Posts by blendn78

    Und das in jedem Thema unzählige Male zu schreiben, egal ob zum Thema passend oder nicht, macht es besser oder anders?

    Meinst du nicht, ins Stadion zu gehen, die Mannschaft zu unterstützen und vielleicht dadurch zu helfen, dass Sie trotz Kovac gut spielt, wäre sinnvoller? Oder Diskussionen über Alternativen zu führen, die vielleicht, auf welchen Wegen auch immer, zu irgendwelchen Entscheidungsträgern durchdringen und diese positiv beeinflussen könnten? Selbst wenn die das hier mitkriegen, glaubt ihr es ändert was, wenn sie nichts anderes lesen wie der ist so blöd oder der ander ist noch blödee? Das wissen sie vielleicht selber schon...

    Wo läster ich denn? Wenn ein Beitrag kommt, wo es nicht um den bösen Kovac oder HS geht, reagier ich ja. Beispiel Tuchel oder ten Hag. Was soll denn bei persönlichen Angriffen ala "... gestern wohl ein langer Abend gewesen..." oder bei unzähligen Varianten von "Kovac ist so inkompetent" kommen? Was soll man da Antworten? Was bringt euch denn das? Wird das Spiel unter Kovac dann besser? Wird er ein besserer Trainer? Und in keinem Thema ist es anders. Egal was drüber steht. Kovac, Spieler, alternative Trainer, Vorstand .... Überall geht es bei 80% der Beiträge um die Inkompetenz von NK und HS....

    Solange da nichts steht wieso sie passen, ist die Aufzählung von Namen sinnlos. Was qualifiziert z.B. einen Weinzierl? Weil er in Augsburg funktioniert hat? Dann frag mal bei Schalke nach. Ein Kovac hat in Frankfurt auch funktioniert. Die Logik ist dann recht ähnlich, findest du nicht?

    Gott sei dank sind jetzt endlich wieder alle wach, die es nicht ertragen können, wenn wer nicht in Ihren Singsang des Idioten Kovac und/oder Brazzo einsteigt. Die "Diskussion" wird gleich wieder niveauvoller und tiefgründiger

    Na dann fangen wir mal an einige verfügbare Trainer aufzuzählen. Ob die zu uns passen würden lasse ich mal außen vor.


    Solari, Mourinho, Allegri, Wenger, Herrlich, Kristajic, Dunga, Korkut, Weinzierl, Djorovic, van Bronkhorst, "Klinsmann, (der hätte sogar Stallgeruch) *kicher* ,Wolf, Blanc, usw.....


    Sogar Zorniger und Stanislawski wären frei...... LÖL

    :thumbup:

    Und was spricht jetzt für die Genannten? Eine sinnlose Aufzählung von Trainern ist genau so interessant wie das Gejammer über NK und HS. Da hättest du auch deine Oma nennen können. Aber Moment, wenn man dabei die Namen Klinsmann oder Herrlich betrachtet, wäre Die wohl noch erträglicher...

    Die individuelle Klasse eines oder mehrerer Spieler, hat nicht unbedingt etwas mit dem Trainer oder Sportdirektor zu tun, sondern sind erlernte und oder talentierte Fähigkeiten

    Ein Sportdirektor muss die Spieler aber holen....

    Und ein Trainer muss sie aufstellen.

    Ein gewisser Herr Guardiola hat z.B. einen Kroos weggeschickt. Dessen individuelle Klasse hat dem FCB glaub ich mehr geholfen, als er noch bei uns war...

    Von den trainerischen Fähigkeiten vor allem in Bezug auf die Taktik müssen wir bei Tuchel nicht reden. Aber glaubt hier wirklich einer, dass das menschlich mit UH, KHR und den Medien auch nur 2 Wochen gut gegangen wäre? Tuchel ist ein sehr spezieller Typ, das wäre niemals gut gegangen.

    Ten Hag, 100% Zustimmung, aber ich denke nicht, dass KHR hier zugestimmt hätte, hat ja keinen Namen, noch nicht groß genug, und somit anders als Kovac, wo sich UH stark gemacht hat.

    Dass dir andere Meinungen am Arsch vorbei gingen, nennst du wie?!

    Mir geht keine Meinung am A... vorbei, du musst schon lesen was ich schreibe. Mir geht es am A... vorbei, wenn mich wer angreift, weil ich vielleicht nicht den ganzen Tag in Foren verbringe....

    Und ich gebe jedem ja Recht, dass Kovac nicht der ist, denn wir uns vorstellen. Allerspätestens das Spiel gegen Leipzig hat das gezeigt. Nur was ist denn, wenn Rummenigge ihn entlässt. Wer glaubt ihr schlägt hier dann auf? Nach KHR Meinung kann es nur einer sein. Nur Wenger passt in sein "Beuteschema" Name, Gentleman, etc. Und da gehe ich persönlich lieber mit Niko in Liga 2....

    Die Frage ist doch nicht, wer Nachfolger werden soll, sondern, warum wir es nicht schaffen, ein Spiel zu kontrollieren. Ich finde die Aussage: "Sagt doch, wer es besser machen soll" deshalb ein wenig an der Problematik vorbei.


    Im Oktober 2017 hätte man aber für den Sommer 2018 Tuchel holen können. Der ist der um Klassen bessere Trainer.

    Man HÄTTE Tuchel haben können. Der hilft JETZT aber nicht, weil nicht verfügbar und will wohl auch nicht mehr.

    Und du bist also der Meinung, dass über Kovac jammern das spielerische Problem löst?

    Und uns diese wichtige Info mitzuteilen hast Du Dich extra angemeldet oder bist Du auch nur zum Stänkern hier 🤪🤪😂😂?

    Wo stänkere ich denn? Ich habe nur angeregt, dass gefühlte 23769 Seiten "Kovac und Brazzo sind so blöd" reichen könnten und man mal über realistische ALTERNATIVEN diskutieren könnte.

    Diskussion?! Ich finde hier auf über 1300 Seiten keine Diskussion. Nur Kovac und Brazzo sind so blöd und jeder der anders denkt ebenfalls. Ist das eine Diskussion?

    Warum sollte hier jemand mit dir diskutieren wollen, wo dir jedwede Meinung am Arsch vorbeigeht?! Leute gibt´s...

    Ich will hier mit gar keinem diskutieren, weil das zu Nichts führt. Mich (und bestimmt auch viele andere) würden nur mal ein paar Alternativen zu Kovac interessieren. Bei den ganzen Schlaumeiern hier kann das doch kein Problem sein. Aber es wird halt nicht viel kommen, abgesehen von Guardiola (Realitätsfremd), Morinho oder Wenger wird eh nichts kommen.... Und wie gesagt, bitte Alternativen, die wollen, helfen UND verfügbar sind. Träumerei hilft nicht...

    In jedem Thread, egal welches Thema, überall die gleiche Leier.... Kovac is so schlecht.... MIMIMIMI... alles blöd..... MIMIMI..... ICH weiß alles viel besser, wieso hört keiner auf mich..... MIMIMIMI.... Brazzo genauso doof..... MIMIMI....

    Wird es euch eigentlich nicht mal zu blöd?

    Ich weiß auch schon, was jetzt wieder kommt. Was willst du denn, bist ja neu hier, hast eh keine Ahnung. Nur wir, deren Leben hier den Mittelpunkt hat, haben die Weisheit!

    Mal ein Vorschlag. Bringt doch mal Alternativen. Trainer die in die Buli wollen und weiterhelfen! Wer soll denn kommen? Wer WILL denn, der hilft? Mal sehen was jetzt darauf kommt, aber außer Angriffe auf mich wird es nichts sein (nur mal so nebenbei. Macht nur, mir geht eure "Meinung" eh sonstwo vorbei)....

    Aber jetzt zu dem, wieso ich eigentlich hier nochmal schreibe. Den folgenden Guardiola-Schwachsinn kann/will ich nicht unkommentiert stehen lassen. Dieses ständige hochjubeln des heiligen Pep geht mir nämlich richtig gegen den Strich!

    Pep hat die Arbeit von van Gaal und Jupp hier perfektioniert und für mich haben wir in den drei Jahren hier den besten Fußball gesehen, was sicher nicht die Leistung von Jupp hier schmälern soll.

    Mal ganz nüchtern betrachtet. Guardiola hat 2013 ein überragendes, funktionierendes Team übernommen, dass völlig verdient das Triple geholt hat. Und dann?

    In der folgenden Saison, in seiner Ersten, wurde die Mannschaft dann noch mit Thiago und Götze verstärkt. Was hat er draus gemacht. Aus dem Triple wurde ein Double… Gut, kann nicht alles klappen, vor allem nicht in der ersten Saison, was aber noch schwerer wiegt. ER hat bei einem der besten deutschen Spieler damit begonnen, dessen Karriere zu ruinieren! Was er in seiner Zeit beim FCB mit Götze angestellt hat, spottet jeder Beschreibung! ER hat dafür gesorgt, dass uns ein Mandžukić verlassen hat. War vielleicht ein Stinkstiefel, aber vor allem ein genialer Stürmer…

    Es folgt Saison 2. Verstärkungen unter anderem Benatia, Alonso und ein gewisser Robert Lewandowski. Ergebnis: aus dem Double wurde die Meisterschaft… Die Entwicklung bei Götze ging weiter. UND was das Beste der Saison war, zum Ende der Saison verlässt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt den FCB. Der unumstritten BESTE Sportmediziner seiner Zeit verlässt den FCB nach einer gefühlten Ewigkeit. Herr Guardiola hat es geschafft, DEN Sportarzt aus dem Verein zu treiben. Respekt, dass hätten wirklich nicht viele geschafft und wohl auch nicht gewollt, denn diesem Arzt mehr oder weniger Unfähigkeit zu unterstellen, würden auf diesem Planeten wohl nur wenige tun…

    Weiter mit seiner letzten Saison bei uns. Zugänge Ulreich, Vidal, Costa, Kimmich und Coman. Ergebnis immerhin wieder das Double. Aber in der CL leider ein mehr oder weniger klägliches Abschneiden gegen den ersten wirklichen Gegner.

    Und das ist eben das hauptsächliche Problem. National waren die Erfolge ja da, bestreitet ja keiner, aber bei den Spielern, die er zur Verfügung hatte und wenn man sich die restlichen Vereine des Landes ansieht, ist das auch keine große Kunst… Aber in der CL. Wo war denn da der „Taktik-Fuchs“ Guardiola??? Was ist denn in den Spielen geändert worden, wo das ach so berühmte Tiki Taka nicht funktioniert hat??? In der Hinsicht ist Guardiola kaum besser als Kovac. Das Grundsystem ist bei Pep sicher ansehnlicher und erfolgreicher, aber wenn DAS System nicht greift, kann er genauso wenig reagieren wie Niko, er kann nämlich auch nichts anderes!!! Und genau das ist der Grund, warum ein Guardiola Lichtjahre von Trainern wie Heynckes, Hitzfeld, Mourinho oder Ancelotti (der hier zwar warum auch immer auch nicht funktioniert hat, aber ok) entfernt ist. Diese Trainer haben nämlich nicht umsonst mit mehreren Vereinen die CL gewonnen. Etwas, das Guardiola nicht erreicht hat und auch nicht erreichen wird und das mit überragenden Spielern/Mannschaften in den Vereinen nach Barca. Mit wie vielen Vereinen hat Guardiola noch international was gewonnen? Wie oft hat er zumindest, außer mit Barca, ein internationales Finale erreicht?? Oder wann ist er WENIGSTENS (nach Barca) aus einem internationalen Wettbewerb UNGLÜCKLICH und nicht völlig verdient ausgeschieden??? Nicht Guardiola hat Barca zu den CL-Titeln geführt, sondern einzig und allein Xavi, Iniesta und vor allem Messi!!!

    Guardiola hat was perfektioniert, dass ich nicht lache. Selbst ein van Gaal hat hier mehr geschaffen, denn durch Ihn haben wir z.B. einen Alaba, wie wir ihn seit Jahren kennen! Wen oder was hat Guardiola hervorgebracht? Er hat ein WELTKLASSE-Team, das er 2013 übernommen hat, zu einer NATIONALEN-Macht gemacht, das ist das einzige was er erreicht hat! Das ganze Problem und der Abstieg, der im Moment seinen (vorläufigen) Tiefpunkt erreicht hat, hat nicht 2016 mit dem Abschied von Pep begonnen, sondern 2013 mit seinem Anfang!

    So und jetzt könnt Ihr euch wieder lustig machen, über den Blödsinn, weil Ihr die Wahrheit nicht sehen wollt. Oder darüber, dass ich erst seit gestern hier wäre. Dem ist nebenbei nicht so! Auch bin ich seit Jahren Fan und Vereinsmitglied, wahrscheinlich länger als die meisten hier. Nur habe ich ein Leben und eine Familie NEBEN einem anonymen Forum….

    Viel Spaß noch und träumt schön weiter, vermutlich in einer weichen Guardiola-Bettwäsche…

    Eigentlich wollte ich euch ja nicht mehr belästigen, aber zu 2 Themen muss ich dann doch noch was sagen.

    Zum einen zu der Unfähigkeit eines HS und NK. Gut, beide sind bei weitem nicht die Traumbesetzung für Ihre Posten, auch meine nicht. Aber beide sind bei weitem nicht so mies, wie sie hier dargestellt werden. HS hat meiner Meinung nach sehr wohl die richtigen Spieler im Auge gehabt mit CHO und Sané, aber es hat nicht funktioniert. Warum, das weiß keiner hier. Vielleicht lag es an ihm, vielleicht aber auch an den Aussagen unseres Herrn Präsidenten, der keine Gelegenheit ausgelassen hat, gerade diese Klubs und deren Eigentümer zu verunglimpfen und schlecht zu machen.

    Und zu NK. Auch er ist mit Sicherheit nicht der beste Trainer, aber auch nicht so schlecht wie hier gerne dargestellt wird. Die beste Rückrunde in unserer Vereinsgeschichte, das Double oder auch der Pokalsieg mit Frankfurt. Ok, alles nur Zufall….

    Ich persönlich habe auf jeden Fall ein Problem damit, den ganzen Tag damit zu verbringen, verdiente, ehemalige Spieler zu beleidigen, aber das darf jeder halten wie er will…

    Gleichzeitig wird dabei aber die Mannschaft, der wir so unfassbar viel zu verdanken haben in die Pfanne gehauen und ein ehemaliger Trainer, dem wir den wohl besten Fußball den München bisher gesehen hat verdanken wird aufs übelste beleidigt.

    Wo habe ich die Mannschaft in die Pfanne gehauen????

    Wo habe ich Jupp beleidigt???? Oder meinst du etwa im ernst Pep und stellst DEN über Heynckes??? Alles klar :thumbsup:


    Unsere Führung ist wahrhaft nicht perfekt, aber Gott sei Dank hat von euch keiner was zu sagen, sonst würde sogar noch der andere Club der Stadt über uns lachen.

    Viel Spaß noch beim Träumen und "Fachsimpeln"...