Posts by nachrodter

    Man kann das einfach nicht auf sowas reduzieren, auch die Auswirkungen und Reaktionen die das in verschiedenen Glaubensgruppen auslöst sind etwas anders als z.b. für ein Quakenbrück wenn das auf einmal polititisch aufgewertet wird. Das Thema ist und bleibt ganz einfach sensibel und kann auf so einen Weg wie nun von Trump ganz sicher nicht befriedigt werden. Polemik ist da auch das letzte was da hilft, es gibt halt Gründe vom unterschiedlichen Glauben her und von der History. Eigentlich ist da nur eine einvernehmliche, gemeinsame Lösung möglich...dafür müßte vorher aber noch viel passieren. Aber "Fakten schaffen" führt nur zu weiterer Gewalt.
    Warum ist Jerusalem für 3 Weltreligionen so wichtig


    Wikipedia

    Natürlich war es von mir überspitzt formuliert.
    Aber im Kern ist es mir unbegreiflich, wie man als aufgeklärte Gesellschaft - und den Anspruch hat man ja offensichtlich auch in Israel, dem Gazastreifen und im Westjordanland - aus religiösen Glaubensgründen Kriege führen muss und über jedes Stöckchen springen, welches von irgendeinem komischen alten Mann von Übersee hingehalten wird.

    Knallköpfe gibt es auf beiden Seiten. Und der Oberknallkopf aus den USA erklärt eine Stadt, auf die beide Seiten zurecht Ansprüche erheben und deren Status bei Verhandlungen über die Zwei-Staaten-Lösung zu klären wäre zur Hauptstadt Israels. Elefant im Porzellanladen.

    Und dann ist das so, weil Trump das sagt ? Wer ist er ? König Alfons der Viertel-Vor-Zwölfte ?

    Trumps Entscheidung, die US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen war bestimmt nicht sonderlich diplomatisch. Aber warum wird da so ein Fass drum aufgemacht ? Es ist lediglich die geografische Verlegung einer Verwaltungsbehörde. Was würde passieren, wenn er die amerikanische Botschaft von Berlin nach Quakenbrück verlegen würde ? Wäre Quakenbrück dann die neue Hauptstadt Deutschlands und in Berlin und ganz Brandenburg würden USA-Flaggen verbrannt ?
    Worauf ich hinaus will: Trump wird jetzt die Schuld an einem drohenden Krieg im Nahen Osten gegeben. Dass es die Hamas ist, die die Intifadah ausruft, kommt mir dabei zu kurz. Warum können die Jungs nicht ganz entspannt und gelassen über das dumme Geschwätz des Donalds lächeln, sondern müssen sofort wie ein wildgewordener Stier das Steineschmeißen anfangen ? Für ihn ist vielleicht Jerusalem nun die Hauptstadt Israels - na und ? Wenn er sagt Quakenbrück ist die Hauptstadt Deutschlands wäre es mir ziemlich egal.
    Ich werde diese ganzen archaischen Wüteriche nie kapieren.

    Ich verstehe nicht warum die "Vereinigten Staaten von Europa" kommen müssen. Warum jeder EU-Kritiker gleich vorgehalten bekommt, dass andernfalls sofort die Lunte am Pulverfass Europa gezündet werde. Mir ist nicht klar, warum das Zurückfahren der EU auf eine reine Wirtschaftsunion über kurz oder lang unweigerlich in einen militärischen Konflikt führen würde. Auch das Argument "Augenhöhe mit China und den USA" kann ich nicht nachvollziehen.
    Aber was weiß schon ich....

    Ich hoffe inständigst, dass das alles nur Theater und Schauspielerei der handelnden Personen ist - inklusive der Hoeneß Aussage zu Heynckes. Und, dass der kommende Trainer schon längst unterschrieben hat und seit einem Monat die Kaderplanung für die kommende Saison in Ruhe vorantreibt.
    Allein der Glaube fehlt mir....

    Das wird Uli wohl höchstselbst getan haben. Wenn ich mir das Szenario so vorstelle, dann tendiere ich dazu, einen mit hochrotem Kopf brüllenden Uli Hoeneß zu sehen, der Dr. Braun zusammenschaißt, während Brazzo kaffeehaltend daneben steht und Braun bemüht böse anschaut, um seinem großen Mentor nonverbalen Beistand zu leisten.
    Danach verlassen Brazzo und Uli den Raum und Brazzo darf, um ein Zeichen zu setzen, die Tür zu knallen. Dann ruft Uli bei der BILD an, erzählt, dass Brazzo mal wieder auf den Tisch gehauen und Braun abrasiert hat. Dann wird eine Story über hanebüchene Fehldiagnosen gestrickt, die für mich zumindest fragwürdig erscheint, weil Braun, der immerhin seit fast zehn Jahren bei uns tätig ist, somit eine einfache Verhärtung mit einer schweren Muskelverletzung verwechselt hätte. Schließlich habe dessen Diagnose ja das Hinrundenaus bedeutet, die angebliche Fehldiagnose muss also gravierend gewesen sein. Letztlich wird zwecks Vorbereitung einer triumphalen Rückkehr dann noch bekanntgegeben, dass Wunderheiler Mull die Diagnose einen Tag später natürlich locker korrigierte und die Spieler schon im nächsten Spiel wieder eingesetzt werden können.

    Genau die selbe Vorstellung habe ich 1:1 auch so gehabt. :thumbsup:

    Das kann nur Lothar Matthäus, der weiß, wann der Muskel zumacht.
    Aber ernsthaft: ich würde dem Spieler nicht zuschreiben, zu wissen, wann der Knochen vollständig rekonvalesziert ist. Das sollte schon vom Arzt kommen.

    na und jetzt werden die spieler halt ständig befragt, wen sie sich als neuen trainer wünschen, ob es schon was neues gibt, uswusw.da können khr und uh tausendmal erwähnen, das im jahr 2017 kein name bekannt gegeben wird - das wird in fast jeder sky90, dopa und wontora sendung thema sein und die spieler werden bis zur winterpause nach jedem spiel auch ein ums andere mal damit genervt werden...

    Sehe ich wie netzgnom.
    Klar wird jetzt spekuliert werden und Spieler befragt. Die können sich aber jederzeit darauf berufen, es selbst noch nicht zu wissen - unabhängig davon, ob es stimmt oder nicht. Würde jetzt schon der neue Trainer bekanntgegeben hätten die Medien doch vielmehr "Angriffsfläche". Jedes Spiel / jede Aufstellung / jeder Spielzug würde dahingehend analysiert: was hätten TT (alternativ JN oder JK oder werauchimmer) getan oder entschieden.

    11.43 Uhr: Nun äußert sich Hoeneß: Warum ist Jupp Heynckes die richtige Wahl? Hoeneß: „In verschiedenen Gesprächen sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass Jupp aktuell die beste Lösung ist. Es gibt uns Zeit, alle Baustellen zu befrieden und zum 1. Juli 2018 den Verein besenrein zu übergeben. Ich persönlich freue mich, dass mein ziemlich bester Freund wieder beim FC Bayern ist.“



    Ob er das so gemeint hat, wie ich es gerne verstanden hätte ?