Posts by stawros

    also doch nicht alles so toll beim FcB ?


    wo sind denn jetzt die ganzen leute die bayern so toll geredet haben ?
    tja, down under.
    leacherliche vorstellung, weiter so.


    CL gehts weiter.
    kassiern,blamieren, usw.


    freue mich schon auf eure ergebnisse in der CL , haha. =)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">warum soll er denn ufhören zu jammern?


    Hier wird doch auch die ganze Zeit gejammert, was das Zeug hält? :D :


    In der Sache hat er recht, aber das ganze ist jetzt tausendmal durchgekaut. Ohne Investoren und andere TV Vermarktung ist der Zug weg. Für die Liga, aber natürlich auch für den FCB. Derzeit laufen wir noch winkend neben dem Zug, der aus dem Bahnhof fährt. In spätestens 5 Jahren dürfen wir gar nicht mehr auf den Bahnsteig und sehen die Züge nur noch aus der Ferne....
    selbst UH hat vorgestern in einem FAZ Interview völlig sachlich und beinahe schon kleinlaut die derzeitigen Verhältnisse und die zu befürchtenden Tendenzen anerkannt.


    Daß man sich gestern gefreut hat, ist doch ok. Nach dem, was andere so an Ergebnissen erzielt haben, kann man damit schon gut leben. Deshalb ist jetzt aber kein Realitätsverlust bei der Führungsetage eingetreten...wie gesagt, selbst UH scheint Realist geworden zu sein,,,,</span><br>-------------------------------------------------------


    naja dazu sollte man auch die deutschen refeeres mal pimpen.
    habe noch nie so eine scheisse wie beim ManU spiel gesehen, auch wenn mich das freut xD
    trozdem was die abliefern ist extrem schlecht.
    und daran krankt die ganze liga am meisten.
    wenn man sieht wieoft und wofuer da faul gepfiffen wird./toni/altintop´s als bsp.
    da kannste noch so tolle spieler holen, die refs lassen einfach kein spiel zu, und beeinflussen die Spiele ubermaessig.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Rummenigge im Interview:


    Rummenigge weiß, dass es „wahnsinnig schwierig“ wird, den Titel zu holen. „Aber wir haben alles getan, um auch international Erfolg zu haben.“



    Die haben alles getan um die Säbener herum.


    Aber bei den Transfers ...... ohne Worte >:-|</span><br>-------------------------------------------------------


    im ernst was hat der den "getan"?
    finde das eigentlich schon eine frechheit dem modernen sport angepasste traingsreume als grosse inovation zu verkaufen und diese dan auchnoch als erstz für einen 20mil transfer zu misbauchen.


    man hat nichts getan um national oder auch int erfolg zu haben.
    und der vorstand wird sich noch wundern wenn sie in der bl wieder platz 5 belegen und in der gruppenphase der cl als letzer aussscheiden dann wird das gejammer gross sein und wer ist dan schuld -> Kliesmann denn KHR hat ja alles getan um int. erfolgreich zu sein , also nichts.


    ich bin mir sicher das kliensmann nur ein strohfeuer entfachen kann im laufe der saison werden dle schon noch feststellen das man doch nur fussball spielt , in dem sinne peace -.-