Posts by knallinger

    Haben sich Uli Hoeneß und Don Jupp keine Gedanken darüber gemacht was sein wird, wenn es nicht funktioniert (so wie jetzt geschehen). Einen Plan B bei dem beide ihr Gesicht waren ...? Wahrscheinlich nicht. Ich denke 'mal die Meisterschaft ist futsch. Wobei denken ... wissen ist wohl treffender, es sei den Dortmund stellt den Spielbetrieb ein. Aber dann ist da ja auch noch Gladbach. CL-Finale halte ich für absolute Utopie. Mit der Leistung wird es gegen Basel schon schwer, wenn es überhaupt reicht. Und DFB-Pokal (erst 'mal ins Finale kommen und gewinnen)? Das ist doch für den FCB eher eine Zugabe zum DM-Titel. Ich glaube, dass sich der FC Bayern langsam mit dem Gedanken einer weiteren titellosen Saison anfreunden sollte. Das ist kein Pessimismus (optimistisch kann ich aufgrund der momentan gezeigten Leistung nicht sein), sondern Realismus. Und dann soll Heynckes hier noch ein weiteres Jahr bleiben... schwer vorstellbar. 8-)

    Wenigstens kann ihn der Trainer jetzt die nächsten drei / vier Spiele zumindest in der Buli nicht bringen. Gott sei Dank! Das ist so eine Pfeiffe. Immer wenn er den Ball kriegt, muss man Angst haben. Der weiß nie was er mit dem Ball anfangen soll und dann immer zurück, am Besten zum Torwart. Nee der Typ bringts net. Aber irgendwas scheint der Trainer an ihm zu finden.

    Es ist jawohl ein riesengroßer Unterschied, ob ich den FC Bayern trainieren darf oder die Pillendreher aus Leverkusen. Wer will es ihm verdenken. Welcome back Jupp!

    Am Montag spielt wieder Not gegen Elend. Das Einzige, was die machen, sie schaden dem Rasen! Kann man die nicht raushauen aus dem Vertrag. Das Stadion ist meist nur zu 1/3 gefüllt und auch so. Ich kann sie einfach nicht ab diese A....Man hätte sie damals verhungern lassen sollen!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich bin schon ein wenig überrascht, dass man sich nicht einigen konnte, aber letztlich gehört das zum Geschäft.


    Lahm hat ja deutlich gesagt, dass er ohnehin vorhat, den FC Bayern noch in der Blüte seines Fußballerlebens zu verlassen. Ich habe dafür zwar wenig Verständnis, aber es ist sein gutes Recht.


    Ich hoffe nur, dass man nicht wieder so dämlich ist ihn auf Gedeih und Verderb bis Vertragsende zu halten.


    Besser gleich verkaufen und eine angemessene Ablöse kassieren (wenn denn ein Angebot vorgelegt wird).


    Das Leben geht auch ohne Lahm weiter.</span><br>-------------------------------------------------------


    So isses!