Posts by jeff-murdock

    natürlich hast du davon nichts geschrieben. Es wäre ja deiner Kovac Huldigung hinderlich.
    Und den aktuell 10. im UEFA Ranking mal eben als kleinen Verein oder eben nicht großen Verein zu titulieren, passt ebenso in die Taktik das Gestümpere in der Nationalmannschaft als Argument pro Kovac zu verkaufen.


    Zu guter letzt noch ein Tuchel Diss, weil es pro Kovac eben kein Argument ggü gibt. Ein Kovac, der vergangenes Wochenende nicht wusste, wie er eine C Mannschaft des FC Bayern mit 4 A-Jugendspielern bestückt bespielen soll, sondern ideenlos die Watschn über sich ergehen ließ. Vielleicht hätte ja eine 5er Kette geholfen. Soll ja der neueste Schrei an Flexibilität sein.

    der Trainerexperte davedavis


    wie war das noch mal 2012 mit Jupp Heynckes . du kannst die fähigkeiten eines Trainers wirklich gut einschätzen.


    "Das lösen wir intern!" ist die Devise. Dazu als Trainer das Taktikwunder Don Vizero!
    Hauptsache wieder direkt für die CL qualifizieren solange Harmonie unter Soßen-Jupps Regentschaft herrscht.

    Uli Hoeneß, 40 Jahre erfolgreich als Verantwortlicher bei Bayern oder eine kleine Gruppe von Klugschwätzern im Bayern-Forum. Wer dürfte da wohl über die größere Kompetenz verfügen.


    Es wäre schöhn , würden die "Experten" mal ihre Kompetenz durch eigene Erfolge im Profifußball belegen. Sollte doch nicht so schwer sein. Ancelotti und Kovac hatten diesen jedenfalls schon mal. Die kennen Bayern nicht nur aus dem Fernsehen.

    Der absolute Wahnsinn, dass sich ein Trainer wie Hasenhüttl schon aussuchen darf, welchen der beiden deutschen Topvereine er übernimmt. Diese Vereine sogar eine satte Ablöse zahlen müssten.
    Deutschland hat wohl ein echtes Trainerproblem. Oder der FCB sollte einfach abkehren von der Idee, dass es ein deutscher Muttersprachler sein muss.

    vielleichweil er mit Vereinen wie Aalen , Ingolstadt und RB LeipzigErfolgreich war und ist. weil Bayern oder Dormund keine 500 Mio. €für neue Spieler ausgeben wollen und können , damit der Trainerglücklich mit dem Kader ist.


    einHasenhüttel versteht von Fußball garantiert mehr wie du. er hat esin der Praxis schon bewiesen. das kann man von dir nicht behaupten.du bist doch nicht mehr als ein Klugscheißer im Internet.

    Tuchel möchte seine beeindruckende Titelsammlung halt woanders fortsetzen. Ist halt so. Barcelona, Madrid und City müssen auch ohne Tuchel auskommen. Bayern ist also nicht der einzige Verein der nächste Saison untergeht, weil Tuchel dort nicht Trainer ist.



    ,

    mal für alle Transferexperten , wie einfach es ist , einen Stürmer zu verplichten.



    Angst vor Harry Kane? Spurs-Coach packt über Alvaro Morata aus


    [b]Warum Alvaro Morata nun beim FC Chelsea und nicht bei Tottenham spielt, hat einen einfachen Grund: Harry Kane. Der Spanier wollte angeblich keinen Stammplatzkampf mit dem Spurs-Stürmer riskieren.[/b]


    Das verriet nun Tottenhams Trainer Mauricio Pochettino: "Als wir geredet haben, fragte Alvaro Morata mich: 'Warum willst du mich, wenn du Harry Kane hast?'".
    Für Pochettino hatten die Spurs keine Chance bei Morata, weil der 24-Jährige Angst vor Kane hatte und offenbar befürchtete auf der Bank zu versauern.
    "Es ist schwierig, gute Spieler zu überzeugen, zu uns zu kommen, wenn ihnen vielleicht die Bank droht", so Pochettino weiter:


    "Und dann beginnen die Probleme. Wenn man einen Stürmer sucht, sagen die nur immer: Wofür brauchst du mich? Soll ich auf der Bank sitzen? Ihr habt Harry Kane. Ich kann nicht mit Harry Kane konkurrieren."