Posts by bjoernxxx

    Bayern ist immer noch der Favorit. allein schon wegen dem Schiedrichterbonus.
    Oetzelproetzel


    Ach ja und von welcher Saison bzw. Spielen redest Du?
    Wer so etwas in den Raum wirft noch dazu in einem fremden Forum der sollte auch Beweise haben!


    Viel Spaß beim suchen! Vollpfosten!

    @ jarlaxle2001


    Das kann doch nicht Dein Ernst sein!


    Seit dem ersten Umbruch war klar das uns ein top RAV und ROM und vielleicht ein TW fehlt.
    UH und KHR hätten nur diese Lücken schließen müssen und es hätte nie eine Frage des Systems gegeben. Egal welcher Trainer verpflichtet worden wäre.
    Die Aufgabe war ganz einfach. Wir hatten die vielleicht beste linke Seite der Welt mit Lahm, Ze und Ribery.
    Allein die rechte Seite hatte gefehlt.
    Was machen UH und KHR?
    Sie wollen mit Ze nicht verlängern und oben drauf kommt dann LvG mit seiner Philosophi und sprengt die linke Seite mal komplett mit seinen Wunschspielern.
    Dann konnte Lahm sich seine Seite leider aussuchen und das ganze System konnte LvG in Frage stellen.
    Denn es gab keine top linke Seite mehr auf der man ein System hätte aufbauen können.
    Der extrem wichtige Ze war weg und damit auch das Bindeglied zwischen Abwehr und OM/Sturm.
    Stattdessen meinten UH und KHR mal wieder wie zuletzt in wir lösen es intern dass Schweinsteiger einen Ze ersetzen könnte.
    Genau das war mal wieder eine extreme Fehleinschätzung.
    Oben drauf wurde der 3. MS für 35 Mio. verpflichtet.
    Robben war damals nicht geplant und kam nur auf Grund der Erfolglosigkeit.
    Das alles hat doch nichts mit Leistungsbezogener- Kaderplanung zu tun sondern ganz allein mit absoluter Planlosigkeit und dem absoluten Festhalten an Mitläufern wie Schweinsteiger.


    Das Resultat kann man jedes Spiel von neuem begutachten.
    Klar sind Robben und Ribery Dauer verletzt aber es fehlt dazu noch ein Ze der Offensiv die Akzente setzt. Schweinsteiger wird das nie können.
    Fazit bleibt nun mal das der Kader komplett an die Wand gefahren wurde.
    Das hat ganz allein UH und KHR zu verantworten.

    @ Nutti


    Was Du nicht so alles weißt.
    Muhaha genau so viel weist Du über Fußball und Deinen BS.
    Das zeigst Du nun wirklich über ALLE Deine Posts hinweg im FCB.de Forum.
    Ziehe Dir weiter Dein Röcken an und mache einen auf BS.
    Nach dem Du ganz offensichtlich keiner Eier in der Hose has, und nur hier bist, um für Deinen Basti Stimmung zu machen, dürftest Du nun ganz verloren haben.
    Viel Spaß noch beim dahin siechen. Dein Basti wird sicher noch der absolute Weltstar.

    @ Nutti
    Du kannst Dich weiter wenden wie ein Aal.
    Zum Thema BS stehst Du weitestgehend ganz alleine Da.
    Ganz im Gegenteil man muß zur Erkenntnis kommen das Du nichts anderes willst als die Gunst von BS in allen Belangen…………
    Da mir nun auch noch zu Ohren gekommen ist das Du ein Er sein sollst erspare ich mir die weiter Vorstellung ……….
    Werde glücklich mit Deinem BS und vielleicht klappt es auch, denn nichts anderes Zeigt er auf dem Platz.
    Das Du keiner Eier in der Hose hast war von Anfang an klar.
    Großes Maul und nichts dahinter…….ob wohl auf diesen Menschen kann ich auch verzischten…..
    Viel Spaß beim weiteren Schwärmen von dem super dupi Schweini der bis dato nur der reinste Versager auf dem Platz ist und war.

    @ Nutti


    Nach dem Du im LvG Fred aktiv gewesen bist warte ich immer noch auf eine Antwort!
    Woran liegt es? Doch kein Fachwissen? Keine Eier? Usw? Große Klappe nichts dahinter?


    Wartend
    Bjoernxxx

    @ Nutti42


    Nun lese ich hier wiederholt von Dir geschrieben meinen Namen ohne dass es Dir bis dato gelungen ist nur eine Zeile meiner Beiträge zu revidieren. Dabei habe ich noch nicht mal in den letzten Tagen hier etwas geschrieben.
    Immer wieder die gleichen dummen Sprüche von Dir. Keine Konstruktivität bla bla bla heul!
    OK vielleicht kannst Du auch nicht anders schreiben.
    Also mache Ich Dir einen ganz einfachen Vorschlag.
    Wir treffen uns mal Privat. Vielleicht fällt Dir das Reden leichter als das Schreiben.
    Vielleicht kommt dann was halbwegs Konstruktives aus Dir raus!
    Das Treffen kannst Du gerne hier mit mir vereinbaren.


    Bjoernxxx

    @ wofranz


    Also sorry!


    Man verpflichtet laut KHR keinen top Spieler für das OM weil dann kein Platz mehr für den langjährigen Mitläufer BS da wäre.


    Gleichzeitig will man einem gestandenen erfahrenen Profi Ze der in den letzten Jahren die einzige Kreative neben Ribery darstellte keinen 2 Jahresvertrag geben auf Grund seines alters.


    Also dass sieht doch beim besten Willen nach etwas ganz anderem aus. Ganz speziell wenn man bedenkt das die Defensivabteilung mit T44 verstärkt wurde und Ze bis dato den offensiveren Part in der Doppel 6/8 inne hatte.


    Also wenn das nicht alles mit einander zu tun hat. Jeder hat seine Meinung.

    Es ist schon teilweise wie im Kindergarten hier.
    Sicherlich sollten nicht einzelne Spieler sondern wenn dann das ganze Team ausgepfiffen werden oder auch nicht usw. aber das ist nicht das Problem.
    Das Problem baute sich seit Jahren auf in dem UH und KHR plan und teilweise sinnlos Geld ausgaben oder besser gesagt Spieler verpflichteten mit Spielern Verlängerten oder aber eben Spieler abgaben ohne das sie die früheren Tugenden (bis 2001 CL Titel) verfolgten.
    Auf Seite 119 habe ich die letzten Jahre so gut es ging im Groben zusammengefasst.
    Bis zu der letzten Transferperiode hätte man die Probleme aus der Welt schaffen können um erfolgreich in diese Saison zu starten. ABER es wurden weitere gravierende Fehler begangen.
    Das Wort „Verschlimmbesserung“ trifft es wohl noch am ehesten.
    Was jedoch wirklich am tragischsten ist, ist die Tatsache dass sich auch jetzt nichts in der Kaderpolitik verändern wird.
    UH wird zwar Präsident aber will nach eigenen Worten der „aktivste“ Präsident vom FCB werden.
    Als seinen Nachfolger hat er die Marionette CN installiert.
    Dazu soll laut UH nun KHR verstärkt in der Kaderplanung aktiv sein.
    Wenn ich das alles zusammenfasse sehe ich in eine „düstere“ Zukunft was die sportlichen Belange betrifft.


    Die Lösung sehe ich nur wenn sich einiges speziell in der Chefetage verändert.
    UH sollte Präsident werden und die Wirtschaftlichenbelange im Auge behalten und wenn nötig eingreifen.
    KHR soll der „Außenminister“ vom FCB werden. Er hat speziell in der UEFA ein sehr gutes Ansehen.
    CN soll von mir aus Manager für die Wirtschaftlichenbelange werden so lange UH ein Auge darauf hat. Lieber wäre mir OK.
    ABER für den sportlichen Bereich/ Kadermanagement sollte ein absoluter Fachmann her wie z.B. Allofs, Calmund etc.
    Gerade dieser Manager für den sportlichen Bereich sollte je nach Finanziellerlage ein Budget zu Verfügung haben. Die Trainer installieren und in ABSPRACHE mit dem Trainer und dessen System den Kader zusammenstellen.
    Zu guter Letzt muß die Abteilung Scouting total überarbeitet werden. Was bis dato da rum hüpft oder eher wohl in einem Südamerikanischenknast eingebuchtet ist spottet jeder Beschreibung!


    Ich habe fertig!

    Warum sind hier einige so entsetzt?
    Es war doch seit Jahren ganz klar vorhersehbar wohin die Reise geht.
    Das gestern war nichts anderes als ein weiterer großer Schlag ins Kontor der von Unseren oberen Herren sicher wieder schön geredet werden wird.
    Andere und auch Ich warnen seit vielen Jahren vor dem Verfall aber kaum jemand wollte es glauben.
    Die Fehleinschätzungen/Kaderplanungen ziehen sich nun schon seit 2002 wie ein roter Fanden durch unseren Verein.
    Soweit will ich aber jetzt nicht zurückgehen sondern fange mal im Jahr „Wir lösen es intern“ an. In diesem Jahr sollten Leistungsträger durch junge Spieler aus dem Verein (z.B. Schweinsteiger) ersetzt werden. Wir landeten im Uefa Cup.
    Als unser Vorstand aufgerüttelt durch diesen Misserfolg gelobte den Kader nun systematisch Qualitativ jedes Jahr zu verbessern hatte ich wieder Hoffnung geschöpft.
    Es wurde in der Tat im Jahr 2007 gehandelt und für insgesamt ca.48 Mio. neue Spieler verpflichtet. Darunter waren Ribery, Ze, Toni, Klose und weitere Spieler wie Altintop, Breno, Jansen, Schlaudraff, Sosa.
    Der Trainer OH schaffte aus diesen vielen neuen Spielern ein Team zu formen welches sogar den BL Gegentorrekord aufstellte.
    Der FCB holte souverän 07/08 das Double nur im Uefa Cup lief es doch recht holprig bis man zerlegt wurde und ausschied.
    Aber bereits in dieser Saison konnte man sehen dass ein top RAV fehlte und es dringen auch einen Gegenpart zu Ribery benötigte.
    Leider wurde OH durch KHR aus dem Verein geekelt.
    Alle hatten noch die vollmundigen Worte von UH und KHR in den Ohren das man nun den Kader systematisch jedes Jahr qualitativ verstärken will.
    So wartete der FCB Fan also gespannt darauf was sich der der folgenden Transferperiode 08/09 ergeben sollte. Denn die Schwachpunkte waren offensichtlich.
    Doch dann kam das Unfassbare.
    Es wurde ein Bäckergeselle verpflichtet der zwar für grob 20 Mio. das Trainingsgelände usw. umbauen lies aber bis auf Borowski, einen US Boy und den alten aussortierten Oddo nichts am Team veränderte. Auch UH und KHR fanden den Kader nun plötzlich ausreichend und es störte auch niemanden das der Leader im Team O. Kahn aufhörte. Denn Rensing war ja seit Jahren als Nachfolger gesetzt. Dafür wurde der verpflichtet Bäckergeselle als Heilsbringer hoch stilisiert.
    Es kam wie es kommen musste, die gut funktionierende Abwehr wurde in 100 und 1 Versuchen das System zu ändern komplett zerlegt.
    Es hing wieder alles von der linken Seite Lahm, Ze. Ribery ab denn eine rechte Seite gab es schließlich wieder nicht. Leider hatte sich nun die BL Konkurrenz darauf eingestellt.
    Einzig und allein in der CL lief es zufrieden stellend.
    Die Verantwortlichen verpassten in der WP den Kader zu verstärken und zogen leider zu spät die Reisleine.
    Immerhin verpflichtet man nun wieder einen Trainer Heynckes der zwar recht schnell das Team wieder im Griff hatte aber das unmögliche nicht schaffte. Jedoch war das wichtigste Ziel die CL erreicht.
    Nach dem nun ein weiters Jahr in folge die Problemstellen (RAV, ROM ) klar zu sehen gewesen sind und nun auch noch ein TW Problem offensichtlich wurde verfolgte der geneigte FCB Fan gespannt die Transferperiode.
    Während die Abgänge Borowski und Podolski sowie die Verpflichtung von Tymoshchuk bereits in der letzten Rückrunde klar waren und warum auch immer der Vertrag mit Schweinsteiger zu utopischen Bezügen verlängert wurde der auch noch gleich die 10 Forderte sollte doch nun noch der dringend benötigte top RAV ,ROM und TW verpflichtet werden. Ebenso war der FCB auf der Suche nach einem neuen Trainer.
    Es sollte wieder ganz anders kommen. Der Fan hatte die Rechnung ohne UH und KHR gemacht.
    UH und KHR entschlossen sich den wichtigsten und besten ZM/OM Spieler Ze der neben Ribery der Kreativposten im Team war aus zu sortieren.
    Als RAV hatten sie sich einen Spieler (Bosingwa) auserkoren der es unbedingt sein sollte, dieser Spieler konnte aber nicht verpflichtet werden.
    Ob wohl es nun bereits seit 2 Jahren ein großes Problem auf der RAV Position gab hatte UH und KHR unverständlicher weise keinen Plan B.
    Nicht viel besser sah es bei der TW Entscheidung aus. UH und KHR wären zwar bereit gewesen ca. 20 Mio. für einen Neuer auszugeben aber andere sicher gleichwertige TWs (z.B. Adler) kamen erst gar nicht in Betracht.
    Dafür wurden ca. 35 Mio. in einen weiteren MS Stürmer (Gomez investiert ob wohl bereits der Allroundstürmer Olic verpflichtet wurde und der jung Profi Müller ins Team gekommen ist.
    Nach dem nun ein neuer Trainer LvG verpflichtet wurde der in seinem Gepäck seine zwei Wunschspieler (LV Braafhheid und LM/LV Pranjic) hatte waren die Transfers für UH und KHR abgeschlossen. Lediglich der langjährige Abwehrchef Lucio wurde noch abgegeben.
    Der Abschuss kam dann noch als UH und KHR öffentlich erklärte das man keinen top Spieler für das OM verpflichten wird weil dann für einen Schweinsteiger kein platz mehr in der S11 wäre.
    Spätestens jetzt klingelten bei mir wie auch bei vielen anderen die Alarmglocken.
    Das konnte doch nicht sein?
    Der FCB zerriss die vermeintlich beste linke Seite von Europa und die langjährig bekannten Problempositionen wurden wieder unbesetzt sprich offen gelassen und oben drein wurden
    Spieler die ganz offensichtlich den FCB nicht weiter bringen konnten behalten.
    Wie es nicht anders zu erwarten gewesen ist begann die Saison alles andere als gut und wenigstens jetzt handelte UH und KHR noch mal und verpflichteten Robben in letzter Sekunde.
    ABER es war auch klar dass der Kader für diese Saison bereits wieder komplett an die Wand gefahren wurde.
    Sicher wäre es bis dato etwas besser gelaufen wenn Ribery und Robben nicht so oft oder lang verletzt wären aber die langjährigen Probleme bekommen immer größere Ausmaße und oben drein fehlt nun auch noch der einzige kreativ Spieler im ZM (Ze) der beim HSV an seine top Leistung anknüpft.
    Man kann es drehen und wenden wie man will, alles was man falsch machen konnte in der Kaderplanung haben UH und KHR inkl. Marionette vollbracht.
    Aber auch LvG will ich nicht schuldlos sprechen. Der gute Holländer scheint sich nie ernsthaft mit dem FCB auseinander gesetzt zu haben. Nicht um sonst sucht er bis dato sein System was jedoch zugegebener maßen bei dem zusammen gerumpelten Kader und den verletzten beiden top Spielern auch nicht einfach ist.
    Ich persönlich hatte bereits nach der Transferperiode meine Erwartungen für diese Saison komplett zusammen gestrichen.
    Der FCB hat nun endgültig seine frühere Vormachtstellung in der BL verloren und der Abstand zur europäischen Spitze hat sich dramatisch vergrößert.
    So lange UH und KHR inkl. Marionette in der Kaderplanung mit mischen wird sich beim FCB in sportlicher sicht nichts mehr verbessern. Die Hoffnung kann man aufgeben. Zu viele Jahre in folge wurde sinn und planlos Geld verschleudert.
    Chapeau UH und KHR!
    Wer hätte das gedacht das man mal als FCB Fan so weit ist als Ziel die direkt Qualifikation für die CL in der BL auszurufen und oben drein hoffen muß das der FCB wenigstens noch die Europa League in dieser Saison erreicht um wenigstens noch etwas Geld in die Kasse zu spielen.
    Ich stelle mir jedoch nun ernsthaft die Frage wohin die Reise in den nächsten Jahren weiter gehen wird. Denn ein Ribery, Lahm und jetzt auch Robben werden sich diese Entwicklung ganz sicher auch nicht so vorgestellt haben.

    Das war heute die absolute Frechheit.
    Da waren 4-5 Fouls dabei die glatt Rot gewesen währen wenn sie von vB begangen worden wären.
    Aber ne beim VFBÄ gibt es nicht mal ne Karte.
    Unter normalen Umständen hätte der VFBÄ das Spiel mit max. 7 Spielern beendet.
    Was unterdessen aber noch auffälliger ist das gerade in Stuttgart alle Schiris eine sehr merkwürdige Einstellung zu Fouls vom FVBÄ haben. Da scheinen alle plötzlich nichts mehr zu sehen.

    Die natti ist doch in den Schweinie verschossen……….da hilft kein Argumentieren……….wo die Liebe eben hinfällt.


    Schweinsteiger ist gehypt und wird es immer blieben. Der möchte gern Führungsspieler super Stratege usw. MUHAHA nen kleiner Mitläufer wird er bleiben und selbst das fällt ihm schwer. Siehe gegen Frankfurt. :x

    Interessant wäre da nur zu wissen wie die ganzen Testspiele in der IV gespielt wurde und ob Badstuber zum 1. Pokalspiel fit war.
    Kann ich nicht sagen weil ich mich nicht mehr daran erinnere.
    Mir sind jedoch speziell die ersten PKs von LvG und seine absolute Philosophie im Gedächtnis hängen geblieben.
    Die er ja auch in seinem alten Verein bedingungslos durch zog.


    Das sowohl Badstuber wie auch Müller sich prächtig entwickeln steht natürlich außer Frage und freut mich ebenfalls.