Posts by ernstl801

    naja mein beitrag bezog sich auf sein gesamtes verhalten in den letzten jahren. nicht nur auf ein paar äusserungen in den letzten wochen. (und natürlich hat er auch mal recht).
    dass die dezentrale vermarktung für einen club wie bayern das beste wäre um den internationalen ansprüchen genüge zu tun, steht ausser frage.

    tschuldige dass ich dir da etwas widersprechen muss...
    bei einem franz beckenbauer oder uli hoenes..ja da ist es schauspielerei, aber nicht bei herrn rumenigge.
    oder war etwa der ausspruch fußbal ist keine mathematik auch eine schauspielerei....
    wobei ich jetz aber nicht eine trainerdiskussion anleiern möchte.

    wie gesagt,seine fachliche qualitäten mögen unbestritten sein....
    nur gehört auch der öffentlichee auftritt zu einem wirtschaftsunternehmen wie den FCB.
    und da gefällt mir der still von K.H.R. nicht.
    aber ich werde es nicht ändern können.....

    K.H. Rumenigge`s fachliche Qualitäten mögen ja unbestritten sein. Allerdings finde ich, er sollte seine Zunge in der Öffentlichkeit etwas zügeln.
    Denn seine Aussagen machen den FCB in der Öffentlichkeit nicht gerade beliebter.
    Einen Uli Hoenes verzeit man seine Wutausbrüche, da man weiß daß dieser Mann den FCB lebt und seine Aussagen meist emotionaler Natur sind. Herrn Rumenigges Aussagen sind allerdings wohl durchdacht und kalkül.
    Und dieser Mann macht den FC Bayern sicherlich nicht beliebter