Posts by af63

    Thiago ist einer der Spieler die wir auf keinen Fall abgeben dürfen ! Fakt ist aber auch , das er mit seinen Katastrophenpass die Geschicht des Spiels mit einleitete. So ein Pass kann, sollte aber nicht passieren. In der 2.HZ dann einer unserer Besten. Er wird heute mit Javi eine Doppel 6 spielen und uns mit zum Sieg führen, so schauts aus !

    Da hat sich wohl ein neues Traumpaar gefunden...aber af63 wenn du dir die Mühe machen würdest, ich weiß ist viel verlangt, dann würdest du in anderen Threads die Kritik an den Spielern für ihre Leistung Vorallem in der 1. HZ finden... Aber da du ja nur kovac verteidigst...geht es dir ja auch nicht um die Spieler sondern den Trainer freizusprechen ...

    Keine Sorge, ich mache mir schon Mühe ! Aber eine objektive Einschätzung eines Spiels bzw. Spielverlaufs sollte man schon erkennen. Und nein , ich verteidige N.K. nicht, sehe aber, das einige Spieler über ihren Zenit sind. Und sollte ein neuer Trainer kommen ( ja nur wer ? ) dann ist es so. Und hier gehts ja um die Analyse des Pokal Spiels und nicht um die Politik des Vereins und deren eventuellen neuen / alten Trainers !

    Na das ist ja mal eine Spielanalyse ( oder ist es eine Saisonanalyse, na ja egal ) , Gratulation zum Versuch.
    0,0 Kritik an den Spielern und deren persönlichen Fehlern ( ja vielleicht waren auch schon einige mit den Gedanken beim Spiel am Samstag, soll ja vor kommen ) und ja man sollte bei einem 4:2 in der Situation sicher hinten spielen, Positionen halten ! ( Beton anrühren wird ja jetzt wieder auf die Goldwaage gelegt )

    Wenn man sich das 2.+ die Entstehung zum 11m anschaut, da frage ich mich was der SF Boateng da vorne rumturnt und die 4er Kette damit entblößt. Beim 2. Tor in der gegnerischen Hälfte !! in Unterzahl, ohne Worte.
    Mit soviel Erfahrung muss ich die Kette stabil bilden, aber nicht so. Das Hummels sich dann beim Foul zum 11m ausspielen läßt, o.k. Schnelligkeit ist ja nicht seine Stärke, aber der Fehler passiert ja schon vorher. Man sollte schon objektiv sein und die Fehler im Spiel richtig analysieren. Ach nee, N.K. ist ja schuld , hatte ich vergessen .

    Jeder Hobby Trainer würde uns weiter helfen. Wenn ich so einen Blödsinn lese, unglaublich. Fangt erstmal bei unseren Herren Fußballspieler an !! Einstellung, Stellungsspiel, Fehlpässe = Katastrophe. Nach der HZ wird auf einmal Fußball gespielt und ja der Trainer wechselt richtig und stellt auf 3er Kette um, hatte gepasst. Es wird nur am Trainer kritisiert und null an den Hummels,Boatengs,Thiagos,Kimmichs. Aber ja an allen ist der Trainer schuld, logisch. Heidenheim hätte auch den BVB oder RBL usw. in Verlegenheit gebracht, die können richtig stark kicken und hatten aber auch gar nix zu verlieren. Ich freue mich allen Nörglern zum Trotz über den HF Einzug und für N.K. ( gewann auch letztes Jahr mit E.Frankfurt gegen Heidenheim ) So und jetzt Feuer frei am Samstag und auf einen Sieg. Mia San Mia !!!

    1.Es ging und geht sehr wohl um Ergebnisse. Hätte die N.K. nicht , er wäre doch längst zerrissen worden.
    Nein, wir wollen nach all den erfolgreichen Jahren ,Super Spiele und Super Ergebnisse. So hochnäsig zu sein und andere Buli Mannschaften als deutlich schlechter zu beurteilen, Respekt. Wir spielen sicher anderen Fußball als in den letzten Jahren, aber auch mit deutlichen Abstrichen beim eigenen Personal, sollte man schon erkennen ( Thema Alter,Verletzungen, falsche Einschätzung bei der Kaderplanung vor der Saison )
    2.Pool ist für mich ein Favorit auf den CL Sieg in diesem Jahr und saustark, Schwächephase hin oder her. Unsere Taktik war zu defensiv, korrekt. Mit etwas Fortune bei den gesperrten und verletzten Spielern wäre vielleicht etwas mehr drin gewesen. Und individuelle Fehler, wie beim ersten Tor, die kann kein Trainer der Welt verhindern.


    Es geht mir nicht um Spiele aufzuzählen ,die in unseren Augen überzeugend waren. Ich nehme die teilweise verwöhnten Spieler in die Pflicht, sich auch nach Jahren des Erfolges zu zeigen ,auch wenn das Motivationslevel schwierig zu halten ist. Wir werden sehen wie die Saison zu Ende geht. Der Neustart mit den dann vielen Neuzugängen, lt. U.H. , wird dann entweder mit N.K. passieren, was ich ihn im übrigen zu traue, oder mit einen dann anderen Trainer, so ja die Meinung der breiten Masse . Aber mit Sicherheit sind dann die die ersten, wenn es nicht läuft, die auch den neuen Trainer dann hier kritisieren , ist ja sonst langweilig !

    Ich weiß nicht was manche Leute hier erwarten. N.K. hat eine Mannschaft übernommen,die 6x hintereinander DM wurde. Die Meisterschaft kein Maßstab mehr , ja wahrscheinlich für einige hier im Forum . N.K. den Vorwurf einer schlechten Vorrunde oder einer schlechten Saison nur alleine zu machen, ohne Worte ! Es gehören auch die Spieler dazu, die sollten sich mal hinterfragen. Ich bin mir sicher, auch ein Tuchel hätte hier seine Probleme gehabt. Bei N.K. ist eindeutig ein positiver Trend zu sehen, wenn man denn als immer und ewiger N.K. Hater einen sehen will. Alle wußten ,das das Pool Spiel eine 50:50 Sache sein würde und ja wir waren zu defensiv eingestellt, aber Pool auch sau stark. Nun scheidet man aus und gleich ist der Trainer wieder der Allein schuldige , prima. Geht die Chanche von Lewa rein und wir führen 2:1, wer weiß wie es gelaufen wäre. Aber nein, wir sind raus und alles ist sch...
    Für die meisten ist die Meisterschaft ja schon Gewohnheitssache, nix besonderes, die Liga zu schwach. So eine Überheblichkeit. Jede Meisterschaft ist was besonderes und eben nicht selbstverständlich. Aber hier meinen ja einige, selbst der Greenkeeper kann die Mannschaft zur Meisterschaft führen, Lächerlich !! Im übrigen was machen denn Teams wie Juve, PSG, Barca , mal nach denken. So und jetzt auf zur nächsten DM-Mia san mia

    Ohne Worte, was manche hier so zum Besten geben. Sich zu wünschen, das das Team verliert und dann ist N.K. weg , unglaublich. Es wird bis zum Schluß oben spannend bleiben und ja man kann auch gegen Liverpool ausscheiden , die können auch kicken und es ist nun mal ein 50:50 Spiel.

    Ich freue mich für N.K. und dem Team , das sie eine schwierige Phase überstanden hat und wieder auf Kurs ist. Sicher gibt es noch viel zu verbessern, aber da bin ich optimistisch. N.K. lernt permanent dazu und diese Lernphase sollte man ihm als jungen Trainer zugestehen. Auch er ist Bestandteil des Phasenwechsels, so wie das Team , nach zig Jahren erfolgreichen Fußballs . Ich sehe hier nur die Ungeduld vieler und das warten auf Fehler von wem auch immer. Veränderungen und Umbrüche sind schmerzhaft und manchmal auch nicht sofort umsetzbar. N.K. wird seinen Weg gehen und ihn ständig mit Trainern ala Pep oder Jupp zu vergleichen ist einfach nicht fair, schon allein wegen derer Erfolge im Vorfeld bei anderen Mannschaften. Spieler die nicht wollen ( James,Hummels, Boa , oder andere ) werden dann das Team verlassen müssen und werden ersetzt. Ich schaue jedenfalls freudig nach vorn, auch wenn es in diesen Jahr nicht ganz reichen sollte mit Titeln. Aber wer hier nur kurzfristig denkt, der denkt eben verkehrt. In diesem Sinne, Fröhliche Weihnachten an alle Roten , Mia San Mia

    N.K. wird bleiben, man muss sich damit abfinden, ob man will oder nicht. Im übrigen alle mal locker durch die Hose atmen, wer sagt denn das die Maulwurfaussage auch der Warheit entspricht. Bitte auch mal unsere lieben Stars mal fordern und kritisieren. Aber es ist ja das einfachste permanent auf den Trainer zu hauen.

    Schade um N.K. , Aber er hat keinen Zugang mehr zu den Spielern ( zumindest einigen ) Auch mit den bald wieder kommenden Spielern nach Verletzung , wird er die Mannschaft nicht mehr erreichen. Bitte nicht lachen, aber unser Sonnenkönig wird nocheinmal Jupp aus den Hut zaubern :) Ab 2019 zur neuen Saison wird dann Z.Zidane das Ruder übernehmen ( sofern er nicht Nationaltrainer Frankreichs wird.) Wenn alle derzeit verletzten Spieler wieder fit sind, dann darf nur noch das Leistungsprinzip gelten und keine Erfolge vergangener Tage.