Posts by blutgraetsche19

    Lahm kritisiert die Gesamtsituation, nicht nur die Transverpolitik. Man hat ihm wohl bei den Verhandlungen mehr versprochen. Und nachdem ihm keiner im Vorstand zuhört (weil er ja "nur der Philipp" ist), macht er es eben über die Öffentlichkeit. RUMMMS.


    Natürlich hat er gewusst, dass dies eine Geldstrafe nach sich zieht - die Bayern ihn aber nicht rausschmeissen können, weil sie auf ihn angewiesen sind (wie auf keinen anderen Spieler im Team)


    Aber das Geld war es ihm wert. Und dafür danke ich ihm.

    Natürlich sollte solch eine Kritik normalerweise nur intern geübt werden. Aber vielleicht hört ihm im Verein auch keiner zu. Hat Lahm wirklich diesen Stellenwert beim FCB wie es in der Öffentlichkeit immer dargestellt wird? Wahrscheinlich nicht. Nur so kann ich mir dieses Interview erklären.


    Und erhlich gesagt: Den Fans hört ja zu beim FCB schon lange keiner mehr zu. Welchem Fan hat Lahm nicht aus dem Herzen gesprochen? Mir zu 100%. Dafür danke ich ihm.