Posts by af63

    Der Junge war heute einfach mega stark, vor allem in der 2.HZ ! Nach so einer Pause ( Herz OP ) , sein erstes Spiel von Beginn an, Klasse ! Er ist der einzige Spieler im Kader, der aus einer ruhenden Situation im eins gegen an seinen Gegenspieler vorbei kommt und so immer gefährlich und somit eine Waffe ist. Den mit einen Müller zu vergleichen ist Blödsinn. Er und Sane , für mich beide Spieler des Spiels !

    Das war ein sehr starker Auftritt von uns. Benfica hat uns heute streckenweise schon gefordert, weil sie auch Fußball spielen wollen und eine technisch versierte Mannschaft haben. Bis zu seiner Auswechslung war Coman für mich der Spieler des Spiels. Man sieht einfach, dass er aus statischen Situationen heraus unser stärkster Dribbler ist. Wie er immer wieder diese Dribblings anzieht und 1-2 Spieler beschäftigt, das ist schon herausragend. Er muss nur fit bleiben.

    Sehe ich 100%ig genauso und deshalb muss er unbedingt bleiben. Starkes Interview von ihm auf deutsch :thumbsup:

    Jede Minute Schonung zählt da wohl, er ist halt als letzter Spieler von den Länderspiel-Reisen zurückgekommen.

    Und immerhin hatten wir inkl. der Pause ja noch 3 Wechselfenster.

    Ich hatte den Eindruck, das er bei einen langen Schritt danach ein wenig unrund lief und er deshalb raus musste. Hoffentlich nur eine Vorsichtsmaßnahme.

    Das war ein typisches Spiel der Franzosen unter Deschamps. Über weite Strecken wieder viel zu passiv, aber oft reichen dann doch Einzelaktionen der Offensivspieler. Aus dieser Mannschaft könnte man taktisch sicher noch mehr herausholen, aber man hält ja weiter an Deschamps fest und dieser pragmatische Fußball hat ihnen schon den WM-Titel gebracht.

    Der Erfolg gibt ihm aber recht !

    Belgien tat nach der Führung nichts mehr. Erst nach dem Ausgleich wurden sie wieder aktiver. Der Elfmeter aber sowas von berechtigt und das Abseits auch klar von Lukaku. Unterm Strich verdient , Spiel gedreht. Belgien versagt immer in den entscheidenen Spielen, so schauts aus.

    Es ging fast alles durch die Mitte. Zum Ende nur noch Chip Bälle in den Strafraum, was leicht zu verteidigen war. Und bei aller Freundschaft, die Tore kreide ich auch unseren TW an. Beim ersten muss er den Ball im Fünfer klären und beim zweiten Tor , also das sah schon komisch aus , egal ob der Ball aufspringt oder nicht. In Leverkusen wird das mehr als spannend. O.k. Jetzt 2 Wochen ärgern und dann wieder angreifen.

    Ich hoffe, das er sich jetzt bei den letzten Gegnern so viel Selbstvertrauen geholt hat, das er auch so stark bleibt und abliefert. gerade in der Rückwärtsbewegung hat er deutlich zugelegt. Wo er, vor nicht allzu langer Zeit, bei einen verloren gegangenen Ball nicht nachsetzte, holt er sich diesen jetzt zurück. Fakt ist aber auch, das die schweren Gegner erst kommen und da gilt es dann da zu sein.

    Wenn wir gerade so gegen Köln 3:2 gewinnen, ist das die Bayern Klasse. Gewinnt der BVB gerade so 3:2 gegen Hoffenheim, ist das für manche pures Glück und unverdient. Manch einer sollte mal seine Fanbrille abnehmen und einfach objektiv urteilen .

    Sane bringt gegen tief stehende Gegner null Kreativität, keine 1:1 Situationen und kann sein Tempo so nicht ausspielen. Heisst für mich aktuell, Aufstellung je nach Spielstand, oder Gegner.