Posts by ossi_bayern

    @joe68;die Wahl von Olli z.B. zum Fußballer des Jahres war korrekt und die aktuelle 'geschoben'. Is klar.



    Mir geht das 'Ultra-Gehabe' und deren 'Parolen' auf den Sack. Laßt den Kerl spielen und gut ist. Kritik an der Leistung gerne, möglichst sachlich.


    Gegen die Schweizer hätte auch ein Baumstamm die anfallen Aufgaben erledigt. Zumindest fußballerisch scheint der MN einigen Feldspielern etwas voraus zu haben. Er hatte gestern die niedrigste Fehlpassquote. ;-)

    'Dummbatzen' war nicht auf Ollis Leistungen auf dem Platz bezogen! Dachte das wäre klar.



    Das er ein sehr guter Torwart gewesen ist, ist unbestritten.


    Gravierende, nicht reperable Fehler hatte er einige.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Er braucht Eier! Wir brauchen endlich wieder Führungsspieler und keine Milchbartbubis und Modezaren! </span><br>-------------------------------------------------------
    hauptsache er wird nicht so ein Dummbatzen wie der Olli.


    Bis heute hat er auch noch nicht so einen schwerwiegenden, absoluten Fehler (WM) gemacht wie der so tolle Titan. >:-|

    ist schon erstaunlich, einige loben das blaue vom Himmel und andere graben in der Hölle. Beides übertrieben.


    Das 'Abseitstor' konnte er nicht halten und das er gerne etwas 'schwuchtelig rumhopst' ist bekannt.


    Er ist und bleibt ein guter Torwart mit seeehr guten Anlagen und dabei relativ sachlich. Mir lieber als einer der vielen, die bei jedem Schuss auf den Mann einen 'Hampelmann' machen. Toll für die Kulisse, mehr nicht. Ein sachlicher Torwart bleibt stehen und fängt den Ball.

    ich habe Lahm nie so stark gesehen wie viele Experten. Ich bekomme aber auch kein Geld dafür. ;-)


    Sicher hat er einige schöne Tore geschossen, wobei bei dem einen oder anderen - aus der Entfernung - immer etwas Glück dazu gehört, aber sonst. ....?


    Im Abwehrverhalten, insbesondere bei Flanken, selbst wenn diese lange unterwegs in der Luft sind, mit einigen Schwächen, die nicht nur mit seiner Körpergröße zusammenhängen. Über seine Flanken von der rechten Seite brauchen wir gar nicht zu diskutieren.



    Ein Leitwolf ist er zurzeit noch lange nicht, als Kapitän ... na ja. Wer hält eigentlich die 'Spielerreden' vor dem Anstoß auf dem Platz, z.B. in der Nationalelf? Eher ein BS als ein PL.


    Philipp ist ein guter Abwehrspieler, hat hin und wieder tolle Szenen, lauffreudig (normalerweise) ... und das wars.

    Neuer 3,0
    Rafinha 3,0
    Badstuber 2,5
    Boateng 2,5
    Lahm 4,0
    Schweinsteiger 3,5
    Gustavo 3
    Müller 4,5
    Kroos 3,0
    Ribery 3,0
    Gomez 4,0



    kein überragendes Spiel, keine überragenden Einzelleistungen. Souverän, durchschnittlich. Drei Punkte! :D

    souveräne, normale Leistung. Das reicht in so einem Spiel.



    Bereits beim Länderspiel war n.m.M. ersichtlich, dass er seine 'Risikobereitschaft' etwas runtergeschraubt hat. Zuerst die einfachen Dinge sicher erledigen, der Rest kommt von allein.

    ach so, lasst den Kerl doch einfach mal etwas in Ruhe. Wie einer hier schon schreibt, das geht nicht alles spurlos an ihm vorbei.


    Profi hin oder her, Druck hat er seit etlichen Monaten mehr als genug. Etliche andere wären daran schon zerbrochen.

    der Schuss war kaum zu halten. Spät zu sehen, hart geschossen und zudem noch gegen die Laufrichtung.


    Wenn dann der Torwart dagegen reagieren muss, fällt er immer etwas plump.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wir haben einen Iniesta light in unseren Reihen und können mit ihm nix anfangen, eigentlich traurig. </span><br>-------------------------------------------------------
    Götze spielt in Dortmund. :8

    auch wenn es in diesem Beitrag um Neuer geht und das Tor ganz klar sein Fehler war, ist die Niederlage evtl. (???) gar nicht so verkehrt.


    In diesem Spiel wurden vor allem die anderen Baustellen aufgezeigt. In allererster Linie unser - nicht vorhandenes - kreative Mittelfeld und das - zu einfache - Spielsystem.


    Keine Veränderungen ggü dem Vorjahr. Die Defensivarbeit könnte etwas besser geworden sein, wobei diesbezüglich die Gladbacher zu wenig abgefordert haben.

    klarer Fehler von Neuer. Darüber gibt es nichts zu diskutieren.



    Mehr Bedenken habe ich allerdings wie unser Spiel insgesamt nicht gestaltet wurde. Solange Robbery nicht in Hochform spielen, geht so gut wie nichts. Wenn überhaupt bleiben Standardsituationen. Zu wenig!


    Einen 'Hoffnungsbringer', speziell im Mittelfeld sehe ich kaum. Von mehreren, wie z.B. in Dortmund, ganz zu schweigen.



    Es war nur ein Spiel, aber die 'alte Leier'. Klar werden wir oben mitspielen, vielleicht sogar die Schale holen, aber wie!

    gerade kam im Liveticker das MN den PL als Kapitän ablöst. Soll von Wurst-Ulli so gefordert und von Heynkes angeordnet worden sein. Nach Für- und Rücksprache mit Franzl.