Posts by abelix

    @ argonaut


    Wir haben wegen dem Interview keinen Imageschaden. Man kann nur froh sein, dass Bayern gestern nicht gewonnen hat. Sonst wäre das unter den Tisch gekehrt worden und die Probleme wären noch da.


    Was glaubst du, wenn Bayern so in die Saison gestartet wäre, hätte dann Magath an seinem Spielfreien WE die die Koffer gepackt und hätte irgendwo sein Buch vorgestellt? Oder wäre er in den Wald gegangen und hätte die Versager laufen lassen bis sie kotzen? Und am Ende stehen Sie wie Wolfsburg oben. Oder sie scheitern wie Klinsi am FC Barcelona nach ner Perfekten Vorrunde und nem Perfekten 1/8 Finale!


    Van Gaal ist in so einer Situation der Verein vielleicht nicht egal, aber auch nicht absolute Priorität. Lahm anscheinend schon! Van Gaal ist abgehauen (durfte er ja auch), Toni ebenso (durfte er aber nicht). Nur ist Toni ein Stürmer der vor kurzem noch zu schlecht war und bei den Amas ran durfte, während van Gaal der Chef des Ganzen ist. Außerdem hat van Gaal selbst Einkäufe wie Tymo und Gomez kritisiert! Gomez, der nicht mal LAUFWEGE beherrscht. Hoeneß gibt als auf Raten von Klinsmann 35 Mio € für einen aus, der nicht mal ordentlich laufen kann???? Und er hat Spieler die ein guter Trainer nicht mal wollte? Und das soll Hoeneß´ Qualitäten ansprechen? Die Spieler machen es nur so wie der Trainer vorgibt!


    Klinsi kam hier hin, wollte nicht mal nen Spieler haben, weil er der Meinung war er macht auch Schlaudraff, Ottl und Lell besser. Hat nicht geklappt. Aber van Gaal hat nen Spieler wie Gomez, 35 Mio teuer, und der sagt wollt ich der perfekte Trainer noch nicht mal haben!!! Und mit so nem Menschen soll man als ANGESTELLTER klar kommen? Der sich damit rühmt, dass seine eigenen Kinder den SIEzen müssen?


    Mit Ajax von 1995 wäre auch Neururer CL Gewinner geworden. Aber manche schaffen es dann auch noch aufm Teppich zu bleiben wie Hitzfeld. Andere drehen ab wie Maurinho. Und dazu gehört auch dieser Trainer.

    @ deno


    Jeder von uns würde über eine Kündigung traurig sein. Weil es gerade schwer ist nen neuen Arbeitgeber zu finden. Als Bäcker, Fleischer, Tischler!


    Aber nicht als Mitte-20-Jähriger VizeKapitän vom FCB München der sich schon WM Dritter, EM-Zeiter nennen darf und dem (selbst Männer wie Hoeneß und KHR) die Weltklasse bescheinigt haben.


    Nen Trainer wie van Gaal, der sein Konzept verloren hat und dessen Ideen erstmal reifen müssen den hatten wir gerade erst. Und nen Trainer, der 1995 CL geworden ist und danach sogar Meister mit dem FC Barcelona, den wird es wohl auch noch geben. Aber es gibt weniger von der Klasse eines Lahm. Und garantiert noch weniger die auch zum FCB wechseln würden und sich zu 100 Prozent damit identifiezieren.


    Hoeneß sollte erst van Gaal entlassen, dann sich selbst und KHR. Und dann sollte er mal den Nerlinger machen lassen. Vielleicht hat der ja noch nicht aus den Augen verloren was 12 Mio € bedeuten. Für mich jedenfalls nicht Breno!

    @ argonaut


    Ob du es glaubst oder nicht, aber in Deutschland gibts sowas wie Gesetze. Die sind höher anzusehen als ein Vertrag von Uli Hoeneß.


    Wo kein Richter, da kein Kläger! 50000 € ist für nen BuliProfi als wenn du nen 15 € Strafzettel wegen falsch Parken bekommst.


    Stell dich doch mal auf der Arbeit hin, lad die öftliche Presse ein und sag dein Chef macht alles falsch. Dann wirst du schon sehen, dass 10 € Strafe für dich in die Kaffeekasse die mildere Variante deiner Strafe sind. Und die müsstest du nicht mal bezahlen, vom Gesetz her!

    Das Interview hat ja nicht Lahm allein zu verantworten. Der Vize spricht bestimmt für einige aus der Mannschaft. Und ich denk mal, dass die das Geld für Lahm schon zusammen gelegt haben. Was hat denn z.B. einer wie Lell oder Altintop bei der Geschichte zu verlieren? Neuer Trainer und jeder kann gewinnen! Und die Strafe wandert in die Phillip-Lahm-Stiftung und dann hat er auch noch gewonnen. Jedenfalls nicht verloren!


    Ist einfach lächerlich was beim FCB angeht. Toni darf nicht ausm Stadion raus zu Halbzeit, gut kann man irgendwie verstehen, auch wenn es eigentlich sowas von scheißegal ist ob der Ersatzmann es sich zu Ende anschauen wird.
    Aber ... wenn ne Mannschaft nicht so erfolgreich in die Saison startet und es überall Baustellen gibt, muss dann der Cheftrainer über ein freies Wochenende nach Holland fahren um ein Buch vorzustellen oder sollte man da nicht besser trainieren um dann evtl in den 2 Spielen gegen Bordeaux etwas gut zu machen?


    Man kann sich ja auch das Pokalspiel gegen Frankfurt wieder zum Maßstab machen und alles schönreden. Aber das hat Leverkusen schon nach 11 Min. 3zu0 geführt. Unsere Saisonhphepunkte haben wir nicht, weil wir so stark sind, sondern weil der BVB oder Wolfsburg gerade nicht gut drauf waren. Normal ist das BuliSpiel gegen Frankfurt, der knappe Sieg gegen Aufsteiger Freiburg, ein NullNull gegen Stuttgart, wo praktische Jeder punktet und ein Unentschieden im Heimspiel gegen Schalke wo mal mal vorbei ziehen könnte. Das ist normal!


    Während Magath Medizinbälle schleppen lässt, dessen Mannschaften (Bayern, Wolfsburg, Schalke) um den Titel spielen, weil sie ne Grundfitness besitzen, macht unser Team schon gegen die Aufsteiger Mainz und Freiburg schlapp. Ich frag mich eher, wieso kann der Trainer abhauen, statt mal nen Grundstein zu legen wovon er dauern sprcht? Und nicht wieso ein Stürner abhaut, der vor nem Monat noch gut genug für die Amateure war????


    KHR und Hoeneß sollten sich mal sowas fragen!

    Wahnsinn! Da kassiert man über Jahre 3 Mio € netto pro Jahr und zahlt dann einmal 100000 € Strafe für ein Inverview. Kann man die nicht sogar noch von der Steuer absetzen (hab ich damals bei der Poldiohrfeige so gelesen, weil Strafen ja meist für nen guten Zweck gespendet werden und Spenden absetzbar sind).
    Dann gibts wohl einen Pudding die Woche weniger für den Phillip. :-)


    An seiner Stelle würde ich sagen, da hat der Verein total Recht, er hat gegen den Vertrag verstoßen und bestraft sich noch zusätzlich selbst. Mit der Tribüne! Und der Trainer kann weiter sein Unwesen treiben und der Manager kann im Winter Stürmer Nummer 19 kaufen! Und er selbst wird dann wohl bei Barca oder so landen. Dann fragen wir uns danach noch mal, wer jetzt bestraft wurde. Ein weiterer unzufriedener Spieler oder ein Guter, der dann weg ist, während hier einer wie van Gaal Ajay Syteme von vor 15 Jahren versucht. Und dann irgendwann keiner mehr da ist der das Maul aufreißt. Und dann ist irgendwann schon die Teilnahme am UefaCup als Erfolg anzusehen.


    Soweit ich mich erinnere waren auch mal 1860 und Nürnberg Deutscher Meister! Das ist kein ungeschriebenes Gesetzt, dass Bayern immer oben sein muss! Man muss auch was dafür tun. Und gerade tun die hier alles, dass man meilenweit weg ist von der nationalen Spitze.


    Nur ein Herr Hoeneß sieht das nicht! Für den sind wir im Winter Tabellenführer! Übrigens, die Jahre vorher, wenn es nicht lief (siehe letztes Jahr Hoffenheim), da hat der selbe Herr Hoeneß auch immer gesagt, am Ende zählt wer vorne ist. Wir werden es nur nicht im Winter sein und auch nicht am Ende!

    Für so ein Interview gibt es nie den richtigen Zeitpunkt! Hauptsache es ja mal jemand den Mut gefunden, dass anzusprechen was hier größtenteils jeder denkt. Die verkehrte Einkaufspolitik vom FCB!


    Und da diese nun mal Hoeneß und KHR mitbestimmen, ist es wohl schwachsinnig die beiden erst vorher um Erlaubnis zu fragen wegen dem Interview. Und ich wette Intern hat bestimmt jeder schon mal gefragt wieso Robben, wenn wir nen Außenverteidiger, Innenverteidiger, Torwart oder ne 10 brauchen! Wieso wird nach der Vorbereitung das System geändert?


    Aber wenn irgendwann gar nichts passiert und es von Woche zu Woche schlimmer wird, dann muss mal einer das Maul aufmachen! Und Hoeneß soll sich mal selbst infrage stellen.


    Wir haben 4 Spieler, die bei anderen Vereinen internationaler Klasse noch mehr als 10 Mio € bringen würden.


    RIbery - verletzt! Robben - verletzt! Gomez - vergrault man gerade! Und Lahm - soll für seine Ehrlichkeit bestraft werden!


    Für alle anderen bezahlen wir zwar ständig um die 10 Mio (Breno, Ismael damals, Pranjic, Sosa, Poldi,van Buyten etc) aber die würden wir nicht mal mehr bekommen. Nicht das die nur das FESTGELDKONTO verbraten, die verbraten gerade auch das vorhandene Spielerkapital.


    Manche Saisons fehlen uns Stürmer, dann kauft Heoneß den 4. Innenverteidiger für 10 Mio (Ismael, van Buyten), dann spielen die 3 Jahre kaum, dann sind sie auf einmal über Nacht Abwehrchef!
    Die andere Saison fehlen uns dann Innenverteidiger, dafür haben wir Stürmer im Überfluss, was kauft man? Für 25 Mio noch nen Stürmer und den bereits überflüssigen für 35 Mio setzt man nach anfänglichen Toren auf die Bank!


    Also wenn nicht mal Lahm das Maul aufmachen kann wer dann? Van Gaal hat Hoeneß doch auch indirekt für Gomez & Tymo kritisiert. Spieler die er nicht geholt hätte. Nein, er hätte Braafheid und Pranjic geholt, weil die uns weiterhelfen. Wieder hat Hoeneß die bezahlt. Der spricht Hoeneß genauso die fehlende Kompetenz zu. Nur Lahm macht das mal direkt(er)!!!


    Ich steh total hinter Lahm! Hoeneß sollte sich bei Lahm entschuldigen und eine Symbolische Strafe zahlen, damit er mal allen eingesteht, wieviel Kapital er in den letzten Jahren verschwendet hat.


    Hier könnten Leute wie Diego, van der Vaart spielen bzw die Ersatzbank füllen, für das gleiche Geld was uns ein Breno und ein Sosa gekostet haben. Dann verzeiht man auch mal nen Fehler wie Braafheid für 2 Mio. Aber hier werden nur Fehler gemacht! Und wenn ich dann nen Ribery oder Robben für je 25 Mio kaufe, dann ist das mutig, aber dann weiß ich auch das die zumindest den Ball geradeaus schießen können und bin nicht der Manager des Jahres! Und weil Hoeneß das immer mal sein wollte haben hier auch immer Spieler wie Mazinho, Bernardo, Dos Santos, Mihailovic und McInally, Karimi, Sosa, Breno gespielt. Weil Hoeneß auch mal ne tolle Entdeckung wie Leverkusen oder Bremen machen wollte. Hat er bloß fast nie!

    Einen Robben kann jeder Manager der Welt kaufen und dann weiß auch jeder das der Fußballspielen kann!


    Aber ein guter Manager fragt sich vielleicht vorher, wozu Robben, wenn der kommt muss vielleicht 35 Mio Mann Gomez raus! Und der ist gerade der einzige der trifft.


    Herr Hoeneß, wenn Sie uns mal einen Braafheid präsentieren und der dann für 25 Mio weiterverkauft wird, dann sind sie ein guter Manager!


    Eines Tages wären Sie froh gewesen, wenn Sie Ribery verkauft hätten. Denn jetzt zieht er die Saison verletzt durch, dann wechselt er für weniger Geld zu Real und hat uns diese Saison überhaupt nichts gebracht. Gomes ist bis dahin total verunsichert, Lahm vergrault und Robben kommt durch Verletzungen auf seine 20 Spiele pro Saison!


    Wir hätten diese Saison einen Diego oder einen van der Vaart haben können. Sogar einen Snejder. Wäre Ribery gegangen hätte die Flügelzange trotzdem Robben und Olic heißen können. Das alles wurde verpasst! Genauso wie nen gescheiten Rechts- oder notfalls (auch schwerer zu bekommen) Linksverteidiger zu holen. Auch das Torwartproblem haben Sie seit letztem Jahr schon nicht erkannt. Weil Sie da auch so festgefahren sind mit ihrem Versprechen an Rensing!


    Zum jetzigen Zeitpunkt hätten Sie es nicht verdient das sinkende Schiff zu verlassen und als Präsident zu regieren! Ihre Verdienste sind unbestritten, aber was Sie (und KHR) sich in den letzten Jahren erlauben ist unfassbar!


    Sie präsentieren Stars wie Dos Santos, Karimi, Breno, Sosa, werfen Meistertrainer wie Magath raus! Lästern Jahrelang über Klinsi, machen den dann zum Trainer. Daraufhin verlässt die Legende Sepp Maier den Verein. Dann sagen Sie Klinsi ist gescheitert, dafür kommt dann van Gaal. Alles ist noch schlimmer, aber Sie verarschen den Fan noch uns sagen ... innen ist alles viel besser! Den Fan interessiert aber aufm Platz und nicht was innen viel besser ist.
    Maghat ist auch Manager! Der hatte in Wolfsburg und jetzt Schalke ein System und das setzt der Trainer dann um. Sie kaufen nach dem System Klinsi, dann kommt van Gaal und Sie kaufen nach dem System van Gaal. Und dann kommt sowas bei raus.


    Sie sind der FCB und Sie sollten das System vorgeben! Und wenn der Trainer dann festgefahren ist und meint so kann er da nichts machen, dann muss er halt Alkmaar trainieren!
    Ajax steht für 4-3-3! Meinen Sie wenn Otto Rehagel da vorstellig wird und sagt er bevorzugt Griechenlands 5-4-1 Taktik, dass die von Ajax dann jubeln und sagen den nehmen wir, wir krempeln alles um????


    Nein! Alle haben sich dem FCB unterzuordnen! Der Trainer kann Wünsche haben und auch bekommen. Aber er ist Angestellter beim FCB. Und wenn er meint er hat Gomez nicht gewollt, dann muss man sich halt nem anderen suchen, der sich über nen 35 Mio Mann freut und meint auch er schafft es den zu trainieren.


    Ich hab in meinem ganzen Leben noch nie solchen Frust gehabt wegen der Einkaufspolitik und der Spielweise vom FCB. Ich bin auch ein Fan der keinen Zauberfußball braucht. Wäre zwar schön, aber am Ende reicht mir ein 1:0. Und durch den BayernDusel hat daa auch oft genug geklappt. Aber das ist jetzt vorbei!

    An Lahms Stelle würde ich auch im WInter den Abflug machen! Ich wär ihm nicht mal böse!


    Ribbery ist ja eh mehr auf dem Sprung als mit dem Herzen bei uns. Dann haben wir noch die alternden Klose, van Bommel und van Buyten und natürlich Robben wenn der fit ist. Gomez ist ja auch schon mehr vergrault als alles andere. Und Olic empfindet es ja auch schon besser auf der Bank platz zu nehmen und dann nicht den ganzen Ärger abzubekommen. Und dann haben wir noch ne Menge Mitläufer!


    Dann lieber Uli Hoeneß such dir mal 2 Außenverteidiger von Weltklasse und evtl noch nen Torwart! Und dann kann der KHR noch so viel jammern, die Kluft zwischen Arm und Reich wird immer größer!


    Bayern könnte international noch immer "reich" sein, wenn ihr das Geld nicht so verballert! Ein Diego hat Bremen weitaus weniger gekostet wie uns der Breno! In Holland gibts 2 "interessante" Linksaußen. Einer heißt Ilia und einer Pranjic. Den Unterschied brauch ich wohl nicht erklären. Aber der Trainer hat entschieden wen er will! Und wenn van Buyten Jahrelang unter (Maghat, Hitzfeld, Klinsi, Heynckes) zu schlecht ist für die Stammelf, dann ist es verwunderlich wenn man Lucio abgibt und sagt ab jetzt ist van Buyten unser Abwehrchef. Dann glaubt man das irgendwie nicht.
    Und ich glaube auch nicht, dass der FCB immer das Gerüst der Nationalelf stellen will und dann gibts da nen jungen Mann wie Rolfes, der schon VizeEuropameister ist und wir holen dann nen Tymoschtschuk. Und dieser Rolfes hat dann evtl mit unserem Kroos zusammen ne reell gute Chance auf den Titel. Mit unserem Ex-Trainer wohlgemerkt! Ist schon traurig Uli Hoeneß, was Sie hier in ihrer AbschlussSaison bieten!


    Statt mal über den Schatten zu springen, zu retten was zu retten ist und stolz sind auf ihren Phillip Lahm. Das mal wenigstens einer den ernst der Lage erkennt! Ich glaube auch nicht, dass der beim nächsten kleineren Problem jetzt immer zur Presse rennt! Der Mann hat wenigstens Mut! Er ist ja nicht doof und weiß ja auch das für sowas Konsequenzen drohen. Aber er identifiziert sich mit dem FCB und ihm ist es nicht egal. Was meinen Sie wohl wenn van Gaal nächsten Monat nicht mehr Trainer ist, wie der über den FCB spricht. Überall erfolgreich gewesen, aber in dem Dorfklub wollte man es nicht verstehen!


    Lahm hat sowas von Recht! Zu 100 %! Und dafür darf es keine Strafe geben! Bestrafen Sie sich mal für Ihre Transfers!

    Ja Rafinha wird kommen. Ist dann für diese Saison zwar zu spät, aber besser jetzt als nie! Früher hab ich gesagt, ein kleiner Stinkstiefel. was soll man mit dem. Aber auch einer der mal das Maul aufreißt, wenn man es ihm (wie Lahm) nicht verbietet.


    Grundsätzlich sollten solche Diskussionen hinter verschlossenen Türen geführt werden. Aber der Trainer ist ein Diktator. Lahm sprach sogar von Angst im Team. Mischung aus Respekt und Angst!
    Wie sieht dann wohl das Gespräch aus, wenn der kleine Lahm zum selbsternannten Gott van Gaal geht und sagt, dass System passt nicht?


    Er hat nur das gesagt, was 90 % aller Fans denken.


    Ich stell mir die ganze Zeit vor wo wir wohl wären wenn der doppelte Double Gewinner Felix noch hier wäre und man dem mal in 2 Jahren 100 Mio in die Hand gedrückt hätte!? Und wenn der sich dann mal nen 2 Mio Spieler (wie Braafheid) hätte kaufen dürfen und der am Ende Dzeko geheißen hätte. Wo wir dann wohl stehen würden?


    Lahm macht nicht das Maul auf, weil der Medizinball zu schwer war, sondern weil der Verein den Bach runter geht. Und Hoeneß wär mal ein Großer, wenn er mal zugeben würde, dass die in letzter Zeit viel Scheiße gebaut und vor allem gekauft haben und das damit jetzt schluss ist und wieder ein Konzept reinkommt.


    Hitzfeld und Heynckes fallen wohl aus, aber vielleicht haben wir ja noch nen anderen Extrainer auf Lager! Man sollte mal gucken ob Rehagel nicht mal im Stadion ist. Dann weiß man was man (kurzfristig) bekommt! Außerdem ist mir aufgefallen wie oft Beckenbauer betont hat, dass es damals ein Fehler war den vor dem UefaCup Finale rauszuwerfen. Sein größter Fehler! Es war auch der größte Fehler von Heoneß mal Heynckes rauszuwerfen! Und kurzfristig war der dann auch wieder da.

    Der Zeitpunkt war der beste! Vor nem Spiel und alle Welt bekommt es mit! Und keiner kann nachher sagen, 3zu0 verloren wieso bohrt der jetzt in der Wunde oder 4zu0 gewonnen, die Probleme sind doch gar nicht da. Goldrichtig der Zeitpunkt! Endlich mal einer der wachrüttelt!


    @ dreydel


    Deine Aussagen sind quatsch! Erst schreibst du Lell gehörte damals der Superabwehr an, die den Rekord aufgestellt hat. Dann schreibst du wir sind berechenbar und das Problem ist u.a. der 2. Außenverteidiger. Falls du es nicht bemerkt hast, Lell aus dieser Superabwehr spielt noch bei uns und könnte ja jederzeit ran.


    Aber dann müsste der sture Holländer ja Lahm nach links ziehen und sein Mann Braafheid würde draußen sitzen und dann würden die Fragen aufkommen ... Fehleinkauf?


    Ich halte Lell auf rechts nicht schlechter als Braafheid auf links. Ich hab ehrlich gesagt seit Jahren nur einen im Bayerntrikot gesehen der schlechter war. Das war dummerweise Mann Nr 2, Pranjic! Da war selbst ein Ali Karimi noch weltklasse gegen. Der hatte zumindest ab der 80. Min immer noch nen Trick drauf.


    In unserer Superabwehr vor 2 Jahren hatten wir nen Torwart!! Und der jetzige Abwehrchef DvB war damals der Ersatzmann! Und Lell durfte Spielen, weil Sagnol Sportinvalide wurde. Aber damals gabs wenigstens ein System! Fällt Sagnol aus, spielt Lell! Und dann spielt so ein nicht allzu talentierter Spieler wie Lell auf einmal ein gutes Spiel und es läuft. Und am Ende hat man die beste Abwehr aller Zeiten. Und man ist Meister!


    Und jetzt haben wir kein System! Und Spieler wie Baumjohann fragen sich ... wieso werd ich erst als Nr 10 getestet und dann spiel ich nicht mal mehr ne Minute? Und Görlitz fragt sich ... wieso holen die mich zurück und welche Ersatznummer bin ich eigentlich vom Lahm?


    Da können mich noch 100 Leute mehr von euch verurteilen, aber ich wette unter Klinsi war die Elf nicht mal halbwegs so verunsichert wie jetzt gerade! Man war damals knapp hinter der Tabellenspitze und hat ne super Vorrunde in der CL gespielt. Jetzt ist man nur dank den noch schlechteren Israelis so gut wie im VerliererCup und meilenweit von der Tabellenspitze entfernt.


    Und in 10 Jahren schaltet ihr die DSF Classics ein und die Saison mit Erich Ribbeck war doch nicht die schlechteste! DIe Saison abhaken, die Reißleine ziehen, notfalls mal ohne CL in die neue Saison starten, aber jetzt das Gerüst für die zukünftige Bayern Mannschaft stellen.Und diese dann im nächsten Sommer verstärken und wieder als FCB angreifen! Nicht als diese LooserTruppe die gerade hier spielt.

    In Spitzenteams verhindern die Außenverteidiger keine Tore, sie bereiten auch welche vor! Kennste Lizarazu und Sagnol? Jetzt sperren wir Lahm und dann spielen Lell und Braafheid! Dann merkste den Unterschied!


    Die Gegen-Standards wie Ecken, Freistöße, Einwürfe kommen übrigens daher, wenn ein Braafheid oder Pranjic die Bälle nicht rausbekommen und ein anderer dann ggf. sogar mal durch ein Foul klären muss.


    Selbst wenn Lahm vorher nicht drüber informiert hat, wie er bzw die Mannschaft das sieht, ich erwarte mal von einem Uli Hoeneß, dass er selbst sieht was für ne Scheiße da gerade abgeht. Früher hat der sich angekackt mal den Geldbeutel tief genug zu öffen um uns mal nen richtigen Star zu präsentieren, dann lehnt er sich mit dem Festgeldkonto ausm Fenster und kauft dann für 35 Mio den Gomez, dann schießt dieser zig Tore und auf einmal sitzt der auf der Bank! Dann kommt Robben, verletzt! Dann geht Ribery nicht, verletzt! Dann ist Olic verletzt! Dann ist Toni bei den Amateuren in der 3. Liga! Dann trifft Klose monatelang nicht.Aber der 35 Mio-Mann spielt immer noch nicht! Und Hoeneß fragt sich nicth ob da was nicht stimmen könnte!? Dann ist der auch fehl am Platze!


    Gomez´ Laufwege haben dem Trainer übrigens nicht gepasst! Gut, jetzt werden zwar die Laufwege von Toni, Klose etc. passen, aber keiner macht die Tore! Dann kann sich van Gaal ja schon mal seinen Laufweg nach Holland anschauen!!!


    Wenn ich nen Stürmer habe der gerade nen Lauf hat und trifft, dann schaff ich dem die Laufwege. So wie ich auch nem Ribery die Freiheiten schaffe die er braucht. Weil ich dann etwas zurück bekomme und irgendwann auf Platz 1 bin. Oder ich machs wie van Gaal und Bayern ist später froh den UefaCup erreicht zu haben.


    Ribery spielt gerne (und vor allem gut) rechts außen. Also zieht van Gaal den in die Mitte! Wie? Ribery will nicht? Also ist der ab jeztt verletzt und draußen! Gut, Ribery will doch? Dann spielen wir jetzt besser mit 3 Stürmern über außen! Oh, jetzt ist er tatsächlich verletzt! das ist doch lächerlich was der Trainer da abzieht. Die Interviews sind auch schon alle die gleichen. Als hört man Klinsi zu, nur ohne grinsen und das ich es nicht mal verstehe!

    Was soll Lahm denn an sich kritisieren? Ihm sollte erst mal einer sagen ob er links oder rechts Verteidiger ist!!!


    Lahm hat wie jeder andere Spieler auch das Recht mal schlecht zu spielen.


    Aber er kritisiert, dass es in der Mannschaft gar keine Spieler gibt, die auf ihrer Position spielen. Und das es bei ManU anders ist.


    Wenn da Berbatov nichts bringt, weiß Owen er kommt rein! Das nennt man System, da herrscht Ordnung! Und wenn dann auf einer Position einer fehlt wird dafür ein neuer gekauft.


    Van Gaal fehlt ne 10? Nimmt er Klose! Van Gaal fehlt ein Rechtsverteidiger? Nimmt er Altintop! Van Gaal fehlt ein Torwart? Nimmt er 25 Mio und kauft Robben!


    Butt wurde schon vor Jahren von Adler verdrängt. Jetzt ist er unsere Nr 1, wir sind Achter, Leverkusen Erster! Da kann van Gaal nix für, aber das sagt schon alles! Und nur Träumer glauben jetzt noch an die Meisterschaft! UefaCup, davon darf man träumen! Und das RIbery dann weg ist! Das sind Träume die man haben darf! Denn das ist realistisch!

    Im ZDF haben Sie eben Klose gefragt und der hat nur gesagt ... das waren Phillip´s Worte! Ich wette, dass sieht nicht nur Lahm so.


    Eigentlich hatten wir nach der WM 2006 zwei super Außen in Lahm und Jansen. Nur Jansen hat nie links ne Chance bekommen. Dann wird Jansen abgegeben und man stellt fest, dass man Lahm ja auch rechts spielen lassen kann. Das was Braafheid links kann, dass hätte ich auch Jansen noch zugetraut. Eigentlich auch dem Talent aus der A-Jugend oder den Amateuren! Aber spielen tut Braafheid trotzdem.


    Dann hoffe ich mal, dass die Konsequenzen gegen Lahm so aussehen, dass er für einige Spiele suspendiert wird. Weil, wir wissen ja alle, Geldstrafen bringen gegen Millionäre ja nicht so viel! Und wenn Lahm dann darüber nachdenkt einfach gegen Hoeneß´ Einkaufspolitik Stunk zu machen, erfreuen wir uns halt mal wieder 3 Spiele über die Künste eines Lell, Görlitz, Braafheid oder welchen genialen Gag der Trainer noch so drauf hat.


    Man hätte Rafinha bekommen können! Man hätte mit Kroos nen Spielmacher gehabt. Hätte man Ribery abgegeben, statt den auf die Bank zu packen, hätte man mit Olic nen guten Ersatz umsonst bekommen. Mit Gomez schon nen Knipser für vorne gekauft. Dazu dann das überraschende Talent Müller. Die mind. 60 Mio für Ribery und die 25 Mio die man noch für Robben hatte und und man hätte sich tatsächlich verstärken können.


    Wir spielen also 4-3-3 wobei unsere 2 Außen (besetzt durch Ribery, Olic und Robben) alle verletzt sind oder nur Kraft für eine Halbzeit haben. Dummerweise kosten 2 davon an die 100 Mio €. Die anderen 2 Spieler, die noch einigermaßen Wert haben sind der total ... ohne Grund .. verunsicherte Gomez und Lahm ... der Konsequenzen bekommt! Wir sind schon ein toller Verein!

    Natürlich muss mal jemand damit an die Öffentlichkeit! Bei kleineren Vergehen geb ich dir recht, dann gehört sich das nicht. Aber das hier ist wie ein Hilfeschrei! Das wird auch nicht nur Lahm alleine so sehen.


    Lahm könnte jetzt genausogut bei Barca spielen, hat sich aber zum FCB bekannt. Wahrscheinlich mit den einlullenden Worten von Hoeneß und Rummenigge, dass hier Großes entsteht. Das einzige was hier noch groß ist, ist der Kopf vom Trainer!


    Klinsmann wollten viele nicht, ich auch nicht. Aber dann war der da und man hat gedacht wird schon werden. Wurde es aber nicht. Der hatte Ideen, aber Verein ist was anderes als Nationalelf! Aber glaub mal, wenn jetzt die Fans die Wahl hätten, Klinsi oder van Gaal, jeder würde Klinsi wiedernehmen. Mit der Ajax11 von 1995 wäre auch so manch anderer Trainer CL Sieger geworden. Leute wie Seedorf, Kluivert, Davids, Litmanen, van der Sar, die de Boers, Reijkaard spielen teilweise immer noch und haben überall ihre Titel eingefahren. Beckenbauer würde sagen, die Elf von 1990 wäre auch ohne ihn Weltmeister geworden, während van Gaal sich hinstellt als hätte er den Fußball neu erfunden. Die Ajax11 war übrigens ein Jahr später wieder im CL Finale. Lies mal alle 11 - 13 Spieler und dann wirst du feststellen, dass die überwiegend alle weltklasse waren. Da rechne ich die Trainerleistung nicht so hoch an, als wenn ein Verein wie Monaco im CL Endspiel steht. Außerdem ist das schon 15 Jahre her und die Zeiten ändern sich. Aber der Trainer bleibt stur!


    Hoeneß kann Lahm bestrafen, nur das der noch ne Zeit beim FCB ist. Was ich vom Trainer nicht glaube! Und es ist ja nicht so, dass Lahm alle paar Tage zur Zeitung rennt und Stunk macht.


    Diejenigen die sich ne Strafe aufzudrücken hätten sind Hoeneß und Rummenigge selbst. Meinste nicht das schadet dem Verein nicht auf Dauer, wenn man 35 Mio (Gomez) auf die Bank setzt und 25 Mio (Robben) in nen Dauerverletzten Einwechselspieler investiert. Während dann die Hoffnungen auf 2 Amateuren (Badstube, Müller) liegen. Und das Restgeld geht dann für Talente wie Breno, Sosa, Karimi, Dos Santos etc. drauf?


    Nix gegen Robben, aber Real haben wir eigentlich so gut wie immer ausgeschaltet in der CL. Weil die Offensiv 10 Weltklassespieler kaufen, davon aber nur 4 spielen und die Defensive stets vernachlässigt haben. Und jetzt haben wir von denen einen Ersatzspieler für 50 Mio DM gekauft (um das mal einigen zu verdeutlichen). Und der ist auch bekanntlich Dauerverletzt! Aber nach dem richtet man sein System aus? Wo der ca. 20 Spiele pro Jahr macht und man gerade 35 Mio in nen Mittelstürmer investiert hat? Wo ein Abwehr- und Torwartproblem herrscht?


    Und unser Trainer, der soviel Ahnung hat, der will 2 Wunschspieler. Braafheid und Pranjic. Die können beide besser Fußballspielen wie ich und sind bestimmt auch beide nette Kerle. Aber nur bei diesem Cup auf Schalke in der Vorbereitung, da hab ich schon gesehen, die können beide nix. Auch wenn man sagt, die Spiele da zählen noch nicht, kann man erwarten, dass man zumindest nen Ball über 10 Meter geradeaus spielen kann. Konnten die aber beide mehrmals nicht.


    Da kannste besser Tobias Rau von seiner Uni wiederholen und Sebastian Deisler aus seinem Ying und Yang laden. die würden uns da schon weiterhelfen!


    Aber wenn Lahm ne Strafe bekommt für das was alle denken, dann will ich auch die längste Zeit Bayern Fan gewesen sein!

    Ich fordere jeden hier auf Lahm wegen des Interviews zu unterstützen! Endlich auch mal einer der Spieler, der seinen Mund aufmacht und das alles nicht versteht. Und wenn nicht mal jemand unserer Führungsspieler versteht was aktuell beim FCB vor sich geht, wie soll dann der normale Fan das verstehen.


    Ich sehe nur, dass hier Millionen verschleudert werden und statt an die Internationale Klasse anzuknüpfen, knüpfen wir seit gut 2 Jahren nicht mal mehr an die Nationale Klasse an! Und jetzt will man auch noch Lahm seine Ehrlichkeit verbieten? Wahrscheinlich der einzige Spieler, der noch das Prädikat Weltklasse verdient und durch dieses Links-Rechts-Gewechsel auch noch schlechter gemacht wird.


    Ich fordere hiermit ... KEINE STRAFE FÜR LAHM!!!