    Und so ein Absturz kann schnell kommen, ihr kennt das ja von der Saison mit Doll.


    Sorry, nimm einfach deine blau-weiß-schwarze Brille ab, dann wirst du sehen, dass ihr einfach noch nicht so gut seid, wie ihr anpreist.

    Wobei ich Werder Bremen da definitiv im Vorteil sehe, da...


    ... in den letzten Jahren öfter in der CL gewesen (und dabei besser verkauft als der HSV das eine Mal)
    ... Werder einfach mehr Erfolge aufzeigen kann (1x Meister, 2x Pokalsieger, immerhin auch 1 Mal ins UEFA Cup Finale gekommen)
    ... Werder in direkten Duellen öfter gewinnt.
    ... all das alles schaft mit weniger Etat und unter schwierigeren Umständen (Infrastruktur, kleinere Stadt etc etc)


    Alles in allem habe ich vor Werder da viel mehr Respekt als vor dem HSV (auch wenn ich beide nicht mag ;-) )

    War gestern im Stadion und habe das Spiel gesehen. Werder mit stark veränderter Mannschaft, viele aus der 2ten und 3ten Reihe und dennoch haben sie den Gegner größtenteils dominiert, vieles wirkte dennoch eingespielt. -> Gut in der Breite aufgestellt. Respekt! Werder ist einer der Favoriten auf den Meistertitel.

    Aber mal ganz im Ernst, wer hätte das gedacht????
    Nachdem Gomez zu uns gekommen ist, haben sie mit Pogrebnyak einen guten Stürmer gefunden, der zugegebenermaßen eingewöhnungszeit braucht, aber dennoch eigentlich ein Knipser ist.
    Mit Hleb wurde noch ein kreativer MF Mann geholt und mit Kuzmanovic gut im MF abgesichert.
    Und Hand auf's Herz, Hleb wollte nahezu jeder aus unserem Forum bei uns im Verein sehen, auch Pogrebnyak war bei uns im Gespräch!
    Eigentlich eine Tragödie, dass es bei Stuttgart nicht läuft.

    robben kann auch ganz gut im 4-4-2 spielen.


    Seit jahren haben die Bayernfans einen zweiten starken Aussen für Rechts gefordert. Mit Robben hätten wir ihn.....


    mit Tymoschchuk und Van Bommel auf der Doppelsechs und sowohl Ribery und Robben auf aussen, wären wir auch defensiv ordentlich aufgestellt.....aber Schweinsteiger wäre dann draussen...und das will man ja nicht!!!
    _____________________________________________________________


    jamal_a


    So sieht es wohl aus. Lahm wollte wohl auf das Hitzfeldsche Doppel-6 System verweisen.


    Mit Ribéry links, Robben rechts, Tymo und van Bommel als Doppelsechs und dazu 2 Stürmern und es würde wohl laufen.


    -> Gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen:
    1 Tymo spielt endlich wieder DM
    2 Hätten wir endlich wieder ein System mit einer Stammelf
    3 Stürmerzufriedenheit und Stürmerselbstbewusstsein steigen an



    Nur der arme Schweini müsste auf die Bank...

    dodgerram


    Dass Robben geholt wurde war genau richtig, ein idealer Partner für Ribéry über rechts, trotz Verletzungsanfälligkeit.
    Sneijder war zu dem Zeitpunkt aber schon bei Inter kurz vor der Unterschrift.
    VdV hingegen hätte man aber noch dazubekommen. Hätte man das Wagnis angenommen und ihn geholt (zu dem Zeitpunkt nichtmal einen Spind und Trikotnummer gehabt in Madrid), würde unser MF nicht so in der Luft hängen. Und dass ein 4-3-3 mit ihm nicht funktionieren würde, das glaube ich den ganzen Tag nicht.
    Und gerade wenn Robben und Ribéry verletzt sind, hätten wir mit VdV jetzt 1a Raute spielen können...


    Seit dem Abgang von Ballack ist bei uns im Mittelfeld nicht mehr viel los gewesen (bis auf Franck).


    Traurig, traurig...

    Wir sollten einfach froh sein, dass man einen Spieler wie Lahm in den eigenen Reihen hat.
    Über Sagnol wurde zwischenzeitlich auch negativ geschrieben hier im Forum. Und jetzt vermisst man einen Spieler seines Kalibers, der sowohl in der Defensive sicher stand, als auch erfolgreich in Offensivaktionen war.
    Sagnol spielte so richtig das letzte Mal bei uns in der Saison 06/07, seitdem klafft noch immer diese Lücke in der Aussenverteidigung, nur Lahm ist seitdem auf internationalem Niveau auf der Position. Und der Vorstand reagiert viel zu lange (Jetzt schon ca. 2,5 Jahre) um diese Lücke zu schliessen. Und wenn Lahm weggehen würde wäre das auch so ein hin und her. Und das will schliesslich auch keiner. (Und findet mal einen mit seiner Klasse, auch zu vernünftigen Konditionen, sowohl Ablöse als auch Gehalt.)