Posts by azadis

    Diese Legende das Mourinho ein Defensiv Coach ist und seine Mannschaften meistens nur mit 1:0 gewinnen, diesen Ruf wird er leider nie los.
    Und vorallem leider weil es überhaupt nicht stimmt.


    Hier mal seine Statistiken seiner Teams:
    10/11: Real Madrid (top scorers so far)
    09/10: Inter (top scorers)
    08/09: Inter (top scorers)
    06/07: Chelsea (2nd top scorers)
    05/06: Chelsea (top scorers)
    04/05: Chelsea (2nd top scorers)
    03/04: Porto (top scorers)
    02/03: Porto (2nd top scorers)


    Es stimmt zwar das er keinen Wenger Fußball spielen lässt, aber das er damit Recht hat und Erfolg und Wenger eben nicht sollte jegliche Diskussion im Keim erlöschen.
    Seine Teams schiessen trotzdem Tore en Masse.
    Das er in Spielen gegen Teams wie Barcelona die Offensiv ausgreichtet sind in Ko Spielen Beton anmischt ist einfach nur klug und taktisch ausgeklügelt.
    Warum ins offene Messer laufen.
    Für mich einfach der beste Trainer Weltweit und absolut zu unrecht mit diesem Ruf behaftet.

    Aber echt letzte Saison war er einer der besten Spieler der Welt doch durch die schwachen Auftriffe von Real in den wichtigen Spielen und dadurch die titelose Saison ist seine Leistung vollkommen untergegangen.
    Vorallem fehlte er knapp 2 Monate wegen ner Verletzung.


    Er hatte aber ne bessere Quote als Messi letzte Saison:
    Primera División Spiele: 29 Tore: 26 Vorlagen: 11


    Champions League: Spiele: 6 Tore: 7 Vorlagen: 1


    Aber man sollte vielen Fans, die sich nicht so sehr mit ihm beschäftigen oder mit Spanischen Fußball keinen Vorwurf machen wenn man sowas liest. Nämlich zuletzt bei Sport1 stand genau das gleiche, das Ronaldo seit dem Weggang von Manu nicht mehr die Leistung von dort abrufen konnte usw.... Völlig verzerte Mediendarstellung.


    Obwohl ich ihn nicht leiden kann ist er für mich der beste Spieler der Welt.
    Viel kompletter als Messi.

    Doch es geht immer nur ums Geld, das ist aber nicht weiter verwerflich den jeder von uns würde es genau so machen.
    Camadu hat vollkommen Recht.


    Ribery ist einzig und allein bei uns geblieben da niemand ihn mehr wirklich haben wollte nur für viel weniger Gehalt und nie für 30 Millionen plus ablöse wie es Hoeness gefordert hätte.
    Die Vertragsverlängerung heisst bei Frank nun auch nicht das er bis 2015 bei uns bleibt, er wird sich wieder ein Jahr aufrappeln, sich den Arsch aufreißen und das Theater fängt wieder von vorne an und er fordert einen Wechsel wetten.
    Ich bin da sehr skeptisch und war gegen eine Verlängerung von ihm.
    Aber nun gut.


    Im Internationalen Fußball gehts nur noch ums Geld. Real hat Robben sicherlich genauso viel gezahlt wie wir dogar vielleicht noch mehr und genau deswegen wollte Perez ihn loswerden da er für 2 Spiele pro Monat nun mal zu teuer ist. Das er nun bei uns auf einmal komplett verletzungsfrei ist, konnte man nicht ahnen in Madrid und so sind sie nun mal arg aufs Maul gefallen.
    Doch nur aus diesem Grund ist er zu uns gewechselt, Rummenige und Hoeness sind da zum ersten Mal seit Jahren ein sehr hohes Risiko eingegangen und sie wurden belohnt.



    Ronaldo ist nicht nur wegen seiner Liebe nach Madrid gewechselt, nein der Pfund ist schuld und deswegen sind bald Cesc, Gerrard, Lampard die nächsten.

    Ganz genau Camadu, vielen dank du hast es auf den Punkt gebracht wie ich es nie treffender könnte. :)


    Ein Perez ist kein Idiot und kauft wie bekloppt ein und treibt Real Madrid in den Ruin und hat nichts von ne Ahnung, das ist einfach falsch und schlicht weg idiotisch sowas zu behaupten, wenn Perez was ist dann ist er Geschäftsmann, ich hab mal irgendwo gelesen das er mit 1 pesetas angefangen hat und sich dann sein Milliarden Vermögen aufgebaut hat mit mehr oder weniger legalen Mitteln wahrscheinlich, aber das sollte einem schon zu denken geben das er Finanziell und Wirtschaftlich was auf dem Kasten hat, wohl auch mehr als unser Ex Profi Fußball Präsident Uli Hoeness der hier auf einmal jeden Manager Preis abkassiert (aber auch zurecht ).
    ;-)
    Ich denke Perez Politik und seine Finanziellen Erfolge sprechen für sich bei Real Madrid. Ich denke man kann ihm eher was vorwerfen, das er mehr auf den Rubel schaut, als auf die Erfolge und die halt mehr auf der Strecke bleiben, Perez Fußballverstand soll ja eher dürftig sein.


    Wie dem auch sei, ich für meinen Teil respektiere Real Madrid und alle anderen große Vereine, mögen tu ich sie nicht aber ich respektiere und mag es nicht wenn man gegen sie ohne grunde und vorallem ständig ohne Pause und wirklich permanent auf die eindrischt und sie völlig respektlos verspottet und im grunde haben sie uns nichts das geringste angetan, ausser das unsere Bilanz gegen sie 6:3 steht und eigentlich können wir ihnen sehr dankbar sein (Robben) . Rummenigge musste ja nach dem Robben Transfer auch müde eingestehen wie einfach Real es uns gemacht hat und wie freundlich und fortschrittlich die Gespräche verliefen.


    Ich will bloß keinen hier bekehren und will auch nicht das hier nur noch Liebesbekundungen für Real verfasst werden, aber das ist hier langsam echt ausgeartet. Am Ende fehlte nur noch ein Post" Hoffentlich brennt das Bernabeau bald ab und Perez, Ronaldo und Co. sitzen noch in der Kabine fest", oder so en Scheiß.




    Zu Chelsea und City. Mir ist natürlich nicht fremd das beide Teams keine Laufbahn alla Hoffenheim hinter sich haben und beide schon seit Jahrzehnten mittelmässiger Erstlige Clubs sind, aber trotzdem beide haben sich ihren Stellenwert, in Europas Top Klasse, erkauft und nicht erarbeitet, erspielt wie Milan, Juve, Inter, Bayern, Manu, Liverpool, Real oder Barca.
    Das meinte ich damit.
    Ich mochte Chelsea sogar mal sehr gern leiden damals 99 war das glaube ich oder so beim Europapokal Finale, noch mit Zola und Hasselbaink, coole Truppe war das damals.

    @samhaze
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und wenn man ehrlich ist, brauch sich real auch nicht wundern, denn unabhängig von den von @davor erwähnten selbsternannten zielen, schiesst real auch recht scharf gegen alles und jeden... ein verein, der ALLES dem söldnertum überlässt, sprich spieler UND trainerverschleiss in MASSEN...
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Wo denn, zeig mir einen Artikel wo Perez, Valdano etc. irgendwas negatives über einen andren Club gesagt haben speziell über unseren.
    Ich habe immer nur gutes von perez gehört über den Fc Bayern, was für ein großer, traditioneller Club wir doch seien usw. und sofort. Seid froh das die as und die marca so selten Ulis Kommentare abgedruckt haben und diese Sprüche anscheinend nie an Perez Ohr gedrungen sind, sonst wäre Robben wohl nie bei uns gelandet vorallem so leicht.



    An sich will ich mich hier auch noch mal einschalten in die Diskussion und dreydel beipflichten.
    Dieser blanke Real Madrid Hass ist für mich nicht zu verstehen und finde es geht auch schon zuweit, vorallem wenn man hier ständig beleidigungen gegen Real Fans sich anhören muss, wohl kein Real Fan kann was dafür wenn ihr Vereine Millionen aus dem Fenster schmeißen.
    Aber das nur mal am Rande, ich denke der Hauptgrund für diese Hasstriaden meiner lieben Bayern Kollegen beruht hauptsächlich auf blanken Neid, ich weiß das wollt ihr nicht hören und ich werde nun stark zurückgewiesen werden aber der Fc Bayern ist doch im grunde ein Real Madrid in Light.
    Wenn wir Transfers in 15-30 Millionen Dimensionen machen ist das doch für Vereine wie Eintracht Frankfurt oder Vfl Bochum genau das selbe als was wir uns bei Real angucken müssen.
    Nichts anderes auch die Begründung wir würden alles aus eigenes Tasche zahlen stimmt so auch nicht da Real nun mal deutlich Wertvoller ist als die meisten Top Clubs zusammen in Europa und somit keine Probleme haben Kredite in solchen Höhen erstattet zu bekommen.
    Im Grunde haben sie es sich auch verdient oder erarbeitet das Geld indem sie die Marke Real Madrid nunmal so wertvoll gemacht haben. Und da beruht auch das Prinzip von Florentino Perez diese Transfers von Super Dupa Stars hat im grunde wenig damit zu tun das sie einschlagen müssen und Titel holen zu müssen, sondern sie steigern nur die Präsenz der Marke Real Madrid und somit macht das schon Sinn.
    Natürlich muss dann aber mal alle paar Jahre ein Erfolg eingefahren werden das ist klar.
    Ich mag Real nicht und ich mag Cristiano Ronaldo auch nicht, wie die meisten hier doch wenn ich immer dieses Hass geschwätz lese und ich dann immer gleich danach sehe wie die meisten Bayern Fans den Fc Barcelona anhimmeln kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Was machen die denn anderes. Heute zum Beispiel haben sie wieder David Villa für 40 Millionen gekauft obwohl die Ibrahimovic haben und noch anscheinend an Fernando Torres drann sind.
    8-) 8-)


    Barcelona ist immer gleich entschuldigt und bei ihnen heißt es sie kaufen gezielt und verstärken das Team struktuell und bei Real heißt es, sie kaufen alles was Rang und Namen hat. :-S
    Das Problem ist aber da auch gleich festgestellt, denkt euch in Spanien Real Madrid einfach weg und der Fc Barcelona wäre alleine und schon würde die ganze Welt oder die Deutsche Fußball Welt Barca hassen, so einfach ist das, da aber Real noch pompöser und protziger ist nicht viel aber ein Tick und Barca nunmal deren stärkster und grösster Erzrivale ist, nimmt man ihnen es nicht gleich übel und man sieht über solche Dinger hinweg.


    Wie gesagt ich betrachte das alles ganz neutral, kann auch ein wenig die Antiphatie verstehen aber es geht schon ein wenig zu weit. Viel schlimmer als Real find ich nämlich die Projekte Chelsea oder Manchester City. Real haben ihre Stellung und ihr Prestige über Jahrzehnte aufgebaut und erarbeitet diese 2 englischen Vereine jedoch sind wirkliche Reagenzglas Schöpfungen und völlig Traditionslos.


    Wir Bayern sind nunmal in Deutschland das Non Plus Ultra, jeder Titel gehört eigentlich schon im Vorfeld uns und jeder gute Spieler sollte eigentlich bei uns spielen früher oder später so ist unsere Ansicht der Dinge und das da halt einer ist der noch grösser ist und die gleiche Mentalität hat nur halt noch grösser und selbst uns überlegen ist, das können die meisten nicht ab.



    Aber gut das ist nur meine bescheidene Meinung.


    Freu mich auf Samstag.

    Alter wenn ich hier diese Hass Triaden gegen Diego Maradonna lese wird mir schlecht, nur weil er halt einen Spieler von uns dumm aussehen lassen hat.
    Mensch Diego ist wohl der beste Fußballer aller Zeiten, der hat mehr erreicht als ihr eurer ganzes Leben erreichen werdet, der poppt mehr Frauen in einem Tag als ihr in eurem Leben und kann sich jeden Tag en neuen Porsche leisten und ihr beleidigt eine Legende wegen so nem Scheiß.


    Im grunde hatte Maradonna Recht, sorry aber das war Respektlos das Jogi Löw nicht zur PK gekommen ist und man den armen Müller dort vorgeschickt hat.
    Wäre ich an Maradonnas Stelle wäre ich auch rausgegangen.

    Was soll d.h. jeder bekommt seine gerechte Strafe?


    Hat dir Pepe was getan oder sonst jemanden, sich bei einer Verletzung so zu freuen von einem Spieler, ist das aller letzte.


    Mir tut jeder Spieler leid der sich so verletzt egal wenn er bei einer Mannschaft spielt die ich nicht leiden kann.


    Fordere Klarstellung.

    Das wie ist so unwichtig dann nicht, denn ich habe das Spiel gesehen und Real hat Atletico 75 min klar dominiert. Die Rote Karte von Sergio Ramos hat Atletico dann zurück ins Spiel kommen lassen, ist ja wohl nichts seltenes.
    Dann 2 Tore innerhalb von 2 Minuten durch Topstürmer wie Kun und Forlan und schon waren sie wieder dran und am ende warf Atletico alles nach vorne und schon war Real am schwimmen, doch sie brachten den Sieg über die Zeit. Unverständlich war auch warum Pellegrini alle Offensiv Kräfte runternahm sprich Kaka, Benzema und Higuain und sie mit Spielern austauschte die ihrer Form völlig hinterlaufn: Gago, Raul und Van der Vaart.
    Trotzdem war schon verdient und das sag ich eher als Barca symphatisant.


    Immer schön Objektiv bleiben.
    ;-)

    Nein, das Spiel gegen Barca ist erst am 29.11
    Ronaldo wird wohl 3 Spiele verpassen. Valladolid und Gijon sowie gegen den Ac Milan.
    Gegen Getafe soll er wieder fitt sein.

    Du musst mir nichts über den Salary Cap in der NBA erzählen, ich weiss da sicherlich genug drüber.
    Jedoch sag ich dir mal, falls du es nicht wusstest, das der SC auch keine Lösung ist. Denn selbst wenn ein Team in der NBA über dem Cap ist, kann es ohne Probleme weiterspielen, wichtig ist nur das ein Owner/Investor da ist, der die LUX Tax (Steuer/Strafe wegen überschreitung des Salary Caps) bezahlt.
    Ganz einfach alle grossen Teams in der NBA die um den Titel mitspielen und die mehrere All-Stars haben gehen das Risiko ein und zahlen einfach drauf. beispiel: Boston Celtics: KG, Paul Pierce und Ray Allen. LA LAKers: Kobe, Pau, Odom, Bynum usw...


    EIn Salary Cap wäre nicht schlecht jedoch schliesst er nicht alle Löcher. Glaub bloß nicht das wir somit mit Teams wie Barca, Real und Manu auf einer Stufe wären.

    Nur mal als Beispiel.
    CR soll 9,5 Millionen pro Jahr verdienen.


    Das ist doch noch gar nix.


    Dirk Nowitzki verdient pro Jahr das doppelte.


    Da ist noch viel Luft nach oben, und ihr werdets sehen es wird auch noch weiter nach oben steigen.



    Und schuld sind nicht die Vereine sondern wir Fans.
    Die Nachfrage besonders in Deutschland ist gewaltig nach Fussball.


    Alles dreht sich nur um Fussball. Werbung, Freizeit, Beruflich.
    Für Wm Spiele dürfen viele früher ihre Arbeit beenden usw.
    Verhinderte Abstiege und Aufstiege in erste Ligen werden von den Fans gefeiert als wäre ein Krieg gewonnen usw. und sofort.
    Wir sind schuld dafür nicht Real Madrid.


    Und jeder von euch hätte gerne einen CR im Bayern Kader jeder. Ich nämlich sehr gerne und bin richtig neidisch auf Real.


    Also kommt echt mal runter.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich verstehe nicht von welchem Geld Real das alles bezahlt. Perez ist Millionär und kein Milliardär. Er kann nicht so viel Geld aus seinem Privatvermögen nehmen. Und viele Sponsoren die das Unterstützen wurden wohl auch nicht gefunden.
    Und die Spieler sind so Karakterschwach und gehen auch noch zu diesem Verein.
    Ronaldo geht von einem der 3 besten Clubs der Welt zu einem guten Internationalen Team mit guten Namen. Ein klarer Abstieg! Naja es gibt ja mehr Geld. 150.000 Euro die Woche bei ManU haben halt nicht gereicht. Solchen Spielern gönne ich nie mehr in Ihrer Kariere was zu erreichen!!!
    Ich freue mich schon heute auf den Tag an dem die UEFA einheitliche Lizenzbestimmungen einführt.
    Dann werden Vereine wie Real, Valencia, Chelsea usw nicht mehr in der CL spielen dürfen.
    Und wir beim FC Bayern lachen uns über alle schlapp.</span><br>-------------------------------------------------------



    lol das glaubst du doch selber nicht.
    Uli Hoeness lässt grüssen, darauf kannste lange warten.


    Wenn Lizenzbestimmungen eingeführt werden sollten, wäre Madrid sogar einer der Nutznießer. Madrid wirtschaftet sauber und ohne Investor der alle Schulden aus eigener Tasche zahlt. Clubs wie City, Chelsea und viele weitere Englische Top Teams wären die Opfer bei so einem unterfangen.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Real verstärkt sich auf den Positionen, wo sie im aktuellen Kader am besten besetzt sind!
    Anstatt mal eine ordentliche Defensive zu kaufen, kommen wieder nur Offensive!
    Das Ribery auch noch zu Real geht, wäre auch nicht förderlich!
    Das bedeutet früher oder später Ärger, denn dann spielen dort 3 Weltklassespieler, die in ihrem Verein das Spiel alleine gemacht haben und nun sollen sie sich die Aufgabe zu 2./3. teilen, das geht nicht!
    Real macht außerdem mit diesen Ablösesummen den Fußball und ich hege imMoment einen enormen Hass auf diesen Verein. Fühlen sich wie die Größten und machen jedes Jahr eine Negativbilanz, die wirklich erschütternd ist! So viel Geld in Zeiten der WWK auszugeben, hat nichts mehr mit gesundem Menschenverstand zu tun!</span><br>-------------------------------------------------------


    Negativbilanz?


    Real erwirtschaftet jedes Jahr von allen Teams auf der Welt am meisten. Mehr als Manu oder Barca.


    Wollt ich nur mal klar stellen ;D..

    wiebitte?? der beste Verein?? Wie kann man auf solche Arroganten Schnösel stehen?? Real ist einfach nur ein Witz. Jedes mal so viel Kohle in Spielern investieren, egal ob sie den nun brauchen oder nicht Hauptsache kein anderer hat ihn. Und was bringt es denen?? nichts!!
    Oder wen mal ein Spieler mal ein Formtief hat wird er gleich ausgemustert oder verkauft, egal was er vorher alles für den Verein geleistet hat.</span><br>-------------------------------------------------------



    Real ist 2009 der beste Verein europaweit.


    Beste Tordifferenz


    Die Madrilenen haben ein Torverhältnis von +21 (23:2). Damit sind sie das beste Team in Europa. Barcelona konnte zwar mehr Tore schießen (26), dafür haben sie aber wesentlich mehr kassiert (14). Am dichtesten an Real dran ist Manchester United mit einem Torverhältnis von +16 (17:1). Das beste deutsche Team ist überraschenderweise der Vfl Wolfsburg mit einer Tordifferenz von +7 (10:3).</span><br>-------------------------------------------------------


    Die Meisten Punkte


    Neun ihrer zehn Siege in Folge haben die Blancos im Jahr 2009 errungen. Das macht sich natürlich in dieser Bewertung bemerkbar. Real führt mit 6 Punkten Abstand (27) vor Manchester United und dem AS Rom. Beide Teams haben 21 Punkte, Manchester United benötigte jedoch für die Punktzahl 3 Spiele weniger als die Mannschaft aus Rom. Auf dem vierten Platz ist „Barca“ mit 19 Punkten in 9 Spielen.</span><br>-------------------------------------------------------



    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Drittbeste Defensive


    Nur Marseilles und Manchester United haben weniger Gegentore kassiert. Sie bekamen 1 Gegentor in 7 Spielen (0,14 kassierte Gegentore pro Spiel). Iker Casillas dagegen wurde 2-mal in 9 Spielen überwunden (0,2 Gegentore pro Spiel). Auch in dieser Übersicht ist der Vfl Wolfsburg die beste deutsche Mannschaft. Sie kassierten 3 Gegentore in 5 Spielen (1,6 Gegentore pro Spiel).</span><br>-------------------------------------------------------



    Nur mal so nebenbei, sicherlich war die Heimniederlage in der CL gegen Liverpool schmerzhaft. Jedoch wer das Spiel gesehen hat, hat gesehen das Real die weitaus bessere Manschaft war und Pool mit 10 Mann hinten drinn stand.
    Nun wirds aber natürlich schwer für Real in Liverpool.


    Wollte nur mal klarstellen mit diesen Fakten das Real alles andere als Schlecht ist und nicht mehr den Glanz der alten tage hat.
    Klar sind sie schon lange nicht mehr "die Königlichen" oder "die Galektischen", trotzdem hiess die letzten beide Jahre der Meister Real Madrid in Spanien.
    Und im Sommer kommt Florntino Perez zurück und ihr wisst was das heisst.




    Bin bei leibe kein Real Fan aber diese Abneigung hier gegen Real geht mir echt auf dem Senkel vorallem da Real nie was negatives über den FC Bayern geäussert hat. Wenn ich da an die Sprüche vom guten Uli denke 8-)

    Das es vorallem in Deutschland soviele Barca Fans liegt vorallem an dem Hass an Real. Keine Ahnung warum aber die negative Berichterstattung selbst in den Medien in Deutschland über Real ist schlicht und ergreifend übertrieben.


    Ich weiss nicht woher das kommt besonders wir Bayern Fans haben aber eine grosse Abneigung gegen Real.
    Obwohl aus deren Lager eigentlich nie respektlose Kommentare in unsere Richtung kamen.


    Barca ist halt für viele immer der Aussensiter, die "kleine" Übermacht in Spanien, die rebellen. Im gegensatz ist Real das gehasste Imperium.


    Ich verfolge die La Liga sehr gucke fast jedes Spiel der beiden grossen pro Woche und muss sagen das Real letzte Saision teilweise grossartigen Fussball gespielt halt, es jedoch auf Sport1 und anderen Internet Seiten nie grossartig erwähnt wurde.
    Es wurde nur trocken von einem Sieg berichtet das wars. Wenn Barca einen Kanter Sieg landet schallt es überall von den Dächern.
    Schon merkwürdig.


    Zum Classico. Ballbesitz sagt alles >Real konnte kaum für entlastung sorgen, vorallem auch deswegen weil Raul und Guti über ihrem Zenit sind.
    Barca bestimmend aber auch nicht breauschend und mit wenigen richtig gefährlichen Aktionen. BArca kann sich nun nur noch selber schlagen und um den Titel bringen.


    Real wird jetzt wohl nachrüsten. Sie werden sich nur noch auf die CL konzentrieren. Dort würde ich sie nicht so schnell abschreiben wie einige hier.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bieten 7 Millionen für einen VdV und meinen dann bei einem 25 Mio-Angebot für Robinho von "lächerlich" reden zu müssen...typisch real,einfach arm.</span><br>-------------------------------------------------------


    robinho hat noch länger vertrag
    real hat für robinho damals schon 25 mio gezahlt ;-)
    hsv hat damals 5 mio für vdv bezahlt :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Robinho ist das niemals wert. Vielleicht 15 aber ein durchschlagender Spieler ist das nie gewesen und wird es auch nie.</span><br>-------------------------------------------------------



    Klar ihr haltet ja auch Ribery für besser als Robinho. LOL.


    Robinho kann diese Saision zu Messi, CR und Kaka aufschliessen.
    Warts ab.
    Letzte Hinrunde glaub ich hat er allein in der Liga 12 Tore geschossen. Dann hat er sich leider verletzt.


    Er ist sogar locker mehr als 25 Millionen wert. Jedoch ist VdV auch mehr wert als 17 Millionen. Nur die Bundesliga verkauft sich immer unter Wert, das ist das Problem.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ach scheiße, sollte heißen:


    Ein Riquelme würde uns derzeit sehr gut stehen.</span><br>-------------------------------------------------------



    Lol also ich glaub kaum das der nochmal zu Barca geht.

    Lol wer das Spiel gesehen hat wird aber erkennen das Real offensiv teilweise gezaubert hat wie in alten Zeiten die zweite ist Real nur angerannt und wurde eiskalt ausgekonntert von Sevilla. Sevilla überhaupt mit fast keinen Spielanteilen 6 Chancen 5 Tore Real mit haufenweise Chancen und vielen verschossene hundertprozentige...
    Denke ich das Real die Niederlage schon verkraften wird da man endlich offensiven schönen fussball gesehen hat
    Drenthe ist richtig abgegangen...!!!


    :-O