Posts by joshi080

    ...hies es bei Robben damals auch.
    Also díe Hoffnung stirbt zuletzt ;-)
    Hoffe auch, das sich da doch noch was tut.


    Denn, wenn man schon das Finale in der AA hat und unbedingt ins Finale will, dann darf man sich (leider) auf einen Badstuber oder gar V-Buyten nicht verlassen...

    Transfer-Gerücht bei Sport1.de:


    Nasri soll für 34Mio's kommen und Ribery ersetzen....


    Na hoffentlich ist an dem Schwachsinn nix dran!!!






    PS: Sommerloch lässt grüßen....

    .... na anscheinend wollen es manche einfach nicht kapieren....


    WENN sich die EIGENEN Fans gegen den EIGENEN Verein und somit auch gegen Uli Hoeness richten, ...ähm sind diese dann besser als die gegnerischen Fans und deren einfallsreichen "Hoeness du A..." Rufe???


    Mal gaaaanz kurz überlegen..... ähm,... würde sagen, solche "eigene" Fans sind nochmal eine ganze Klasse darunter anzusiedeln, wenn sie den eigenen Präsidenten (der wie sonst KEINER zum FCB gehört!) so in den DRECK ziehen!


    Also ist doch eigentlich ganz einfach (aber trotzdem aufpassen, für manche nicht ganz so einfach zu verstehen):

    Sind manche mit den Entscheidungen des Vorstands soooooo sehr unzufrieden, dass diese gleich losheulen müssen und sich zutiefst gekränkt fühlen, so müssen sich diese ach so tollen und unverzichtbaren "Fans" wohl einen neuen Verein suchen, bei dem sie sich wieder so richtig wohl fühlen!!!


    ...so,....musste mal sein.




    Soooo und jetzt schalten wir alle mal wieder einen Gang runter und kommen wieder auf "Normal-Level", bringt ja eh nix wenn man sich untereinander anpisst.
    Wie wäre es stattdessen mal wieder mit ZUSAMMENHALT unter uns Bayern-Fans? Dieser ganze pure Blödsinn, bringt nicht gerade Ruhe in den Verein. Noch dazu in der momentan schwierigen Phase!
    Die Beführworter der "dummen" Aktion vom Samstag sollen einfach nur einsehen das es zu heftig war und gut ist's.
    Denn mal ehrlich, auf längere Sicht gesehen, werden solche "aufmuckende" Fans sowieso den kürzeren ziehen.


    Na dann, Servus!

    ...ich sags mal kurz:


    Uli Hoeness gehört zum FCB und wird auch dort gebraucht!
    -
    solche Fans, wie am Samstag wieder mal gesehen, braucht man beim FCB nicht und gehören auch nicht dazu!



    1.
    Wir alle kennen die Vertragsmodalitäten zwischen dem FCB und den 60'ern in Bezug mit der Arena nicht.
    Aber Uli Hoeness wird schon seine Gründe (im Sinne des FCB's) haben, um so zu handeln. Und Uli ist sicher nicht Mutter Theresa, ähm und schon mal gar nicht für die Blauen!



    2.
    Uli Hoeness will das Beste für den FCB wie alle FCB-Fans und das heisst eben aber auch, einen Manuel Neuer zu holen, wenn es irgendwie möglich ist!



    Ich glaube wirklich, manche (Minderheit) haben absolut keinen Schimmer, was Uli Hoeness für unseren Verein getan hat und immer noch tut!
    Von einem Respekt für so eine Person ist leider nichts zu sehen.....und das ist echt ne Schande und aus meiner Sicht, traurig.


    Und bitte nicht vergessen:
    Ohne Uli Hoeness gäbe es keinen FCB in dieser Form, aber auch keine Schickeria!!!


    Deswegen wäre es moralisch unbedingt nötig, sich beim nächsten Heimspiel von den "negativen" Fans zu distanzieren und sich hinter Uli zu stellen sowie auch zu einer evtl. Neuer-Verpflichtung!


    Ich will hier niemanden beleidigen o.ä. aber dennoch einige zur Besinnung auffordern um sich wieder auf das wesentliche zu beschränken, und das heisst unseren FC Bayern ohne Kompromisse zu unterstützen!

    Lahm wird sich sicherlich noch steigern und zur alten Form (Stuttgart) finden und in solch einer Form braucht man ihn, bzw. sollte man so einen haben. Ausserdem ist er noch jung und hat Potenzial.

    Denke, das das Gerücht um Lahm evtl. nichts anderes als eine Retourkutsche vom "König der Geldsäcke" Abramovitch ist, nach der verbalen "Entgleisung" unseres Uli's über ihn. Denke nicht das es ernst zu nehmen ist. Sozusagen eine kleine Rache des Russen. Aber eines ist klar, Uli Hoeneß hatte vollkommen Recht und bin auch schon auf die Reaktion Uli's über die neuen Gerüchte gespannt, die sicher nicht lange auf sich warten läßt.