Posts by Cat_MS

    Wobei man sagen muss, dass insbesondere die ersten beiden Jahr von Thiago Seuchenjahre waren. In diesem Zeitraum liegen knapp 80 Spieler seiner knapp 130 verpassten Spiele. 50 Spiele in fünf Jahre sind nun auch nicht wenig, in Anbetracht seiner Anfälligkeit haben wir ihn aber richtig gut in die Spur bekommen.


    Bei Reus hingegen sieht es hinsichtlich der verpassten Spiele so aus: 7 / 20 / 13 / 26 / 34 / 6 / 21. Abgesehen von 13/14 (7 verpasste Spiele und 18/19 (6 verpasste Spiele) kannst du mit ihm gar nicht mehr planen. Bei Thiago sieht es mittlerweile doch deutlich besser aus.

    da stimme ich dir vollkommen zu. aber Thiago kommt jetzt auch in das Alter wo das eine oder andere Wehwehchen kommen wird wie bei allen anderen auch. kann muss natürlich nicht und ist ihm auch nicht zu Wünschen... mir wär es auch lieber er bleibt aber wenn er nicht will muss sich unser Verein überlegen aus der Not heraus das beste rauszuschlagen.


    und wir können uns dann hier die köpfe einhauen wen wir als Ersatz haben wollen würden.

    Ich vermute das man in der Vereinsführung ähnlich denkt, denn den ganz großen Kampf liefert man Liverpool augenscheinlich nicht. Würde man ihn wirklich für derart elementar erachten, dann sähe das wohl anders aus, aber es ging doch sehr schnell nur noch darum noch eine möglichst hohe Ablöse zu kassieren.

    vor allem bei einem Spieler der exakt genauso viele Spiele verpasst hat wie der sogenannte Glasknochen aus dem Pott in der Gleichen Zeit


    schade ist es trotzdem mochte Ihn sehr gerne Spielen zu sehen

    "Unser Fußball" lebt ja von der Allgemeinheit seiner Aussagen. Geben die Organisatoren offen zu. Sollen die Forderungen konkreter werden, riskierst du den Konsens, weil hier jede Gruppe andere Vorstellungen hat. Immerhin: Es gibt sowas wie einen gemeinsamen Nenner.


    Deine Anmerkungen kann ich aber nicht vollständig teilen. Der Wettbewerb, den "Unser Fußball" meint, kann man nicht eins zu eins mit der Frage leistungsbezogener Entlohnung gleichsetzen. Nur als Beispiel.

    Natürlich geht das nicht ausschließlich eins zu eins gleichsetzen aber gerade bei TV Geldern profitieren bereits viele "kleine" Mannschaften auch gerade von unserem Verein. und es ist ja auch nicht so das es keine Solidarität in diesem Bereich gibt.

    Wenn es dich nicht interessiert und du das direkt zu Beginn eines Beitrags kund tust, warum soll man sich dann mit der (warum auch immer) folgenden Tapete beschäftigen?

    Leute gibt's.:rolleyes:

    das ist dass einzige was dich daran interessiert .. widerleg doch einfach meinen Text in dem du sagst was sie wollen vllt. verstehen wir teppichlogen Besucher dann endlich mal was ihr überhaupt wollt.


    dein Post hat halt 0 Aussagekraft was hier zur Diskussion beitragen könnte.

    Ich verstehe auch nicht was die selbsternannten einzigen "echten" Fans wollen … vllt. liegt es aber auch daran das es mich nicht intressiert was die mal wieder zu Jammern haben.


    Unser Fußball – ein fairer Wettbewerb ; im Leben (nicht nur im Fußball) wird immer und überall ausschließlich Leistungsbezogen entlohnt … warum sollte also der der seinen Job nicht so gut macht das gleiche bekommen wie das Maß der dinge …


    Unser Fußball – ein gesellschaftliches Vorbild ; ich Denke genau da ist unser Verein ein Vorbild an dem sich viele eine scheibe abschneiden können.


    Unser Fußball – demokratisch & wirtschaftlich nachhaltig; Auch hier ist unser Verein ein Schillerndes beispiel. 50+1 hin oder her .. unrelevant zwar für uns könnte aber für andere Vereine der Letze Rettende Ast sein.


    Unser Fußball – lebt durch seine Fans; Und genau hier liegt das Problem das sich einige nur selbst als "echte" Fans bezeichnen und für sich Rechte einfordern die ihnen als ein "FAN" ( Definition fan ; begeisterter Anhänger, begeisterte Anhängerin einer Person oder Sache) nicht zu stehen... wenn sich eine Person nur für etwas begeistern kann wenn ihm der gegenüber eine Gegenleistung erbringt dann hat das nichts mit "Fan" sein zu tun sondern eher mit erpressung.


    Was die Südkurve manchmal veranstaltet finde ich auch klasse ... allerdings auch sehr oft empfinde ich Fremdscham wenn ich Auswärts im Block sitze und da wieder so ein paar Spinner zündeln und denken das ist gut für die stimmung. (p.s. mein Opa musste wegen einer Rauchvergiftung mal nach einem spiel in Hannover (2018) ins KH weil Pyro ja so ungefährlich ist.)


    ich Finde also ein "Weiter so" sollte es Tatsächlich nicht geben.

    das kann natürlich alles noch ausführlicher gemacht werden.. aber denke reicht aus .. die Fanbewegung fordert ja auch nur irgendwas ... was sie wollen schreiben sie zwar nicht aber Lösungsvorschläge gibt's halt auch öffentlich keine.

    so gut Thiago auch ist … hat er noch nie eine Saison durchgespielt und war mehr oder weniger immer mal wieder durch Verletzungen außer Gefecht. Hat insgesammt 127 Spiele verpasst. demnach würde ich nicht behaupten das er unersetzbar ist.

    Wenn er weg will … dann geht er weg … dann gibt es halt einen neuen Spieler der angefeuert werden kann und über sich hinaus wachsen kann. 1zu1 keine Chance zu ersetzen aber das war bei ganz vielen anderen Spielern vorher nicht anders und trotzdem gabs dann einen neuen.

    Wir sind nicht Schuld das die anderen einfach Scheiße sind, sollen sie halt Ihren Arsch hochbekommen … Erfolg ist kein Zufall sondern entsteht aus harter Arbeit und Willen sich jeden Tag zu verbessern … und wenn Mannschaften das über Jahrzehnte durchziehen dann können sie sich auch auf eine Stufe mit den Bayern stellen und vorher halt nicht …


    zudem auch .


    eine Meisterschaft wird nicht aus 2 Spielen gegen Bayern gewonnen sondern in den 32 Anderen Spielen … sie müssen sich halt in 34 Spielen den Arsch aufreißen.

    Spanien scheint aber auch irgendwie eine Steuerfalle für Fußballer zu sein, oder? Aus keinem Land höre ich so oft, dass irgendein Fußballer (angeblich) Steuern hinterzogen hat. Mourinho, Özil, Ronaldo, Alonso, Ancelotti fallen mir da spontan ohne nachzudenken ein. Seltsamerweise haben die alle was mit Real zu tun..


    Entweder gibt's da irgendwelche Schwierigkeiten (eher unwahrscheinlich) oder Schlupflöcher für Millionäre, die gewissermaßen risikobehaftet sind und man vergleichsweise schnell auffliegen kann. Kann aber nur spekulieren, kenne mich mit dem spanischen Steuersystem 0,0 aus.

    der bekannteste fall ist denke ich mit "Messi" zu beziffern (21Monate auf Bewährung)

    Amazon zeigt weiterhin die Freitag und montagsspiele. Ebenso Sonntag 13.30 und die Spiele in der Woche um 18.30. Heute also rb gegen hertha

    Finde ich gut, da ich dann kein extra Abo brauche um solche randspiele zu schauen... in denen wir ja eher ganz ganz selten mal spielen sollten :thumbsup: