Posts by mrmoe

    Nein, weil van Gaal vorher immer erzählt, dass Pranjic Schweinteiger ersetzt, weil er spielerisch besser ist. Tymo wäre dagegen der Ersatz für van Bommel. Und jetzt ist es mal wieder soweit, aber Tymo sitzt trotzdem auf der Bank.


    Abgesehen davon, dass diese Formation viel zu offensiv ist, zeigt es nur mal wieder wie sehr van Gaal Tymo verarscht.

    Nein, im DM und Schweinsteiger auf die Außenbahn oder hinter die Spitzen. Van Gaal weiß doch, dass Schweinsteiger am Dienstag nicht dabei ist. Es wäre nur logisch, dass DM für Dienstag sich jetzt schon einspielen zu lassen.

    An seiner Stelle wäre ich schon lange ausgeflippt Unglaublich, wie so ein Musterprofi konsequent ignoriert und ihm die Graupe des Jahrzehnts Pranjic immer und immer wieder vorgezogen wird.

    - Beste Zweikampfwerte (wieder über 80 Prozent)
    - sogar Reif war von ihm angetan (hat ja was zu heißen)
    - einige bessere Aktionen im Spielaufbau
    - verliert vor dem 2:1 den Zweikampf gegen Khedira (wobei Maroh vorher, die - schon lange von Breno gestellte - Abseitsfalle aufhebt und Schäfer grottenschlecht rausläuft = Breno macht den kleinsten Fehler)


    Wieder stärkster Mann IMO in der Abwehr. Wolf zum Beispiel hat sich jedes Mal auf die gleiche weise ausspielen lassen. Ist immer so weit weg vom Gegenspieler gewesen, dass er das Wandspiel der Stuttgarter nicht verhindern konnte, war aber so nah dran, dass er ins Leere gelaufen ist und im Niemansland stand. ;)

    Ich bin aber mal gespannt, ob Tymo eine Chance bekommt, wenn van Gaal Robbery auf die Bundesliga los lässt. Ob er da einen defensiveren Spieler mehr bringt und vom 4-4-2 (bzw. dem jetztigen verkappten 4-3-3) auf ein klares 4-3-3 umspringt. Muss er ja eigentlich IMO, besonders in der CL, da


    ------------ Schweinsteiger Bommel
    Robben ------------------------------------ Ribery
    ----------------- Olic ---------- Gomez


    doch sehr offensiv wäre. Robben und Ribery machen ja recht wenig nach hinten. Selbst


    ------------ Schweinsteiger Bommel
    -----------------------Müller
    Robben ------------------------------------ Ribery
    ----------------------- Gomez


    wäre eine sehr offensive Variante. Dagegen wäre


    -----------------Tymo ------------Bommel
    -----------------------Schweinsteiger
    Robben ------------------------------------ Ribery
    -----------------------Gomez


    recht ausgeglichen. Auf diese Formation ist van Gaal aber höchstens in der CL angewiesen. Sprich: Tymo muss darauf hoffen, dass van Gaal in Europa etwas defensiver aufstellt, im DFB-Pokal ein wenig experimentiert oder van Bommel sich verletzt oder eine Sperre bekommt. Ansonsten wird er auf der Bank versauern.

    Frage mich wann er ein bzw. warum er keine Chance bekommt. In den Interviews ist er immer noch der Muster-Profi der sich über gute Trainingsleistung und nicht durch Gejammer empfehlen will. Dennoch kommt er nicht mal zu Kurzeinsätzen. Gerade da der Kader jetzt sehr klein ist und die Mehrfachbelastungen wieder losgehen, sollte van Gaal der zweiten Reihe Spielpraxis geben, sonst bekommt er das selbe Problem wie Klinsmann letztes Jahr. Da verletzten sich dann ein paar Spieler und der Trainer muss die Bank ohne Spielpraxis ins kalte Wasser werfen.

    Das man in der Sportschau nur selten gute Szenen eines Innenverteidigers sieht liegt doch auf der Hand. Da müssen die Journalisten in drei vier Minuten alles wichtige von Spiel reinpacken und keine Szenen in denen ein IV souverän dem Stürmer den Ball abluchst.

    Ribery für Schweinsteiger in der ersten Elf. Kann eigentlich nur den Hintergrund haben, dass Ribery mit der ersten Mannschaft trainieren sollte. Ansonsten (wenn man die Montags-Einheit überbewerten will) würde van Gaal wohl ein 4-1-3-2 gegen Bremen spielen lassen :D

    Macht aber IMO eine gute Partie, der Junge. Sehr ruhig und abgeklärt, gutes Stellungsspiel und kompromisslos im Zweikampf.

    Gelobt habe ich ihn für seine Einstellung. Und meiner Meinung nach stellen sich 90 Prozent der an-der-Uhr-drehen-Einwechselspieler einfach ins Mittelfeld und schauen zu, wie der Gegner den Ball gemütlich hin und herspielt.
    In den letzten Minuten war Tymo der einzige Bayer (was sicherlich auch an der Kraft lag) der gegen den Ballführenden gepresst hat. Das fande ich durchaus positiv, besonders da ihm ein van Bommel vorgesetzt wird, der nicht spielt weil er besser ist, sondern weil er Landsmann des Trainers ist.

    Riesen Lob an Tymo. Da kommt er in der letzten Minute für den holländischen Fehlpass-König ins Spiel, nur um an der Uhr zu drehen und anstatt das Spiel mit den anderen ausklingen zu lassen gibt er Vollgas.

    Ist hier jemand im der beim Weihnachtsbesuch von Breno war? Würde mich mal interessieren wie er sich gemacht hat und wie sein Deutsch ist.

    connyrulez
    Tymo hatte keinen Fehlpass. So steht es auch in der Statistik der UEFA. Der Ball ging in den Rücken des Mitspielers, aber es war kein Fehlpass :D


    Weiter so Tymo! Das gibt Selbstvertrauen. Van Bommel hat schon vier gelbe Karten, die nächste Chance kommt.