Posts by baziboss

    Hallo Leute, ich bin neu hier und wundere mich doch sehr über die Antworten zum Thema K.H. Rummenigge.....
    Also kurz zu mir ,-ich bin Bayern Fan seit meiner Geburt, bin im tiefsten Niederbayern geboren und habe selbst lange Fußball gespielt,,bin 34 Jahre und gerade leicht gereizt.
    Meiner Meinung nach hat man z.Zt. als Bayern Fan nicht gerade viel zu lachen.Ich möchte damit sagen,daß ich nicht finde das dies was zur Zeit läuft das Niveau des FC Bayern sein kann.Ich finde auch, daß man keineswegs zufrieden mit der Leistung der Mannschaft sein kann.
    Dies ist für mich umso weniger zufrieden stellend, wenn man sich vor Augen hält, wieviel Geld dieses Jahr in den Kader gesteckt wurde.
    So -das steht für mich fest. ---Jetzt muß man nach den Ursachen suchen.Es sind mit Sicherheit mehrere Sachen die da zusammen kommen. Fest steht jedoch auch, daß Hr.Rummenigge in seiner Funkion verantwortlich ist für die Kader Planung sprich Neuverpflichtungen und Abgänge und genauso für den Trainerjob.So und nun rede ich v.a. von mir.
    Ich war schon sauer auf Hr. Rummenigge als er Hitzfeld vertrieben hat.Jeder der dies genau verfolgte und weiß wie es gelaufen ist muß zugeben,daß er ihn richtig "weggeekelt" hat,ganz zu schweigen davon wie er ihn unter Druck setzte und an der Rotation rum meckerte. Hitzfeld´s Abgang kann er sich auf das Hemd schreiben.Er war jedoch zu diesem Zeitpunkt so selbstbewußt, das er verlauten ließ durch einen viel besseren Trainer der Mannschaft neuen Aufwind zu geben.Ganz toll.-Danke dafür Hr. R.-Erinnert man Ihn heute an seine Idee mit Hr.Klinnsmann wovon er ja so begeistert war,will er am liebsten gar nichts mehr davon wissen.Abgesehen davon fand ich die Trainersuche nach Hitzfeld alles andere als souverän. Auch ist nicht zu vergessen das er den größten Anteil an Ze Robertos Abgang hat, genauso wie den von Lucio, als Bayern Fan schäme ich mich fast dafür, wie mit den beiden umgegangen wurde. Beide gaben alles für den FCB. So ,meiner Meinung nach hätte die Abwehr verstärkt werden sollen anstatt für 30 Mille Gomez zu holen, da ich finde Toni ist gut genug."Man hätte da aufs Alter geschaut" O-Ton Rummenigge .Was hilft mir aber ein junger Stürmer wenn ich hinten die Tore kriege -,ganz toll. Das nächste was ich Hr.Rummenigge vorwerfe ist wie er auf Ol. Kahns Aussage bei Sky reagierte.Wenn Oli nicht mehr sagen darf wenn was schief läuft beim FCB, wer bitte denn dann? Ich denke er weiß was Sache ist. Auch über bestimmte Bemerkungen von Hr. Beckenbauer hat er sich aufgeregt, mit den Worten "der ist gar nicht nahe genug an der Mannschaft um sich ein Urteil zu bilden!"--Wie bitte????Leider nicht!!!- dann würde es wohl besser aussehen beim FCB. Ich meine Hr.Rummenigge muß erst mal das leisten was Franz geleistet hat um so etwas sagen zu dürfen.NEIN-Leute tut mir leid aber ich bin überhaupt nicht der Meinung das Rummenigge einen super Job macht.Schaut Euch doch bitte mal ganz nüchtern nur das Resultat an seit seiner Amtszeit.Das ist für den FCB zu weing ,ganz klar.Er wird auch bald noch mehr Macht bekommen------So wie jeder Spieler ,jeder Trainer und jeder Manager an seiner Leistung gemessen wird, sollte auch er gemessen werden aber dann würde es wohl schlecht aussehen für ihn.Nur gut ,daß Hr.Hoeness so gut wirtschaftet und den Verein so viel Geld einbringt. Das Ergebniss was nun mal ist wie es ist, sind verglichen mit den Möglichkeiten die Hr. Rummenigge hatte einfach zu wenig. Ich bin keiner der nur rum meckert wenn der FCB schlecht spielt und juhu schreit wenn er gewinnt aber selbst dem treusten Fan muß doch auffallen ,daß bis jetzt einiges nicht ok ist im Kader. Das die Einkaufspolitik nicht optimal war und das sich die Mannschaft mit dem neuen Trainer schwer tut.Gerade Stars wie Ribbery und Toni brauchen Ihre Freiheit. Natürlich tragen viele die Schuld am derzeitigen Stand des FCB. Auch die Spieler.Z.B. muß ein Gomez wenn er in der 76.Minute die Möglichkeit bekommt zu spielen laufen bis er kotzt. Sind ja nur 14 Minuten ,sorry aber für das Geld kann er doch wirklich 14 Minuten alles geben und nicht beleidigt sein oder so.Oder Schweine Nationalmannschaft super, Bayern Mittelmaß meiner Meinung die meiste Zeit völlig überschätzt.Man hätte einen Spielmacher verpflichten sollen z.b. Diego .Man hätte ihn bestimmt bekommen.Der nächste,-- ein Hr.Lahm,- der im Interview im ZDF sagt:"- die Zeit der Schreihälse ist Gott sei Dank vorbei."(In Anspielung auf Kahn und auch Effenberg).Ja, muß ich hier sagen ,--leider!!!Also nochmal Leute ,sorry seit mir nicht böse, als "Neuer" sich wohl gleich so unbeliebt zu machen aber ICH bin mit Hr. Rummenigges Arbeit und dem derzeitigen Leistungsstand des FCB nicht zufrieden.Ihr habt da eine andere Meinung und das ist ok aber mein FCB wie ich ihn mir wünsche , kann mehr.Meiner Meinung nach wäre es noch niemals so leicht gewesen wie dieses Jahr eine gute Mannschaft zu bekommen.Ze Roberto und Lucio behalten.Gomez nicht kaufen, dafür 30 Millionen für einen guten Spielmacher.Ribbery und der einzig gute Kauf,- Robben über die Flügel mit Diego oder so in der Mitte ,vorne Toni und Müller/ Klose dann noch Ze Roberto dabei ,hinten Lucio ,Demicheles und van Buyten mit Lahm und Badstuber dann noch einen van Bommel und Timot. also meiner Meinung nach eine wirklich gute Mannschaft .Na ja, es ist wie es ist aber noch einmal Rummenigge super Job auf keinen Fall.-Gute Nacht Leute und drückt die Daumen gegen die Blauen.