Posts by fra13579

    Wenn man seinen Lebenslauf verfolgt,
    hatte er immer viele Muskelverletzungen -


    er hatte nur 1-2 gute Jahre und das war in Udinese/Rom -
    bevor wir Ihn nach München geholt haben.


    und auch seit er bei bei Juve ist, hat er immer wieder mit Muskelproblemen zu kämpfen


    Man kann das drehen unten wenden wie mal will, aber er war und bleibt ein verletzungsanfällier
    Spieler.

    Sorry wer die ganze Saison verletzt rumläuft, weil er für die Nati alles,
    gibt und sich schwer verletzt Mukselbündelriss/ Brustmuskelanriss und die ganze Saison nie richtig fit ist/war


    fitgemacht wurde für die Real-Spiele
    im Hinspiel nach 60 Min blatt
    im Rückspiel gut aber wohl nicht fit


    Gegen Dortmund im Pokal sowas von nicht fit nach seiner Einwechslung -
    der wollte in die Startelf 8o


    Guter Witz - X(



    der soll erst wieder mal fit werden und Leistung bringen -
    und wenn die gut ist spielt er auch ;)

    ja der Mats........


    hat das "versprochen" was ich mir von Ihm erwartet habe und drüber hinaus........


    - Top - Einstellung als Fussballer ( gibt alles für den Verein für den er aktuell spielt/gespielt hat)
    - Top Verkstärkung für die Mannschaft (was einige hier am Anfang stark bezweifelt haben)


    ist kein glattgebügelter Fussballer, wie viele andere mit Ihren 0815 Ausagen ;)


    Das er trotz Verletzungen und "geschunden" Körper alles gegeben hat rechne ich Ihm
    extrem hoch an - hoffe bloß das der Körper ihm das nicht zurückzahlt, in der nächsten Saison

    ättemr_spocht schrieb:Aber daran, dass es schlecht läuft, sind wir selber schuld! Und das Schlimmste, es wäre so leicht zu verhindern gewesen.
    [/quote]

    Aber daran, dass es schlecht läuft, sind wir selber schuld! Und das Schlimmste, es wäre so leicht zu verhindern gewesen.

    man ist immer selber schuld, wenn es schlecht läuft,


    auch in den Jahren wo es "nicht so fett" lief, hätte ,man was anders können -
    und es wurde auch gemacht damit


    Erfolg macht bilind -
    Misserfolg schärft hoffentlich wieder die Sinne


    Zu kleiner Kader
    zu wenige Stürmer
    kein Frischblut in der Mannschaft
    immer wieder rießen Böcke die unseren Spielern in entscheidenen KO- Spielen passieren
    sei es unter PEP oder AC


    Dortmund, Real, A Madrid, Baca
    Elfer verschießen/ weg rutschen
    größte Chancen vergeben
    rießen Abwehrschnitzer
    unnöttige Unterzahl


    (verletzte Spieler)


    da wird es schwierg diese Gegner zu besiegen

    Kann mir jetzt mal einer auflisten, was sich unter Ancelotti zum positiven gewendet hat und welche Argumente er hat, in der neuen Saison hier den Umbruch vollziehen zu dürfen?

    Zum positiven - hat sich nichts geändert -
    aber ein Argument für Ihn sind wohl Kalle & und Uli -


    man erkennt hoffenltich jetzt an was Pep und Jupp + Sammer seit 2013 aus der Mannschaft
    herausgeholt haben.


    Wir sind verwöhnt worden in den letzten Jahren und es ist "normal" das es mal
    wieder mal schlechter läuft, vor 2013 war das auch öfters so.

    Nö - das glaub ich nicht, das ist aus meiner Sicht nicht der Grund.


    seine Ausage ist ehrlich:


    Das er der Mannschaft nur helfen auf und neben dem Platz wenn er 100 % geben kann
    und er sieht sich nicht mehr dazu in der Lage.


    Außerdem wird er von Jahr zu Jahr langsamer, soviele Außenspieler wie in diese Saison
    überlaufen haben wares es schon lange nicht mehr.


    Speziel gegen Marcelo von Real - er tirfft wie immer die richtige Entscheidung in seinem Fusballerleben,
    deswegen macht er auch nicht den "Laufburschen" der immer an der Mannschaft dran ist, (was die Bosse vorhatten)
    der möchte mehr Abstand vom Fussball.


    Der hat eine kleine Famillie wo er sich jetzt umso mehr kümmern kann