Posts by ballacklady89

    +++ Pressemitteilung im Wortlaut ++++


    "Ich habe heute noch einmal mit Jogi Löw telefoniert und ihm gesagt, dass es nicht meine Absicht war, seine Arbeit als Bundestrainer zu kritisieren, sondern in erster Linie, Mitspieler zu schützen und zu unterstützen in der jetzigen schwierigen Situation in der sie steckten.
    Ich schätze Jogi Löw persönlich als Mensch und Trainer sehr. Mein Interview war situationsbesogen und nicht personenbezogen. Ich wollte niemanden persönlich angreifen aber offen und kritisch Dinge ansprechen, die mir als Kapitän am Herzen lagen. Ich möchte mich zum Inhalt des Interviews nicht mehr äußern.
    Ich habe bewusst den jetzigen Zeitpunkt gewählt, weil die Mannschaft gut spielt und gewinnt und der Trainer eine starke, und meiner Meinung nach unantastbare Position hat. Es wäre schwach von mir gewesen, dieses Interview zu geben, wenn wir zwei Spiele hintereinander verloren hätten.
    Ich habe zwar vorher geahnt, dass ich für meinen Gang an die Öffentlichkeit Kritik bekommen werde, dass es allerdings dieses Ausmaß annehmen würde, hätte ich nicht erwartet . Und somit muss ich leider feststellen, dass es ein Fehler war, diesen Weg zu wählen.
    Ich werde mich in kürzester Zeit mit Joachim Löw zusammensetzen, sobald es mein Gesundheitszustand zulässt, und werde mich für mein Verhalten bei ihm entschuldigen. Denn eins ist klar mir geht es nur und ausschließlich um den Erfolg der Mannschaft."

    Ich glaube nicht, dass Ballack die "Autorität von Löw untergraben" hat. Wer sagt uns, dass er die Probleme nicht auch schon im Team intern angesprochen hat? Keiner von uns weiß, was in der NM wirklich abgeht. Es ist nun mal so, dass Ballack Recht hat, mit dem was er gesagt hat. Ob es der klügste Schachzug von ihm war, seine Meinung so zu äußern, weiß ich nicht. Aber Ballack ist nicht dumm, er wusste genau, was er mit diesem Interview ins Rollen bringt und er wird einen Grund dafür gehabt haben. Unüberlegt war das jedenfalls nicht. Zumal Ballack immer ein Spieler war, der sich mit öffentlichen Äußerungen sehr zurückgehalten hat. Dass Ballack zurücktritt wird sicher nicht geschehen, auch wenn sich das einige wünschen. Das passt nicht zusammen mit seinen Äußerungen, die er gemacht hat. Und rausschmeißen wird Löw ihn auch nicht, da er -wie jeder andere auch- weiß, was bzw. wen er da verliert.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">dich vielleicht nicht, aber du bist kein jurymitglied. offtopic nennt man das, und das geht hier nur für kurze zeit. also lass es!</span><br>-------------------------------------------------------


    alles klar, abregen bitte, bin schon weg=)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">seid ihr ein klitzeklein wenig neben der spur? denkt ihr, dass das irgendjemanden hier interessiert, wer wem gerade ne mail geschrieben hat?</span><br>-------------------------------------------------------


    quatsch, wir sind nie neben der Spur, wie kommst du auf so was? Aber mal ehrlich, das ist jetzt nicht der einzige Thread in dem irgendwas geschrieben wird was eigentlich niemand interessiert..;-)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Kriegen schön einen auf den SACK gg. Barca... Hehehe...


    Mal wieder!!


    Hoffentlich tritt Puyol dem Ballack das Schienbein druch!</span><br>-------------------------------------------------------


    Weißt du, bei solchen Leuten wie dir, frag ich mich echt wie sie es überhaupt geschafft haben sich hier einzuloggen^^ So ein Kommentar ist unterste Schublade und hat nichts mehr mit Normalität zu tun. Es ist einfach nur armselig und bemitleidenswert was es für arme Menschen gibt, die sich auch noch als Fußballversteher aufspielen.
    Null Konstruktivität, null Würde, einfach gar nichts. Lächerliche Show, echt. Naja da gibts nichts mehr zu sagen..!
    The Show must go on..! 8-)