Posts by Denni_Woods

    Für mich völlig unverständlich wie man überhaupt noch DFB Spiele anschaut.


    Da läuft soviel falsch und der Fußball ist dank des Poritzenriecher nicht zu ertragen.

    Wenn ein neuer Trainer auftaucht, bin ich gern bereit, wieder einzuschalten.


    Solange diese Pfeife aber da rumschnüffeln und hantieren darf, zieh ich mir das wirklich nicht mehr rein.

    Die Ruhe bei Uli ist schneller weg als man Würstl rufen kann.


    Lass uns mal gegen Schalke und Mainz wieder nicht gewinnen, dann sind nach drei Spieltagen die Zecken mit 6 Punkte vor uns.



    Das will ich sehn, ich freu mich drauf, ob er da noch ruhig bleibt.

    Das der Kerl was drauf hat steht außer Frage.


    Für ihn gibt in der aktuellen Situation nur 2 Optionen.


    a) Dauergast auf der Bank mit Einsatzzeiten (Bei Kovac wird das nicht funktionieren)
    b) In einem 1. Liga Team gesetzt sein. Vereine wie Freiburg.

    Bei Option B muss er dann auch einschlagen wie eine Bombe, sodass man auf ihn nicht mehr verzichten kann und darf.
    Als Lewy Backup oder zweiter Stürmer muss er dann gesetzt sein.

    Alles andere ist wieder ein Talentverschleiß der nicht sein muss.

    Genauso ist das auch bei Davies. Wenn du ihm 4-5 Spieler vorstellst, bringt das Projekt nichts.

    Wenn Uli schlau ist, tritt er ab, so wie er es durch die Blume schon mitgeteilt hat.

    Ohne ihn lief die Neuzeit besser. Da war Kalle auch schon am Start. Kalle wird bleiben und OK einarbeiten, das sollte klar sein.


    Uli, Kovac und Brazzo müssen weg, da führt kein Weg dran vorbei. Solange auch nur einer von denen noch im Amt ist, wird es Probleme geben.

    Daher bin ich mir sicher das die kommende Saison die letzte sein wird, indem wir uns so lächerlich machen wie jetzt.


    Ohne Uli hat das Gespann hier keine Chance. Alles hängt daher an Uli.

    Oder sollte man komplett was neues probieren....zb mit Erik ten Hag?

    Ich wäre ganz klar dafür.

    Neue Ideen, neuer Spirit, Jugend und hintendran ein OK und Kalle, dazu noch ein Sportdirektor der mehr wie Äähs rufen kann.

    Ich habe einfach immer wieder ein Problem mit gewissen Aussagen.


    Bei Ulis "wenn ihr wüsstet", sollte doch klar gewesen sein das er das nur so daher gesagt hat.


    Aber Kalles Dominostein ist eine Bankrotterklärung. Warum?

    Entweder hat sich die Führung komplett verschätzt und dachte das wenn die irgendwo anklopfen, dass die Spieler dann kommen oder die Herren haben wirklich ernsthafte Schwierigkeiten sich dem heutigen Transfermarkt anzupassen bzw. ihn auch zu durchschauen.


    Egal was, es ist lächerlich mit so einer Erfahrung aktuell das zu präsentieren, was da ist.


    Für was scoutet man solche Leute wie zum Beispiel Roca, Ziyech und Bergwijn.

    Wir hatten uns schon bei Spieler eingemischt wie de Jong oder de Ligt. Da lach ich mich ja kaputt.


    Hätten wir die Saison so zuende gemacht wie es gekommen ist und einen Trainer wie ten Hag geholt, der sicher nicht

    abgeneigt ist, bei uns etwas wieder mal aufzubauen, wer weiß, vllt. wäre einer oder sogar beide nachgekommen. Viel Geld aber man

    hätte in der Abwehr für Jahre ausgesorgt, schließlich hat man dafür ja gespart.



    Es ist im Grunde egal was man betrachtet: Trainer, Transfers und vorallem das miteinander ist zum kotzen.

    Ich schäme mich und leide zugleich sehr. Ich hoffe inständig dass das das letzte Jahr ist, wo wir so einen Mist verzapfen.

    Kahn wird definitiv aufräumen.


    Sollte Uli wirklich gehn, dann ist der Weg frei.


    Alles was wir müssen, ist diese Saison irgendwie überstehen. Die Spieler sind nicht blöd, die wissen das.

    Ich kann mir nicht vorstellen dass das große Verlassen des Vereins beginnt.


    Die wissen mit Kahn und co. beginnt eine neue Ära.
    Ich stimme der ganze Sache positiv entgegen, nur dieses Jahr muss einfach irgendwie hingenommen werden, ohne täglich im Strahl zu kotzen.

    Mich würde es mal interessieren welche Gedanken einem Olli Kahn gerade durch den Kopf gehen

    Wird Zeit das ich komme, denn es braucht Eier!
    Eier in allen Abteilungen.

    Es glaubt doch hier keiner das Kovac diese Saison übersteht.
    Im Gegensatz zu vielen freue ich mich jetzt schon auf den nächsten Sommer. Falls Kovac das überlebt, ist er zur nächsten Saison weg, genauso wie HS.


    Kahn wird einen Scheissdreck geben, mit den Leuten zusammenzuarbeiten. Der hat die Eier die beiden in einer PK zu entlassen.

    Perisic ist nun wirklich kein Spieler der beim Kauf die aktuelle Transferperiode bis jetzt positiver aussehen läßt...aber bevor man den gleich so negativ abstempelt wie es einige hier schon wieder mal tun und das bevor er beim FC Bayern überhaupt die erste Ballberührung hatte ist absolut daneben und auch unfair.

    Ich glaube nicht das die Leute hier oder im Stadion ihn Ausbuhen werden oder ihm keine Chance geben werden, denn das wäre höchst asozial.

    Der Kerl kann nichts dafür das wir an ihm interessiert sind und sollte er für sich die Chance nutzen wollen, dann sollte man ihm selbstverständlich auch die Chance geben.


    Vielmehr geht es doch darum das man sich von dem Geld was er kostet, besser das Geld in ein Talent wie Roca und co. invenstieren kann.


    Sollte er kommen werde ich wie bei jedem anderen Spieler jubeln wenn er ein Tor schießt und ihn anfeuern, wenn er für unseren Verein am Ball ist.


    Da sollte es keine Rolle spielen ob der Spieler Werner, Perisic oder Rüdiger heißt.

    Haltet durch Freunde.

    Ich trau mich gar nicht mehr die Sozial Media Seiten zu aktualisieren, geschweige hier in den Thread durchzuschauen.


    Perisic, ich hau mich weg....und wir lachen die Zecken wegen Brand und co. aus.

    Unsere Führung ist einfach nur noch lächerlich. Ich weiß nicht wann ich in den 33 Jahren als Fan so schockiert war.


    Die Spieler rufen verzweifelt nach Mitspieler und anstatt die Bosse Leute wie Zyiech, Roca und co. holen, fangen sie bei Perisic an.

    Ich hoffe das ist alles ein ganz großer Witz!

    Der wird sicher nicht kommen. Einfach deshalb, weil er keines unserer Probleme löst, sonst wäre der längst hier.

    Ja, das würde mich echt wundern. Mein Bauchgefühl in Sachen Transfers lässt mich da eigentlich nicht im Stich.

    Wir dürfen in jedem Fall gespannt sein, was da noch auf uns zu kommt.

    Das dürfte aber daran liegen, dass die Kaderplanung mittlerweile komplett zur Chefsache gemacht wurde.

    Gerade dann würde ich in seiner Haut steckend nicht an so einem Termin teilnehmen, daran sieht man aber

    das der Kerl einfach nur das macht, was ihm aufgetragen wird. So peinlich kann im Grunde sich niemand machen, der so eine Position in so einem Verein inne hat.

    Hier kommt man gar nicht mehr hinterher mit lesen und antworten, echt verrückt.


    Zum Thema Werner und Panikkauf: Ich sage schon seit einem Jahr das der Werner kommen wird.

    Ganz gleich ob das mit Sane nun geklappt hätte/hat oder nicht.


    Den kann man auf die Flügel und als Lewy Backup einsetzen, zudem Deutscher Nationalspieler.

    Das der kommt ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

    Bei sowas verstehe ich dann einfach nicht, warum man nicht geschlossen zu den Veranwortlichen geht

    und Kovac in Frage stellt.


    Es war doch völlig absehbar. Wenn die Spieler irgendwelche Verträge rausstreiken können und nicht zum Training erscheinen, dann geht das auch sicher in so einer Situation. Der eine hat Scheißerei, dem anderen zwickt es in der Wade.


    Natürlich nicht die feine Art aber wenn ich als Mannschaft merke, wir gehn verloren, dann muss man zu solchen Mitteln greifen.

    Was wollen die Bosse denn machen? Das Gehalt einbehalten? Verträge Kündigen? Das will ich sehn.

    Wer denkt das bitte? Wo sind diese Leute?

    Diese Arbeit mach ich mir jetzt nicht, das rauszusuchen. Ich musste heute schon knapp 2 Stunden meiner Freizeit nehmen um nur diesen Thread nachzuholen. :D Hab erbarmen, man es liest es aber doch immer wieder. Ich wollte mich in Sachen Transfers gar nicht äußern aber

    diese Sane Schiene, der Dominostein, DER Spieler. Es ändert sich doch rein gar nichts, ob er kommt oder nicht und viele glauben nunmal, ob das hier oder woanders der Fall ist, dass wenn er aufschlägt, dass sich alles zum guten wendet.

    Mal ganz ehrlich. Wieso denken hier soviele, dass wenn ein Sane kommt, das sich die ganze Situation hier schlagartig ändert?


    Es ändert sich meiner Meinung nach überhaupt nichts, außer das wir einen Top Spieler für eine Position mehr haben.


    Der Baum brennt an allen Ecken und Enden. Kleiner Kader, Trainer, Vorstand, Chefabteilung, Scouting, Nachwuchs.

    Ein Sane ist sicher nicht die Lösung des Problems und sicher werden weitere Tops Stars nicht auf einmal auf der Matte stehn, nur weil

    Uli jetzt irgendwie den Sane überredet hat.


    Die ganzen Außendarstellung sowie die Peinlichkeit in Sachen Transfers dieses Jahr kosteten uns dieses Jahr sicher ein paar gute Spieler

    und auch noch das nächste Jahr.


    Solange hier nicht annsatzweiße wieder Leute mit Ahnung ala Pep und Sammer die Zügel in der Hand haben, werden wir es auf dem Transfermarkt ganz schwer haben.