Posts by xhor

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und nur weil hier einige leute anderer meinung sind als die protestler, sollte man nicht alle als schulkinder usw bezeichnen...


    es sind genug fans dabei die seit vielen jahren den verein beobachten und der meinung sind das es langsam genug ist!


    besser wir machen jetzt das maul auf, weil es halt offensichtlich ist das hier einiges im argen liegt!
    als wieder ne saison zu verschenken und zu sagen abwarten...
    und am ende geht wieder der trainer und rummenigge und co haben wieder das argument der trainer war schuld!!!!!


    und leider reagieren die herren im vorstand nun einmal nicht auf e-mails und briefe. das habe ich lange genug probiert und nie auch nur ne antwort bekommen und das seit jahren!


    deshalb finde ich es legitim so zu verfahren wie die jungs auf tm de es gemacht haben...


    bin auch kein freund der "blöd" aber habe es selten erlebt, das die blöd so derbe ausgenutzt wurde, um den willen von vielen öffentlich zu machen,und den vorstand von uns unter druck zu setzen!


    klar ist das für die blöd nur ne schlagzeile aber für die protestler bedeutet das endlich mal gehör beim vorstand zu finden! anders geht es scheinbar bei unseren feinen herren nicht! zumindest ist das meine erfahrung!</span><br>-------------------------------------------------------


    +1

    Es wird vielleicht von einigen Medien so hingestellt, aber, diese 5 und das weiß doch jeder, der etwas Klar bei Verstand ist, haben nur den Anfang gemacht und sind in die Öffentlichkeit gegangen. Dieser Brief fand mehr oder weniger viel Zustimmung. Immer mehr Leute, auch s.g. Fachmänner melden sich zu Wort.


    Die Kommentare zu jeden Artikel, der mittleweile Online gestellt wird sind eindeutig!


    Es werden Emails direkt an den FCB geschickt, genauso wie Nachrichten durchs Fax gejagt.


    Insgesamt gibt es eine Aufbruchstimmung bei den Fans und die ist nicht tot zu reden.
    Wenn man überzogen reagiert, dann kann man dem Fan gerne die nötige Intelligenz absprechen - ich für meinen Teil möchte das keinem wirklich absprechen - aber das Fan-Sein bestimmt nicht. Fans angagieren sich für den Verein und genau das passiert jetzt. Vielleicht ist die Art und Weise für einige nicht OK, aber zumindest unternehmen einige was.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    jep.


    unterschreibe ich. auch das war mir peinlich, als der kopf vom felix gefordert wurde.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wenn dir das peinlich war, dann muss du das genauso sehen, wie die Leute, denen das genauso peinlich war.


    Der Vorstand hat ihn ja letztenendlich geschmissen.
    Ergo, ein Fehler des Vorstandes und solche Fehler häuften und häufen sich an.


    Deswegen dieser Brief, deswegen gibt es so viele Leute die überzogen reagieren.


    Ich widerhole mich aber gerne nochmal.
    Besser überzogen reagieren, als ruhig alles zur Kenntnis zu nehmen.
    In anderen Vereinen, wo es permanent schlecht läuft ist das Standard. wenn es gut läuft, dann braucht es auch keine Kritik.


    Aber es läuft seit geraumer Zeit alles andere als gut.

    Der Brief geht durch alle Medien, die Blöd eingeschlossen und das soll damit erreicht werden. Es soll einmal auf den Tisch gehauen werden, damit der Vorstand auch mitbekommt, dass da jemand ist, der nicht ganz mit dem übereinstimmt was in der letzten Zeit gemacht wurde.


    Es schlägt wellen und weitere wellen. Ließt man sich die Artikel durch und die Briefe, die in den Zeitungen veröffentlich werden und dazu dieses forum, sowie alle anderen foren in denen das thematisiert wird, dann kommen wir alle auf das gleiche Ergebnis raus. Die Fans sind unzufrieden, vor allem mit der Arbeit des Vorstandes. Es muss nachgebessert werden. Klar ist und auch für jeden ersichtlich, dass jeder das ein wenig anders sieht bzw. das jeder andere vorstellung darüber hat, was ganz genau im Argen liegt und wie nachgebessert werden muss!


    Ersichtlich ist aber, dass jetzt der kopf der schlange folgerichtig angegriffen wird, denn dort sitzt die Hauptursache der Problematik.


    Dort wurden Fehler begangen, die es auszubessern gilt und das wurde damit erreicht. Inwieweit es erreicht wurde bleibt abzuwarten.


    Aber deshalb ist dieser Brief bestimmt nicht peinlich, sondern zeigt eher, dass der FCB noch wahre Fans hat, die sich für den Verein auch einsetzen und nicht einfach nur daheim sitzen und den Kopf schütteln....


    Sollte sich die Lage nicht bessern, dann kann sich ein jeder ausmalen, was passieren wird. Wenn schon in so einer Aktion so etwas passiert, dann kann man mit Tonnenweise Kritik rechnen, sollte es schlimmer werden und man unternimmt nix dagegen.

    oh prinzbirne, leider zeigst du uns damit dein wahres Gesicht. Es scheint ja auch gerade zu, dass deine persönliche Abneigung auch deine ehrenamtliche Arbeit beeinträchtigt.


    Du bist doch selbst nicht frei von den fehlern, denen man einem UH u. KHR vorwirft.


    Auch die Mehrheit hier im Forum und im Forum von TM.de, sowie die Mehrheit der Kommentare zu den jeweiligen Artikeln sind sich einig.


    Selbst die s.g. Fachmänner, Kahn und Effenberg und einige mehr sind sich einig, dass die Transfers alles andere als gut sind und eine mitursache für diese Situation ist.


    Nur du und die Pro-Vorstand-Fraktion sträubst dich dargegen.
    Ja, es ist einiges Überzogen, was gefordert wird. Aber besser mal überzogen zu reagieren, als alles blind schön zu reden und die Fre.sse zu halten oder gar sich für Kritiker fremdzuschämen....

    Sie sollten es jeden Tag und zu jeder Stunde hören, damit sie endlich begreifen, dass da so einiges falsch gemacht wurde und dringender Handlungsbedarf besteht.


    Natürlich muss man jetzt nicht alles über den Haufen werfen, aber es muss einfach Sinnvoll nachgebessert werden und einige Fehler in der Vergangenheit müssen aufgearbeitet und aufgefangen werden.


    Für die Zukunft bedeutet das auch viel. Man muss endlich mal das Scouting verbessern und so einiges mehr.


    Bisher haben wir nur ergänzt oder Alibitransfers getätigt. Auch Gomez ist ein Alibitransfer. Ohne Zweifel ist Gomez ein starker Spieler, aber er ist die Höhe der Summe einfach nicht wert und es hätte auch keinen Gomez gebraucht.


    Es gibt Schwierigkeiten, Fehler, die auszumerzen sind.


    Ich hoffe wirklich, dass dieser Brief und alles was drumherum geschieht noch höhere Wellen schlägt. Es muss richtig auf dem Tisch gehauen werden, damit diese Dinge angesprochen und auch wirklich verbessert werden.

    Er hatte heute bestimmt die meisten Ballkontakte. Nur, daraus hat er mal nix, aber auch garnix, gemacht! Seine Standards waren Gefährlich? Lach, welcher Blinde hat das denn gesehen? Wenn die nicht beim TW gelandet sind, dann haben sie entweder vB gefunden, der damit aber nix anzufangen wusste, weil die Standards einfach schlecht waren oder sie gingen ins leere ....



    Der hat den Ball doch ständig quer oder zurück nach hinten gespielt. Er hat den Ball am Fuß behalten ohne etwas zu tun, weder lief er vorwärts, noch war er oft in Bedrängnis und wenn er doch mal in Bedrängnis war, dann ließ er sich oft fallen oder dribbelte in den Gegner hinein oder drehte sich gefühlte 10 mal um die eigene Achse um dann den Rückpass zu spielen.


    Selbst bei Kontern verzögerte er geschickt oder ignorierte den in Position gelaufenden Mitspieler um lieber quer zu spielen oder zurück zu passen.


    Der junge kann mal garnix, aber auch wirklich garnix. Da find ich Ottl auf der 6er genauso gut. Defensiv gut, offensive nicht mal Mittelmaß! Und der wird einem VDV oder HLEB vorgezogen?????

    Wenn ich pausenlos von schweinsteiger angespielt werde und immer gegen die Laufrichtung oder zu scharf oder zu weit, so dass ich den Ball nimmer kriegen kann, dann sieht eigentlich jeder schlecht aus....


    Nur in der Defensive war er nicht gut und hatte einen schlechten Tag und deswegen musste er raus. Eigentlich hätte aber schweinsteiger als erstes raus gemusst. Der hatte gefühlte 999 Ballkontakte, aber auch gefühlte 0 bis -100% Kreativität und passvermögen, wenn man Sicherheitspässe außen vor lässt ....


    Pranjic kann mehr, wenn er auch Mitspieler hat, die anständig mit ihm Fußball spielen .......

    Sorry, wenn er in Hamburg nicht überragend war, warum hat man ihn dann zum FCB geholt?


    Bestimmt weil in ihm noch viel Potential schlummerte, als Spieler in den besten Jahren.... ~~


    Manchmal .... ach lassen wir das...

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">vGaal sucht ein 10e
    ein Bayern fan und v. Bayern ausgebildet


    http://www.misimovic.de/</span><br>-------------------------------------------------------


    !! !! !!</span><br>-------------------------------------------------------


    ja, der wäre was. Ist mir immernoch unbegreiflich, wie man einen Zwetschge nach nur 3 Spielen in 2 Saisons ungetestet abgeben kann, obwohl man vorher sein Potential erkannt hat bei den Amateuren ....


    Man sollte jetzt mal 12-15 Millionen in die Hand nehmen und ihn zurück holen....


    Man muss auch mal über seine nSchatten springen können.

    ja, zhirkov wäre ne richtige Granate gewesen. Jetzt ist er bei Chelsea und für lange Zeit vom Markt -.-


    Hoffentlich entwickelt sich Pranjic hier gut. Wenn er noch ne Schippe drauf legen kann zur holländischen Liga, dann könnte das was werden. Im Abschlusstraining hat er mir gut gefallen, aber im Testspiel war leider nicht viel zu sehen von ihm...


    Einen Kreativen vorzugsweise RM oder noch besser RA könnten wir sicherlich noch gebrauchen. Den TW könnte man auch nächste Saison besetzen und AV ist ne heiße Kiste.


    Contento hat mir riesig gefallen und Görlitz hat gezeigt, dass er zumindest als Backup taugt. Jedoch, bisher haben Contento und Görlitz auf den AV's den größten offensiven Drang gezeigt.


    Lahm könnte auf RV reinwachsen, aber das ist alles ohne Gewähr und deshalb recht kritisch zu sehen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ein wahrer Stratege.</span><br>-------------------------------------------------------


    Der Mann mit dem tödlichen Pass :8</span><br>-------------------------------------------------------


    Die sind soo tödlich, da braucht der Gegenspieler ein Lebensversicherung, sonst wurde er umsonst abgeschossen. ;-)

    und bis jetzt sieht es für das Duo auch sehr gut aus!
    Micho glänzt nicht wirklich und DvB ist jetzt nicht der Überspieler in der IV.


    Breno hat riesen Talent und Badstuber schaut auch gut aus bis dato. Badi soll ja der Musterschüler von vG sein. Daher sehe ich das schon positiv für beide.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    :D
    Hier bin ich. Wenn man das erste Spiel nicht überbewerten sollte dann ...
    Den Rest kannst du dir ja denken oder?
    Ich find's witzig das jetzt wieder Spieler in die Startformation geträumt werden die vor ein paar Stunden von machen hier noch verkauft worden wären.
    Aber insgesamt war dieses Spiel schon um einiges besser anzusehen als das gestern. Traurig stimmt mich nur das anscheinend die B-Elf besser harmoniert als unsere vermeidliche A-Elf. :-O</span><br>-------------------------------------------------------


    Najo, scheinst ja noch einer zu sein, der Klar denken kann. Siehst, man sollte solche Spiele nicht überbewerten! Weder im Positiven, noch im Negativen...


    Es sind Trainingsspiele, auch der T-Home-Cup war nur Training für den FCB, genauso wie für die anderen Mannschaften, obwohl mir Schalke vorkam, als wollten sie wirklich gewinnen


    Man sieht zwar eine Entwicklung, aber das kann nächste Woche ganz anders aussehen. Sind ja alles nur Menschen da auf dem Platz ;)

    Öffentlich ist das egal! Solange keiner mit dem Spieler verhandelt oder mit dem Berater. Wenn man dem Berater bereits ein Angebot zu kommen lässt oder Ribery selber oder gar persönlich mit ihm spricht, dann verstößt das ganz klar gegen die Statuten. Wo war das denn so bei Manuel Neuer? Neuer hat selber gesagt, es gab vom FCB kein Angebot an ihm und niemand, egal ob von Schalke oder Bayern, hat sich bei ihm gemeldet und irgentwas besprochen.


    Also, da war nix oder da soll nix sein ;). Bei Ribery ist das aber etwas anderes, denn dort wurde massiv auch persönlich abgeworben.

    jep, hatte zwar ein paar schnitzer, aber hat einige auch gleich wieder gut gemacht. Nach vorne hat er gut gespielt und schöne pässe gespielt.


    Warum er ausgewechselt wurde, naja, ich hoffe mal nicht weil er schlecht gespielt hat :(

    was mir am meisten auf den zeiger geht, ist, dass er einfach zu viele Fehlpässe spielt.


    Da hat mir Contento nach vorne besser gefallen. Leider. Aber noch ist nicht alle tage abend :)