Posts by Chris265

    leute vom Vorstand!
    Was habt ihr da für ein Sportdirektor Euch geholt. Der bracht eine Sprachschule. Salisbury H. Ist in seiner Ausdrucksweise nur noch peinlich. Bayern München entwickelt sich ja zurück. Wenn ich mir die Spieler dagegen, und das direkt nach einem Spiel,anhöre, ist das ein himmelweiter Unterschied zum Sportdirektor. Sein Auftreten in allem tut mir richtig weh. Trennt Euch von diesem nichtautoritären Sali Ha....
    Kann ich garnicht ausschreiben. Gruß Peter Lichtneger aus Essen.

    Schlimmer als Deine hier offenbarten mangelhaften Orthographie- und Grammatikkenntnisse ist Brazzos Ausdrucksweise nun auch nicht! :S

    Es ist doch müßig, da jetzt zu diskutieren. Neuer ist verletzt, Ulrich ist unsere aktuelle Nummer 2. Er hat uns diese Saison auch schon gezeigt, dass er kein Vollblinder ist, das sollte man bei aller Kritik vielleicht nicht vergessen!


    Der Vertrag läuft im Sommer aus, man wird sehen, wenn man dann holen kann.

    Doch, ja. Meisterschaft sogar immer noch für sehr wahrscheinlich. CL kann natürlich auch im AF oder VF Schluss sein, wenn der Gegner Endspiel-Qualität hat.

    Den Optimismus hätte ich gerne. Ich sehe die Chance für die Meisterschaft schon eher gering, einfach weil man uns dieses Jahr so unfassbar leicht ausspielen kann und das den anderen Mannschaften und ihrer Spielweise sehr entgegen kommt.


    CL habe ich mittlerweile abgeschrieben, da sehe ich tatsächlich ein Risiko, dass man nicht mal mehr ins AF kommt, wenn man sich nicht gegen Celtic drastisch steigert.

    ich mag zwar CA, was er mit AC Milan und Real Madrid geleistet hat, verdient Respekt, Aber bei uns ist der Tiefpunkt schon erreicht, bevor es zu spät wird. Es ist soweit in Friede zu verabschieden. Anderseits, wer käme noch als Tainer ins Gespräch? Klopp ist weg, Jupp macht nicht mehr.

    Tuchel, dessen Spielphilosophie dürfte gut zum Kader passen. Ja, er gilt als schwierig und wird Ribery nicht den Popo pudern und den Kopf tätscheln, aber ich denke mal der Großteil unserer Spieler käme damit klar, Wissen vermittelt zu bekommen und dafür eben nicht mit dem Trainer zu kuscheln.

    Warum nicht Carlo als "Übergangstrainer" begreifen und den FCB 2020 planen?

    Weil Du dann mit dem Ramsch des Spielermaterials planen kannst! Du kannst nicht ernsthaft so naiv sein und glauben, dass die Spieler das mitmachen? Dann haben wir unzufriedene Spieler, die ihren Abgang forcieren und bekommen nur noch BL-Mittelmaß, denn auch potentielle neue Spieler sehen doch, wie es läuft.

    Solange die Ergebnisse stimmen (und das tun sie in Summe immer noch), nein!

    Das ist Ansichtssache!
    Aber warum zum Teufel sollte man sehenden Auges auf den Abgrund zulaufen? Es geht spielerisch steil bergab, das zeigt sich zT schon in den Ergebnissen und es wird sich irgendwann noch viel deutlicher zeigen. Warum sollte man so lange warten?


    Das Gehalt dieser Person muss so oder so gezahlt werden, kommen also die Kosten für den neuen Trainer on top. Wiegen die schwerer als der nationale und internationale Gesichtsverlust, der nicht unbedingt dafür sorgt, dass wir die Spieler bekommen, die wir evtl. gerne hätten und Verluste bei den Geldern aus der CL bedeutet?


    Das ist doch eine Milchmädchenrechnung - die aktuelle Situation schadet der Marke FCB und diesen Schaden sollte man klein halten, denn der Verein steht über allem und insbesondere über dem Trainer!

    Junge, Junge - seit Monaten liegen die Fragen auf dem Tisch, nur das GröALalz findet keine Antwort außer, wir müssen nächstes Mal besser spielen.

    Du hast die fehlende Balance vergessen :D und in den PK's vor den Spielen die jeweils überraschende Erkenntnis, dass jeder Gegner immer sehr gut ist und es ein schweres Spiel wird. Nicht falsch verstehen: man sollte immer Respekt vor dem Gegner haben, aber wenn man zu jedem Gegner eh nur Allgemeinplätze bringen kann, braucht man sich dazu doch auch gar nicht zu äußern. Sonst könnte man ja wenigstens ein Charakteristikum der gegnerischen Mannschaft benennen und eben dieses als etwas darstellen, worauf es aufzupassen gilt!


    Da werden wir uns nicht einig.
    Sowas kann man bei der Bewertung eines Spiels doch nicht einfach ignorieren! Wenn du mit 5:1 das Hinspiel gewonnen hast, kannst du im Rückspiel auch die Spielerfrauen auflaufen kann.


    Das gestern war unter Carlo schon irgendwie eine Premiere.


    Mit der Niederlage kann ich übrigens sogar leben. Habe immer gesagt, dass mir die Begegnungen gegen Celtic und Anderlecht wichtiger sind. Aber das Wie wirft schon Fragen auf.

    Macht nicht, müssen wir auch nicht! Ich halte es für albern zu behaupten, die Mannschaft hätte keine Bock auf ein CL-Achtelfinalspiel gehabt. Keinen vernünftigen Matchplan und kein Coaching - mit Sicherheit, aber dass diese Spieler nicht wollten, glaube ich nicht!


    Ich habe mit einer höheren Klatsche gerechnet, mit der Niederlage mag ich trotzdem nicht einfach "leben". Spielen wir so einen uninspirierten Mist gegen Celtic, werden auch die uns das Leben schwer machen. Könnte im neuen Jahr dann EL statt CL bedeuten - ich würde dann lieber den 4. Platz vorziehen, kann man sich komplett auf die BL konzentrieren, denn dass man so gegen RBL was reißt kann ich mir nicht vorstellen. Da fehlt mir die Fantasie zu!


    Er mag ja ein guter Trainer (gewesen) sein, aber eben nicht für den FCB. Man sollte dieses Missverständnis schnellstmöglich beenden um weiteren Schaden abzuwenden. Zieht man das bis Weihnachten oder gar bis zum Sommer durch, braucht man hinterher zumindest nicht zu jammern, die Folgen wären selbstverschuldet.

    Bezog sich speziell auf unsere Auftritte in der CL.

    Stimmt aber auch darauf bezogen mE nicht wirklich. Ohne nachzuschauen- aber beim Rückspiel gegen Arsenal haben wir denen auch erstmal das Spiel überlassen, bis es dann zum Platzverweis von Koscielny kam. Ja, mit einem 5:1 im Rücken aus dem Hinspiel, trotzdem muss man da nicht so plan- und lustlos auftreten! Das ist also auch in der CL kein neues Phänomen unter dem Italiener, was wir angeblich seit Pep nicht mehr gesehen haben.


    Und dann gab´s da ja noch diese zweite Halbzeit! Sowas hat man hier nicht mehr gesehen, seit wir gegen Real und Barca rausgeflogen sind.

    Oh doch - gegen Leverkusen haben wir ja auch nur eine Halbzeit Fußball gespielt und die zweite Hälfte Leverkusen beim spielen zugeschaut. Das sehen wir in letzter Zeit sogar recht häufig.