Posts by fan11885

    Möchte euch den Spaß nicht an den Sternen verderben - aber wen interessiert denn sowas...? =O


    Drei Sterne, vier Sterne, fünf Sterne - so what? Wir sind auf Jahrzehnte Rekordmeister. Scheißegal, wie viele Sterne auf der Brust kleben.

    Man muss einen gesunden Mittelweg finden und immer versuchen, ein paar junge Spieler in die Mannschaft zu integrieren. Mit 11 jungen Spielern holt man obv. keine Titel. Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass man den Vertrag mit Boateng nicht verlängert, da ein Nianzou - perspektivisch gesehen - mehr Potenzial hat. Zudem haben wir auch ohne Boa mit Süle, Hernandez und Upamecano 3 starke IV in unserem Kader.


    Und das reicht ja. Es gibt gute Argumente für und gegen eine Vertragsverlängerung.


    Aber wenn sich der Verein dagegen entschieden hat, ist das nachvollziehbar. Und das sollte dann einfach mal reichen.

    Ist denn wenigstens DAS Fakt?


    Frage das ohne jeden Hintergedanken. Der ganze Komplex wird ja langsam unübersichtlich.


    Ich habe immer noch unseren Präsidenten im Ohr, bei dem das anders klang. Was wahr und was frei erfunden ist, weiß ich dabei auch nicht.


    Hat sich erledigt. Hab' den Kicker-Bericht nun auch gefunden.


    Ob es einen solchen Aufsichtsratsbeschluss tatsächlich gibt und der sich über Entscheidungen anderer hinwegsetzt, wäre damit zwar auch nicht geklärt, aber das wirst du naturgemäß auch nicht wissen.


    Insofern ignoriere meinen Beitrag oben, BreitnerPaule2 ! :)

    Der entscheidende Fakt ist doch, dass die Vertragsverlängerung von Boateng durch den Aufsichtsrat abgelehnt wurde.


    Ist denn wenigstens DAS Fakt?


    Frage das ohne jeden Hintergedanken. Der ganze Komplex wird ja langsam unübersichtlich.


    Ich habe immer noch unseren Präsidenten im Ohr, bei dem das anders klang. Was wahr und was frei erfunden ist, weiß ich dabei auch nicht.

    Also der gleiche KHR, der laut Medienberichten kürzlich eine Verlängerung offen ließ und ein definitives Ende ausschloss, bevor Brazzo vor dem PSG Spiel den Spieler unwürdig abservierte?

    Ist "Medienberichte" hier nicht etwas hoch gegriffen.


    Korrigiere mich, aber war das nicht eine der vielen Meldungen (vermutlich über Twitter), die derzeit inflationär verbreitet werden? Picken wir uns jetzt die Rosinen raus?

    Man muss das komplett auseinanderhalten. Es spricht NICHTS dagegen, für eine Verlängerung - unter welchen Bedingungen auch immer - zu sein.


    Aber der Vertrag läuft aus! Und anschließend steht es jeder Partei frei, die Zusammenarbeit auch wirklich zu beenden. Das passiert auf Spieler- wie auf Vereinsseite.


    Vor einigen Jahren wollte uns Boa unbedingt verlassen, weil er ein besseres Angebot hatte. Das haben wir ihm - leider - nicht erlaubt. Nun hat er womöglich kein besseres Angebot und möchte gerne verlängern, aber der Verein hat andere Pläne. Passiert. Ändert auch rein gar nichts daran, dass die Beziehung Bayern/Boa insgesamt eine Erfolgs-, wenn auch nicht unbedingt eine Love-Story ist.


    Das mag absolut sein. Ich sage auch nicht, dass das mögliche DFB-Angebot Ursache der Differenzen und des ganzen Ärgers sei. Allerdings nehme ich an, dass er, sollte er N11-Trainer werden, dies macht, weil er den Posten gerne hätte, und nicht, weil er sich mit Brazzo uneins ist.


    Aber letztlich werden wir das nicht abschließend auflösen können, weil keiner von uns "die Wahrheit" kennt.

    Ein Trainer holt das historische Sextuple und wird keine 12 monate später rausgemobbt. Das muss man sich erstmal geben...


    Fehler eins: Nicht DER Trainer hat die Titel geholt, sondern alle Beteiligten (sogar NK hat einen kleinen Anteil). Flick natürlich in besonderem Maße. Vor allem aber natürlich die Mannschaft.


    Fehler zwei: Für Mobbing gibt es nicht einmal Hinweise. Er hat, das gilt als gesichert, Differenzen mit seinem direkten Vorgesetzten. Das kommt nun einmal vor. Falls er geht, dann also sicher nicht, weil er "rausgemobbt" wurde, sondern weil er Alternativen hat, die sich einem Trainer bestenfalls einmal in seinem Leben bieten.