Posts by alex76ba

    Servus Zusammen,


    nach Jahren der Abstinenz wollte ich mich zu solch einem ggf. bahnbrechenden Thema dann auch mal wieder melden:


    Glaubt denn von euch wirklich jemand, dass sich der FC Bayern und der BVB mittelfristig aus solch einer Liga fernhalten werden ? Mir fehlt hier um ehrlich zu sein der Glaube.

    Sollte dieses Format tatsächlich in die Tat umgesetzt werden und womöglich für die teilnehmenden Vereine als Konsequenz ein Verbot der Teilnahme an den nationalen Meisterschaften mit sich bringen, dann traue ich mich mal zu wetten, dass - nach entsprechender sportlicher Qualifikation natürlich - all diese Mannschaften ein paar Jahre später mit einer "zweiten" Mannschaft auch wieder in den jeweiligen höchsten Ligen der entsprechenden Landesverbände mitspielen werden. Kohle für auch eine wettbewerbsfähige zweite Garnitur sollte dann ja ausreichend vorhanden sein...


    Die vielen englischen Wochen waren und sind für mich während der doch einigermaßen staden Coronazeit eine willkommene Abwechslung, gebe ich gerne zu, aber braucht es zukünftig wirklich quasi nur noch derartige Wochen ? Eine Überdosis war und ist in den seltensten Fällen förderlich...

    Bin gespannt, wie das hier ausgeht...


    Bleibt's gesund !

    Jeder Fußballer mit Klasseformat, der Fußball auch des Wettbewerbs wegen spielt, d.h. auch an Ligaspieltagen alles abrufen möchte und sich mit den Besten messen will, der wechselt nicht in die Bundesliga und somit nicht zu uns, wenn er sich den Verein quasi aussuchen kann. Sicherlich gibt es vereinzelt Ausnahmen, aber die werden in Zukunft immer weniger werden, wenn die Bundesliga weiterhin so eine langweilige Veranstaltung bleibt.

    Lahms Leistung in den letzten Spielen war unteriridisch. An seiner Stelle wäre ich aber auch frustriert, wenn ich Woche für Woche mit einer Ansammlung von Blindgängern kicken müsste. Er passt sich halt dem Niveau der Mitspieler an.
    Die Inhalte des Interviews treffen den Nagel auf den Kopf. Strafe muss aber sein. So gehts nicht. Sicher weiß er das auch, aber irgendwie muss man seinen Absprung ja auch vorbereiten. Lahm für Barca? Ich gönne es ihm

    Frage mich warum beim FC Bayern alle immer Zeit brauchen. Für was???


    Andere Vereine haben auch neue Spieler, neue Trainer usw. und denen reicht in der Regel auch die Saisonvorbereitung aus, um zumindest ansatzweise Fußball zu spielen oder mindestens mal 100 % Einsatz auf dem Platz zu zeigen. Was aber macht der FC Bayern? Gibt vor der Saison schon Alibis für einen eventuellen Holperstart aus. Wir müssen uns erst noch finden, neues System...Zeit bis Weihanchten....


    Ich verstehe es jedenfalls nicht. Mag sein, dass manche etwas länger brauchen als andere, keine Frage, aber wie wir in die Saison gestartet sind, v.a. mit was für einer Einstellung die Brüder übers Spielfeld spazieren, dass hat für mich nichts mit mangelnder Systemverständnis zu tun. Da scheint einiges im Argen zu liegen...