Posts by deutelmoser

    An die rhetorische Frage kann ich mich schon erinnern, mir ist allerdings neu daß diese eine Antwort vom Diskussionspartner erwartet/verlangt.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Antwort: so ne platte wiegt ca. 11000 Tonnen
    die in Schlake liegt glaub bei 11400 Tonnen ...</span><br>-------------------------------------------------------


    Welche Frage sollte denn diese Replik beantworten ?
    Schalke ist nicht vergleichbar weil dort in der Horizontalen mit Gripper Jacks und Gleitelementen gearbeitet wird, ein vollkommen anderes Prinzip.


    Du sollst garnichts ausrechnen (offenbar überfordert dich der Begriff "Referenzprojekt") sondern mir ein ähnliches Projekt nennen. Ganz einfach.

    sehr wohl ist es möglich, ich als angehender dipl. Maschinenbau-Ingenieur kennmich da bisschen aus</span><br>-------------------------------------------------------
    Turbo-LOL.



    und die pläne die es in Dortmund gab waren auch nicht aus der Luft gegriffen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Welche Pläne ? Es gab (bis auf die Visionen des Architekten) schlicht und einfach keine.
    Wieviel wiegt denn so ein Rasenbett, Herr Inschenör ?
    Das ist schon fast "Kursk"-Preisklasse... allerdings ohne den Auftrieb.



    Warum wurde so etwas nicht bereits woanders realisiert ?


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Erstmal überlegen dann labern, wenn man sichmit der Materie nicht auskennt sollte man sich nicht so weit aus dem fenster lehnen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Hört, hört. Deine Expertise läßt sich wohl problemlos auf einer Briefmarke zusammenfassen.
    Naja, aber ein frühpubertärer Wichtigtuer mehr oder weniger machts Kraut auch nicht mehr fett.
    In diesem Sinne: Weitermachen !

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und wenn die Lampen abgeblich soviel bringen dann frag ich mich und dass solltest Du dich auch, warum sie nich auf dem ganzen Feld benutzt werden.</span><br>-------------------------------------------------------


    Och, ich weiß es schon.
    Deswegen verschwinden alle 2 Monate ein Haufen Euro von meinem Konto.
    Frag mal deine Mutti, die erklärt es Dir genau.</span><br>-------------------------------------------------------

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">lol also theoretisch machbar wäre es schon, eigentlich auch ohne probleme Dortmund stand kurz davor dies in die tat umzusetzen, nur dann hatten sie ja leider kein geld mehr, sonst gebe es das schon</span><br>-------------------------------------------------------


    Nein, nicht mal theoretisch.
    Zwischen einer vagen Absichtserklärung (welche darüberhinaus total die allgemein akzeptierte Physik ignorierte) und einer erfolgreichen Umsetzung liegen doch wohl Welten.
    Die Hydraulik will ich sehen, welche ökonomisch vertretbar mehrere Tausend Tonnen 50 Meter in die Höhe wuchtet.


    Die Lampen bringen sehr wohl etwas.

    Kunstrasen ist unhygienisch (eingetragene Kontaminationen werden kaum abgebaut) und keineswegs wartungsfrei und omniresitent.
    Wird schon seinen Grund haben warum die Bayernprofis den Kunstrasenplatz (neuester Bauart) auch bei schlechtesten Bedingungen für Naturrasen kaum benutzen.