Posts by suba_01

    Das beste was wir von dieser Söldners..... bekommen können
    ist die Ablöse!
    Gebracht hat er noch nie etwas für diesen Verein!

    Das war das erste Spieöl in dem ich sagen würde,
    unsere Aussen waren mit der L&L Lösung sicher und stark.
    Die Pausen in letzter Zeit taten Lahm offensichtlich gut, aber ich bin gespannt wie er sich in den nächsten zwei Spielen zeigt.
    (Obwohl ich glaube, dass er beim Derby nicht starten wird)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nachdem Spiel steht hier bestimmt wieder wie geil der
    Lahm war, aber in der 1 Hz der Unsicherheitsfaktor.
    Ich glaube wenn Jansen wieder fit ist, und Sagnol wieder in
    TopForm dann würde im die Bank gut tun.
    Und das Tor viel über seine Seite, während ich schreibe.</span><br>-------------------------------------------------------


    Dann hast du ein anderes Spiel gesehen.


    Aber du bist ja Hardcore-Jansen-Fan. Verständlich.</span><br>-------------------------------------------------------


    Nein ich bin kein Hardcore Jansen Fan!
    Ich bin Hardcore Bayern Fan!!!
    Und wenn Lahm das bringen würde, was über ihn geschrieben wird, ja dann wäre ich extrem zufrieden mit ihm.
    Falls du die Möglichkeit hast, schaue dir bitte die ersten zwanzig Min von gestern an, oder die ersten 10 min der zweiten Halbzeit in Berlin.
    Lahm ist oft sehr angagiert, da gebe ich jedem Recht, aber es
    kommt leider wenig dabei raus.
    In der Def. geht er of nicht richtig in die Zweikämpfe, und wenn
    der Gegner schnell kommt verschiebt er sich nicht richtig.
    (Er steht oft nur im Straufraum rum und guckt, aber er steht nicht bei einem freien Gegenspieler Bsp. gegen die Griechen bei ihrer Top Möglichkeit in der ersten Halbzeit)
    Wenn Lahm ein Führungsspieler sein möchte, muss er das
    durch gewonnene Zweikämpfe und gute Aktionen am Platz beweisen, und nicht durch opportunistisches Gelabere vor den
    Medien!

    Nachdem Spiel steht hier bestimmt wieder wie geil der
    Lahm war, aber in der 1 Hz der Unsicherheitsfaktor.
    Ich glaube wenn Jansen wieder fit ist, und Sagnol wieder in
    TopForm dann würde im die Bank gut tun.
    Und das Tor viel über seine Seite, während ich schreibe.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">im großen und ganzen wars ganz ordentlich, find ich. hätt ihm das tor zum schluss schon noch gegönnt... aber ansonsten natürlich nicht überragend ^^''</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja bis auf die zwei Gegentreffer (und zumindest beim ersten müsstest auch du gesehen habe wer da Mist gebaut hat),
    war es gegen ein Team mit Oberliganiveau echt toll.
    Aber ich habe Hoffnung, auf diesem Level kann er nicht bleiben,
    er muss besser werden!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Saubere Arbeit? Das wird sich erst noch zeigen, jedenfalls sollte bei einem Scheitern dieses Experimentes auch Kalles Hohlkopf rollen!
    Fest steht jedenfalls dass Grinsi keine Langzeitlösung darstellt, der Intrigant war schon immer ein Garant für kurze Verweildauer, das meine ich Erfolgsunabhängig.</span><br>-------------------------------------------------------


    Selbst wenn. Klinsmann wird große Teile des Klubs umkrempeln, den Verein auch zu neuen Methoden hin öffnen, was längst überfällig ist. Die alten Rezepte aus den 70ern sind doch längst nicht mehr brauchbar. Klinsmann wird alleine schon für den frischen Wind sorgen, den der FCB braucht. Verbunden damit ist ein Sympathieschub in ganz Deutschland, denn Klinsi genießt unglaubliche Popularität, etwas das einem Magath oder Hitzfeld völlig abgeht.
    Und wenn wir auch nur zwei Jahre anständigen Fußball sehen, dann ist das schon mehr als in den letzten verlorenen Jahren.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wenn du einen Verein möchtest für den bundesweite
    Sympathieschübe von bedeutung sind, dann verstehe ich nicht
    wieso du Bayern Fan bist?
    Aber eines verstehe ich sehr genau, dieser Verein lebt schon sehr lange nicht mehr von alten Rezepten aus den 70ern.
    Du kannst dir ja mal die Versionen U.H. anhören die er als
    junger Bayern Manager hatte, und er wurde damals sehr hart
    dafür beschimpft, aber falls allesdavon ist wahrgeworden.
    Und der Verein ist heute deshalb so stark weil er zumindest
    national der Konkurenz immer um fast zehn Jahre voraus war.
    (Und die internationale Bilianz der letzten 30 Jahre ist auch nicht schlecht)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    [...]
    Seine Schwäche ist das Kopfballspiel, aber nur wegen der 2-3 Kopfballduelle an der Außenlinie lasse ich doch nicht so einen guten Spieler gehen.
    [...]
    </span><br>-------------------------------------------------------
    Anzumerken sei hier auch noch, dass Jansen trotz seiner Größe nicht Kopfball stark ist.</span><br>-------------------------------------------------------


    mure ist wahrscheinlich der Spielerberater oder ein Jugendfreund von Jansen. Anders ist soviel Ignoranz und Blindheit nicht erklärbar.</span><br>-------------------------------------------------------


    Nee aber mure schaut sich die Spiele selbst an, anstatt sich nur die Kritiken durchzulesen!

    Jansen ist defensiv selbstverständlich schlechter, denn gerade in der Defensive liegen seine großen Defizite. Weshalb glaubst du wohl kam er bei der Borussia aus Mönchengladbach bevorzugt aus dem Mittelfeld, und wurde nicht, wenn er doch nicht schlechter in der Defensive ist als Lahm, als linker Verteidiger aufgestellt. Auch in der Nationalmannschaft zeigt es sich regelmäßig das Jansen in der Offensive seine Stärken hat und gerade im Zweikampfduell in der Defensive oder sehr, sehr alt aussieht und zu schwerwiegenden Fehlern neigt.




    Sorry falsches Zitat, dieses sollte rein.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Jansen macht mehr Wind nach vorne und ist hinten nicht schlechter. Ich erachte Jansen als wertvoller.</span><br>-------------------------------------------------------


    Jansen ist defensiv selbstverständlich schlechter, denn gerade in der Defensive liegen seine großen Defizite. Weshalb glaubst du wohl kam er bei der Borussia aus Mönchengladbach bevorzugt aus dem Mittelfeld, und wurde nicht, wenn er doch nicht schlechter in der Defensive ist als Lahm, als linker Verteidiger aufgestellt. Auch in der Nationalmannschaft zeigt es sich regelmäßig das Jansen in der Offensive seine Stärken hat und gerade im Zweikampfduell in der Defensive oder sehr, sehr alt aussieht und zu schwerwiegenden Fehlern neigt.


    Sagmal nenne mir doch die Spiele wo Jansen Gladbach letzte Saison aus dem Mittelfeld kam?
    Und wie ich mich erinnern kann ist Gladbach in der letzten Saison nicht durch eine schlechte Hintermannschaft abgestiegen,
    sondern durch eine katastrophale Offensive.
    Und die defensive ist in Gladbach der einzige Manschaftsteil der sich verschlechtert hat, und da fehlt ihnen Jansen!
    (Für den Angriff haben sie sich auch vielen Positionen verbessert, aber hinten fehlt ihnen Jansen)
    Also das Jansen in der defensive so schlecht sein soll, und zu Fehlern neigt ist für mich aus der Luft gegriffen.
    Nenne mir da bitte Beispiele (Spiel und Situation)!!!!!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Gutes Spiel von Lahm, gerade in der Offensive hat er am Mittwoch wieder einige gute Szenen gehabt. Auch das Zuammenspiel mit Ribéry verlief wieder so wie in der ersten Saisonwochen.


    Ich denke, dass man auch bei Lahm in der Rückrunde eine deutliche Leistungssteigerung erwarten darf undich hoffe, dass er in Zukunft dann auf der rechten Seite zum Einsatz kommen wird.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich hoffe auch, dass Lahm in der Rückrunde dahin kommt wo er hingehört nämlich auf die Ersatzbank.
    Wer es nicht gesehen hat, schaut sich doch bitte sein Verhalten
    vor der groß Chance der Griechen an.
    Und bei einer 4:0 Führung braucht es keine gute Szenen mehr,
    und vorher kam nichts!</span><br>-------------------------------------------------------
    Tut mir leid, aber diese Meinung kann ich nicht teilen. Lahm ist einer der besten Fußballer die wir haben. Alleine schon die Nomminierung zum Weltfußballer und die Wahl zum besten Rechtsverteidiger Europas auf UEFA.com zeigt doch seine Qualität.


    Ich habe das Gefühl, man respektiert Eigengewächse nicht und traut ihnen nichts zu. Das sieht man auch sehr gut am Beispiel Hummels. Angeblich ist er das größte Abwehrtalent Deutschlands und bekommt einen 12 Mil. € teuren gleichaltrigen Konkurrenten vor die Nase gesetzt. Das aber nur am Rande bemerkt.


    Zurück zum Thema: Wenn möchtest du denn aufstellen?


    Jansen? Mit Sicherheit sehr talentiert, aber seine Flanken landen aus irgendwelchen Gründen überall dort, wo sie nichts bringen. Bisher hat er mit Sicherheit noch nicht überzeugt. Vielleicht ändert sich das aber noch


    Lell? Mit dem sollte man sofort verlängern. Nicht weil er ein so atembraubender Fußballspieler ist, sondern da er sich auch als "Ersatzmann für den Ersatzmann" nicht groß beschwert. Wenn Not am Mann ist kann man auf ihn zählen, aber auf Dauer ist er sicher nicht für die erste Elf zu gebrauchen. Er wirkt bisweilen passiv in den Zweikämpfen. Offensiv bringt er hin und wieder ein "kleines" Schmankerl, aber vertändelt auch oft unnötig den Ball. Seine Flanken kommen allerdings recht gut im vergleich zu anderen Spielern


    Sagnol? Früher war er mit Sicherheit ein ganz großer, aber das was er in letzter Zeit abgegeben hat ist kein FCB Niveau. Ich habe eins seiner Spiele bei den Amateuren gesehen. Furchtbar! Die einfachsten Pässe als letzter Mann dem Gegner in des Fuß gespielt. Die Freistöße flach, direkt auf die Mauer geschossen. Das was Lell zeigt ist wirklich stärker als das, was ich diese Saison von ihm gesehen hab.


    Meine "Wunsch-Flügelzange" ist Jansen - Lahm. Meiner Meinung nach hat dies die größte Zukunft.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich teile die gleiche Meinung!


    Das Philipp Lahm hier dermaßen in Frge gestellt wird, kann ich in keinster Weise nachvollziehen. Es kann nicht sein, dass ein Spieler der nach der WM noch als absoluter Star gefeiert wird, 1,5 Jahre später unbedingt verkauft werde muss, nur weil er in der Hinrunde aufgrund von einer Verletzung einige Wochen ausgefallen ist und danach nur sehr stolperig in Gang gekommen ist.


    Außerdem ist es mal wieder kein Wunder das solche Äußerungen wieder ein Eigengewächs treffen. Wäre Lahm für 10 oder 15 Millionen € vor zwei, drei Jahren verpflichtet worden, hätte die Welt ganz anders ausgesehen, er wäre mit ganz anderen Fan-Augen betrachtet worden. Das Gleiche gilt im Übrigen auch für Schweinsteiger, Ottl, Lell und Hargreaves, der mittlerweile als "unfähigies FCB-Eigengewächs" sich bei ManU durchgesetzt hat.


    Zudem verstehe ich nicht, warum Lell auf die Bank, geschweige denn verkauft werden soll! Wen haben wir denn als Ersatz? Gut, für die linke Seite hätte man Marcell Jansen, der derzeit zwar noch verletzt ist, aber er wird in der Rückrunde sicherlich angreifen, zumal er in der Hinrunde schon keine schlechten Leistungen zeigte. Rechts blieben Sagnol und Lell, wobei ich denke, dass Lahm die deutlich bessere Alternative wäre. Unser Super-Willy ist mittlerweile zum Stinkstiefel mutiert, der seine beste Flanken in der Vergangenheit geschlagen hat und immer wieder Unruhe stiften kann mit seinen Wechselgedanken. Christian Lell hingegen hat nicht unbedingt die Klasse um Stammspieler zu sein, aber er hat sich entwickelt und besitzt Potenzial. Außerdem ist er der klassische Ergänzungsspieler den man im Kader benötigt.
    Ein Lahm-Weggang ist aber solange nicht auszuschließen, bis man seinen bis 2009 laufenden Vertrag nicht verlängert, schließlich haben Spanier und Engländer zu recht erkannt - im Gegensatz zu einem Großteil der FCB-Fans -, dass Lahm en hervorragender Spieler ist und jeder Mannschaft weiterhilft und dazu noch einen einwandfreien, vorbildlichen Charakter besitzt. Sollte Lahm also gehen, würde man sich garantiert wieder verschlechtern, weil der FCB nicht die Mittel besitzt um einen gleichwertigen Ersatz verpflichten zu können. Wahrscheinlich würde es darauf hinauslaufen, dass man einen jungen Spieler á la Fatih von Hertha BSC verpflichtet und dies nicht nur für zwei, drei Millionen € was der Spieler eigentlich Wert ist, sondern für gute 7 oder 8 Millionen €, weil der FCB ja mal wieder böse gewildert hat, während der superschlechte Lahm ablösefreien FC Barcelona gewechselt ist...</span><br>-------------------------------------------------------


    Mein Problem mit Lahm liegt nicht daran, dass er ein Eigengewächs ist, oder weil er gerade ein (längeres) Leistungstief hat.
    Für mich ist er ein Problem, weil er sich in der defensive oft nicht richtig verschiebt und ich sein Zweikampfverhalten auch nicht gerade für optimal halte.
    Lell lässt auf seiner Seite auch jeden durch laufen keine Frage, aber was Lell besser macht ist, dass er sich im richtigen Moment ins Zentrum verschiebt.
    Lahm bleibt oft auf seiner Seite stehen und deckt nur den Raum, auch wenn der Ball unterwegs ist und Lücken da sind (Ghomes vor dem 1:0 in Stuttgart).
    Lahm hat potential, aber wenn er auf dem Platz steht ,sehe ich unsere Hintermannschaft immer am wackeln (wobei Lell letzte
    Saison da noch schlechter stand als diese)
    Jansen hatte für mich in der Hinrunde, zumindest in der Deffinsive das beste Auftreten unserer Außen, und Breno soll auch als Außenverteidiger spielen können (Görlitz kommt nächste Saison auch zurück) .
    Das vom Potential her beste Eigengewächs auf den Außen
    sehe ich persönlich eh in Fürstner (habe in leider das letzte mal
    in Gladbach gesehen), wobei ich sagen muss, dass man von ihm leider mehr hört, dass er Verletzt ist, als das er spielt.
    Zum Thema Hummels stimme ich zu 100% überein, man hätte
    im mehr Einsätze gönnen können, oder in Ausleihen sollen,
    aber im Moment sieht man da nur wie ein grosses Talent kaputt geht.
    Und wenn jetzt das Argument kommt unser Hintermannschaft kann mit Lahm nicht so schlecht sein (nur 8 Gegentreffer in der Hinrunde ist sehr gut), dem möchte ich entgegenhalten, dass wir nicht ohne Grund mit ner dop. 6 spielen und das die beiden
    (MvB u. ZeRo.) viel mehr fürs Spiel nach vorne tun könnten wenn sie nicht permanent hinten auf den Außen löcher stopfen müssten.
    Mein Rat ist, schaut euch doch bitte an wie fast alle Gegner versuchen gegen uns zu Spielen, und ihr werdet sehen, dass fast alle Angriffe über unsere Flügel kommen.
    Aber ich würde mich sehr freuen wenn Lahm mich in der Rückrunde Lügen straft, und sich steigert!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Gutes Spiel von Lahm, gerade in der Offensive hat er am Mittwoch wieder einige gute Szenen gehabt. Auch das Zuammenspiel mit Ribéry verlief wieder so wie in der ersten Saisonwochen.


    Ich denke, dass man auch bei Lahm in der Rückrunde eine deutliche Leistungssteigerung erwarten darf undich hoffe, dass er in Zukunft dann auf der rechten Seite zum Einsatz kommen wird.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich hoffe auch, dass Lahm in der Rückrunde dahin kommt wo er hingehört nämlich auf die Ersatzbank.
    Wer es nicht gesehen hat, schaut sich doch bitte sein Verhalten
    vor der groß Chance der Griechen an.
    Und bei einer 4:0 Führung braucht es keine gute Szenen mehr,
    und vorher kam nichts!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der Abgang von Lahm wäre ein großer Verlust den man nur ganz schwer durch eine Neuverpflichtung kompensieren kann, da kann und darf es keine 2 Meinungen geben.


    Ein besserer Vertrag für ihn würde uns bestimmt nicht arm machen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja ein soooooooooooooooo großer Verlust.
    Kann es sein, dass wir die besten Spiele unseres Team diese Hinrunde gesehen haben, als er nicht im Kader war?
    Meine Meinung ist, ein Abgang für ein hohe Ablösesumme wäre
    ein großer Gewinn für uns.
    Letzte Saison haben wir O.H. für 25mio abgegeben, und haben für die gleiche Summe einen F.R. bekommen.
    Also wenn dat gleiche bei Lahm kommen würde, ich würde mich nicht ärgern.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Sollte Lahm den FC Bayern verlassen, egal ob nach dieser Saison oder 2009, wenn er ablösefrei ist und seinen Vertrag nicht verlängert hat, wäre dies ein sehr, sehr großer Verlust für den FC Bayern. Zwar hat man mit Marcell Jansen Ersatz für die linke Seite, aber ich denke, dass Lahm auch ein menschlicher Verlust wäre. Philipp Lahm macht nämlich gerade in diesen Monaten, Wochen und Tagen auf sich aufmerksam, denn Lahm möchte sich zum Führungsspieler bei den Bayern entwickeln. Dennoch tut er dies auf eine Art und Weise, die in keinster Weise arrogant oder überheblich ist. Er spielt sich nicht im Privatleben in die Schlagzeilen, ist kein Partygangster oder eine Skandalnudel, sondern eine waschechter Münchner, der sich vorbildlich verhält!</span><br>-------------------------------------------------------


    Ein Führungsspieler entwickelt sich aber zu grossen teilen auf dem Platz, und da ist Lahm weniger als ein Mitläufer!
    Sein Verhalten abseits des Platzes ist wirklich absolut toll,
    jeder Kamera ein nettes Wort, und die Presse bedankt sich
    freundlich in dem seine Leistung halt ein wenig netter beurteilt wird!
    Falls einer ein Beispiel braucht, seht euch doch mal sein Verhalten beim 1:0 in Stuttgart an (die Prügel für das Gegentor bekamen andere), er steht beim Gegenspieler und
    entfernt sich kurz bevor der Ball kommt.
    Keine Frage, die Sache mit seiner Stiftung ist vorbildlich, aber
    auf dem Platz hat er einfach zu viele Schwächen!
    (Und die hatte er auch letzte Saison)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">War heut auch einer der bessern.</span><br>-------------------------------------------------------
    Ja super! >:|
    Muss zwei Tore machen, schießt einmal überhastet den Ball in die Wolken und köpft beim zweiten Mal unbedrängt den Ball am Tor vorbei.
    Wenn ich da an die Torgefahr von Thomas Helmer zurückdenke... Da hatten wir noch torgefährliche Verteidiger.</span><br>-------------------------------------------------------
    Ja genau, wir machen die Klasse unserer Verteidiger an ihrer
    Torgefährlichkeit aus.
    Nach dieser Logik waren Verteidiger wie Lisa, Linke und Sammy
    ja auch die absoluten Fehleinkäufe.
    Wieso haben wir eigentlich die CL ohne Helmer gewonnen?</span><br>-------------------------------------------------------


    Liza(oder Lisa, wie du ihn nennst), war gar nicht so schlecht vor dem Tor.hat sogar mal ein Kopfballtor geschossen, bei der größe beachtlich!!!</span><br>-------------------------------------------------------
    Sorry wegen dem Lisa,
    aber bevor Liza sein erstes Kopfballtor gemacht hat (in diesem Spiel machte er sogar zwei Treffer, wenn ich mich nicht täusche), dauerte es seine Zeit.
    DvB hat zwei sehr wichtige Tore in Mailand gemacht, und er
    macht auch sonst das was einen guten Verteidiger ausmacht
    Zweikämpfe gewinnen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">War heut auch einer der bessern.</span><br>-------------------------------------------------------
    Ja super! >:|
    Muss zwei Tore machen, schießt einmal überhastet den Ball in die Wolken und köpft beim zweiten Mal unbedrängt den Ball am Tor vorbei.
    Wenn ich da an die Torgefahr von Thomas Helmer zurückdenke... Da hatten wir noch torgefährliche Verteidiger.</span><br>-------------------------------------------------------
    Ja genau, wir machen die Klasse unserer Verteidiger an ihrer
    Torgefährlichkeit aus.
    Nach dieser Logik waren Verteidiger wie Lisa, Linke und Sammy
    ja auch die absoluten Fehleinkäufe.
    Wieso haben wir eigentlich die CL ohne Helmer gewonnen?

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">also so schlecht war VB auch wieder nicht wie er hier teilweise gemacht wurde.</span><br>-------------------------------------------------------


    Das ist die typische Übertreitungsmentalität in diesem Board. Van Buyten war mit Sicherheit nicht der gewünschte Rückhalt. Doch bevor man ihn dermaßen niedermacht, sollte man erstmal den vermeintlichen Führungsspieler Lucio kritisieren.


    Er kennt den FCB, die Mannschaft, spielt jahrelang in der IV und kommt gut weg, wobei Spieler wie Van Buyten, Podolski und Co, die ihre erste Saison beim FCB haben die Sündenböcke sein sollen.


    Das beisst sich und ist völlig aus der Luft gegriffen. Aber hauptsache die User hier sind ihren Frust an falscher Stelle losgeworden 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    100% Zustimmung
    Einer deiner besten Beiträge!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hab` gerade die neuesten Artikel auf der kicker-HP gelesen - jetzt gibts sogar noch einen weiteren Grund, den Blauen mindestens zwei Punkte abzuknöpfen:
    wir müssen unbedingt verhindern, das ein deutscher Nationalspieler am Samstagabend kurz vor GE auf dem Ruhrschnellweg mit `ner Flasche Bier in der Hand von einem Auto überfahren wird... :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich glaube aber nicht, dat euer Team die Stärke besitz die Orks mit 110%
    einsatz aufzuhalten!
    Ist leider für alle sehr schlimm, aber die werden am Samstag einen klaren Sieg gegen euch feiern! >:|

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    dass das publikum in stuttgart scheiße ist sage ich schon seit urzeiten</span><br>-------------------------------------------------------


    Begründung ?


    Bloß weil wir euch Bauern nicht ab können ?


    Stimmungsmäßig sind wir mit Sicherheit um Längen besser als euer "Schickeria-Publikum" welches in Aussicht des UEFA-Cups nur noch am rumheulen ist.


    Auswärts liegen wir mindestens unter den Top 3 der Auswärtssupports.


    Allgemein wird geschrieben, das wir in WOB verdient gewonnen haben. Sicherlich war das nicht gegebene "Abseitstor" ein Knackpunkt, allerdings wurden wir in der Liga zu Eurem Glück in der Hinrunde dermaßen benachteiligt, das wir inzwischen locker mit den "Gazproms" an der Spitze stehen würden. Bremen wäre ohne die Schiris gar noch hinter euch.


    Die Fischköppe brauchen sich also schon dreimal nicht beschweren. Die haben wir immerhin in beiden Buli-Spielen platt gemacht.


    Ist aber schön zu lesen, wie man plötzlich neidisch auf den VfB schaut. Schön, das wenigstens die Nürnberger sich zum Großteil auf den VfB freuen, da die WOBler selbst für sie kein würdiger Endspielgegner gewesen wären. Meine Hochachtung daher auch an die Fans des FCN.


    Grüße aus Stuttgart
    Armin</span><br>-------------------------------------------------------



    Aber ansonsten hast du ja keine Probleme mit der Realität, oder?


    P.S. Auch wenn unser Publikum am rumheulen ist, ist unsere Arena
    wenigstens fast immer ausverkauft!