Posts by nequeo

    Also zunächst mal denke ich muss man wirklich erst mal abwarten, wie es zu Saisonbeginn aussehen wird. Ist ja noch ein bisschen Zeit und vielleicht dürfen wir ja noch 1 oder 2 Neuzugänge begrüßen. Ein RV scheint ja immernoch auf der liste zu stehen auch wenn Bosingwa abgesagt hat, und je nachdem wie die Mannschaft in 2-3 Wochen spielt, überlegt man ja vielleicht doch noch an einer kreativen Offensivkraft. Denn genau da scheint es momentan richtig zu hacken, da Ribery nicht dabei ist. Das Spiel nach Vorne scheint noch gar nicht zu funktionieren. Die Stürmer bekommen keine Verwertbaren Bälle. Sicherlich hängt das auch mit der nicht gerade kreativen Zentrale zusammen. Van Bommel und Tymo sind einfach keine 10er. Da fehlt schon die Kreativität und auch Explosivität eines Zé Robertos, vor allem wenn Ribery nicht dabei ist, fehlt da auch der Platz in der Zentrale, weil sich nicht 2-3 Spieler auf ihn konzentrieren. Und die rechte Siete ist noch immer ungefährlich, trotz Lahm (den ich auch ehrlich gesagt lieber auf links sehe).


    ich bin darauf gespannt wie es heute aussieht und auch wenn Ribery die 10er Position einnimmt. Aber jetzt schon hier den Teufel an die Wand zu malen, halte ich doch für verfrüht.

    Ich bin ehrlich gesagt mal gespannt wie er sich jetzt auf Rechts machen wird. Denn um ehrlich zu sein, bezweifel ich fast dass er auf rechts offensiv genauso gefährlich sein wird wie auf links. Ich weiß, viele sagen, der muss auf recht weil er ein Rechtsfuß ist, ok mag stimmen, Flanken mit rechts von rechts macht Sinn. Aber ich glaube, dass er generell nicht so die tollen Flanken schlägt, auch nicht mit rechts. Vielleicht muss er sich auch rerst wieder dran gewöhnen, aber so die gefährlichen Flanken hab ich nicht gesehen wenn er mal rechts spielen durfte.
    Viele sagen ja auch, weil er natürlich kein Linksfuß ist, sei er auf links verschenkt, da er immer dasselbe machen würde, nämlich in die Mitte ziehen. Ich würde sagen, dass genau das aber eine der großen Stärke in seinem Zusammenspiel mit Ribery ist. Denn erstens, scheinen die Gegenspieler es immer noch nicht zu schnallen, dass er zu 99% immer nach Innen zieht, oder es ist einfach schwer zu verteidigen. Ich glaube eher Letzteres. Und im Gegensatz zur rechten Seite, hat Lahm dann drei Möglichkeiten. Entweder er schießt, was er mittlerweile ja auch nicht so schlecht macht, er flankt aufs Tor zu, was auch gefährlich ist, oder er setzt Ribery in Szene. Dadurch das der da ja auch noch auf links steht, konzentriert sich der oder die Verteidiger eher auf diesen.
    Fand ich letzte und vorletzte Saison mit Zé als dritte Option als wirklich unglaublich gefährlich.


    Und ich bezweifel, dass diese Gefahr auch von Rechts ausgehen wird. Aber warten wirs ab.

    denke auch man kann beide Spieler nicht vergleichen. Ehrlich gesagt hätte ich sie beide gerne zusammen gesehen. Tymo auf der 6, Ze auf der 8 für den Spielaufbau verantwortlich, was meiner Meinung nach durch seine technischen Fähigkeiten seine Stärke war. Und beide können zusammen auch verteidigen.


    Leider werden wir das nicht mehr sehen...

    Wenn Olic wirklich mit Kreuzbandriss ein halbes Jahr ausfallen sollte, wird man sicherlich noch einen Stürmer holen. Denn wir haben jetzt Mia, und rechnet man da ein halbes Jahr drauf ist die Hinrunde fast schon gelaufen. Und man wird in die CL nicht wieder den Fehler machen mit zu wenigen Spielern zu gehen. Ich würde auch so sagen, dass man überlegen müsste noch einen Stürmer zu holen, da man Thomas Müller ja nicht unbedingt als richtigen Stürmer bezeichnen kann, sondern eher als OM/RM, auch wenn er die Position spielen kann.


    Naja, warten wir mal die genaue Diagnose ab und drücken die Daumen, dass es nicht so schlimm ist.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">schade irgendwie, in der 60ten habe ich noch gesagt das Breno einen guten Eindruck macht und vom WOB Traumsturm nicht viel zu sehen ist... dann leider sank die Titanic (Breno)</span><br>-------------------------------------------------------


    Genauso ging es mir auch. ;-)


    Ich fand Brenos Leistung bis dahin auch völlig in Ordnung. Grafite und Dzeko sind eben erstklassige Leute die man aber bis zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht gesehen hatte.


    Nur ist leider Gottes bei einem Abwehrspieler oft ein Fehler gleichbedeutend mit einem Tor.


    Er hat Lehrgeld bezahlt und wird daraus lernen. Es gab Spieler am Samstag auf die ich wirklich ´nen Riesenhals hatte - Breno gehörte nicht dazu.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich gebe euch recht. Große Teile des Spiels gegen Wolfsburg hat er gut gespielt. Und man muss auch sehen, dass das 2. Tor, wo er nicht so toll aussah, eigentlich Abseits war. Wäre Dzeko weiter hinten gestanden, sprich nicht Abseits, hätte Breno den Ball sicherlich vor ihm erreicht.


    Klar ist es nicht die Beste Situation, auch weil man nicht wirklich alternativen im Falle einer Verletzung im Spiel gegen Barca hat. Aber ich hoffe einfach, dass sowohl Breno als auch Micho ne Ordentliche Partie spielen. Außerdem mach ich mir mehr Sorgen um unsere Außen. Vor allem die rechte Seite war die ganze Saison über in der Defensive nicht wirklich CL tauglich. Und ob Lahm Messi so ausschalten kann ist auch eher fraglich.

    Mich würde mal interessieren, warum Müller nicht für die U21 spielen darf. Er ist noch nicht mal für die U20 berufen (nur auf Abruf). Jemanden wie ihn könnte die U21 sicherlich im Sturm gut gebrauchen, wenn ich mir die Spieler anschaue die da nominiert wurden.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Natürlich ist die NM nicht so ins Spiel gegangen, als wäre es ein Pflichtspiel. Dennoch konnte man erkennen, dass einige Spieler sich sehr wohl für die kommenden Länderspiele empfehlen wollten. Aber dennoch hast Du Recht, dass das Spiel kein Maßstab sein darf. Aber wie gesagt, es war ein Schritt in die richtige Richtung!
    Kenn mich leider nicht so gut aus, was das Scouting in Brasilien angeht, da ich noch nicht dort war und auch keine Möglichkeit habe, die Liga zu verfolgen. Deinen Aussagen zufolge, verfolgst Du scheinbar die brasilianische Liga!?


    </span><br>-------------------------------------------------------


    Ja, ich seh es auch als einen Schritt in die richtige Richtung. Natürlich wars kein SPiel auf hohem Niveau, da es nicht wirklich zur Sache ging, aber ich sag mal die 1 gegen 1 Situationen gegen eien Gomez und Helmes, die hat er bravorös gemeistert. Und ich denke im 1 gegen 1, auch wenns nur ein Freundschaftsspiel war, sah das von den Stürmern nicht so aus, als wollten sie ihm den Ball einfach schenken. Breno konnte läuferisch da mithalten. Und ein Helmes ist nicht gerade der langsamste Stürmer.


    Wie auch imer, ich hoffe, er bekommt mehr Einsatzzeit, am besten in der 2. Mannschaft. Nur da besteht schon wieder das Problem, dass man ihn auf der Bank bei der 1. braucht, vor allem wenn man mit 3er Kette spielt. Deswegen befürchte ich wird er leider mehr auf der Bank sitzen, als in der 2. Einsatzzeiten zu bekommen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wo war der beim gegentor? warum muss lucio alleine das zentrum decken? ich will demichelis so schnell wie möglich haben!!!</span><br>-------------------------------------------------------


    lucio war sicher ehr dran schuld als buyten</span><br>-------------------------------------------------------
    und was soll der alleine machen gegen zwei? </span><br>-------------------------------------------------------


    er soll nicht mit Lell einen Mann decken sondern bei dem freien in der Mitte sein. Das soll er machen.
    VB musste die Außen abdecken und konnte somit nicht in der Mitte sein.
    Lucio macht übrigens auch nicht den besten Eindruck.

    ich war auch ein wenig geschockt ob vB's Leistung, weil er in der Vorbereitung eigentlich sehr sicher aufgetreten ist und wenige Fehler gemacht hat. Heute war das ja mal gar nichts. Bin dennoch kein Freund jemanden deswegen zu verteufeln. Ich glaube nicht, dass wir so eine Leistung von ihm nochmal sehen werden in näherer Zeit. Hoffe ich zumindest.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">jo, aber ich höre Radio und die haben erst jetzt, ca. 10 Minuten nachdem der Treffer gefallen ist davon berichtet und auf Livecore.com und Kicker kams auch erst knapp 10 Minuten später.</span><br>-------------------------------------------------------


    Schau auf:http://futbol24.com/f24_livenow/Lang.html ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    danke. der Siegen Ticker tuts aber auch. :)

    jo, aber ich höre Radio und die haben erst jetzt, ca. 10 Minuten nachdem der Treffer gefallen ist davon berichtet und auf Livecore.com und Kicker kams auch erst knapp 10 Minuten später.

    Hier noch mehr zum Celtic Gerücht:


    Celtic target Daniel van Buyten admits he would consider a move to the Parkhead club.


    The 29-year-old Belgian defender, out of favour at Bayern Munich, is wanted by Gordon Strachan.


    Van Buyten will hold talks with the German club this week but with coach Ottmar Hitzfeld leaving in the summer to be replaced by Jurgen Klinsmann, a loan deal could be the best Bayern will offer unless Celtic match a reported £4million valuation.


    Van Buyten told the Scottish Sun: "Celtic is one of my options.


    "I have not spoken with them but I know their coach has asked for details about me.


    "Scotland is a fabulous country for football and the atmosphere is great.


    Unhappy


    "I arrived at Bayern with great hopes. My objective was to win a fight to win a place in the team and play in every match.


    "Unfortunately, this has not been possible and I am unhappy about the situation.


    "I'm working very hard every day but the coach doesn't seem to have confidence in me.


    "After I speak with Bayern I will know my future but I will discount nothing.


    "There's also interested clubs in England but the final decision is down to Bayern."



    riecht stark nach Abschied...

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Jansen hat gestern eindrucksvoll bewiesen, was auch beim FCB auf der linken Außenbahn abgehen könnte.


    Leider spielt da immer noch der kopfballschwache Däumling, unser Kinderprinz Lahm. Schade.</span><br>-------------------------------------------------------


    Jansen hat gestern gut gespielt, bis auch er daran war Flanken in den Strafraum zu bringen. Er hats meines erachtens nicht besser gemacht wie Lahm. Ansonsten gefiel mir seine Laufstärke und sein Offensivdrang. Könnte mir die beiden zusammen auf links vorstellen. Jansen dann im LM. So hätte man immernoch die Option (die ich übrigens gar nicht schlecht finde) mit Lahm nach innen zu ziehen und auch Schüsse von dort zu bringen. Natürlich alles je nach Spielverlauf und Gegner. Man wäre aber sehr flexibel.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">er hat gestern wieder ne menge stellungsfehler begangen, versuchte aber auch die fehler läuferisch wieder wett zumachen, man sollte aber dennoch überlegen ihm mal eine pause zu geben, denn er spielt momentan schwach und ewig sein an der linie auf und ab gelaufe und vor dem strafraum nach rechts einbiegen ist für den gegner verdammt leicht ausrechenbar!</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich muss mal ne Lanze für Lahm brechen. Zum einen gehen meines Erachtens diese Stellungsfehler von denen du redest, von der gesamten Viererkette aus. Das Verschieben klappt meines erachtens nicht wirklich gut, wenn man sieht, wie clever Real in Hin- und Rückspiel seine Flanken immer wieder auf den Spieler, meisten van Nistelroy, bringt der gegen Lahm gerade steht. Es kann einfach nicht sein, dass Lahm mit seiner Größe den Mittelstürmer bei Flanken decken muss. Das Problem, dass er da öfters auftauchen muss, ist einfach dass die Ordnung im Zentrum immernoch nicht stimmt. Man hat auch gestern wieder gesehen, wie oft er mit in die Zentrale muss, weil einer der beiden IV's einen Vorstoß gewagt hat (im übrigen nicht nur Lucio diesmal). Und prompt gab es auf linken Seite ein Überzahlspiel gegen Lahm der sich Richtung Zentrale logischerweise orientieren musste.


    Was die Vorstöße von Lahm angeht, so muss man vielleicht mal auch überlegen wie viel unausrechenbarer denn Flankenläufe über die rechte Siete wären. Im Prinzip sind diese ja noch ausrechenbarer, denn es gibt da für ihn nur die Option des Flankes. Zieht er dort in die Mitte hat er den Ball auf dem linken Fuß und würde im Notfall wahrscheinl gerade mal in den Strafraum flanken, eher wahrscheinlich den Ball abspielen.
    Auf links, geb ich dir rechts ist es auch ausrechenbar, aber nur weil er sich einfach zu wenig traut mit links zu Flanken. Dass er es kann hat er bei der WM gezeigt. Und verbessern kann er das auch noch. Nur muss er es auch tun, denn ansonsten stellt sich der Gegner so darauf ein, dass er auch nicht mehr zu Schüssen kommt.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ahja, jetzt ist also Kahn Schuld daran, dass Lahm kein Kopfballduell gewinnt... :-O
    ich hab mich getaeuscht, es liegen Welten in unserer Einschaetzung...Lahm ins Mittelfeld ok, aber bitte rechts, den links bringen seine ach so tollen Vorstoesse NICHTS! Jeder Vverteidiger bis in die Oberliga kann den Offensivdrang Lahms ohne Probleme eindaemmen, der zieht immer rein, legt sich das Ding auf den rechten Fuss und versucht, zu Flanken. That's it.</span><br>-------------------------------------------------------


    also, ob er das Kopfballduell vielleicht gewonnen hätte, wenn Raul ihn mit seinem Arm nicht wegdrückt, was man deutlich sehen kann, muss man vielleicht auch mal anmerken. Das wäre gegen nen Torwart sicherlich gepfiffen worden. Und auf der gleichen Höhe wie Raul war er ja, nur wurde er vom Ball weggedrückt.


    Was die Problematik von Lahm auf der linken Seite betrifft: Natürlich ist es nicht optimal, wenn ein rechtfuß dort spielt und mitlerweile sehr offensichtlich immer in die Mitte zieht, weil er lieber mit Rechts flanken will, aber erstens scheinen es viele immernoch nicht geschnallt zu haben, denn er kommt ja sehr oft zum Flanken oder manchmal auch zum Schießen, und zweitens, wäre es auf der Rechten Seite auch nicht wirklich unberechenbar, weil, naja, er würde halt immer mit rechts Flanke, dafür nicht mehr in die Mitte ziehen und auch nicht mal nen Schuss ablassen. Weiß nicht, ob es sogar noch berechenbarer wäre.


    Ich denke er muss an seinen Flanken mit links arbeiten, dann ist in meinen Augen die linke Position wesentlich unberechenbarer wie die Rechte.