Posts by Bayerngen

    Sehe ich auch so.Ich würde mir Müller wünschen, der wiedererstarkt ist und die Dortmunder IV vor Probleme stellen kann. James überzeugt mE M Wenigsten, wenn er unter Druck gesetzt wird. Wenn er Zeit hat, Bälle zu spielen, dann ist er wirklich überragend, aber unter Druck ist er ein Sicherheitsrisiko.
    Wir werden uns schon Thiago leisten, der immer auch in der Lage für tödliche Ballverluste ist. Noch so einen Spieler kann man mE gegen eine Umschaltmannschaft wie den BVB nicht gebrauchen.

    Müller ist gut drauf, denn würde ich auch bringen und auf den Außen natürlich Coman und Gnabry.

    Genau darum sollten wir gegen die "Zecken" gewinnen, egal wer der Trainer ist. Volle Kapelle und das von Beginn an und kein defensives Taktieren!

    Das war wirklich nicht sein Tag, fing ja gleich mit einem haarsträubenden Fehlpass an und das wird an ihm genagt haben.
    Für Samstag wünsche ich ihm dann wieder einen richtigen Sahnetag.

    Nach dem 4:2 war für mich eigentlich alles wieder gut, doch dann wurde ich schnell eines Besseren belehrt und habe noch Blut und Wasser geschwitzt.

    Das größte Problem für Sanches ist leider die Konkurrenz. Warum wollte denn ein Rudy unbedingt weg? Thiago, Martinez, Tolisso, James, Müller und dann kommt noch Goretzka - wie soll man denn da vorbeikommen.
    Und ein Sanches hat genau das gleiche Problem - 6 Spieler auf seiner Position ohne Kimmich als 6er.
    Und da hat man von Davies und vieleicht Odoi noch gar nicht gesprochen.
    Wie soll der Kerl mit der derzeitigen Förderung denn an denen vorbeikommen.
    Da bräuchte es wohl ein Wunder

    Inwiefern konkurrieren Müller und James mit Sanches?

    Bei aller Professionalität scheint unser Präsident im Gegensatz zu einigen "Fans" noch das zu haben was man pure Emotion nennt.... sich z.b. einfach halt auch mal und unabhängig davon wie es zustande kam über einen Siegtreffer freuen zu können.

    Was erlauben wir uns eigentlich da, sich über einen Siegtreffer zu freuen.....

    Hat er sich nicht immer mal an den Bereich des Oberbauchs gegriffen, so als würde er nicht richtig Durchatmen können, als er dann wieder weiter gespielt hat?

    Haben wir wieder einen Sündenbock gefunden...die erste HZ war von allen schwach ... und in der 2.hz war er ausgewechselt..


    aber ich denke gegen den bvb werden eh keine spielerischen Momente gefragt sein...also wird er auf der Bank sitzen ..

    Wenn er angeschlagen ist, würde ich mit Müller, Lewa, Coman und Gnabry beginnen. Müller hinter Lewa versteht sich.

    Wenn er 100 Prozent genesen und fit ist, warum sollte er nicht spielen!?
    Bestehen nur geringste Zweifel, dann soll er halt in der nächsten Saison wieder voll angreifen und kein Risiko eingehen.

    die prinz? :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
    die wohl öffentlichkeitsscheuste profisportlerin der geschichte. die macht bescheiden ihre physiotherapie und will mit dem krampf nix mehr zu tun haben.

    Alternativ vielleicht die Chebli, die scheut weder die Öffentlichkeit, empört sich gern, hat viel Raum zwischen ihren Ohren und eine schicke Uhr trägt sie auch. :thumbup: