Posts by keeper1

    trooy und tabu1111
    seid ihr überhaupt Fans des FC B. ?
    wenn ich Eure Kommentare so lese kommt es mir vor,
    als würdet Ihr Euch über Negativerlebnisse des FC B. freuen
    . Allein die Aussage von tabu 3. Liga gewinnt gegen 1. Liga.
    Wenn der FC B auch in den letzten wochen nicht das gebracht hat, wozu er sicherlich in der Lage ist, er seine Fans hinsichtlich der Leistung und der Ergebnisse enttäuscht, so ist der FC B keineswegs als 3. Liga zu bezeichnen.
    Von der wirtschaftlichen Seite stehen wir nahezu über allen.
    Sportlich kann es noch besser werden und das wird es auch.


    Wir sind in der 1. Liga und das in Europa
    ( auch wenn wir in ManU ausscheiden sollten)

    ich bin an und für sich ein fan von BS, aber, was nützen die meisten Ballkontakte , wenn nichts dabei herauskommt.
    die anzahl der erspielten Torchancen sind erschreckend gering und das in den letzten Wochen, darüberhinaus lassen wir Chancen en masse zu.
    Ich sehe leider sehr schwarz für die letzten Wochen dieser saison, hoffe ab er, daß ich mich irre.

    die Mannschaft hat gestern wieder ohne jegliche Dominanz, die ja imme wieder erwähnt wird, gespielt.
    Für mich ist es unverständlich, daß eine Mannschaft mit diesen Spielern nunmehr schon 4 Spiele in der Bundesliga ohne Sieg ist.
    2 von möglichen 12 Punkten erreicht. Da kann man nicht Meister werden.
    Der Felix spielt uns wieder einen Streich. Lass Schalke das Heimspiel nächste Woche gewinnen, lassen die sich den ersten Platz nicht mehr nehmen.
    #Komme mir bitte keiner mit Doppel- oder Dreifachbelastung.

    er spielt ja wirklich eine gute Saison, man sieht ihn bei den Zusammenschnitten leider nicht so oft. Sein Laufpensum ist schon
    toll. Allerdings glaube ich, daß er mal ne Pause braucht.
    Vielleicht nicht jetzt, aber direkt nach der Saison, damit wäre es
    vielleicht nicht gut, wenn er mit nach Südafrika fährt.
    Siee Beispiele in der Vergangenheit: SChwieni, Poldi,Lahm waren nach der WM 2006 nur noch ein Schatten. _Vorbereitung fehlte ja fast
    komplett.
    Der FC B hat ja genügend kluge Köpfe, die sich hierüber den Kopf zerbrechen.
    Ein Sieg in Schalke und die Meisterschaft müssen her.

    entscheidend ist doch, wer als Sieger vom Platz geht, jede Mannschaft stellt doch ihre eigenen Fähigkeiten in den Vordergrund.
    also müssen wir besser sein als die Schalker,
    wer so weit kommt im Pokal und zum jetzigen Zeitpunkt noch um die Meisterschaft mitspielt hat keine Antifußballer.
    bitte nicht alles durch die Vereinsbrille sehen

    lt. videotext will der Vorstand Pranjic zum Saisonende abgeben, da für den FC B nicht die erwartete Verstärkung sei.
    Da bleibt es doch v.G nicht anders übrig , als Tymo gegen ManU zu bringen, da Schweinsteiger gesperrt ist.
    Wenn dann ein anderer vorgezogen ist, verstehe auch ich die Welt nicht mehr, oder Tymo ist nur ein unterdurchschnittlicher Bundesligaspieler nach v.G. Beurteilung.

    aber auch Ärger, es kommt immer auf die Situation an.
    nachdem SChalke öffentlich propagiert, den Pokal zu gewinnen, war die Attacke von CN in diesem Falle zumindest meiner Meinung nach unnötig.
    Aber scheinbar ist das Geschäft so.
    Auch CN muß noch lernen, was er sicherlich tun wird.
    Hauptsache wir kommen weiter.

    nerlinger tritt in Ulis Schuhe, wenn er seine Attacken bekannt gibt.
    Ich weiß nicht, ob es gut war, die Schalker so zu bewerten, daß sie halt mit viel taktischen Fouls spielen und eine sichere Abwehr haben.
    Objektiv und realistisch betrachtet hat SChalke neben der Superabwehr einen gute Offensive.
    Fit sind sie alle, da brauchen wir bei Trainer Magath keine Bedenken zu haben.
    Wenn Magath das Double gewinnen sollte, muß er wohl in Deutschland aufhören. Dann kann er die NM im Himmel bei Petrus trainieren, was will er dann noch mehr erreichen?
    Aber wir Bayern Fans wollen ihm das vermießen. aber wir selbst können nur wenig dazu tun. Unsere Spieler sind gefordert.
    Bringt Leistung, keine Nebenkriegsschauplätze wie jetzt von CN.
    Schießt ein Tor mehr als Schalke und das ins richtige.

    da dortmund unbedingvt gewinnen muß, derzeit auf hochemn Niveau spielt, wird Hertha das Heimspiel nicht gewinnnen.
    Glabue nciht, daß sich Dortmund so hängen läßt, daß Hertha zum
    Erfolg kommt.

    Hertha spielte letzte Saison weit über ihren verhältnissen.
    Dann verliert man die Stützen Voronin, Pantelic und Simunic, es kommt kein adaquater Ersatz.
    Ich hatte letztes Jahr die Hertha schon im Abstiegskampf auf der Rechnung
    Sie werden es nicht mehr schaffen, wenn es rechnerisch auch noch möglich ist.
    Da gibt es nur einen richtigen Neuanfang.

    Hertha spielte letzte Saison weit über ihren verhältnissen.
    Dann verliert man die Stützen Voronin, Pantelic und Simunic, es kommt kein adaquater Ersatz.
    Ich hatte letztes Jahr die Hertha schon im Abstiegskampf auf der Rechnung
    Sie werden es nicht mehr schaffen, wenn es rechnerisch auch noch möglich ist.
    Da gibt es nur einen richtigen Neuanfang.

    Hertha spielte letzte Saison weit über ihren verhältnissen.
    Dann verliert man die Stützen Voronin, Pantelic und Simunic, es kommt kein adaquater Ersatz.
    Ich hatte letztes Jahr die Hertha schon im Abstiegskampf auf der Rechnung
    Sie werden es nicht mehr schaffen, wenn es rechnerisch auch noch möglich ist.
    Da gibt es nur einen richtigen Neuanfang.

    so soll es ja auch sein,
    habe irgendwann dieser Tage im Fernsehen einen Bericht über seine
    Eltern gesehen. Diese waren wohlweislich vom FC B hinsichtlich Fürsorge, Betreuung , professionellem Umgang total überzeugt.
    Sie wissen, daß ihrem Sohn nichts besseres passieren konnte

    wenn ich das schon höre, was wäre, wenn Robben nicht getroffen hätte?
    was wäre , wenn Florenz kein Tor geschossen hätte ß Dann wären wir auch weiter. Also hätte Florenz 4 tore schießen müssen um selbst weiterzukommen, das ist Fakt und die Tatsache.
    Wir alle, einschl. Trainer und Co. haben die Fehler gesehen und die Trainer werden versuchen das abzustellen oder entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.
    Und das hat nichts mit der Leitung Alabas zu tun. Die war in Ordnung.

    schneckenos wenn es sich wirklich herausstellt, daß an den Vorwürfen der 4 Schiris nichts dran ist, werden sie von den öffentlichen gErichten bestraft.
    Unter dieser Voraussetzung würde ich an Amarells Stelle natürlich ebenfalls eine Strafanzeige machen.
    M.M nach ha tAmarell diese ganzen EMails usw. seit Jahren (!) für den Fall der Fälle aufgehoben. Wer weiß wie oft er damit Druck ausgeübt hat.
    Aber insgesamt können wir als User kaum etwas sagen, da wir keine Insiderkenntnisse haben. Dies hat prinzipiell die Presse auch nicht, so daß man auf die Aussagen der Beteiligten angewiesen ist und sich selbst halt ein Bild macht. Ich gebe zu, da kann man auch daneben liegen.
    Wir werden es bald wissen.

    Was Amarell hier anstellt ist doch ein einziger Rachefeldzug.
    Er zeigt sein wahres Gesicht, das er auch in früheren Interviews immer ofenbarte.
    Er hat immer Recht, eine Meinung neben ihm zählt nicht.
    Vielleicht liegt das daran, daßer früher zu oft und zu viel mit
    Moosi Mooshammer unterwegs war.

    ob Höwedes oder Hummelts auf Dauer besser sind, bleibt abzuwarten.
    Badstuber hat einen anderen Stil zu spielen, er wirkt halt etwas hölzern.
    Er wird weiter an sich arbeiten und so hoffe ich, auf Dauer eine Stütze beim FC B sein. Das ist doch auch etwas, worauf er stolz sein kann.

    ds risiko war m.E. relativ gering. Die Mannschaft des FC B. scheint eine Einheit geworden zu sein, unabhängig von den Ergebnissen in Nürnberg und Köln.
    Ribery läuft nach seinem 1:0 gegen HSV zum Auswechselspieler Alaba und umarmt diesen.
    Man sieht im Spiel, daß jeder für den anderen da ist. Das war im letzten Jahr und am Anfang dieser Saison nicht so.
    Außerdem hat v.Bommel sich zu einem wertvollen und wichtigen Führungsspieler entwickelt.

    da sind wir uns ja wieder einig, zumindest im Prinzip, daß wirklich nur die Leistung zählen soll.
    Ich habe mehr Bedenken in unserer Innenverteidigung sowie dem linken Außenverteidiger. Das ist keine eingespielte Kette, zumal die Qualität einiges zu wünschen läßt.
    Die Alternativen Hummelts, Höwedes, Badstuber sind noch nicht dabei und brauchen auch international noch etwas Zeit, wobei sie m.E. nicht schlechter sind als die derzeit nominierten.
    In der 4er Abwehrkette ist Lahm der einzige, der über dem Durchschnitt spielt. Selbst Mertesacker ist m.E. etwas langsam.
    Vielleicht tun wir den Jungs aber auch unrecht, würde mich gerne vom Gegenteil überzeugen lassen.

    Bevor Ballack als Ersatzspieler zur NM geht, wird er m.E. aufhören. das wird er sich und seinem Ego nicht antun, zumal dadurch sein Wert, nicht finanziell gemeint, fällt.
    Die jungen Spieler wie Özil, Kroos, Müller und Co fallen von Zeit zu Zeit immer noch ein Formtief, deren große Zeit kommt sofern sie von Verletzungen und evtl. äußeren Einflüssen verschont werden, nach der
    EM in Polen, wobei sie dort auch schon zu Leistungsträgern werden können.
    Ich glaube auch, daß Ballack sich selbst einschätzen kann und dies auch tun wird. wenn er selbst der Meinung ist, daß er die Leistung als Kapitän nicht mehr bringt, erklärt er seinen Rücktritt aus der NM. Eines ist doch klar, blamieren will er sich nicht.