Posts by casa

    Olic`s Einsatz schön und gut. Aber seine laufintensive Spielweise ist auch mit massig einfachen Fehlern verbunden. Von daher, sollte er mal nen Gang rausnehmen, dann bleibt die Konzentration auch länger erhalten. Wenn er`s nicht übertreibt könnte ich ihn mir sehr gut neben Gomez vorstellen.

    Oh mei oh mei. Wenn ich schon wieder "Wie Bild erfuhr" oder "Bild weiß" lese kommt mir das Frühstück gleich wieder hoch. Mag ja sein, dass da was dran ist aber erstmal abwarten. Bevor nix auf fcb.de steht glaub ich denen 0,0.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">könntet langsam mal aufhören rumzumeckern.
    schweini hat ein tor gemacht.basti hat sich mühe gegeben!</span><br>-------------------------------------------------------


    Genau das ist ja das Problem! Weißt ja hoffentlich was das in der Personalersprache heißt!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">weltklassse</span><br>-------------------------------------------------------


    so weit würd ich nicht gehen - aber nach Sosa der Zweitbeste Mann auf dem Platz</span><br>-------------------------------------------------------


    Na da haben sich ja zwei Spaßvögel gefunden.

    Für Statistik Fans ist ein Tor und ein Assis ja auch nicht übel. Hier geht es aber viel mehr darum seine generellen Leistungen zu analysieren und da gibt es eben einfach folgendes zu sagen:


    1. Standards:
    Ein Witz. Bei der Menge an Freistößen und Ecken, die er aus welchen Gründen auch immer treten darf, kommt VIEL zu wenig dabei rum. Die meisten Ecken kommen ja nicht mal annähernd zum Mitspieler.


    2. Akzente aus dem Spiel heraus:
    Seit eh und je mau. Keine gefährlichen Pässe in die Spitze, keine Doppelpässe um mal am Gegner vorbeizukommen, da er ja auch im 1 gegen 1 einfach viel zu wenig drauf hat und einfach zu langsam ist. Deshalb auch so gut wie keine Flanken.
    Ist gedanklich zu langsam, was dazu führt, dass er oft das Tempo rausnehmen muss und den Ball viel zu lange behält und schließlich Querpässe die einzige Möglichkeit für ihn sind.


    3. Hinzu kommt, dass man seit Jahren keine Weiterentwicklung bei ihm erkennen kann.


    Fazit:
    Er hat eigentlich keine Fähigkeiten, die einen guten Mittelfeldspieler, der dem FCB weiterhelfen kann auszeichnen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ihr habt echt nen Steinschlag weg. 4:0 Sieg und Schweinsteiger wird gebasht. :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Hat sich denn was bei Schweinsteigers Spielweise geändert? Wer hat die meisten Bälle vertendelt und hat mehr mit Hacke gespielt als gelaufen wurde?
    Aber ok, er hat ein Tor gemacht, dass nur von ganz wenigen Spielern auf diesen Planeten erzielt worden wäre.
    In der HZ. 2 war er dann besser, aber das lag daran, dass Frankfurt sich nun endgültig ergeben hatte.</span><br>-------------------------------------------------------


    Wie immer null Ideen und ohne jegliche Kreativität und das gegen diesen Gegner. Lasst euch doch nicht blenden von dem Tor. Dass er per Standard mal ein Tor vorbereitet sollte ab und zu auch mal vorkommen. Trotzdem sind seine Standards miserabel, ändert auch das heutige Spiel (ja ich hab seinen Freistoß an die Latte gesehen) nichts.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">normalerweise wird ein junger Spieler auch über die Saison hin aufgebaut und nicht gleich von 0 auf 100 in Spielen gegen WO und Barza gebracht.
    Aber Umgang mit Talenten hat der FCB nie gelernt.</span><br>-------------------------------------------------------


    Richtig. Breno selber kann man ja keinen Vorwurf machen, da er entweder noch viel Zeit braucht oder ne Pfeiffe ist. Aber hauptsache für 12 Mios kaufen und noch behaupten man hätte das beste der Welt auf der Bank sitzen.
    Egal wie es ausgeht, für 12 Mios => Fehleinkauf!

    So weit ich mich erinnern kann, stehen die richtigen Milan Fans auch im Mittelrang. Und des San Siro ist wahrscheinlich genau so steil wie unsere Arena.