Posts by fuleng

    ... vollkommen richtig!


    kann mich noch erinnern, wie bspw. ein roque santa cruz in vorbereitungsspielen regelmäßig geglänzt hat, nur um dann wenn´s um was ging wieder kräftig abzubauen.


    kaum gibt´s auf die socken, sieht das bei manch einem spieler überraschend deutlich anders aus - im positiven oder auch im negativen sinne.


    um mich kurz zu fassen:
    vorbereitung schön und gut, ab montag zählt´s!

    hmm ein Norweger... wenigstens eine neutrale Nation ;-)


    auch wenn der den Ballack damals nicht ganz so ins Herz gschlossen haben dürfte

    War bei der Trainingseinheit heute Vormittag ganz im Mittelpunkt gestanden, zumindest bei dem Teil, den man bei eyeptv sehen konnte.
    Also passen mit ein, zwei Kontakten kann er :)

    naja, mal schaun wie sich das entwickelt.
    Aber wenn man bedenkt, dass er so in etwa den guten Zéro ersetzen soll, dann darf er sich noch etwas steigern

    Olic ist eine richtige Kampfsau.
    So einer hat wirklich gefehlt die letzte Saison. Glaube nicht, dass er gleich zur Stammformation zählen wird, aber als Joker wird er sehr wichtig werden.


    Genauso einen Einwechselspieler braucht man wenn´s nicht läuft, einer der in die Zweikämpfe geht, vorne draufgeht, hinten mithilft und schlussendlich auch torgefährlich ist. Da rührt sich wenigstens gleich was, wenn man ihn aufs Feld schickt.
    Wenn man das z.B. mit letztem Jahr vergleicht, wo es nach einer Einwechslung vom lethargischen Podolski, Borowski,... genauso weiterlief wie vorher im Spiel, und nicht annähernd ein Gefühl von Ruck durch die Mannschaft ging.


    Meine Einschätzung von Olic für diese Saison ist, dass er sehr viele Spiele machen wird, nicht zuletzt deswegen weil der Typus kampf- und laufstarker Spieler (mit einer gewissen Klasse) im Kader eh unterrepräsentiert ist.
    Zwar wahrscheinlich meistens nicht von Anfang an, jedoch weiß man (bspw. von Zickler früher, Scholl in seinen alten Jahren oder auch Guerrero), dass auch ein sehr guter zwölfter Mann ganz entscheidend für den Erfolg sein kann.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    ...
    Und wenn dus mal mit Deutschem Basketball vergleichst, dann können wir ihm Fussball noch froh sein, weil da wird bei fast jedem Verein English gesprochen!</span><br>-------------------------------------------------------


    Da wird sogar in der deutschen Nationalmannschaft Englisch gesprochen!
    Wollt ich nur so anmerken...

    lt. Spox:


    [...] Genauso machten es die Münchner bei Mats Hummels, der für 4,2 Millionen Euro an Borussia Dortmund verkauft wurde. Zwar sieht Kern in Hummels den etwas besseren Fußballer, Badstuber habe aber nur minimalen Rückstand und sei außerdem spritziger und abgezockter in den Zweikämpfen.


    In der zweiten Mannschaft war er bei allen Sprinttests der Schnellste und beeindruckte durch seine Kraftwerte. Besonders seine Sprungkraft - Badstuber springt 55 cm hoch aus dem Stand - macht den Hünen im Kopfballspiel fast unüberwindbar.


    Im Oberkörperbereich muss er dafür noch an Muskelmasse zulegen, um seinem Vorbild John Terry noch näher zu kommen. [...]


    1,90m groß, sehr gute Sprungkraft, zweikampfstark und vor allem das mit der Schnelligkeit hört sich gut an.
    Könnte wirklich was werden. Ich drück ihm die Daumen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">von der FCB-Page:


    "Anatolij Timoshchuk agierte nahezu omnipräsent im defensiven Mittelfeld und stopfte viele Löcher"</span><br>-------------------------------------------------------


    wollte ich auch gerade aus dem Text heraus zitieren.
    Habe wirklich hohe Erwartungen an Tymo. Hoffe, dass er wirklich richtig einschlägt. Vom Spielertyp her brauchen wir ihn auf alle Fälle, am besten natürlich in guter Verfassung!

    Wenn schon von Relationen die Rede ist, muss man aber auch darauf eingehen, dass Pranjic hier schätzungsweise 1,5 Mio pro Jahr mehr verdient als bei Heerenveen.


    Ich will damit nur sagen, dass wenn es denn überhaupt so war wie spekuliert wird - was ich stark bezweifle - dann ist die Aktion 233k Euro im Jahr an seinen alten Verein zu zahlen nicht der absolute Akt der Selbstlosigkeit, wie hier manchmal suggeriert wird. Finanziell dürfte er sich trotzdem bedeutend besser stellen für die nächsten drei Jahre.

    Uns bleibt doch gar nichts anderes übrig als Morgen auf Breno zu zählen. Da van Buyten daheim bleibt wird er mit Micho die IV bilden. So...


    Und ich meine, da die Südamerikaner generell in der CL eine ganz andere Motivation abrufen als in der BuLi - selbst wenn´s um Platz 1 geht - und man noch dazu gegen die absolute Vorzeigemannschaft in Europa spielt, wird´s zumindest rein läuferisch und kämpferisch nichts, aber rein gar nichts zu beanstanden geben.


    Der Punkt ist natürlich, dass allein der Kampf und die Einstellung nicht reichen werden am Mittwoch. Jeder in der Mannschaft, insbesondere die großen Talente, wozu ich Breno zweifellos zähle, sind aufgerufen auch ihre fußballerische Klasse unter Beweis zu stellen.


    Ich meine, trotz der geringen Spielpraxis usw...
    Was kann es für so einen jungen Profi besseres geben, als sich als Außenseiter gegen die wahrscheinlich größte Offensivpower der Welt beweisen zu können, wo man jede Minute in der kein Gegentor fällt, schon als Erfolg verbuchen kann, dazu noch der Nationaltrainer, seine Heimat und und und zusehen werden.

    Ich fand, dass Lahm super gespielt hat gestern, oder auch gegen Hamburg. Läuft wieder viel mehr, hat wieder mehr Ballkontakte, nimmt mehr am Spiel teil, und bringt auch mehr für die Offensive, als noch in Teilen der Hinrunde.

    Gerücht: Daniel van Buyten wechselt zu Celtic Glasgow


    Fakt: Nach all den Gerüchten über Spieler, die Bayern verpflichten will, nun mal etwas über einen möglichen Abgang. Daniel van Buyten sitzt im besten Fußballeralter von 29 Jahren bei Bayern meist nur auf der Bank. Ganze sieben Pflichtspiele absolvierte der ehemalige HSV-Kapitän diese Saison. Damit kann der Belgier nicht zufrieden sein. Der italienische Internetdienst "tuttomercatoweb.com" meldet ein Interesse von Celtic Glasgow.


    Gerücht: Demnach strebt Van Buyten einen Wechsel zum schottischen Spitzenclub Celtic Glasgow an.


    Wahrheitsgehalt: Maximal: 26% Bei den Bayern konnte er nie wieder an seine starken Leistungen, die er in Hamburg zeigte, anknüpfen. Die Vereinsführung der Münchner wäre sicherlich nicht abgeneigt, den Hünen für eine gewinnbringende Summe ziehen zu lassen. Zuviel wurde in letzter Zeit für neue Spieler ausgegeben, als dass der Verkauf von weniger wichtigen Spielern ausgeschlossen werden könnte. Sein Vertrag läuft noch bis 2010, es ist also mit einer guten Ablösesumme zu rechnen.



    Am besten finde ich immer die unrunden Prozentzahlen zu den Gerüchten.
    Wahrscheinlichkeit nicht 10 oder 50% - nein genau 26% :D

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Seine Flanken können eben auch nicht so pralle sein, schließlich ist er Rechtsfuß, dementsprechend muss er sich den Bal immer auf seinen rechten Fuß legen oder er flankt mit links was die Konseuqnez mit sich bringt, dass seine Flanken dann deutlich schlechter sind.


    Von daher muss Lahm auch rechts und nicht links eingesetzt werden.</span><br>-------------------------------------------------------


    Naja, Brehme z.B. konnte exzellente Flanken mit beiden Füßen fabrizieren. Dass mit dem starken / schwachen Fuß ist eigentlich auch "nur" trainingssache. Da gibt es viele Beispiele an Spielern, die am Anfang ihrer Karriere den schwächeren Fuß nur zum "nicht umfallen" hatten, und dann mit der Zeit fast beidfüßig waren.


    Aber egal, ich finde auch, dass Lahm auf rechts besser aufgehoben ist. Und was die Diskussion um einen Verbleib bei Bayern angeht, glaube ich, dass es da keine zwei Meinungen geben darf.
    Lahm ist einer der besten AV´s der Welt. Er ist zudem noch jung, deutsch, ein Eigengewächs und hat noch Steigerungspotenzial. Lahm muss Bayern einfach halten.
    Schluss! Aus! Basta!

    Ihr seid doch nicht mehr ganz richtig im Kopf!


    Lahm muss auf alle Fälle gehalten werden, ob da ManU, Barca oder sonstwer kommt. Auch wenn er zur Zeit nicht gut drauf ist, liegt es viel mehr am ganzen Team, am System usw.


    Im Gegenteil, ich finde man sollte versuchen sobald wie möglich mit ihm zu verlängern, da er auf mich auch den Eindruck macht, im Gegensatz zu einigen seiner Kollegen, dass er selbst bei deutlicher Aufstockung seines Gehalts, noch am Boden bleiben wird.
    Lahm ist die Zukunft, und das hoffentlich beim FCB!


    Mal angenommen, man verkauft ihn, wen gäbs dann da als halbwegs adäquaten Ersatz? Auf dem Markt niemand, und bei Bayern schon gleich gar niemanden.


    Sagnol ist schon so gut wie weg, dann hätten wir noch Jansen, Lell und evtl. Breno als Außenverteidiger. Na toll.

    Und wen als Ersatz?


    Sagnol ist schon so gut wie weg, dann hätten wir noch Jansen, Lell und evtl. Breno als Außenverteidiger. Na toll.


    Lahm muss auf alle Fälle gehalten werden, ob da ManU, Barca oder sonstwer kommt. Auch wenn er zur Zeit nicht gut drauf ist, liegt es viel mehr am ganzen Team, dem System.


    Im Gegenteil, ich finde man sollte versuchen sobald wie möglich mit ihm zu verlängern, da er auf mich auch den Eindruck macht, im Gegensatz zu einigen seiner Kollegen, dass er selbst bei deutlicher Aufstockung seines Gehalts, noch am Boden bleiben wird.
    Lahm ist die Zukunft, und das hoffentlich beim FCB!

    Ab 1. Januar 2008

    Brasilianer Breno wird ein Bayer

    13.12.2007

    Elf Tage vor Heiligabend hat sich der FC Bayern schon einmal selbst beschert und einen neuen Spieler für die Profimannschaft „unter den Baum“ gelegt. Am Donnerstagabend erzielten der deutsche Rekordmeister und der brasilianische Erstligist FC Sao Paulo Einigung über den Wechsel von Abwehrspieler Breno Vinicius Borges, genannt Breno, zum 1. Januar 2008. Beim Trainingsauftakt am 7. Januar wird Breno ebenso dabei sein wie im Trainingslager in Marbella vom 13. bis 19. Januar.


    „Wir sind sehr froh, dass wir mit Breno einen jungen und hoch talentierten Spieler verpflichten konnten“, zeigte sich Bayerns Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge erfreut über den bevorstehenden Wechsel des 18 Jahre alten Innenverteidigers an die Säbener Straße und bezeichnete diesen als „eine Verpflichtung für die Zukunft.“ Nach erfolgreicher medizinischer Untersuchung wird Breno einen Vertrag über viereinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2012 unterzeichnen. Über die Höhe der Ablösesumme vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.


    Eine absolute Granate


    Der brasilianische U-20-Nationalspieler und Kapitän der Olympia-Auswahl war in der abgelaufenen Spielzeit, seiner ersten im Profi-Bereich, der große Aufsteiger in der ersten brasilianischen Liga. Auch dank seiner starken Auftritte holte der FC Sao Paulo bereits fünf Spieltage vor Saisonende die Meisterschaft – mit gerade einmal 19 Gegentoren in 38 Ligaspielen. Von den heimischen Sportjournalisten würde er jüngst zur „Entdeckung der Saison 2007“ gewählt.


    „Er ist eine absolute Granate“, lobte der ehemalige Bayern-Profi Giovane Elber seinen Landsmann, der in 22 Spielen zwei Tore erzielte. „Für sein Alter ist er schon absolute Weltklasse. Er ist kopfballstark, robust, schnell, beidfüssig und für sein Alter besitzt er eine enorme Ruhe. Er ist ruhig am Ball, er schlägt ihn nie blind nach vorne und sucht immer den Mitspieler. Er grätscht nur selten und versucht immer vor seinem Gegenspieler am Ball zu sein“, so Elber weiter.


    Auch Real buhlte um Breno


    Neben dem FC Bayern waren auch andere europäische Spitzenklubs wie Real Madrid, der AC Mailand, Juventus Turin oder der AC Florenz an der Verpflichtung des Abwehrspielers interessiert. „Ich will in einer großen Mannschaft spielen“, hatte Breno, der sowohl in der Innenverteidigung als auch auf der rechten Abwehrseite einsetzbar ist, noch vor kurzem betont. Nun ist er beim FC Bayern – und kann seinen Beitrag zu einer großen Mannschaft leisten.



    Alles Gute bei Bayern!

    Viel Glück heute... und auch für die nächsten 3 Spiele!


    Hoffentlich haut´s zusammen mit Micho hin. Die nächsten paar Spiele gibt´s ja eh eher leichtere Gegner, dürfte schon klappen.