Posts by blended

    Zitat:
    wo kommt dieser okbau **** eigentlich auf einmal her?



    113 mittig Wink


    Ich komme aus 112 mittig. wir machen bald eine neue ultra szene auf, passt auf, ihr schickis!!! aber mal Spass bei Seite.
    So wie in Stuttgart,so muss es doch auch möglich sein, die eigene Südkurve zu rocken. Entweder liegt das am Alkohol bei Auswärtsfahrten oder an der eigenen Verbohrtheit, weil man einen mal wieder "auf beleidigte Leberwurst" macht.


    p.s. Wir woll'n, dieses Spiel noch gewinnen !!!


    ...Holt den Pokal, wir hohl'n ihn noch einmal.

    Servus

    Erst mal Danke auf die sachlichen Antworten zu meinem Beitrag.
    Es muss hier auch nochmal gesagt werden, dass der KHR, den ich selbst vor zwei Jahren bei der JHV bei meiner Wortmeldung scharf kritisiert habe, eigentlich Wort gehalten hat. Denn wir haben vom Turnverein jeden Cent, den sie uns schuldeten, zurückerhalten und unser Verein ist nunmal eine AG, und wenn einer AG größere finanzielle Nachteile entstehen, hier der Verlust von Geldern, die uns der Turnverein geschuldet hat, dann ist man sogar gesetzlich verpflichtet, sei es durch Stundung der Schulden oder ähnliche Maßnahmen, zu helfen, um Schaden von der eigenen AG fernzuhalten.
    Man muss eben alle Seiten beleuchten. Mir hat es damals auch nicht geschmeckt, dass denen erstmal noch entgegengekommen wurde, aber unterm Strich haben die jetzt einen "Kameltreiber", der sie "durchs Dorf" treibt und wir haben aber unser Geld zurück.


    Und zur Fahne "Herz und Seele unseres Vereins".
    Mir missfällt es einfach, dass wenn uns schon diese Fahne entwendet wurde, dass der gesamte Schickeria Block diesen Nürnberger A. noch indirekt Recht gibt, indem man deshalb auch aufs Fahnenschweken bis heute verzichtet. Eine größere Freude hätte man unseren Rivalen aus Franken nicht machen können.
    Genau dann, wenn so etwas passiert, muss man sich hinstellen und sagen: "Steht auf, wenn ihr Bayern seid, jetzt erst recht!" Selbst meine Eltern, die beide über 59+1 jahre alt sind, supporten mit mir zusammen nach wie vor in der SK und jeder von uns hat seit jeher eine Fahne, die auch geschwenkt wird. Von denen könnte sich noch mancher Jungfan eine scheibe abschneiden. So haben wir auch gegen Wolfsburg noch einen kleinen Support hinbekommen, weil dadurch auch einige andere Fans in der Kurve animiert wurden. Ist für die Zukunft ein absolut probates Mittel. Aber zurück zum Fahnenklau.
    Stellt euch doch mal folgendes Beispiel vor. Wenn sowas passiert, dann hätte auch niemand mehr nach dem 11. September in ein Flugzeug einsteigen dürfen. Aber dann hätte man auch diesen Terroristen in die Karten gespielt. Das kann doch keiner wollen.


    Und zur JHV: Jeder, der ein Anliegen hat, kann sich bei den Wortmeldungen anmelden und dann nach vorne kommen und vortragen, was ihm nicht gefällt. Aber einfach proletenhaft über die dunkle Masse, die kein Gesicht hat, sich zu verstecken und so zu versuchen, politik zu machen ist einfach nur feige und entbehrt jeglicher Grundlage.


    Diese Verhalten macht es uns allen dadurch immer schwieriger, bei unseren Vereinsoberen etwas in Bewegung zu bringen.
    Um einen Selbstzerfleischungsprozess besichtigen zu können, muss man nur drei Sraßen weiter in die Grünwalder Str. gehen, das dürfen wir in der Säbener Str. nicht auch noch beginnen, bzw. weitermachen.

    So wie es in den Wald hinein schallt, schallt es eben raus.
    Bestes Beispiel war die Jahreshauptversammlung 2011. Dort wurden Redner ausgebuht, wüst beschimpft und beleidigt. Selbst der ehrenwerte Herr Hopfner wurde bei seinem Bericht gestört.
    Im darauffolgenden SKB hat man selbst zugegeben, dass man sich durch so ein Verhalten nur selbst geschadet hat.
    Hier hat sich die SM und Ultras den Ast weggesägt,auf dem sie selbst saßen. Schuld sind ja immer alle anderen.
    Und über die daraus resultierenden Konsequenzen wird dann wie ein Kindergartenkind gemotzt und der Support für die Mannschaft (Spiel gegen Wolfsburg) verweigert. Und sowas nennt sich (eigenmächtig ernannt): "Herz und Seele unseres Vereins"
    Seit dem diese Bandarole, die bis anfang November über der Kurve hing, entwendet wurde, macht die SM ohnehin mehr Boykott als Support.
    Jetzt müssen sich diese Querulanten nur noch für die neue Saison beim Verein abmelden, dann haben wir auch wieder genügend Karten für supportwillige junge Leute in der Südkurve, was hier ja auch ständig gefordert wird.



    p.s. Schickeria gehört ins P1 und nicht in unsere Kurve, so wie der Name es eigentlich schon vorgibt.


    ...jeder moant er is a Star und duad wia wuild, dass er wos guild in'd Schickeria !!! :8 :D

    An der Jahreshauptversammlung sollte man dem rummenigge den rücktritt nahelegen, sonst tragen wir ihn eben stück für stück von seinem Thron ab. wie in einer erzgrube.
    Also Kalle, pfüati