Posts by ze_roberto

    ich finde man sollte jetzt nicht in solche depressionen verfallen.
    Unsere Offensive ist nicht das Problem...gegen Gladbach war sie es ja aber Robben hatte auch den schlechtesten Tag den ich jemals von ihm gesehen habe und Kroos in der Mitte ist höchstens für standards zu gebrauchen...
    Wir sind auch in der Lage schnell und überraschend zu spielen in der offensive und das werden wir auch wieder schaffen da bin ich mir sicher...
    Das Problem war doch eher dass der Gegner hinten dann quasi aus jeder chance ein tor gemacht hat bei unseren stümpern und das stimmt mich deutlich positiv dass wir die kurve kriegen denn unsere neue abwehr + gustavo fand ich da schon eine deutliche verbesserung zu letztem jahr.
    Schlimmer wäre es gewesen wir haetten wieder 3:2 verloren und gladbach haette 3 chancen gehabt.

    Bei Breno habe ich irgendwie immer so ein seltsames Gefühl im Bauch.


    Klar das mit seiner Verlutzung jetzt ist sehr "seltsam" und sein arbeitseifer scheint nicht Pofifußballreif zu sein.
    Die Fehler damals gegen Inter halte ich ihm aber nicht vor...mit so wenig Spielpraxis gegen Inter reingeworfen zu werden und immerhin 1 gutes Spiel zu machen ist in so jungem Alter eher positiv erwähnenswert.
    Ich finde nicht dass er wenn er mal spielen durfte soo schlecht war wie er hier gemacht wird aber vlt. schwindet auch meine Erinnerung an ihn langsam.
    Ich will ihn nicht in Schutz nehmen seine Einstellung scheint inakzeptabel zu sein aber dennoch muss man auch bedenken dass er noch sehr jung ist und , so kommt es mir vor, nie richtig in die Manschaft integriert wurde (aus welchen Gruenden auch immer).


    Jedenfalls sagt der gesunde Menschenverstand: Weg mit ihm!
    Treotzdem hätte ich dabei ein ungutes Gefühl im Bauch irgendwie habe ich so den Verdacht dass er woanders den Durchbruch schaffen kann und das wäre dann schon sehr ärgerlich irgendwie...
    Ich glaube ein sich gut entwickelnder Boateng und ein Breno bei dem der Knoten endlich mal platzt (dieser scheint aber ziemlich festgezogen zu sein) wäre in der theorie das einzige IV Duo was wir derzeit im Kader haben und wirklich eine zumindest Internationale Klasse erreichen könnte.

    So eine Antwort zu geben nachdem vor dem Spiel wieder so ein Wind gemacht wurde von wegen "Wienfluch" etc. zeigt wie stark er mental geworden ist.


    Mich regt es unglaublich auf dass es immernoch soviele Leute gibt die auf seinen vergebenen chancen rumhacken.
    JEDER stürmer dieser welt vergibt gute tormöglichkeiten und zwar regelmäßig...
    nach dem spielm heute ruft mich ein freund an und das erste was er sagt: "oh man die chance nach der halbzeit hat der gomez wieder gut verstolpert"
    Das gibt es doch nicht....woher kommt das? Hängt ihm da etwa IMMERNOCH der NM fluch von vor jahren hinterher?


    10/11 Spiele: 52 Tore: 45
    09/10 Spiele: 54 Tore: 16
    08/09 Spiele: 59 Tore: 39
    07/08 Spiele: 45 Tore: 33
    06/07 Spiele: 36 Tore: 18


    Wie kann man ueber jemanden mit diesen Quoten ueberhaupt nur nachdenken? In jedem anderen Land würde man ihm ein Denkmal bauen...typisch deutsch!
    Spieler im Ausland sind immer toller, besser, mehr geld wert! (und versagen dann in internationalen turnieren gegen die unseren zum großen teil)

    Gomez hat einen unglaublichen Torriecher!
    Ab und an würde ich mir nur wünschen er würde mal direkt abziehen.
    Vor allem im Sechzehner versucht er oft erst den Ball zu stoppen und noch einen Haken zu schlagen dabei geht die Chance oft verloren...kann das garnicht verstehen denn Gomez hat einen wirklich guten Schuss!


    Aber wie gesagt....Jammern auf wirklich hohem Niveau ;)

    Özil im Pokal mit der Beste?
    Da hat sich wohl jemand von deutschen Moderator einnullen lassen...
    Klar 1-2 schöne Pässe aber sosnt nicht durch Fehlpässe und fehlende Präsenz aufgefallen!
    Wurde völlig zurecht ausgeqwechselt.

    Kroos ist ohne Zweifel ein großes Telent was mir aber Sorgen macht auch im Vergleich mit jetzt großen Spielern die damals in seinem Alter auch noch nicht weltklasse waren ist, dass er immer scheint als würde er nicht so recht "aus dem quark" kommen.
    Ich weiss nicht ob er den nötigen Biss mitbringt um sich irgendwann mal bei Bayern richtig durchzusetzen. Es sieht für mich jedenfalls nicht so aus.


    Tymo hingegen ist der in jeder Hinsicht verbesserte Mark van Bommel zumindest was das spielerische angeht. Ich hoffe man behält ihn und baut noch ein paar Jahre auf ihn für mich ist er auch die bessere Lösung als ein Vidal.
    Schade dass man ihn solange quasi vergessen hat.

    jetzt mal ganz davon abgesehen wie seine leistung heute allgemein war...ich finde seine flankentechnik ansich aeusserst erfreulich! leider hat er das nur in der 1. hz 2-3 mal gezeigt und da war einfach kein abnehmer vorne drin....von der flugbahn und schaerfe gefallen mir seine flanken aber deutlich besser als die von lahm

    naja fuer mich hat das in dem ausmaße nichtsmehr mit "lob und kritik" zutun sondern stellt einfach ein fähnchen im winde da...


    wir verlieren - alles ist schlecht
    wir gewinnen - alles ist super


    aber naja jedem das seine....habe nur drauf aufmerksam gemacht da es einfach aeussert seltsam rueberkommt.