Posts by gameover87

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was hat er denn?


    Ändert aber nichts daran, dass keiner Einsätze für Contento fordert (auch nicht gefordert hat als er noch fit war), aber Einsätze für Usami. Ist in meinen Augen irgendwie unlogisch.</span><br>-------------------------------------------------------


    ich mein er hat sich im Training vor einigen wochen was gebrochen.


    Und zum Thema Usami, Fakt scheint einfach zu sein das gefühlte 90% der FCB Fans finden das der Junge hier bisher nie eine erstgemeinte Chance bekommen hat.
    Darum fordern wir halt mehr einsatzzeit für ihn, gerade wenn man beobachtet wie Schwach Robben und Müller im Moment spielen.
    Mal aus der Pause mit nem Usami auf rechts, schlechter als momentan kanns auf der seite auch nicht laufen, selbst wenn ich da spielen würde.

    Dieser Fehler wird uns in den nächsten Jahren noch Ordentlich Wehtuhen, dagegen wird der Abgang vom Mats damals nichts sein.


    In jeder Minute die er bisher für uns auf den Platz stand ( Ich weiss selber, waren nicht wirklich viele) hat er eindeutig sein Talent bewiesen.


    Mir ist es einfach ein Rätsel wieso der junge nicht auf mehr einsatzzeit kommt.


    ich wünschte mir ich und meine leute hätten öfters mal die gelegenheit in die Arena zu kommen, dann würden dank Banner und Sprechchöre sich auch endlich mal nen Offizieller dazu aüssern müssen.

    Klar bekommt ein Stürmer selbstvertrauen indem er regelmäßig spielt und trifft.


    aber haben die meisten hier denn letztes Jahr irgendein Spiel gesehen...?


    1. wir hatten mit Klose und Olice (Müller?) spieler die wirklich gut drauf waren und sich vorallem ( und das ist wichtig bei vG) voll reingehaun haben wenn sie drin waren.
    Diese Spieler haben sich den Arsch aufgerissen und sind gerannt als gäbe es kein morgen mehr.
    Anders war das bei Gomez , der hat selten mehr getan als nötig, beim Ballverlust hat der abgewunken, und lieber Müller oder Olic laufen lassen...
    Das kam halt nicht gut beim trainer an und deswegen war er auf der Bank.
    dazu kam verstärkend noch das er viel zu Oft Bälle verstolpert, macht er heute auch noch aber danach holt er sich den Ball wieder.


    DA ist der große unterschied im Spiel Gomez, und deswegen ist er auch gesetzt.
    die meisten Tore die er macht, würde ein Klose auch machen...!

    Ich glaub wenns halt aufjedenfall nach diesem Spiel ausm Team gehaun hat ist Ottl...
    Bin der meinung der wird wenn heir jetzt nicht die Pest ausbricht..., kein Spiel mehr für den FCB machen!

    @ Krandler


    Siehe Falk!!


    Fakt ist doch das wir einen Spieler wie du ihn brauchst doch schon lange haben, zufälligerweise auch noch genau den, den du da vorne sehen willst, nur spielt er halt hinter der Spitze Gomez...


    Vor einigen wochen war ich auch noch der Meinung das Müller da besser hinpassen würde doch Gomez hat sein Spiel grundlegend verändert..., oder besser gesagt hat an seinen schwächen gearbeitet und Spielt nun viel mannschaftsdienlicher,
    ich glaube mit nur Müller vorne, würden wir Starke probleme bekommen gegen Robuse und Spielstarke verteidigungen...


    aber eigentlich ist diese Diskussion hier wirklich fehl am Platz, kann aber gerne im Taktik bereich weitergehen...!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    --------------------Kraft--------------------
    Lahm------Tymo------Breno-----Mr.X
    --------------------Gustavo----------------
    ------Schweini---------------Kroos-----
    Rob-------------------------------------Rib
    --------------------Müller------------------ </span><br>-------------------------------------------------------


    Das Badstuber nach der Bombensaison letztes jahr, und nach einer kleinen schwächephase dieses Jahr bei dir nun den ganzen Kredit verspielt hat, kann und will ich nciht vestehen aber ok.


    Aber alles der reihe nach.


    Abwehr


    Tymo ist kein IV und Breno ist meiner meinung nach an der Seite eines erfahren IV besser aufgehoben, sogar Badstuber ist ihm in sachen Stellungspiel um einiges voraus.


    in dieser kontellation währen wir ein gefundenes Fressen für spielerisch starke mannschaften wie Dortmund und konsorten...


    Mittelfeld


    Gustavo als einzigen 6er ok, davor 2 8er auch ok, aber auch nur dann wenn wir anstatt wingern 2 Flügelspieler auf aussen haben die sich auf Flanken konzentrieren...


    dadurch das du aber Rib und Rob auf den aussen hast und dahinter Kroos und Schweinsteiger zwingst du deinen Gegner Quasi dazu innen zu Mauern..., das heisst mit 2 sehr tief stehenden DMFs zusätzlich zur IV aufzulaufen.
    Das würde dazu führen das die mitte völlig überladen wäre (BS,TK, Rib, Rob, TM, +gegner) und dort ein Spiel auf engsten Raum entstehen würde.
    Schusschancen aus der 2ten reihe Nahezu unmöglich...
    Dü würdest also unseren wingern mehr oder weniger den Sinn nehmen.


    Sturm


    Wie schon geschrieben macht das Mittelfeld nur Sinn wenn sich die Aussen auf flankenlaüfe konzentrieren um das spiel zu entzerren..., Müller wäre aufgrund seiner starken technik ganz vorne nun seiner stärke beraubt und Gomez als bessere Alternative (kopfballspiel) auf der Bank...

    @ Zeropeter


    Doch genau DAS unterscheid einen klasse 6er von einen Weltklasse 6er, gerade unter vG.


    Ein 6er muss heutzutage halt nichtmehr nur gegen den Ball spielen udn vor der Abwehr alles wegrasieren sondern auch das spiel an sich reissen und verlagern können.


    Was hilft uns bei einem Spiel wie das CL Finale vom letzten Jahr oder wie gegen Köln und konsorten ein Super Balleroberer wenn die gegnerische Mannschaft sich komplett auf Konter und die Defensive konzentriert.


    In solchen spielen ist es wichtig einen bzw. 2 6er alla Sahin und Schweinsteiger im Team zu haben....

    Ich glaube wir haben nun die ersten beiden Rotationskandidaten im Kader...


    In spielen gegen wie diesem gestern, wo es darum geht den Gegnerischen 10er haben wir nun einen Manndecker in paradeform
    Gustavo hat gestern eindeutig gezeigt wo seine stärken liegen, allerdings auch seine Schwächen.


    Erst ist "bisher" nicht so kreativ wie ein kroos und hat probleme in der Spielverlagerung, er nimmt allem anschein nach ungern Offensiv verantwortung auf sich und spielt deshalb lieber sicherheitspässe zu seinen nebenmännern.


    Im genauen gegenteil dazu steht meiner meinung nach Kroos der halt, wenn er die mannschaft vor sich hat zu Brillieren weiss.


    Wenn dieser anscheind nicht trügt, dann sollte es darauf hinauslaufen dass wenn alle Fit sind.
    Gustavo spielt wenn wir Defensive sicherheit brauchen und es darum geht Snejders und Sahins aus dem Spiel zu nehmen.


    Kroos sollte spielen wenn sich Mannschaften wie Köln in der AA hinten rein stellen und uns das Spiel aufziehen lassen, dann kommt dieser zusätliche Kreativposten genau richtig.


    damit sollten auch beide Parteien gut leben können, hoffentlich ist es aber für beide nicht genug und sie arbeiten daran ihre Schwächen auszubessern, wenn dem so ist haben wir ein Kronproblem, welches ich gerne udn billigend in Kauf nehme...!

    ja, haben allerdings u.a. aufgrund der ENORMEN gehaltsforderungen ihrer Angestellten ( Spieler, Trainerstab etc.)
    auch exorbitant hohe Verbindlichleiten, welche es ja Jahr für Jahr auch zu zahlen Gilt.


    ich hab das mal iwo gelesen, werd ne Quelle posten soweit ich sie wiederfinde.

    Genau so seh ich das auch, allerdings werde ich auch irgendwie das Gefühl nicht los, dass es da irgendein schluploch gibt.


    Weil vereine wie Barca und Real, bisher garnicht in Richtung einsparungen aktiv worden.


    Ich meine bei denen müssten doch nach jetzigem Stand die Alarmglocken angehen und lichterloh leuten!

    Genau so ist es Tabu...!


    Das Spiel von Gomez ist mit dem vom letzten Jahr garnicht mehr zu vergleichen.
    Ausser das er sich Technisch Stark verstärkt hat, ist er nun viel Laufbereit und wirkt nun viel spritziger und dynamischer.


    er hat sich von einem klassischem Strafraumstürmer ala Toni zu einer Offensivbeackerer entwickelt (hat sich anscheinend eine menge bei Müller abgeschaut ;)


    Der Alte Gomez hat einfach nicht ins System gepasst.
    Der Neue passt allerdings wie die Faus aufs Auge.


    Was mir im letzten Spiel auch sehr gefiehl war dieses Durtauschen vorne, Gomez war ja gerade mal 80% der Zeit die Spitze, die restliche zeit wechselte er hinter die Spitze und es stürmen abwechselnd Robben, Ribery und Müller ganz vorne.
    Ich glaub davon werden wir morgen nochmehr sehen...


    Das wäre mit dem alten Gomez garnicht möglich gewesen.!

    http://sport.t-online.de/germa…chen-an/id_44499708/index


    Vielleicht entspricht das ganze ja den Regularien, allerdings find ich das UNTER ALLER SAU was da abgezogen wird von uns.
    wann immer ich was gelesen hatte wie "größere Klubs verzichten für die kleinen auf x €" dachte ich damit wär auch mein FCB gemeint.


    Natürlich weiss ich, dass es da um ne menge Schotter geht, allerdings sind diese 300.000€ für uns nen Fliegenschiss und für Germania Windeck fast die Jahreseinnahmen.


    und wenn sich sowas ein verein Weltweit leisten kann, dann wir...


    Auch wenn mich hier eh keiner Schreien hört.


    Sowas macht man als größter Deutscher Club nicht!


    SOWAS MACHT MAN ALS FC BAYERN NICHT!!!

    Ja, was war denn nun gegen Köln los???


    Alle hacken auf den Trainer, doch hier ein paar Anmerkungen;


    Hat der Uli den Louis in seiner Autorität geschadet?</span><br>-------------------------------------------------------


    Nein, denn dazu ist er viel zu Weit vom Geschehen entfernt...,
    Der LvG ist es der nahezu täglich mit der Mannschaft arbeitet mit Ihnen fehler aufbereitet und mit Ihnen Gewinnt und verliert,


    Ausserdem wurde nie Sportliche Kritik geaüßert sonder eher zwischenmenschliche...


    Ist auf der rechten Seite nicht immer viel Platz für den Gegner?
    Kommt höchsten eine von 15 Flanken von rechts beim Mitspieler an?</span><br>-------------------------------------------------------


    Der Trainer stellt auf, und der Trainer gibt die taktische Marschroute vor, wenn vG sagt das Lahm defensiver spielen soll spielt er defensiver und umgekehrt.
    Und das Lahm keine vernünftigen Flanken mehr hinbekommt ist mir auch ein Rätsel, der steckt schon seit nem Jahr in nem Formtief, aber das will niemand warhaben.


    Hat nicht die Aufstellung vom Trainer die erste Halbzeit dominiert u.die gleichen Spieler haben in der zweiten Halbzeit versagt?</span><br>-------------------------------------------------------


    Das liegt daran, dass unser System komplett auf Ballbesitz ausgelegt ist, was ich an für sich ja auch ganz gut finde, aber wenn du 2:0 vorne liegst bist du gut daran beraten, dich mehr auf die Defensivarbeit zu besinnen und Konter eiskalt auszuspielen, allerdings Spielen wir mittlerweile 90min. gleich, Ergebnis unabhängig.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ISind Müller, Gomez u. Tymuschuok die einzige Kämpfer im Team, egal wie es steht?
    Kann man den Trainer dafür verantwortlich machen, wenn die Spieler in der 2. Halbzeit sich zu Sicher fühlen?</span><br>-------------------------------------------------------


    Nein aber man hätte durch Auswechslungen früh genug reagieren können...


    Ich will jetzt nicht sagen das an allem der trainer schuld ist, aber das ist nun auch kein Ausrutscher mehr, sowas passiert dieses ( ja und auch letztes jahr) viel zu oft.


    Wir müssen als Manschaft gewinnen und das machen wir unter VG zu selten, meistens warens aussergewöhnliche einzelaktionen die uns unter ihm zum sieg führten. Dabei ist mir das unerklärlich, da er für mich einer der Besten Trainer weltweit ist, aber er manövriert sich da gerade in eine ganz unangenehme richtung...

    Was hier von manchen geschrieben wird strotzt ja nur so vor Idiotie...


    Wir standen letztes Jahr im CL Finale... und hier fordern leute Klinsmann zurück?


    Wir haben mit Schweinsteiger und Lahm, die warscheinlich besten deutschen Spieler langfristig an uns gebunden...
    Und hier beschweren sich leute das oder zu welchen konditionen wir mit den beiden verlängert haben?


    Da fragt man sich ja doch manchmal ob hier zur abwechslung auch mal ein Spiel geguckt wird, oder generell einfach nur so vor sich hin philosophiert wird...


    LvG ist bewiesener weise einer der besten Trainer der Welt und einer der Wenigen der sich auch gegen unseren Vorstand durchsetzen kann.
    Den Fussball den er spielen lässt ist wie der FCB , Dominant und Arrogant.
    Ich kenne keinen Trainer der von seiner Art sowie von der Spielweise her so zum FCB passt wie Van Gaal, und zumindest der Teil der Fans der sich nicht hier rumtreibt weiss das.


    Zum Thema Kraft.
    Eindeutig die RICHTIGE entscheidung.
    Wir sind im Moment 5pkte von den so wichtigen 2 Tabellenplatz entfernt , dass sollte also mehr als machbar sein, gerade wenn man sieht wer da noch so alles vor uns ist.
    Neuer scheint für die Chefetage schon beschlossene Sache zu sein,Obwohl Trainer und Torwarttrainer beide schon oft genug betohnt haben wie unnötig dieser transfer bei den momentanen Keepern im Kader ist.


    Was willst du also nun machen, entweder du lässt den alten Keeper, welcher sich immernoch NICHT entschieden hat ob das nicht vllt. seine letzte Saison ist, so weitermachen wie bisher und vertraust dann im Sommer auf Neuer, doch wer sagt eigentlich das der sicher kommt, klar ist allerdings das Kraft dann weg wär, und dann...
    naja jeder kanns sich denken, dann bekommen wir gerade in diesem Jahr vllt. noch einen Hildebrand ab wenn wir glück haben.


    ODER


    Wir geben Kraft eine Chance sich zu beweisen, er hat jetzt min. 5 max knapp 20 spiele zeit um die Chefetage von seinem Können zu beweisen und so sollte das MMn mindestens sein.


    Wir sollten immer zuerst auf Spieler aus der eigenen Jugend bauen und nicht nach Prestige kaufen.


    Also Pro van Gaal.
    der Mann man macht fast alles richtig.