Posts by shogun78

    Original: http://www.kicker.de/news/fuss…tartseite/artikel/510995/


    Finales Spektakel für Asprilla


    Große Show im Abschiedsspiel: Faustino Asprilla hat mit einem Paukenschlag die Fußball-Bühne verlassen. Der ehemalige kolumbianische Nationalspieler und Star des AC Parma ließ sich bei seinem Abschiedsspiel im schwarzen Smoking und weißer Limousine auf das Spielfeld fahren und kurz vor Ende der Partie von einem Topmodel vom Platz holen. Auch Ex-Bundesligastars waren bei dem Spektakel dabei.
    ....
    Nun verabschiedete sich der wegen seiner Beweglichkeit auch "Oktopus" genannte Star aus dem Profi-Fußball. Bei der Abschiedsgala in Medellin waren übrigens auch ehemalige südamerikanische Bundesliga-Stars anwesend: Roque Junior (Bayer Leverkusen), Ailton (Werder Bremen, Schalke 04, MSV Duisburg) sowie Adolfo Valencia (Bayern München).


    "El Train" der Ex-Bundesligastar :-O

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">damals gabs doch auch die HANSI-Fraktion mit (ok, schon oft genannt) Hansi Pflügler, Hansi Dorfner und Hansi Flick...
    Andi Brehme oder Olaf Thon, Stefan Reuter, Roalnd Grahammer... das waren noch geile Zeiten.... als man aufm Feld noch Bayrisch verstand...</span><br>-------------------------------------------------------



    LOL bayrisch sind nur Hansi Pfügler, Hansi Dorfner und der Grahammer Roland eventuell. Die andern kommen aus anderen Regionen Thon ausm Ruhrpott, Reuter aus Franken, Hansi Flick aus der Kurpfalz, Andi Brehme aus Hamburg.


    Nichtsdestotrotz alles absolut gute Spieler.


    Passend hierzu:


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    unvergessen bleibt aber eine aktion von JPP in der saison 95/96 im heimspiel gegen den KFC Uerdingen: ein geniales fallrückziehertor!</span><br>-------------------------------------------------------


    Der Rückzieher war absolut geil!

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    da geb ich dir natürlich recht....OH ist ein top trainer von weltklasse format...ein status den unser FM nie erreciehn wird


    aber mourinho ist fast 20 jahre jünger als OH...und er hat ein jahr vor der CL mit proto auch den uefa cup geholt...da kann man nicht mehr von glück reden


    mourinho wird vermutlich noch 20 jahre trainer sein und er wird die CL bestimmt öfters als 2 mal gewinnen!!!</span><br>-------------------------------------------------------



    Wie ich schon sagte, nur wenn man das mit 2 verschiedenen Mannschaften schafft ist man top. Der UEFA-Cup Gewinn und anschließend die CL ist jetzt net so "schwierig" wenn man mit der gleichen Mannschaft weiterspielen/trainieren kann. Natürlich muss man es erreichen das Level zu halten. Aber die wirkliche Kunst ist es sein Konzept einer anderen Mannschaft zu vermitteln und somit bestätigen lassen dass dieses Konzept auch wirklich gut ist. Und dieses fehlt Mourinho noch.


    Wenn er das mit den Möglichkeiten bei Chelsea nicht packt, dann ist es ein wenig zu bezweifeln, vor allem da Chelsea ja nur "Top Stars" hat.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der Mourinho kann nix außer vielleicht teuere Transfers.</span><br>-------------------------------------------------------


    hat man ja porto gesehen, du experte 8-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Das war Glück, Leute die zweimal die Champions League gewinnen a la Ottmar Hitzfeld mit zwei verschiedenen Mannschaften, da kann man sagen: ja, die können was. !!