Posts by Greeny

    Durch die Aufstockung mit einigen noch stärkeren Vereinen müssen wir ebenfalls aufrüsten. Aber das Mannschaftsgefüge ist aus meiner Sicht genau so wichtig. Das ist nicht nur eine Etatfrage. Qualitativ können wir uns auf der 1 wie auch auf der 5 noch gut verstärken. Das wird nicht billig, aber schließlich wollen wir in dieser Killer-EL ja in die Playoffs Vergleiche mit Madrid, CSKA usw. hinken sowieso. Mit denen werden wir nie richtig mithalten können.

    Das Starterfeld für die Saison 2019/20 steht nun auch fest:


    Anadolu Efes Istanbul
    Armani Mailand
    ZSKA Moskau
    FC Barcelona
    Fenerbahce Istanbul
    Baskonia Vítoria-Gasteiz
    Asvel Villeurbanne
    Maccabi Tel Aviv
    Olympiakos Piräus
    Panathinaikos Athen
    Real Madrid
    Zalgiris Kaunas
    Alba Berlin
    Roter Stern Belgrad
    Khimki Moskau
    Valencia Basket
    Zenit St. Petersburg
    FC Bayern Basketball


    St. Petersburg muss zwar noch formell durch die EL-Eigentümer beschlossen werden, ist aber quasi Formsache.


    Ich finde das die Zusammensetzung, trotz der Aufstockung auf 18 Teams, sogar noch stärker als letztes Jahr ist.


    Die Belastung der beiden deutschen Teilnehmer ist sicher nicht ohne und das angestrebte Erreichen der letzten 8 für den FCBB wird alles andere als einfach. Alba wird sich etatmäßig ganz schön strecken müssen, um nicht abgeschossen zu werden.


    Aber insgesamt sind jede Menge Kracherspiele dabei und ich freue mich jetzt schon darauf, wenn es wieder losgeht. Auch wenn der Audi-Dome dann vermutlich manchmal zum Zweitwohnsitz wird [Blocked Image: https://lees-corner.de/images/smilies/smiley35.gif]

    Sehr solide Leistung gestern. In der 2. HZ wurde die EL-Defense ausgepackt. Insgesamt eine solide mannschaftliche Leistung. Für mich ist aktuell Nihad der Finals-MVP. Ganz starke Leistung vor allem defensiv. Booker im Beast-Mode ist spektakulär, Williams gestern auch wieder anwesend. Radonjic kann Defense und auch wenn er für seine Time-out -Ansprachen immer belächelt wird, aber die Jungs wissen danach, was zu tun ist. Wie war das? Er spricht wenig aber sagt viel.Jetzt am Sonntag wenn möglich den Sweep-Besen rausholen und Meister werden. Aber Berlin wird sich sicher noch nicht geschlagen geben, wird noch ein heißer Fight.

    Und schon wieder Alba :-( Und dann auch noch nächstes Jahr in der EL :-( Ich schätze die Berliner etwas stärker als letztes Jahr ein. Siva ist fit, Nnoko im Frontcourt eine Hausnummer und Giedraitis wie auch Sikma gut drauf. Insgesamt alles recht ausgewogen und mit langer Bank . Aber wenn unsere Jungs keinen Schlendrian einkehren lassen und bei Wiiliams sich die Finals-Euphorie einstellt, denke ich, dass wir das mit einem 3:1 durchziehen können. Leider werden wir vermutlich Hobbs nicht mehr sehen, finde ich sehr schade, aber als siebter Ausländer und bei Radonjic unbeliebt, sehe ich da wenig Chancen.


    Lasst uns den Berlinern zeigen, wo der Barthel den Most holt, auf gehts zur Titelverteidigung, Finals Baby

    Ich wünsche mir mal Abwechslung in den Playoffs = RASTA und im Falle des Sieges Oldenburg. Das ist diese Saison auch die stärkste sportliche Herausforderung. RASTA im Überlebenskampf mit Bamberg, bei den Bröseln fehlt die Einstellung und ich hoffe, dass es Vechta schafft. Oldenburg überragend, wenn auch dieses Jahr nicht international, aber aus meiner Sicht stärker als Alba. Ich bin vorsichtig optimistisch, dass wir den Titel in einer Serie verteidigen können.

    Naja, der Begriff „finanzielle Unregelmäßigkeiten“ auch gerade in Verbindung mit der fristlosen Beendigung der GF-Tätigkeit (der Vertrag läuft ja ohnehin in einem Monat aus), suggeriert schon etwas anderes als nur Missmanagement. Auch die Zeitform in Verbindung mit den Geldspritzen (Gegenwartsform), klingt nach einem ad hoc aufgedecktem Missstand, der nun unfreiwillig behoben werden muss. Aber vielleicht ist die Meldung auch nur unpräzise, was aber nicht zu deren Charakter passt. Schau mer mal...


    In jedem Fall sehr schade und bitter für den Club und seine Fans.