Posts by sablic

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und dafür bin ich auch bereit auf 20-30 Millionen von 1860 zu verzichten. Wir haben schon so eine Unmenge Geld in die AA gesteckt und wenn die Konsequenz einer 60-Insolvenz und eines wirklich eigenen Bayernstadions dann wäre noch 2-3 Jahre länger Stadionkredit abzubezahlen (der sowieso schon jetzt viel schneller abbezahlt ist, als vorgesehen), dann immer her damit. Dann stimmt die Kosten-Nutzen-Rechnung.


    So? Ich weiss nicht, ein Haufen Geld, oder? Ausserdem war der Deal seinerzeit anders. Und noch was muss man bedenken: Wenn wir (bin Vereinsmitglied) die Blauen verrecken lassen würden, leisten wir den Vorturteilen doch Vorschub. Ausserdem bin ich als Münchner der Meinung, dass die Vögel dazugehören, die sind zwar hässlich, aber trotzdem.
    Und von wegen Bayernfamilie: Wenn mich meine "Familienangehörigen" öffentlich derart angehen würden, wollte ich nicht mehr mit denen verwandt sein. Irgendwo ist der Punkt erreicht, wo`s nur noch auf der persönlichen Ebene rundgeht bzw. unterhalb der Gürtellinie.

    ...die Welt ist leider voll davon. Eine ganze Menge findet sich unter einem merkwürdigen Namen als sog. "Fan"-Gruppierung des besten Fußballvereins der Welt zusammen, um dem Verein zu schaden. Denn nichts anderes zieht diese vollkommen enthirnte Aktion nach sich, Schaden für den FCB, für seinen Ruf, für das Bild, das sich potentielle Besucher von einem schönen Nachmittag für ordentlich Geld machen werden. Ich bitte zu bedenken, dass das Spiel am Samstag komplett unzumutbar war, so einen Mist habe ich die Mannschaft schon lange nicht mehr spielen sehen, waren die Jungs die Woche über in Holland und haben Cookies gefuttert oder was? Darüber könnte man sich mal aufregen. Oder über die Quertreibereien unseres verehrten Präsidenten, welchselbige zur momentane Situation bestimmt auch beigetragen haben. Aber Achtung: Das war von UH getragen aus der Sorge um den Verein. Das ist alles immer noch kein Grund, diesen Mann derart zu beschimpfen. Einen derartigen Gehrinfurz wie die Anti-60-Anti-Hoeneß-Anti-Neuer-Gaudi am Samstag auch noch öffentlich zu zelebrieren, bitte? Geht`s noch? Jeder ordentliche Geschäftsmann schützt seine Investition, nichts anderes macht der Vorstand, macht Hoeneß. Lest die Presseerklärung, ihr Dumpfbacken, was soll man mehr sagen. Abgesehen davon, wenn`s die 60iger nicht mehr gäbe, hätte man doch als Roter keine Reibefläche mehr, wäre doch langweilig, und damit meine ich nicht, sich gegenseitig aufs Maul zu hauen. Aber abgesehen davon: Wenn`s in den letzten Jahren gewalttätig war, waren die Schickimickis doch immer vorne mit dabei, oder? Auch ein Grund, diese Herrschaften als das zu bezeichnen, was sie wirklich sind: selbstverliebt, selbstreferenziert, (zer-)störend. Schmeisst das Pack raus und versteigert die Jahreskarten an echte Fans, an echte Supporter, die sich mit dem Verein identifizieren und sich am Spiel aufgeilen und nicht an sich selbst. Wenn die Selbstdefinition nur noch oder vor allem über Hass auf den Lokalrivalen läuft, ohGottohGotthoGott, wie arm muss man da sein, in der Birne und sonstwo.
    Ich will so was jedenfalls nicht sehen, das kotzt mich echt an, und da sehe ich mich in der leider zu schweigsamen Mehrheit. Es kann nicht angehen, dass die, die am lautesten blöken und am übelsten provozieren, sich durchsetzen.
    Nochmal: Schmeisst das Pack raus.