Posts by ralonso

    Hey tabu,


    und das Timo in den WM-Playoffs auch nur Sicherheitspässe spielte und einige Bälle nicht so von ihm kamen, war demnach auch van Gaals Schuld?


    Es ist doch so, das van Gaal die Spieler jeden Tag sieht - und es wird Gründe geben, warum er Panjic dem Timo vorzieht. Genauso wie es Gründe gegeben hat, dass er Timo im RM vor Altintop gesehen hat. Der van Gaal wird schon wissen warum das so ist.


    Ob Du oder ich oder Marwahn oder der heilige Geist das nachvollziehen können ist erstmal zweitranig. Gestern war wichtig zu Siegen und nix anders. Das hat van Gaal mit seiner Aufstellung geschafft und alles andere ist mir ehrlich momentan wurst! Und wenn er Contento dem Lahm vorzeihen würde, wäre mir das auch egal, sofern das Ergebnis wie gestern stimmt. Van Gaal sieht die Spieler jeden Tag, also ein bisschen Fachkenntnis traue ich ihm schon zu !!

    ich versteh kein Wort?!?


    Beginnen wir mit dem Deutsch. ;-)


    Ansonsten klaffen einfach Anspruch und Wirklichkeit, sowohl bei den Bossen, wie auch bei extrem vielen Fans gaaanz weit auseinander!

    Wieso? Für Rummgeschippe war das doch schon ein Fortschritt!
    Er ist sich mittlerweile bewusst, dass man bei Vertragsverlängerungen von Leistungsträgern eine Schippe drauflegen muß!


    Also wenn das keine Quantensprung ist.... ;-)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">übrigens nen guter kommentar von khr, dass man bereit sei für eine vertragsverlängerung geld zu zahlen.


    :8 :D</span><br>-------------------------------------------------------



    Das schon, aber der Rest ist fürn A***

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich will ueber nerlinger hier jetzt kein urteil abgeben, da ich nicht wirklich etwas weiss ueber ihn
    aber warum nerlinger?...was qualifiziert ihn fuers bayernmanagement...warum hol ich da nicht lieber nen jeremies der sich fuer diesen verein aufgeofert hat und einer der CL-generation war?
    aber das wird wohl nur der ulli selbst wissen!!
    ein sonderlich gutes gefuehl hab ich nicht...ich hoffe ulli weiss was er tut!!!</span><br>-------------------------------------------------------



    ...Und was qualifiziert den Jerry beim FCB als Manager zu arbeiten?
    Das er als Spieler ein Kampfschw*** war? Na ja, das ja wohl nicht, oder?
    Welche Ausbildung hat Jeremies, die ihn so befähigt diesen Posten überhaupt übernehem zu können? Nerlinger hat wenigstens schon eine Einarbeitungszeit von knapp einem Jahr hinter sich.


    Außerdem, wenn Du mit solchen "tollen" Argumenten kommst, wie ist dann dieses: Nerlinger kam damals wenigstens aus der Bayernjugend - und jetzt überleg mal wo der Jerry damals her kam....
    Wobei das für mich persönlich nie ein Problem darstellte - weil es ein genauso du**** Argument ist in meinen Augen!


    Keiner kann Nerlingers Arbeit im letzten Jahr beurteilen, weil keiner von uns mit am Tisch war - aber egal - der Vorstand hat es entschieden und schon wird gemosert! Na ja, ist halt der FCB....

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich bin mal gespannt ob er am letzten Spieltag auch den Mumm hat in München anzutreten, nicht das da plötzlich die Nummer 2 im Tor steht oder sowas.</span><br>-------------------------------------------------------



    jepp, der Empfang wird "glorreich" ;-)
    Mal wieder richtig Stimmung in der AA. Brauchen wir wahrscheinlich auch (in diesem Endspiel um die CL)

    Wer war nochmal Lehmann?


    War das nicht der an maßloser Selbstüberschätzung leidende Torwart aus em Schwobaländle, der nur durch den egozentrischen Charakter eines ehemaligen Bundes-Motivators und dessen Psychoneurose in Bezug auf Torhüter aus Bayern, kombiniert mit fachlicher Inkompetenz und einem überschäumenden Mundwerk, zu WM-Ehren kam?


    Was hat der nochmal gelabert? - Wen interessierts?
    Der hat leider den geeigneten Zeitpunkt aufzuhören 2005 auch verpasst!


    Wahrscheinlich hat den der Heli-Pilot mal aus zu hoher Höhe aus dem Heli geschmissen, weil er grad mal wieder nicht auf dem Sportplatz laden konnte - was müssen die ungehobelten Bauern da auch Fussballspielen (wollen) wenn der Herr Lehmann nach Hause möchte ;-)


    Mann, mann, es ist schon schön wer in D. doch alles seinen Schmarrn in der Presse verbreiten darf! Aber die BLÖD freuts!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was hat denn UH studiert, um den FcB zur globalen Marke zu machen?


    Ich sehe allerdings auch eher Nerlinger als Marketing/Sponsoring Mann, da er es studiert hat. Kahn sollte Sportdirektor werden.


    Wie auch immer, sie werden sich ergänzen.</span><br>-------------------------------------------------------



    So kann es ja auch kommen!
    Ich denke auch die Zwei könnten echt passen!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">der Verein sollte dazu mal eine Stellungsnahme nehmen</span><br>-------------------------------------------------------



    Warum?
    Weil die Blid mal wieder Panik verbreiten will?
    Und viele den Schund glauben?
    Da sehe ich keinen Grund für!

    Schön, das nach dem Diver gleich der Nächste da ist den man nieder machen kann!
    Der Ulli denkt halt doch an die Fans! und die Telekom, die dieses Forum ja irgendwie verwalten ;-)



    Ich find's OK! Nerlinger hat das verdient! Er wird jetzt schon fast ein Jahr im Hintergrund angelernt und die wenigstens wissen wirklich was mit Nerlinger wirklich abging und wie weit er schon im tagesgeschäft involviert war!
    Das die Bosse vertrauen zu ihm haben, und das er intern wohl doch nicht so ein Nobody war, zeigt schon die Tatsache, dass er beim Diver-Rausschmissgespräch mit am Tisch saß!


    Eine Lösung mit Nerlinger und Kahn könnte ich mir sehr gut vorstellen. Wollen wir doch trotz aller liebe zu Olli nicht vergessen: Auch er wäre jetzt erst mal ein Anfänger - und ganz ehrlich, von diesen hab ich jetzt erstmal die Schnauze voll ;-)


    Also Management Nerlinger/Kahn, dazu als Trainer van Gaal mit seinem "Standard-"Co plus evtl. noch Scholli als 2. Co - das wäre für mich eine Optimallösung!

    Wenn man Ronaldo so viel Platz lässt, zeigt er das Gleiche!


    Ist bei den beiden Spieler nicht die Frage der Qualität - sondern der Gegenspieler!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">AS: "Bayern taucht immer auf, um unsere Träume zu zerstören. Eine grobe, absurde Mannschaft, nur da, um den anderen weh zu tun."


    In diesem Sinne Bayern macht das schon ;)</span><br>-------------------------------------------------------



    Jawohl: morgen Abend wird die "Bestia Negra" zum weißen Fallbeil für die blau-roten Fussballkünstler!

    Natürlich ist es richtig das der van Buyten bei seiner Familie ist - und es ist absolut richtig vom FCB und dem Diver ihn freizustellen auf unbestimmt Zeit!


    Aber ich hoffe dann eben auch, dass der van Buyten sich dann wieder hinten anstellt wenn es um seine Spielposition geht. Und sich vor allem daran erinnert wie problemlos der FCB jetzt mit seiner Situation umgegangen ist und ihm seinen Wunsch erfüllt hat!


    Was ich meine ist so eine Situation wie in der (ich nenn es mal) "Winterkrise" (weil irgendwie hatten wir ja mehr Krisen diese Saison), als er zur Presse gerannt ist so von wegen man hätte ihm versprochen zu spielen und blablabla und dann bin ich weg und so!
    So wie damals der Verantwortliche gemeint hat, dass es eben vielleicht doch besser sein könnte wenn Demichelis spielt (warum auch immer), hat doch der selbe Verantwortlich jetzt gemeint es ist besser wenn der Daniel zu Hause ist (warum auch immer).


    Ich erwarte dann beim nächsten "Frustanfall" eben auch eine gewisse Akzeptanz bei ihm und das er die Schnauze in der Öffentlichkeit hält und sowas intern regelt bzw. so ein Theater dann eben auch nicht mehr vorkommt. Ich kann von meinem Arbeitgeber nicht immer nur fordern!


    Ansonsten wie gesagt: absolut richtig das er in Belgien ist, und ihm und vor allem seinem Angehörgen alles Gute, auf das es wieder werden mag!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ja, ja bla-bla!


    Ein Lell hat locker die Defensivqualitäten eines Jansen! Und für die Offensive ist auf Links Ribery zuständig!


    Und das Oddo, als Weltmeister für den FCB unwürdig sein soll ist lächerlich!</span><br>-------------------------------------------------------



    Wie wahr, wie wahr... Lell hat vielleicht die Qualitäten eines Jansen, allerdings auf der falschen Seite</span><br>-------------------------------------------------------



    Ja und, das ist kein neues Problem - das war schon lange bekannt!
    Wie oft hat den ein Lahm eine richtig gute Flanke mit links gebracht? So gut wie nie, was ihn gefährlich machte, waren/sind die Dribblings mit Zug nach innen um mit rechts abzuschließen!


    Ein Jansen war doch in der Bundesliga schon defensiv überfordert und er und Ribery gleichzeitig gegen Florenz oder Lyon - dann aber gute Nacht! Ein Scheunentor wäre dagegen ein Nadelöhr!


    Jetzt ist der Lahm eben verletzt - auch das war abzusehen, das der keine ganze Saison alle Spiele machen kann - und vielleicht ist die Zeit da auf dieser (einen) Position etwas zu probieren! Warum nicht mit Ekici? Der hatte eine gute Vorbereitung und auch bei der Zweiten schon einige gute Spiele - ein Versuch könnte man schon mal wagen - zumindest in der BL!


    Aber wahrscheinlich wird der Diver den Ze zurück ziehen und Ottl ins DM stellen.

    Ja, ja bla-bla!


    Ein Lell hat locker die Defensivqualitäten eines Jansen! Und für die Offensive ist auf Links Ribery zuständig!


    Und das Oddo, als Weltmeister für den FCB unwürdig sein soll ist lächerlich!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Lahm glaubt laut RTL Teletext daran das wir Herbstmeister werden :x</span><br>-------------------------------------------------------


    Lahm glaubt auch, dass er einer der besten Außen-Verteidiger der Welt ist... Soviel zum Thema Selbstüberschätzung.</span><br>-------------------------------------------------------


    Er ist einer der besten AV der Welt ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Glaubst Du also auch an den Weihnachtsmann ?? :D

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich finde, er spielt viel besser, als ich es mir vor dieser Saison vorgestellt hatte. Hätte aber ehrlich gesagt auch nicht gedacht, dass er so oft spielen wird. Wenn er taktisch noch etwas geschickter zu Werke geht, also v.a. sein Stellungsspiel verbessert und ein bisschen weniger foult, dann kann man ihn ohne Weiteres in die feste Rotation reinnehmen.


    Ich bin froh, dass er zumindest einen Aufwärtstrend zeigt. Wenn er in den nächsten 2-3 Jahren viel Erfahrung sammeln kann, ist er dann möglicherweise bereits Stammspieler. Und man darf nicht vergessen, dass er dann erst 21 wäre, was besonders für einen IV absolut kein Alter ist.</span><br>-------------------------------------------------------


    cool, damit haetten wir einen Spieler, der VIELLEICHT im 4. Jahr bei den Bayern an einem Stammplatz schnuppern kann...Respekt, das nenn' ich Planung...allerdings: wieso gibt man fuer so einen Spieler einen zweistelligen Millionenbetrag aus???</span><br>-------------------------------------------------------



    Weil der Name ansonsten in 3 Jahren in dem Fred "Welche Spieler wir leider nicht geholt haben" gelandet wäre ??</span><br>-------------------------------------------------------


    seeeehr witzig...zusammen mit Dos Santos und Karimi, ne?</span><br>-------------------------------------------------------


    ne, ne, das ist der Fred: "Welche Spieler wir leider verpflichtet haben..." :D

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich finde, er spielt viel besser, als ich es mir vor dieser Saison vorgestellt hatte. Hätte aber ehrlich gesagt auch nicht gedacht, dass er so oft spielen wird. Wenn er taktisch noch etwas geschickter zu Werke geht, also v.a. sein Stellungsspiel verbessert und ein bisschen weniger foult, dann kann man ihn ohne Weiteres in die feste Rotation reinnehmen.


    Ich bin froh, dass er zumindest einen Aufwärtstrend zeigt. Wenn er in den nächsten 2-3 Jahren viel Erfahrung sammeln kann, ist er dann möglicherweise bereits Stammspieler. Und man darf nicht vergessen, dass er dann erst 21 wäre, was besonders für einen IV absolut kein Alter ist.</span><br>-------------------------------------------------------


    cool, damit haetten wir einen Spieler, der VIELLEICHT im 4. Jahr bei den Bayern an einem Stammplatz schnuppern kann...Respekt, das nenn' ich Planung...allerdings: wieso gibt man fuer so einen Spieler einen zweistelligen Millionenbetrag aus???</span><br>-------------------------------------------------------



    Weil der Name ansonsten in 3 Jahren in dem Fred "Welche Spieler wir leider nicht geholt haben" gelandet wäre ??

    Aber iss der Pander auch nicht! ;-)


    Zu Lahm:
    Vielleicht sind die letzten Defensivleistungen auch ein Anreiz für den Diver es evtl. wieder mit der verflu**** 3er-Kette zu probieren. 3 Verteidiger, die halt auch mal verteigen sollten, Lahm vorziehen ins Mittelfeld um seine offensiv Qualitäten zu nutzen und Ribery als hängende Spitze oder direkt hinter den Spitzen. Könnte doch ein möglicher Aspekt sein bei den wirren Gedankengänge eines Divers, oder?