Posts by keeper1

    es ist ein Unterschied ob ich als Abwehrspieler per Kopf abwehre oder
    ob ich als Torwart einen haltbaren Schuß, den ich entweder festhalten oder zur Ecke abwehren kann,nach vorne abwehre.
    Das steht auch für Butt selbst außer Frage.
    Ich bin der letzte, der Butt kritisiert, er gibt ja seine Fehler selbst zu.

    würde nur den Ausdruck " 17 jähriges Kind" weglassen.
    Zur Erinnerung unser Kaiser wurde mit 17 oder 18 Papa


    ansonsten zu 100 % gleiche Meinung,
    wobei die Frage erlaubt ist, war Ribery schlanker?

    für mich ist es unerklärlich, wieseo Thymo es beim FC B nicht schafft.
    Hängt es wirklich an der Position, die v.Bommel spielt, der halt z.Z. nicht wegzudenken ist.
    Schade und bedauerlich.

    Badstuber hat seinem Mitspieler Alaba das Einleben in die Mannschaft mit leicht gemacht. Den Kopfball gegen den Wind, der dadurch zu kurz kam, anzukreiden, ist ein Witz.
    Wenn Badstuber so weitermacht, wird er eine fest Größe beim FC B und zu einem bestimmten Zeitraum auch für die NM
    Bereits jetzt sollen wir v.G dankbar sein, daß er Leutern wie Badstuber, Müller, Contento, Alaba und wer weiß noch diese Chancen ermöglicht.

    Daniel v.B. hat scheinbar noch unter seiner Verletzungspause zu leiden.
    So schlecht wie gestern habe ich ihn schon lange nicht mehr gesehen.
    Hoffen wir, daß er zu seiner Leistung zurückfindet.

    man unterschätzt die Laufleistung von Müller, er kann halt nicht immer glänzen, aber die Wege , die er auf dem Platz zurücklegt sind schon
    erstaunenswert.
    Vielleicht braucht er mal ne Pause bei seiner laufintensiven Spielweise, aber da wird v.G besser bescheid wissen als wir.
    Ich hätte aber in Florenz Olic für ihn mitte der 2. Hälfte gebracht.
    aber dafür haben wir ja einen Trainer.

    man hat deutlich gesehen, daß unsere Probleme in der Innenverteidigung liegen. Dort fehlt einer mit internationaler Klasse. Davon würden auch Bastuber oder Breno profitieren.
    Contento , Alaba oder wenns sein muß auch Pranjic, reichen für die
    Position des Linksverteidigers aus. Dort braucht der FC B nicht zu investieren.
    Glückwunsch an Alaba, das hat uns allen Spaß bereitet.

    ich denke, Kempter stand der drcuk Amarell bis Unterkante Oberlippe.
    Hinzu Kenntnis , daß andere Schiris betroffen sind.
    Ich glaube, er stand mit dem Rücken zur Wand, wußte sich keinen Rat mehr und hat Volker Roth aufgesucht.
    Kempter ist nicht so dumm, daß er nicht gewußt hat, was seitens Amarell auf ihn zukommt.
    Ich möchte nicht hierr gelten als sei ich nur pro Kempter.
    Der war 20 als sich ein Mittfünfziger ihn annahm, im Schiedsrichterwesen in formte und förderte. warum Amarell dies tat, weis man jetzt
    Und wenn im öffentlichen Gericht bestätigt wird, daß die anderen Schiris eine sexuelle Nötigung aushalten mußten, bin ich auf die Reaktionen hier im Forum gespannt.

    airlon, Du läßt Dich von der Aussage Kempers über den FC B. leiten.
    Ich kann das zum Teil verstehen. Kempter hat in der Praxis immer gut gepfiffen. Denke, daß er eine 2. Chance verdient hat,
    Das würde ich bei Hoyzer nicht sagen.

    Denke, daß die Grundlage hier in der Diskussion verloren geht.
    Es geht doch einzig und allein darum, daß Kempter und mittlereile weitere Schiris sich belästigt, genötigt fühlen. Das steht für mich mittlerweile außer frage. Allein die jetzigen Handlungen des Amarell geben hierfür Zeugnis. Druck ausüben, erpressen. Rache üben.
    Kempter hat wie ich schon einmal darlegte Fehler gemacht. Nach seiner Offenbarung bei Roth wäre der nächste Weg zur Staatsanwaltschaft gewesen, egal was ihm passiert. Jetzt ist es sicherlich negativer für ihn.
    Er ist ein guter Schir, unbestritten, seine Äußerung über FCB unüberlegt und gefährlich für die Öffentlichkeint.
    Allofs hat gestern gesagt, jeder Schiri hat doch seinen Lieblingsverein oder andere die er nicht so mag. Aber dieses Gefühl ist weg, wenn der SChiri auf dem Platz steht und ein Spiel anpfeift.
    Laßt den Kempter weitermachen, den Amarell seine Rache weitere in der Öffentlichkeit publizieren. Das Straf- oder Zivilgericht wird ihm schon den Zahl ziehen.

    das hängt m.E. viel mit den Journalisten oder sagen wir besser mit den Moderatoren zusammen. Diese haben sich in der Vergangenheit sehr in den Vordergrund gespielt. Manche denken, sie haben den Fußball erfunden. Ob öffentlich rechtlichen oder Private, die geben sich nicht viel.


    Delling, Jauch, Beckmann und nicht zuletzt Kerner stehen zu stark in der Öffentlichkeit, verkraften ihren Erfolg, der allein auf der Ware Fußball seine Grundlage findet, nicht.


    Habe das Spiel Bayern - HSV in Sky gesehen und den Thurn und Taxi gehört. Dachte immer , er sei ein Bayern Fan, was der von sich gegeben hat , war gelinde eine Katastrophe.
    Glaub mir, ich bemühe mich immer objektiv, auch die Bayern, zu sehen.

    hoffen wir, daß am Dienstag ein Grund zum Feiern da ist.
    und wir nur positiv diskutieren können.
    Wir sollten nicht alles durch die Vereinsbrille sehen, auch etwas objektiv sein, wenn es uns vielleicht auch manchmal schwer fällt.

    habe leider nur die Zusammenfassung in der Sportschau gesehen, so daß ich nicht alles beurteilen kann.
    Wir müssen halt unsere Chancen besser nutzen.
    Aber: es schießt keiner freiwillig vorbei oder an die Latte.


    Wenn ich gestern sehe, was dieser freiburger Stürmer Cisse versiebt hat, muß ich sagen, so was habe ich noch nie gesehen.

    es sind schon strittigere Elfer gepfliffen worden, als das Handspiel von
    Contento.
    Aber nochmals, Rafati war nicht an der Punkteteilung schuld, das waren wir selbst

    Rafati hätte einen Elfer gegen uns geben müssen.
    wir waren selbst schuld, genau wie in Nürnberg.
    hoffentlich fehlen diese 4 Punkte nicht am Ende .

    die Geschichte jetzt mit Podolski und Ortlepp vom DSF sollte man nicht überbewerten. Ich möchte das Verhalten von Podolski nicht entschudligen. Aber man kann einfach nicht jede Provokation hinnehmen, wenn man auch noch so ein Spiel hinter sich hat.
    Die Geschichte mit Ballack war eine wesentlich andere, hier hätte Löw eine Strafe aussprechen müssen.

    nach wie vor bin ich der Auffassung, daß es unserer NM an Qualität fehlt.
    Wir haben keinen überragenden Spieler in unseren Reihen.
    Ballack, den ich sehr schätze , schafft es nicht, die Mannshaft so zu führen, daß sie wie eine Einehit aussieht.
    Bin eigentlich Optimist, sehe aber derzeit leider in eine andere Richtung.

    die Aussage von Kempter über den FC B. wird ihm das Genick brechen
    ( nur sinnbildlich gemeint) Die Objektivität dieses SChiedsrichters ist dadurch total in frage gestellt.
    Wenn er will , daß die Bayern im Europapokal rausfliegen, wie ist dann seine Einstellung in der Bundesliga.
    Stellt Ecuh vor, Kempter will die Bayern nicht und in der Entscheidungsphase pfeifft er die Konkurrenten Leverkusen oder Schalke oder wer auch immer.
    Da hat er sich ein Selbsttor geschossen, wie er aus dieser Situation wieder rauskommen will, ist mir ein Rätsel, denke: Karriere beendet.
    Der DFB mußte ihm das Spiel Union wieder wegnehmen um diesen vorgang zu p´rüfen.