Posts by bjoernxxx

    Es ist auf schmerzhafte weise für jeden FCB Fan das eingetreten was ich und einige andere bereits bei der Verkündung des neuen Trainers JK prophezeit hatten.
    Auch wenn ich/wir für diese Einschätzung damals noch von einigen hier massiv angefeindet wurden.
    Es war mehr als klar dass es schief gehen musste mit JK.
    Er hatte noch nie einen Verein Trainiert und hatte auch bei der NM nur den Motivator im eigenen Land bei der WM gemimt. Als ob diese Leistung eine Auszeichnung wäre. Der wahre Trainer war damals bereits JL und aus diesem Grund hat JL auch weiter gemacht mit der NM.
    Was sich KHR dabei gedacht hat als er sich für JK als FCB Trainer einsetzte bleibt wohl für immer sein Geheimnis.
    Ebenso ist es unbegreiflich wie sich UH zu so einem Trainervertrag hin reisen lassen konnte. Nicht nur das er dem gänzlich unerfahrenen Trainer JK alle Freiheiten bei der Findung seines Trainerteams gelassen hat sondern auch darum weil er JK einen Zweijahresvertrag gegeben hat zu spitzen Konditionen und dazu wenn die Meldungen auf div. Videotexten stimmen sollte, würde JK bei einer Entlassung so gar noch ein 3. Jahresgehalt als Abfindung bekommen.
    Es ist eigentlich unfassbar wie viele Fehler unser Management gemacht hat.
    Das die Kadereinschätzung gänzlich an der Realität vorbei ging wird wohl nun auch der letzte Fußballfan sehen.
    Eigentlich mußte und war es fast jedem FCB Fan nach der letzten Saison klar dass der Kaderumbruch dringen weiter geführt werden muß.
    Denn kein Mensch mit normalem Menschenverstand hat die großen Versprechungen von JK ernst genommen.
    Wie UH und KHR darauf gekommen sind das dieser kleine und in der breite qualitativ schlecht besetzte Kader auf Augenhöhe mit der internationalen Spitze gesehen werden konnte bleibt ein weiteres sehr fragwürdiges Geheimnis der angesprochenen Herren.
    Der Schade sowohl Finanziell wie auch der Schaden des Weltweitenansehens des FCB kann bis dato noch nicht beziffert werden aber eines ist jetzt schon klar, er wird beträchtlich sein.
    Diese Saison ist bereits in den Ausmaßen weit schlimmer als die letzte katastrophale Fehleinschätzung des Managements die zum Desaster in den UEFA CUP führte.
    Denn in dieser Saison wurden derart viele Negativrekorde aufgestellt wie kaum zuvor in der Geschichte des FCB.
    Von daher ist es erst recht unverständlich warum bis dato die Herren KHR und UH immer noch hinter dem Trainer stehen und nicht schon lange zum Wohle des Vereins gehandelt haben. Auch wenn dies bedeuten würde das sie sich massiv hinterfragen müssten und eventuell auch ihre Posten nach den Unmengen von Fehlern in dieser Saison niederlegen müssen sollten.
    Es bleibt zu hoffen dass diese Saison nicht wieder Konsequenz los bleibt.
    Denn in einem sind die Herren UH und KHR unübertroffen, Fehleinschätzungen und das schön Reden ihrer Fehler fällt ihnen nur all zu leicht.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich finde ihn prinzipiell nicht schlecht. Aber er passt nicht optimal ins System: mit Doppel-Sechs bräuchten wir auf rechts besser einen Flügelflitzer. Der ist er definitv nicht.


    Dass er sonst im Bundesliga-Vergleich ein überdurchschnittlicher MF ist - da stimme ich dir zu.</span><br>-------------------------------------------------------
    so seh ich das auch. Er hat sicherlich gute Fähigkeiten, daher wehre ich mich einfach auch gegen diese allgemeine Kritik: Schweini ist eine Graupe.
    Das trifft einfach nicht zu und lässt sich auch durch die ach so gerne zitierten Fakten belegen.
    Ohne dafür sinnvolle Fakten zu haben, glaube ich aber auch, dass er auf einer anderen Pos auf Dauer besser aufgehoben wäre, bzw. uns ein anderer Spielertyp auf der Außenbahn mehr helfen würde. Ich denke zB auch, dass Altintop in Top-Form (die er leider diese Saison noch nicht erreicht hat) stärker ist auf rechts, als BS.</span><br>-------------------------------------------------------


    Was macht Dich denn so sicher das BS auf einer anderen Position eine konstant gute Leistung bringen würde?
    Ein guter OM Spieler bringt auch im LOM und ROM seine Leistung.
    BS ist einfach zu langsam und im 1 gegen 1 zu schwach.
    Da ist es schon egal wo er spielt.
    Ich will ja nicht abstreiten dass er bei einem Verein im mittleren Tabellenbereich eine SF Garantie hätte aber für den FCB mit internationalen Ansprüchen dürfte es schlicht nicht für ihn reichen. Dafür ist seine Leistung deutlich zu schwach.
    BS hat noch nie beim FCB das Ruder rum gerissen wenn es mal nicht so gut lief. In diese Bresche springen regelmäßig andere. Das aber sollte man schon von jedem Spieler im FCB Trikot erwarten dürfen. Erst recht wenn man bedenkt dass er gerade erst einen neuen Vertrag mit deutlich besseren Bezügen unterschrieben hat.
    Dafür kommt schlicht weg einfach viel zu wenig von Ihm.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">welche fakten meinst du denn björn?
    Dein stumpfsinniges Schweini-Bashen oder doch den Fakt, dass du Schweinis 19 Torbeteiligungen bislang (ohne NM) völlig ignorierst?
    Dass Schweini einer der Topvorbereiter der Liga ist? (und das mit deutlich weniger Ballkontakten als die anderen, die ähnlich viele Assists vorweisen).
    Dass über unsere rechte Seite nur ein Bruchteil der Gegentore fallen?
    Dass er kaum Ballverluste in seinem Spiel hat?
    Welche Fakten hättens denn gern?</span><br>-------------------------------------------------------



    @ jarlaxle


    Da sind wir doch schon bei Deinem Traum und Verdrehung der Fakten.
    Wie kommst Du bitte darauf dass Schweinsteiger 19 Vorlagen hat und einer der top Vorbereiter der Liga ist?
    Die Fakten sehen anders aus.
    Schweinsteiger hat in dieser Saison für den FCB in 35 Spielen (Liga, DFB Pokal, CL) 7 Tore und 12 Vorlagen erzielt.
    Dabei ist weiterhin sehr auffällig, dass er die meisten Tore und Vorlagen gegen schwache Gegner machte.
    Nur mal zum Vergleich.
    Ein Ribery spielte in dieser Saison 26 mal für den FCB (Liga, DFB Pokal, CL)und erzielte 10 Tore und 15 Vorlagen.
    Dabei ist auffällig dass er sehr oft gegen starke Gegner glänzte.
    Das meine ich mit Fakten.
    Schon gegen Wolfsburg wird es für Schweinsteiger wieder nichts zu melden geben und gegen Barca wird er total unter gehen.
    Aber genau in solchen Spielen muß sich ein Spieler zeigen wenn er positiv bewertet werden will. Dann würde auch niemand etwas sagen wenn er sich wie üblich für einen top Spieler hält.
    Jedoch hat Schweinsteiger schlicht nicht die Klasse um gegen starke Gegner zu glänzen. Er ist und bleibt besten Falls ein Mitläufer der jedoch dafür viel zu viel verdient.
    Man kann nur hoffen dass er im Sommer verkauft wird und ein starker Rom verpflichtet wird.

    Na prächtig so kann man auch die Graupen im Team schützen.
    Zu letzt behaupteten ja ein paar Kreischies er hätte eine gute EM gespielt und in der NM gegen den Fußballgiganten Lichtenstein eine sehr gute Leistung gebracht.
    MUHAHAHAHA ja welche Rechtfertigung für einen top Vertrag beim FCB und seinen miserablen Leistungen der letzten Jahre im FCB Trikot.
    Erstens hatte die Graupe nur ein einziges gutes Spiel bei der EM und das war gegen Portugal und zweitens reichen 2 Hände um seine guten Spiele in den letzten 3 Jahren im FCB Trikot zu zählen.
    Er ist ein klassischer Mitläufer. Sind andere gut dann profitiert er von dessen Aktionen kann aber selber nur kaum Aktionen setzen.
    Läuft es schlecht geht er total unter.
    Schlimm daran ist das er noch nie in der Lage gewesen ist ein Spiel zu entscheiden, im Gegensatz zu einigen anderen im FCB Trikot aber den super Star lässt er stetig raus hängen.
    Ein weiteres großes Problem ist von Nr. 31 dass er noch nie gegen Spitzenvereine geglänzt hat, denn da ist er meist Physisch wie auch Psychisch viel zu langsam auf dem Platz.
    Richtig bitter wird es wenn man sich mal überlegt wie viele Tore er als Standartschütze vorbereiten könnte. Was macht Nr. 31 daraus? Richtig er bleibt zu 90% der Fälle am erst besten Gegenspieler hängen.
    Das er vielleicht besser im ZOM aufgehobnen wäre ist eine Hypothese denn wenn ein Spieler wirklich Klasse besitzt dann trumpft er auch in anderen OM Positionen auf. Schweinsteiger versagte beim FCB im LOM wie auch im ZM und zuletzt im ROM gänzlich. Letztes Jahr hat in ein Altintop aus der SE zu recht verdrängt und nur durch dessen Verletzung muß man nun Nr. 31 im ROM ertragen.
    Wenn er wenigstens die frei geräumten Plätze durch Mitspieler im ROM nutzen würde wäre die Sache ja noch vertretbar aber er zieht ständig in die Mitte und vergeudet dadurch die freien Räume im Rom und macht zu dem den Raum im LOM und ZM zusätzlich dicht.
    Wenn es nicht den Hyp um Nr. 31 gäbe, den er selber extrem puscht dann wäre er besten falls in der zweiten Liga unter Vertrag.
    Nun an ALLE Kreischies die gleich aus Ihren Löchern gekrochen kommen.
    Geht mal auf die Fakten ein und nicht auf Euer Wunschdenken.

    Wenn ich schon wieder höre…Verletztenliste die armen Hoppenheimer dann kommt man aus dem Lachen nicht mehr raus.
    Was passiert denn momentan? Das Lügengebilde Hoppenheim wird deutlich, nicht mehr und nicht weniger.
    In der Hinrunde war Hoppenheim von Verletzungen verschont geblieben und alle Schiedsrichter ließen unglaublich viel für Hoppenheim durch gehen. Kritische Entscheidungen vielen zu dem stets für Hoppenheim aus.
    Nun fallen ein paar Spieler aus, nicht mehr oder weniger wie auch bei anderen Vereinen und das große Jammern fängt an. Dazu kommt noch das der Schiedsrichterbonus langsam immer mehr abnimmt. Was auch gut ist.
    Nur die unglaubliche Rückendeckung vom DFB (Zwanziger) ist geblieben. Na ja sein Sohn ist ja bei Hoppenheim angestellt.
    Das allein ist schon ein Unding.
    So braucht man sich auch nicht wundern das Hoppenheim eine Profi Lizenz bekommen hat und auch zu letzt in der Dopingaffäre nicht wirklich bestraft wurde.
    In Italien wurde ein Spieler bei genau dem gleichen Vergehen für ein Jahr gesperrt wenn ich mich nicht irre.
    Ebenso ist nun die Mär der eigenen Jugendarbeit endlich zusammen gebrochen. Es standen noch nie mehr als 2 Spieler aus der eigenen Jugend im Kader. Alle anderen wurden von Herrn Hopp über die Jahre zusammen gekauft.
    Das Budget von Hoppenheim war in allen Ligen fast immer doppelt so hoch wie das Budget der Konkurrenz. So ließ sich auch locker aufsteigen. Stadionkosten hatte Hoppenheim dank Hopp noch nie zu zahlen.
    Nun stellt sich nur noch die Frage wie viel Geld Herr Hopp noch weiter in seinen Verein pumpen möchte.
    Wenn Hoppenheim wirklich auf Dauer mit den großen der Liga mitspielen will muß Herr Hopp noch mal rund 300 Mio. in den Verein pumpen. Ist nur die Frage ob nicht spätestens dann der DFB aktiv wird, denn irgendwann kann der DFB die Rückendeckung für Hoppenheim nicht mehr aufrecht halten.
    Ich schätze mal dass Hoppenheim nie zu den großen Vereinen gehören wird und der Herr Hopp auch irgendwann an seinem Spielzeug die Lust verlieren wird. Ohne Hopp ist Hoffenheim dann wieder ganz schnell da wo sie her kommen, in der Kreisklasse!
    Zu hoffen wäre es auf jeden Fall für den Deutschen Fußball und seine Tradition.

    Super Spiel und vor allem hat der HSV mal die Bayernmentalität raus gepackt und international einen Rückstand aufgeholt und in einen Sieg umgewandelt.
    Tolle Leistung!
    Holt Euch den UEFA CUP und wir versuchen die CL zu holen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ohne Hirn ...</span><br>-------------------------------------------------------


    Ach komm im Vergleich zu dem, was die Hoffenheimer Argumentativ für ihren "Verein" hervorbringen ist das noch hohes geistiges Niveau.


    Ey ihr Hurensöhne wir haben Tradition seit 1899 ihr nur seit 1900.


    Warum also mal nicht entgegnen tja mag ja sein ABER:


    Ihr gebt 1899% Vollgas wir 1900% :D 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Verstehe ich nicht. Fußball gehörte zur TSG erst ab 1945 dazu.
    Davor gab es zwei Anträge von einem Fußballverein die immer von der TSG abgelehnt worden sind.
    So viel mal zu der angeblichen Tradition der TSG Fußballer.
    Mir wird gerade wieder schlecht bei dem retorten Fußballverein.
    Tradition kann man eben wohl kaufen aber die Anerkennung Gott sei Dank nicht!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ohne Hirn ...</span><br>-------------------------------------------------------


    Ach komm im Vergleich zu dem, was die Hoffenheimer Argumentativ für ihren "Verein" hervorbringen ist das noch hohes geistiges Niveau.


    Ey ihr Hurensöhne wir haben Tradition seit 1899 ihr nur seit 1900.


    Warum also mal nicht entgegnen tja mag ja sein ABER:


    Ihr gebt 1899% Vollgas wir 1900% :D 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Verstehe ich nicht. Fußball gehörte zur TSG erst ab 1945 dazu.
    Davor gab es zwei Anträge von einem Fußballverein die immer von der TSG abgelehnt worden sind.
    So viel mal zu der angeblichen Tradition der TSG Fußballer.
    Mir wird gerade wieder schlecht bei dem retorten Fußballverein.
    Tradition kann man eben wohl kaufen aber die Anerkennung Gott sei Dank nicht!

    Also an Mourinho liegt es ganz sicher nicht. Seine Erfolge als Trainer sind nicht weg zu diskutieren!
    CL 2004 (Porto)
    UEFA CUP 2003 (Porto)
    Portugiesischer Meister 2003 und 2004 (Porto)
    Portugiesischer Pokal 2003 (Porto)
    Portugiesischer Super Cup 2003 (Porto)
    Englischer Ligapokal 2ßß5 und 2007 /Chelsea)
    Englischer Meister 2005 und 2006 (Chelsea)
    Englischer Pokal 2007 (Chelsea)
    Italienischer Super Cup 2008 (Inter)
    Italienischer Meister 2008/2009?!


    Inter baut momentan eine neue Mannschaft auf. Die vielen alten und aber dann auch jungen Spieler haben sich noch nicht wirklich gefunden um international mit reden zu können.
    Bzw. ist der Kader auf einigen Positionen unterdessen einfach mit zu alten Spielern besetzt für die heutige Zeit.



    Ich würde Ihn aber sehr gerne bei uns als Trainer sehen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Werde es gleich posten.</span><br>-------------------------------------------------------


    Hmmmm ... fallen 2 Stunden eigentlich noch unter "gleich"?</span><br>-------------------------------------------------------


    Nun ja in Hoppenheim scheinen einige etwas anders zu ticken…… ;-)

    Herr KHR wenn sie nur einen Funken anstand haben dann schleichen sie sich mit ihrem möchte gern Trainerazubi JK vom FCB Gelände und kommen nie wieder zurück.
    Sie tun weder dem FCB noch dem gesamten FCB Umfeld gut, den Schaden den sie und ihr JK anrichten kann niemand ausgleichen.
    Ziehen sie endlich die Konsequenz und hauen sie mit JK ab.

    @maik41



    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Du bist echt der Brüller was verstehst Du daran nicht?


    Jeder Verein hat dem Dopingkontrollarzt einen Dopingbeauftragten zu benennen.
    Diese vom Verein benannt Person bekommt die ausgelosten Spieler benannt in Form des Umschlages.
    Dann haben die vom Verein verantwortlichen Personen dafür zu sorgen dass ihre Spieler vom Platz direkt zur Dopingkontrollstelle gehen.
    Dort überprüft der Dopingkontrollarzt die Richtigkeit der Spieler und überwacht die Dopingkontrollausführung auf ihre Richtigkeit usw.
    Wenn Du eine Frage hast wo die vom Verein benannten Personen gewesen sind dann ist das alleinig das Problem der Vereins und dadurch auch das Problem der Vereinsangehörigen Spieler.</span><br>-------------------------------------------------------

    Du bist echt der Brüller was verstehst Du daran nicht?


    Jeder Verein hat dem Dopingkontrollarzt einen Dopingbeauftragten zu benennen.
    Diese vom Verein benannt Person bekommt die ausgelosten Spieler benannt in Form des Umschlages.
    Dann haben die vom Verein verantwortlichen Personen dafür zu sorgen dass ihre Spieler vom Platz direkt zur Dopingkontrollstelle gehen.
    Dort überprüft der Dopingkontrollarzt die Richtigkeit der Spieler und überwacht die Dopingkontrollausführung auf ihre Richtigkeit usw.
    Wenn Du eine Frage hast wo die vom Verein benannten Personen gewesen sind dann ist das alleinig das Problem der Vereins und dadurch auch das Problem der Vereinsangehörigen Spieler.

    Also ich bin mir nicht ganz sicher was Du eigentlich wirklich willst.
    Vielleicht bist Du zu faul selber nach zu lesen aber in Deinem Link steht doch alles drin.
    Was kannst Du an diesen Punkten nicht verstehen?
    Das Verschulden liegt ganz offensichtlich ganz allen an Hoppenheim!



    (5) Der Doping-Kontrollarzt gibt dann auf dem Formular „Aufforderung zur Doping-
    Kontrolle“ (rotes Formular) die Namen und Nummern der ausgelosten Spieler an
    und teilt den Mannschaftsärzten oder den Doping-Beauftragten beider Mannschaften
    das Resultat der Auslosung mit.


    (6) Jeder Verein hat für jedes Spiel einen offiziellen Vertreter, den Doping-Beauftragten,
    zu benennen, der seitens des Vereins für die ordnungsgemäße Durchführung
    des Verfahrens verantwortlich ist.
    Der Doping-Beauftragte muss nicht der Mannschaftsarzt sein.


    (1) Die auf dem Spielberichtsbogen aufgeführten Spieler dürfen das Stadion erst
    dann verlassen, wenn feststeht, dass sie zur Doping-Kontrolle nicht ausgelost bzw.
    bestimmt worden sind.
    Jeder betroffene Verein ist dafür verantwortlich, dass seine zur Kontrolle bestimmten
    Spieler von einer bezeichneten befugten Person (Begleitperson) unmittelbar
    nach Spielende direkt vom Spielfeld zum Raum für die Doping-Kontrolle gebracht
    werden. Die entsprechende Pflicht besteht für des Feldes verwiesene und ausgewechselte
    Spieler. Jeder Spieler ist persönlich dafür verantwortlich, sich unverzüglich
    bei der Dopingkontrollstation zu melden, wenn er benachrichtigt wird. Der
    Doping-Kontrollarzt kontrolliert die Identität des Spielers anhand des roten
    Formulars und des Spielberichtsbogens. Auf dem roten Formular sind die Folgen
    für diejenigen, die sich nicht innerhalb der vorgesehenen Frist zur Kontrolle einfinden,
    spezifiziert. Das rote Formular hat zudem einen Abschnitt, auf dem Name und
    Nummer des Spielers angegeben sind, und der zur Bestätigung des Erhalts der
    Aufforderung, sich der Doping-Kontrolle zu unterziehen, vom Spieler unterzeichnet
    werden muss.

    Du willst wissen was Tür auf Tür zu den Tag über macht?


    Also nach einer früheren Stellenbeschreibung von FCB. de (glaube ich war es) ist Nerlinger der teuerste Türöffner in Deutschland.
    Er läst die Spielerfrauen oder Spielerkinder wenn sie Klingeln in das FCB Gebäude und wenn sie gehen wollen eben auch wieder raus.


    Dadurch könnte man Nerlinger auch einfach gleich Tür auf Tür zu benennen.
    Oder besser gesagt, er ist der Manager der Tür vom FCB.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">was benutzt ihr denn immer für links?
    Ich hab nämlich gehört, dass man da bei manche Links etwas installieren muss..
    Und verschiedene Seiten öffnet Mozilla Firefox auch nicht ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Hatte mal eine Anleitung geschrieben für diese Fragen, vielleicht hilft es ja weiter.




    Also Du gehst auf diese Seite.


    http://www1.myp2p.eu/


    Dort kannst Du unter „Software“ die verschiedenen Player runter laden.
    Sopcast, TVU und TVAnts sind die Player die meistens die Spiele zeigen.
    TVU und TVAnts auch auf Englisch.
    Wenn Du die Player installiert hast brauchst Du nur noch auf „Live Sport“ oder auf das Fußballsymbol klicken.
    Dort sind dann die Spiele die gezeigt werden aufgeführt.
    Wenn Du das Spiel welches Du sehen möchtest gefunden hast, dann klicke auf den Fernseher ganz rechts am Bildrand.
    Auf der neu geladenen Seite findest Du dann alle Anbieter die das Spiel übertragen.
    Je nach dem welche Player Du installiert hast kannst Du dann den entsprechenden Player anklicken und die Übertragung wird gestartet.

    KHR muß bis zur letzten Sekunde zu JK halten.
    Selbst UH hatte immer wieder betont dass gerade KHR unbedingt JK verpflichten wollte und auch alles dafür notwendige in die Wege geleitet hat.
    So muß KHR egal was passiert JK den Rücken stärken auch wenn dieser wie bisher einen negativ Rekord nach dem anderen aufstellt.
    Denn wenn JK (eigentlich ist es jetzt schon zu spät) endlich abgesägt wird sollte KHR konsequenter weise auch seine Koffer packen müssen.
    Bis dato hat killer Kalle auch noch nichts positives im Verein gemacht. Alleine seine peinlichen Äußerungen in der Medienwelt müssten Anlass genug sein sich von dem Schwätzer zu verabschieden.